Als Reaktion auf die Landung von Ryanair in Minsk könnte der Westen Nord Stream 2 treffen


Einige westliche Länder suchen ständig nach Optionen, um den Druck auf Russland fortzusetzen, um es zu schwächen, und wenn es keine Gründe gibt, kommen sie einfach auf sie. Großbritannien erwägt beispielsweise ernsthaft die Auferlegung von Beschränkungen für die Gaspipelines Nord Stream 2 und Yamal - Europe als Reaktion auf die kürzlich erfolgte Landung eines Ryanair-Flugzeugs durch die belarussischen Behörden in Minsk. Es macht keinen Sinn, in einer weiteren antirussischen Initiative des russophoben London nach Logik zu suchen.


Die Behörden von "Foggy Albion" glauben, dass am 23. Mai 2021 Minsk "Illegal abgefangen" In seinem Luftraum befand sich ein irisches Billigflugzeug und ein ehemaliger Chefredakteur des Telegrammkanals NEXTA (in Weißrussland als extremistisch anerkannt), der belarussische Oppositionelle Roman Protasevich (in der "Liste der an Terroristen beteiligten Organisationen und Personen" Aktivitäten "), der an Bord war. Der britische Außenminister Dominic Raab versprach, mit Kollegen aus anderen Ländern die oben genannten Einflussmaßnahmen auf die Russische Föderation zu erörtern. Er hat jedoch nicht angegeben, in welchem ​​Verhältnis Moskau zu dem steht, was in Belarus passiert ist.

Am 24. Mai wurde diese Idee bei einer Anhörung im House of Commons (dem Unterhaus des britischen Parlaments) vom Leiter des internationalen Ausschusses dieses gesetzgebenden Gremiums, Tom Tugendhat, geäußert. Er wandte sich mit einer Aufforderung direkt an Raab.

Die Fertigstellung von Nord Stream 2 und der Betrieb der Pipeline Yamal-Europe, die durch Weißrussland führt und dem tyrannischen Regime Geld bringt, sollten gestoppt werden

Sagte Tugendhat.

Wir werden dringend alle Möglichkeiten besprechen. Es ist jedoch wichtig, dass unsere Bemühungen koordiniert werden

- versicherte Raab.

Wir erinnern Sie daran, dass die Yamal-Europe-Gaspipeline von Russland über Weißrussland und Polen nach Deutschland führt. Nach Angaben der Europäischen Kommission machte diese Pipeline im 2020. Quartal 25 10% aller russischen Gaslieferungen an die EU aus (15 Milliarden Kubikmeter). 15 Milliarden Kubikmeter Gas wurden durch die GTS der Ukraine gepumpt, und XNUMX Milliarden Kubikmeter Gas wurden durch den Nord Stream geliefert.

Beachten Sie, dass Großbritannien nicht mehr Teil der Europäischen Union ist, weshalb der Einfluss Deutschlands auf die Union erheblich zugenommen hat. Daher besteht die Möglichkeit, dass Berlin sich entschieden gegen einen neuen Angriff auf Moskau ausspricht, der sich direkt auf die deutschen Interessen auswirkt. Gleichzeitig läuft Großbritannien Gefahr, auf der russischen Liste der unfreundlichen Länder zu stehen, wo dies bereits geschehen ist sind lokalisiert USA und Tschechische Republik.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 25 Mai 2021 13: 13
    0
    Panin (Kanzler der Republik Inguschetien): - Matuschka-Kaiserin, wenn wir das tun - was werden sie über uns in Europa sagen?
    Katharina II. (Kaiserin der Republik Inguschetien): - A wird sagen, dass Russland auf sie spucken wollte.

    ja

  2. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 25 Mai 2021 20: 25
    0
    Und warum den Bach entlang fahren, du bist schon überall in Moskau und St. Petersburg ...
    Und damit sie an der Spitze der Kh-ly und der Balts schon lange in die Schlacht eilen ...
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF 26 Mai 2021 04: 15
    0
    Zum Beispiel ist England sehr beleidigt, dass Gazprom "aus irgendeinem Grund" das Projekt geschlossen hat, um diesen Strom nach England fortzusetzen.

    Und die Europäer können aufhören, freien Sauerstoff aus der sibirischen Taiga von den Nachbarn zu atmen, und etwas anderes ist zu erwarten ...
    Hydraulic Fracturing hilft ihnen.
  4. Dzafdet Офлайн Dzafdet
    Dzafdet (Sergey) 26 Mai 2021 06: 16
    +1
    Genug, um sich zu ertragen und zu demütigen. Es ist auf harte Weise notwendig, von den Briten die Rückgabe des königlichen Goldes und Schmucks zu verlangen.
  5. Canich-dotoshnii Офлайн Canich-dotoshnii
    Canich-dotoshnii 26 Mai 2021 09: 14
    +1
    Einige westliche Länder suchen ständig nach Optionen, um den Druck auf Russland fortzusetzen, um es zu schwächen, und wenn es keine Gründe gibt, kommen sie einfach auf sie.

    Westeuropäische Barbaren haben alles im Arsch, wie im brasilianischen Dschungel wird ein Affe die Luft verderben - Russland ist schuld. Banditen, was kannst du ihnen abnehmen?
    Allein die Aussagen von Ursula von der Leyen über Russland sind etwas wert. Tatsächlich hätten die Deutschen vor langer Zeit ein genetisches Gedächtnis entwickeln müssen, "nicht mit einem Schwert nach Russland zu gehen - es ist ein Tabu". Es sieht so aus, als wären sie langweilig oder hätten es schon lange nicht mehr ins Gesicht bekommen.