Die russische Barke übernahm den Bau der "Nord Stream-2" in deutschen Gewässern


Russische Schiffe bauen den Bau des Nord Stream 2 weiter. Die Barkasse "Fortuna" nahm nach Abschluss der Rohrverlegung in dänischen Gewässern ihre Arbeit in der Nähe der BRD auf. Ab Sonntag, 23. Mai, hat das Schiff noch ca. 13 km Rohre zu verlegen.


Die Projektregulierungsbehörde Nord Stream 2 AG hat zuvor Informationen veröffentlicht, die vom 22. Mai bis 30. Juni in wirtschaftlich In der deutschen Zone im Raum Adlergrund werden die Arbeiten zur Verlegung der russischen Gaspipeline fortgesetzt. Gleichzeitig verläuft der Bau des SP-2 nach dem von der Bundesverwaltung für Wasserstraßen und Schifffahrt festgelegten Zeitplan.

Fortuna verlegt Rohre mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von etwa 1,5 Metern pro Tag. Laut dem schwedischen Institut für Hydrologie und Meteorologie wird das stabile Wetter in naher Zukunft anhalten, und das Schiff könnte die geplanten Arbeiten Anfang Juni beenden.

Das Fortuna-Rohrverlegungsschiff wird von neun Schiffen unterstützt, von denen vier die Sicherheitszone um das Schiff überwachen - in deutschen Gewässern ist es auf 1,25 Meilen gesunken. Die Schiffe sind im Arbeitsbereich im Einsatz und versorgen Fortuna mit allem, was es braucht.

In der Zwischenzeit schließt das Rohrverlegungsschiff der Akademik Chersky den Bau der Linie A ab, auf der im vergangenen Monat 8 km mit 85 Rohren verlegt wurden. Nach dem aktualisierten Arbeitsplan kann die Akademik Chersky den Bau der Linie A abschließen Gasleitung in Abschnitt A bis Ende September.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Pivander Офлайн Pivander
    Pivander (Alex) 24 Mai 2021 13: 29
    +2
    Nein nein Nein!!! All dies wird im Pavillon gefilmt! Das wird niemals passieren! (von irgendwoher war so ein klagendes Schweinchenquietschen zu hören)