Der erste Serien-AURUS läutet eine neue Ära in der russischen Automobilindustrie ein


Die erste serienmäßige Premium-Limousine AURUS Senat rollte in einem Special vom Band wirtschaftlich Zone der industriellen Produktion Typ "Alabuga" (Republik Tatarstan). Diese Veranstaltung ist zu einem Meilenstein für unsere Automobilindustrie geworden und nicht nur.


Beginnen wir mit der Tatsache, dass zum ersten Mal in der Geschichte der russischen Autoindustrie praktisch von Grund auf eine Reihe von Autos der Oberklasse geschaffen wurde. Bis Ende dieses Jahres sollen rund 300 Einheiten von AURUS Senat produziert werden. Gleichzeitig ermöglicht die Kapazität des Werks in Tatarstan die Montage von bis zu 5000 dieser Maschinen pro Jahr.

Im nächsten Jahr wird im selben Werk die Produktion der Aurus Komendant Frequenzweichen beginnen. Auch die Möglichkeit, den Minivan Aurus Arsenal zusammenzubauen, wird in Betracht gezogen.

Laut Hersteller liegt der Lokalisierungsgrad von "Aurus" heute bei 53%. Bis Ende 2022 werden es jedoch 80 % sein.

Aber das ist nicht alles. Das Aurus-Auto basiert auf der in Russland entwickelten modularen EMP-Plattform, mit der neben Autos auch Motorräder und sogar Hubschrauber hergestellt werden können. Auch andere Autohersteller können es als technische Grundlage für die Produktion von Modellen in ganz anderen Preissegmenten nutzen.

Gleichzeitig wird Aurus auch nicht "die Zeit markieren". Ein Senat mit einem Wasserstoffmotor ist bereits erstellt und getestet, ein Elektroauto ist als nächstes dran, und im Sommer dieses Jahres wird der Motor von Aurus zu Testzwecken in das Yak-18T-Flugzeug eingebaut. Gelingt letzteres, können in Kleinflugzeugen kostengünstigere und leichter herzustellende Automotoren eingesetzt werden.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. silver169 Офлайн silver169
    silver169 (Aristarkh Feliksovich) 3 Juni 2021 10: 47
    +4
    Es ist ein sehr schönes Auto geworden. Hoffentlich wird die Verarbeitungsqualität mithalten. Viel Glück, Aurus!
  2. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 3 Juni 2021 10: 49
    -3
    Wieder ein blödes Projekt. Es ist schwierig, für 25 Millionen Rubel ein schlechtes Auto zu machen (obwohl ...), das Problem für 0,5 Millionen ist, ein einfaches und gutes Auto zu bauen.
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 3 Juni 2021 11: 09
      +4
      Es ist schwer, für 25 Millionen Rubel ein schlechtes Auto zu bauen

      versuch es mal in Israel. Nur du wirst dafür 12,4 Milliarden Rubel haben, wenn ich mich nicht irre (was von einer Milliarde $? 1/6?) - und das ganze Projekt hat so viel gekostet

      Nach verschiedenen Schätzungen kostete die Entwicklung des Flugzeugs Sukhoi Superjet 100 Russland 20 bis 60 Milliarden Rubel – ebenfalls weniger als eine Milliarde Dollar

      Kniende Russen für ein lächerliches Budget tun Qualitätsdinge, die unsere führenden Partner kaum meistern können
  3. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
    Digitaler Fehler (Eugene) 3 Juni 2021 11: 00
    +1
    Mit einem Anfang! Nicht umsonst ist Tatarstan einer der Endpunkte der Binnenmigration. Ich würde gerne wissen, wie viele neue Jobs es gibt, aber dazu sagt der Artikel nichts.
  4. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 3 Juni 2021 19: 55
    -3
    Vasyuki!
    Werden sie hundert verkaufen? Ist es kosteneffektiv? Was ist mit Wasserstoff? Ist das genau russische Technologie?
    Und wäre es nicht besser, "Staatsangestellte" für Russland von Benzin auf "Gas" umzustellen? Feigen mit ihm, mit Wasserstoff. Zumindest für Gas? ... Das gleiche Maisfeld. Vielleicht sogar für das gleiche Geld?

    Eine gescheiterte Potemkinsche Idee. Schönes Design aber. Diese Maschine wird als Garantie für die Unverletzlichkeit von Leben und Gesundheit der ersten Personen benötigt. Das ist notwendig. Nicht mehr.

    Es ist vielmehr etwas Neues ... in den Wahltechnologien.

  5. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 3 Juni 2021 19: 55
    +2
    Wallach 200, Mini Cooper, Rangik Ewok ...
    Ist das gut oder schlecht?
  6. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 3 Juni 2021 20: 46
    -4
    Zitat: Alexander P.
    Es ist schwer, für 25 Millionen Rubel ein schlechtes Auto zu bauen

    versuch es mal in Israel. Nur du wirst dafür 12,4 Milliarden Rubel haben, wenn ich mich nicht irre (was von einer Milliarde $? 1/6?) - und das ganze Projekt hat so viel gekostet

    Nach verschiedenen Schätzungen kostete die Entwicklung des Flugzeugs Sukhoi Superjet 100 Russland 20 bis 60 Milliarden Rubel – ebenfalls weniger als eine Milliarde Dollar

    Kniende Russen für ein lächerliches Budget tun Qualitätsdinge, die unsere führenden Partner kaum meistern können

    Ist dies eine Ansammlung von Wörtern oder wollten Sie etwas vermitteln? Sie haben sich nicht gemeldet. Verschüttet.
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 4 Juni 2021 10: 31
      0
      mit beiden Händen sage ich Schaufel(n)