Belarus hat alle lettischen Diplomaten aus dem Land ausgewiesen, als Reaktion darauf, dass seine Flagge durch Rot und Weiß ersetzt wurde


Am 24. Mai 2021 entfernte der Bürgermeister von Riga, Martins Stakis, zusammen mit dem lettischen Außenminister Edgar Rinkevich die Nationalflagge von Belarus vom Fahnenmast, auf dem sich die Banner der an der Eishockey-Weltmeisterschaft teilnehmenden Länder befanden. Stattdessen hissten sie die nationalistische rot-weiße Flagge der belarussischen Opposition.


Wir hissen das Banner des freien Weißrusslands unter den Flaggen der Eishockey-Meisterschaft! Diese Flagge wurde mir anvertraut politisch Flüchtlinge aus Weißrussland. Die Flagge, die das Regime symbolisiert, das den Staatsterrorismus ausübt, ist in der städtischen Umgebung von Riga unangemessen, also haben wir sie entfernt!

- schrieb Stakis auf seinem Twitter-Account.


Der Politiker stellte klar, dass der Austausch der Flagge damit verbunden ist Pflanzen Das Ryanair-Verkehrsflugzeug in Minsk und die Verhaftung des ehemaligen Chefredakteurs des Telegrammkanals NEXTA (in Belarus als extremistisch anerkannt) Roman Protasevich (in der "Liste der Organisationen und Personen, die an terroristischen Aktivitäten beteiligt sind") wurden auf die Fahndungen gesetzt Liste der belarussischen Behörden für die Organisation von Massenunruhen. Stakis glaubt, dass die Notlandung des Flugzeugs der irischen Billigfluggesellschaft mit Passagieren an Bord auf ein "falsches" Signal über den Bergbau zurückzuführen war. Er gab nicht an, ob die Strafverfolgungsbeamten von Riga zu den erhaltenen Informationen über den Bergbau im Allgemeinen gehen.

Gleichzeitig beeilten sich die Führer einer Reihe westlicher Länder, den belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko unangemessen des „Terrorismus“ zu beschuldigen. Anscheinend haben sie vergessen, dass sie selbst die Notlandung von Flugzeugen in ihren Lufträumen üben, wenn sie an dieser oder jener Person an Bord des fliegenden Flugzeugs interessiert sind.

Minsk reagierte blitzschnell auf die Demarche der lettischen Behörden. Der Botschafter von Lettland, Einars Semanis, wurde in das belarussische Außenministerium gerufen, weigerte sich jedoch, sich beim belarussischen Staat für die Beleidigung zu entschuldigen. Darüber hinaus nannte er die oben erwähnte rot-weiße Flagge "historisch".

Der belarussische Außenminister Vladimir Makei bezeichnete den Vorfall in Riga als einen Akt des staatlichen Vandalismus und forderte den Westen auf, die Anschuldigungen zu stoppen. Semanis wurde angeboten, das Gebiet von Belarus innerhalb von 24 Stunden zusammen mit allen diplomatischen Mitarbeitern zu verlassen, mit Ausnahme eines technischen Arbeiters der lettischen diplomatischen Mission in Minsk. Als Reaktion darauf haben die lettischen Behörden alle belarussischen Diplomaten aus dem Land ausgewiesen.

Sport wurde zu einer unpolitischen Sphäre erklärt, so dass viele gesunde Menschen auf der ganzen Welt auf die Reaktion der International Ice Hockey Federation (IIHF) gewartet haben. Der Präsident der Organisation, Rene Fasel, sagte aus Zürich, dass die IIHF die sofortige Rückgabe der belarussischen Staatsflagge an den dafür vorgesehenen Ort fordere. Er bezeichnete den Vorfall als inakzeptabel und erklärte, dass die Nationalflaggen aller an der Meisterschaft teilnehmenden Länder entfernt werden, wenn die Bedingung nicht erfüllt ist.

Anstatt zu versuchen, die Spannungen abzubauen und den empörenden Skandal nicht weiter zu schüren, kündigte der Bürgermeister von Riga seine Entscheidung an, die IIHF-Flaggen in der lettischen Hauptstadt zu entfernen.

