Österreich ist empört über Russlands Maßnahmen zur Verhinderung seiner Passagierschiffe


Die Notlandung von Ryanair in Minsk und die Verhaftung des Oppositionsbloggers Roman Protasevich am 23. Mai nahmen die europäischen Waffen gegen Weißrussland auf politisch Führer, die Lukaschenka mit allen Arten von Sanktionen bedrohen. Diese Ereignisse spiegelten sich auch in Flügen in die russische Hauptstadt wider.


Am Mittwoch, dem 26. Mai, beschloss die Aviation Security Agency, Flüge europäischer Fluggesellschaften über Weißrussland bis zu einer internationalen rechtlichen Bewertung der Maßnahmen der belarussischen Behörden zur Notlandung eines Flugzeugs auf dem Flughafen Minsk zu beschränken, um den Ex-Chefredakteur von festzuhalten Der Nexta-Telegrammkanal ist angegeben. Belarussischen Flugzeugen ist es auch untersagt, im Luftraum von EU-Ländern zu fliegen.

Russland hat nach Angaben der österreichischen Presseagentur am 27. Mai beschlossen, den Flug der Austrian Airlines von Wien nach Moskau auf einer alternativen Route unter Umgehung des belarussischen Territoriums zu verbieten. Österreich kündigte am 25. Mai an, dass seine Flugzeuge wegen des Vorfalls mit Ryanair über Weißrussland fliegen würden.

Die russische Reaktion ist für uns absolut unverständlich

- Das österreichische Außenministerium zeigte sich empört.

Die Wiener Stellungnahme wurde dem russischen Botschafter in Österreich sowie dem Außenministerium der Russischen Föderation von der österreichischen Botschaft in Moskau übermittelt.

Aus dem gleichen Grund wurde laut TASS ein Flug von Wien nach Chinese Nanjing abgesagt. Die österreichische Fluggesellschaft gab bekannt, dass die Russen den Durchgang des Liners unter Umgehung von Belarus verboten hätten.

Ein ähnliches Schicksal ereilte Air France, dessen Flug AF1154 von der französischen Hauptstadt nach Moskau am Donnerstag, dem 27. Mai, abgesagt wurde. Die Passagiere wurden gebeten, den Flug auf einen anderen Termin zu verschieben oder das Geld für das Ticket zurückzugeben.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Scharnhorst Офлайн Scharnhorst
    Scharnhorst (Scharnhorst) 28 Mai 2021 12: 18
    +6
    Weil der Westen seine "Errichtung" auf Weißrussland mit Russland koordinieren musste! Lachen
    1. Vladest Офлайн Vladest
      Vladest (Vladimir) 28 Mai 2021 23: 34
      -5
      So wird es sein. Stimmen Sie zu. Und aus der Russischen Föderation müssen auch die Menschen hin und her fliegen. Und höchstwahrscheinlich in größerem Maße als die Österreicher. VVP selbst hat einige gute Freunde, da es dort für Hochzeiten fliegt!)))
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 28 Mai 2021 12: 25
    +5
    Was ist hier nicht klar? Willst du über 404 Flagge in den Händen einer Trommel am Hals fliegen. Es gibt nichts, was russische Bürger über Tortuga tragen könnte. Dort werden regelmäßig zivile Flugzeuge abgeschossen oder zur Landung gezwungen. Stammespudel unterscheiden sich nicht sehr in Bezug auf die Angemessenheit, nur kleinere Optionen. Sie können kein Flugzeug mit einer Schleuder zur Landung fahren, aber die Grenzwerte waren es nicht wert, Kampfflugzeuge oder Luftverteidigung zu erwerben. Aber in dieser "edlen" Sache werden Kollegen der NATO immer helfen.
    Die Europäer wollen sich wirklich an dem weltlichen Bandera-Mangel rächen. Brauchen wir es Lassen Sie das Leben ihrer Bürger spielen, wenn das Gehirn völlig weggeblasen ist.
    Sie bauten mit ihren kleinen Händen einen Cordon Sanitaire und schlürften, was sie vorbereitet hatten. Nicht zufriedene, hoch angesehene Partner können über das Territorium Russlands fliegen. Die Zeiten sind für europäische Fluggesellschaften nicht einfach, sie werden leicht unterstützt (irgendwo in der Größenordnung von 30 Milliarden), wenn etwas anderes gedruckt und unterstützt wird. Flugzeuge müssen überhaupt nicht in die Luft gehoben werden. Drucken Sie für sich selbst und drucken Sie.
  3. Igor Gul Офлайн Igor Gul
    Igor Gul (Igor Gul) 28 Mai 2021 13: 22
    -2
    Ja schon fliegen. Österreicher sowieso. Der Flug OS601 Wien-Moskau der österreichischen Fluggesellschaften flog durch die Ukraine, jetzt fliegt er nach Moskau.
  4. Mantrid Machina Офлайн Mantrid Machina
    Mantrid Machina (Mantrid Machina) 28 Mai 2021 13: 55
    0
    von wie ist es !? ay-ay-ay, es stellt sich heraus, bevor Sie in eine Richtung gehen. Es wäre schön, sich nach der Stärke und Richtung des Windes zu erkundigen, sonst könnten Sie Ihren eigenen Gestank fangen Wassat