Der Staat überreichte russischen Metallurgen einen Scheck über 100 Milliarden Rubel


Ende letzten Jahres haben russische Metallurgieunternehmen einen großen Gewinn erzielt und müssen nun die russischen Haushalte für die früher vom Staat erhaltenen Kapitalinvestitionen zurückzahlen. Diese Meinung wurde vom Ersten stellvertretenden Ministerpräsidenten Russlands, Andrei Belousov, in einem Interview geäußert RBC.


Laut Belousov wurden inländische Metallurgen im vergangenen Jahr aufgrund des Preisanstiegs für Produkte im Land, der dem Preisanstieg an den Weltbörsen folgte, "um ein Vielfaches" reicher. Auch die Budgethilfe spielte eine wichtige Rolle bei der Bereicherung der russischen Bedenken.

Wir stellten uns vor, dass ... Metallurgen uns - den Staat, das Budget - in Bezug auf staatliche Investitionen und staatliche Verteidigungsaufträge um etwa 100 Milliarden Rubel pro Jahr drängten

- bemerkte Andrey Belousov.

Der stellvertretende Ministerpräsident betonte, dass dieses Geld in Form von Steuern oder anderen Zahlungen an die Staatskasse zurückgeführt werden müsse, sei es die Abfindungssteuer oder etwas anderes. Gleichzeitig ist der Beamte der Ansicht, dass es notwendig ist, die Ausfuhrzölle für metallurgische Produkte nicht zu erhöhen, da dies die Wettbewerbsfähigkeit der russischen Hersteller beeinträchtigen wird.

Nach den Aussagen von Andrey Belousov gingen die Aktien russischer Metallurgieunternehmen an der Moskauer Börse zurück, darunter Wertpapiere von Severstal, Norilsk Nickel, MMK und NLMK.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 31 Mai 2021 14: 04
    0
    Tatsächlich gaben Regierungsbeamte zu, dass es unwahrscheinlich ist, dies zu beweisen, und es ist nicht die Rede davon, Mittel in den Haushalt zurückzuzahlen.
    Sie schüttelten nur einen Finger.
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 31 Mai 2021 14: 44
      -3
      Metallurgen können dieses Geld mit einem Rechen und einige mit Schaufeln zurückgeben.
    2. Kofesan Офлайн Kofesan
      Kofesan (Valery) 31 Mai 2021 18: 45
      +1
      Wie oft ist das Metall im Preis gestiegen? Ich gehe, ich sehe, die "fortschrittlichsten" in den verrückten Gebäuden sind vollgepackt mit Gassilikatziegeln. Solche Blockaden an den Handelsplätzen von Baustoffen habe ich noch nie gesehen. Ich denke, dass Baumaterialien bald beeindruckt sein werden und so weiter.

      Es ist einfacher zu sagen, dass der Preis noch nicht gestiegen ist. Und manchmal ... Die Regierung wird sie auch bestrafen? Und auf wessen Kosten soll dieses "Bankett" am Ende gehen?

      Ich schweige im Allgemeinen über den Preis und die Qualität von Produkten. Wir alle werden gemobbt. Keine Zitate. Erinnerst du dich an die "estnische" Wurst? Heute wäre dieser sowjetische "Guano", aber für Glück und mehr ...!

      Die Schlussfolgerung ist einfach. Leider gibt der Putinismus vor, die Inflation zu bekämpfen (was laut Nabibulina 4% entspricht), sucht vor den Wählern nach Ausreden und schlägt die erste Welle der Unzufriedenheit nieder. Und wohin soll der "arme Bauer" gehen?

      Yeltsi-Chubais ist gekommen ... ausgeraubt? Putin ist gekommen ... rauben sie auch? So wohin gehst du?

  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 31 Mai 2021 15: 08
    0
    Und wenn das staatliche Planungskomitee zu mindestens 50% arbeiten würde, wäre es durchaus möglich, das vom Staat ausgegebene Geld zurückzugeben.
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 31 Mai 2021 15: 54
      -2
      arbeitete bereits zu 100% - der Staat feuerte schließlich Geld ab, damit die Delegation nach Amerika geschickt werden konnte, um Geld zu leihen

      Als die UdSSR mit ihrem Generalplan endete, war die Staatskasse leer.
  3. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 31 Mai 2021 16: 29
    -1
    "... Oksana hat einen Metallurgen ..." (c) die unvergängliche Gruppe "Fabrik"
    wink zwinkerte lächeln Kerl