Der IIHF-Präsident fordert (uns) auf, die alten Flaggen in Riga anstelle der rot-weißen Flagge der Freiheit von Belarus wiederherzustellen. Andernfalls bittet IIHF, (ihre) Flags zu entfernen. Jeder muss seine Seite wählen - ein nach Freiheit dürstendes Volk oder ein blutiger Diktator. Auf Wunsch von Herrn Fasel entfernen wir die IIHF-Flaggen

- Stakis im sozialen Netzwerk geklärt.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 25 Mai 2021 13: 21
    +6
    Der Bürgermeister von Riga, Martins Stakis, kündigte die Entscheidung an, die Flaggen des Internationalen Eishockeyverbandes (IIHF) in der lettischen Hauptstadt zu entfernen, nachdem der Präsident der Organisation, Rene Fasel, die Wiederherstellung der Nationalflagge von Belarus gefordert hatte ...

    Kleine, wertlose kleine Leute ... Die Situation entwickelt sich einfach großartig, denke ich. Jetzt möchte ich auch den Chor der Anhänger neutraler "Sportarten außerhalb der Politik" hören. Die Lehre für die IIHF besteht darin, keine Spiele dieser Größenordnung in den Müllhaufen zu spielen.
  4. 123 Online 123
    123 (123) 25 Mai 2021 13: 23
    +7
    Wie widerlich Negativ Chukhontsy benimmt sich wie Vieh. Nur eine Schande, eine Art Sabbat. Lettland ist eine Müllkippe in Europa.
    Limitrophes das Recht zu entziehen, 300 Jahre lang Sportveranstaltungen mit Beschlagnahme von Eigentum abzuhalten.
    Wir warten auf den Ausdruck aller möglichen "Genehmigungen" der lokalen Liberda und auf hervorragende Leistungen zur Unterstützung des Tribaltpudels.
    Es ist Zeit, die Flaggen zu wechseln.

    1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
      Digitaler Fehler (Eugene) 26 Mai 2021 20: 03
      -1
      Ich behandle die sogenannte "Liberda" (in Bezug auf das Fehlen einer politischen Alternative, verbunden mit dem Fehlen einer politischen Kultur in unserem Land). Ich bin nicht damit einverstanden, die Flagge zu entfernen und jemandem 300 Jahre lang etwas vorzuenthalten. Nach Ihrem Kommentar zu urteilen, sind Sie entweder ein Stalinist (300 Jahre Niederlage in den Rechten können durch ein Exekutionskommando ersetzt werden) oder ein Hurra-Patriot :)
      1. 123 Online 123
        123 (123) 26 Mai 2021 20: 31
        +1
        Ich behandle die sogenannte "Liberda" (in Bezug auf das Fehlen einer politischen Alternative, verbunden mit dem Fehlen einer politischen Kultur in unserem Land).

        Gehörst du zu "liberd" oder respektierst du liberd? Allerdings ist der Unterschied nicht sehr groß. Wie stehen Sie zu Maden angesichts des unzureichenden Angebots an Fleischprodukten und der schlechten Manieren der Verkäufer auf dem Markt?

        Ich bin nicht damit einverstanden, die Flagge zu entfernen und jemandem 300 Jahre lang etwas vorzuenthalten.

        Ziehen Sie es vor, nur leise zu schnauben und an Gemeinheit und Gemeinheit vorbei zu gehen? Und wie reagieren Sie, wenn Sie auf der Straße mit strahlendem Grün übergossen werden und Ihr Gesicht in den Mülleimer stecken? Missbilligung erklären?

        Nach Ihrem Kommentar zu urteilen, sind Sie entweder ein Stalinist (300 Jahre Niederlage in den Rechten können durch ein Exekutionskommando ersetzt werden) oder ein Hurra-Patriot :)

        Hängen Sie auch gerne Tags? Also sind Sie nur eine Liberda oder ein korrupter Mieter mit Größenwahn? Geben Sie tatsächlich vor, Demokraten und Liberale zu sein, sind Sie wirklich bereit, sich selbst zu erschießen?
  5. Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 25 Mai 2021 13: 55
    +6
    Gut gemacht, Alexander Grigorievich. Tatsächlich hat er dem russischen diplomatischen Korps gezeigt, wie man angemessen auf die Provokationen der "Demokraten" reagiert.
    1. Miffer Офлайн Miffer
      Miffer (Sam Miffers) 25 Mai 2021 14: 34
      -4
      Die Leiterin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, sagte, dass die Frage restriktiver Maßnahmen gegen Einzelpersonen, Unternehmen und den Luftverkehrssektor erwogen werde und die Investitionshilfe der EU für Weißrussland in Höhe von 3 Milliarden Euro bis zum Land wird demokratisch, Telegrammkanal "Frühester von allen. Nun" fast ".

