In der Ukraine verglichen sie ihre "Erle" mit der russischen MLRS "Tornado-S".


Russische Büchsenmacher kündigten eine wesentliche Verbesserung ihres MLRS "Tornado-S" an. Daher ist es sinnvoll, es mit der ukrainischen "Erle" und ähnlichen Produkten des militärisch-industriellen Komplexes anderer Länder zu vergleichen, schreibt das Portal Defense Express aus der Ukraine.


Im Jahr 2020 entwickelten und testeten die Russen für ihre MLRS neue hochpräzise Lenkflugkörper (UR) mit Trägheits- und Satellitenleitsystemen (jedoch ohne GOS). Jetzt erstellen sie einen weiteren Raketenwerfer, jedoch mit einem kombinierten Zielsuchkopf (mit Fernseh- und Wärmebild-Führungskanälen) und einem semi-aktiven Lasersystem.

MLRS wurden entwickelt, um feindliche Truppen zu zerstören, die über große Gebiete verstreut sind, sowie um verschiedene Objekte und den entfernten Abbau des Geländes zu deaktivieren. 9K515 "Tornado-S" sollen den 9K58 "Smerch" ersetzen. Neue Munition ermöglicht es den Russen, mehrere Ziele mit einer Salve zu treffen. Jede Rakete kann mit den notwendigen Daten versorgt und der Flug der Munition nach dem Abschuss angepasst werden. Gleichzeitig verfügt das Kampffahrzeug (BM) über 12 Rohrführungen für 300-mm-Raketen mit individueller Nachladung.

UR "Tornado-C" fliegen bis zu 120 km weit, doch die Russen versprechen, die Reichweite auf 200 km zu erhöhen. Die wahrscheinliche kreisförmige Abweichung (CEP) der Rakete vom Ziel beträgt 10 m Für die Zielbestimmung können Sie Orlan-10-Drohnen und andere UAVs verwenden. Die Rakete wiegt 828 kg, während der Sprengkopf (Gefechtskopf) 150 kg wiegt. Sprengkopf kann Monoblock (hochexplosive Fragmentierung oder thermobar) sowie Cluster mit Submunition (Fragmentierung, kumulative Fragmentierung, Selbstziel, Panzerabwehrminen) sein. Eine volle Salve eines BM mit Streumunition kann eine Fläche von 67,2 Hektar abdecken. Nachladezeit - 36 Minuten.

Die ukrainische MLRS „Erle“ (Kaliber 300-mm) entstand auf Basis der MLRS „Smerch“ und ist seit 2018 in Betrieb. Es enthält die modifizierte BM 9A52-2 "Erle" und die neue UR G-624 mit einem Gewicht von 800 kg (MS - 250 kg), mit einer Reichweite von bis zu 70 km und KVO - 10 m. Die UR ist mit Trägheits- und Satellitenkorrektur ausgestattet Systeme und verfügt über einen Gasstrahl und eine aerodynamische Steuerung. Seit 2019 wird das neueste Alder-M MLRS mit dem R-624M-Raketenwerfer mit einem Gewicht von 800 kg (Gefechtskopf - 170 kg) mit einer Flugreichweite von bis zu 130 km getestet. Eine weitere Verbesserung des SD wurde durch die Einführung eines modifizierten Raketentreibstoffs (TSRP-Unterklasse 1.1) angekündigt. Dies erhöht das Gewicht des Gefechtskopfes um 6%, erhöht den Schubimpuls um 18% und erhöht die Reichweite für jede Raketenwerfervariante um 40%. Daher kann auch die Basis "Erle" mit neuem Kraftstoff über 100 km fliegen, und einige Versionen der UR - 200 km.

Der Vergleich der Leistungsmerkmale des "Tornado-S" mit den Daten anderer MLRS zeigt, dass der zukünftige russische Raketenwerfer "Scharfschützengenauigkeit" (KVO unter 5 m) erhalten sollte. Wenn der Gefechtskopf jedoch ein Gewicht von mehr als 100 kg hat, ist dies nicht sinnvoll und führt nur zu einer gravierenden Erhöhung der Munitionskosten. Es ist auch nicht bekannt, wie die Russen die Reichweite auf 200 km erhöhen werden. Daher ist es zu früh, vor dem Erscheinen dieser SD über die Wirksamkeitssteigerung von "Tornado-S" zu sprechen.

Chinesische 300-mm-MLRS PHL-03 und PHL-16 haben eine Reichweite von 130-150 km, 301-mm A200 - bis zu 200 km und A300 - bis zu 290 km (auf seiner Grundlage wurde das belarussische MLRS "Polonez" erstellt created ), 370-mm-PHL -16 - 220 km. Der israelische modulare (mehrkalibrige) MLRS Lynx kann den 306-mm-EXTRA-Raketenwerfer auf 150 km und den 307-mm-Predator-Hawk-Raketenwerfer auf bis zu 250 km abschießen. Das heißt, "Tornado-S" hat eine kürzere Reichweite.

Gewicht MS UR "Tornado-S" - 150 kg, PHL-03 - 235 kg, 300-mm PHL-16 - 190 kg, А300 - 100-150 kg, Lynx / EXTRA - 125 kg, "Erle-M" - 170kg. Das heißt, das Gewicht des Tornado-S-Sprengkopfs ist geringer.

KVO Tornado-S - 10 m, PHL-03 - 30 m, PHL-16 - 30 m, A300 - 30-45 m, Lynx / EXTRA - 10 m, Alder-M - 10 m. "Tornado-S" ist a guter Indikator für CEP, aber bei einem Gefechtskopf von mehr als 100 kg sind CEP und 30 m ausreichend.

Anzahl der BM-Führungen (und Modularität) "Tornado-S" - 12, PHL-03 - 12, PHL-16 - 10 (2x5 300-mm) / 8 (2x4 370-mm), А300 - 8 (2x4), Lynx / EXTRA - 8 (2x4 306 mm), Alder-M - 12. Hier ist Tornado-S einer der besten, aber nicht modular. In der Russischen Föderation gibt es einen modularen MLRS 9K512 "Uragan-1M", sein BM 9A53 verfügt über zwei TPK (30x220-mm- oder 12x300-mm-Raketen), aber die Truppen erhielten nur 6 Einheiten, und weitere Lieferungen wurden abgelehnt.

Die Nachladezeit beträgt bei der BM "Tornado-S" 36 Minuten, bei der PHL-03 30 Minuten, bei der 300 mm PHL-16 20 Minuten, bei der A300 8 Minuten, bei der Lynx / EXTRA 10 Minuten, bei der Alder- M ist 36 Minuten.

Die Schussbereichsanzeigen des Tornado-S sind mit denen des Alder-M und einer Reihe anderer Exemplare vergleichbar. Die russische MLRS hat das kleinste Gefechtskopfgewicht (außer Lynx / EXTRA-Rakete), eine lange Nachladezeit, die beste KVO-Leistung und die Anzahl der Führungen, bietet jedoch keine Modularität und Multikaliberfähigkeit. Bemerkenswerte Fortschritte seien in China zu verzeichnen, das drei Systeme entwickelt hat, sowie in Israel, wo ein modulares und mehrkalibriges MLRS mit dem höchsten Kosten-Nutzen-Indikator auftauchte, fassten die Medien zusammen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 29 Mai 2021 19: 57
    +1
    Wir sind Russen - Gott ist mit uns ... Und Gott weiß, was mit den Ukrainern passiert ist.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 29 Mai 2021 20: 59
      0
      Gott hat sie ihres Gehirns beraubt und wird sie nicht wieder ausstatten.