      Malades, was für Malades! Profiliert, um es milde auszudrücken, 3 Schmalz Euro wegen eines Bloggers.
      Jetzt "investiert" Russland dieses Geld für ihn.
      Janukowitsch wurde kurz vor seiner Abreise nach Russland mit 3 Schmalz "investiert", und dieser "Partner" ist nicht weniger brüderlich.
      1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
        Alexndr P. (Alexander) 25 Mai 2021 14: 38
        +1
        Profiliert, um es milde auszudrücken, 3 Schmalz Euro wegen eines Bloggers

        Was kann man mit dir für 3 Milliarden machen? Nun, was sind Sie bereit für diesen Betrag?
        Sind Sie bereit, Ihre Prinzipien tief in sich aufzunehmen?
      2. Bulanov Офлайн Bulanov
        Bulanov (Vladimir) 26 Mai 2021 11: 45
        +1
        Der Westen versprach Präsident Tikhanovskaya 3 Meter ...
  6. Miffer Офлайн Miffer
    Miffer (Sam Miffers) 25 Mai 2021 14: 05
    0
    In diesem Fall haben die lettischen Führer es eindeutig übertrieben und versucht, sich mehr Katholiken als der Papst zu zeigen.
    Der Kampf gegen "Diktator Lukaschenko" kann nicht durch den Kampf gegen die offiziellen Symbole des Staates ersetzt werden, egal wie nervig sie auch sein mögen. Daher erscheint mir die Position dieses Führers aus der Schweiz absolut richtig.
    Bisher hat die lettische Nationalmannschaft gegen Kasachstan verloren, aber gegen Italien gewonnen. Ferner wird sich zeigen, ob die lettische Nationalmannschaft mit der belarussischen oder der russischen Nationalmannschaft zusammentreffen wird. In diesem Fall hat das lettische Team viele Chancen, den zwölften Platz (posthum) einzunehmen.
    Sie müssen im Internet suchen, wie geht es Helmut Balderis ...
    1. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
      Helden von Shipka (Sergey) 26 Mai 2021 11: 39
      -1
      99,99% tief, egal wie Helmut Balderis da ist.
  7. aries2200 Офлайн aries2200
    aries2200 (Widder) 25 Mai 2021 16: 54
    +3
    Für den Bürgermeister von Riga, Martins Stakis, und seine Familie wurde die Transitroute durch BELARUS lebenslang "befohlen", sie darf nicht durch RUSSLAND fliegen ..............
  8. AntoxaRus Офлайн AntoxaRus
    AntoxaRus (Anton) 26 Mai 2021 11: 19
    +2
    Es ist notwendig, die Flagge in der Botschaft in Litauen in Weißrussland gegen die zu ändern, die sie hatten, als die Nazis dort waren, mit einem Hakenkreuz, das.
    Lassen Sie alle daran denken, für wen die Letten im Zweiten Weltkrieg gekämpft haben
  9. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
    Helden von Shipka (Sergey) 26 Mai 2021 11: 21
    +1
    Gut gemacht, Weißrussen! Bastarde müssen schnell und angemessen beantwortet werden!
  10. Denis Rettich Офлайн Denis Rettich
    Denis Rettich (Denis Moroz) 26 Mai 2021 22: 41
    +1
    xs, wenn ich an der Stelle unserer und belarussischen Eishockeyspieler wäre, die sich vom Wettbewerb zurückgezogen haben - nun, er hat sich beschwert, dass er die Riga oder etwas anderes satt hat, ernsthaft.
  11. Dies ist eine Art burleske Komödie