Staatliche Piraterie oder erzwungene Maßnahme: Wie Lukaschenka ein irisches Flugzeug in Minsk setzte


Alexander Grigorievich zeigte seinen ukrainischen „Kollegen“, wie man arbeitet. Ohne Lärm und Staub setzte ich das irische Flugzeug auf den Flug Athen-Vilnius in Minsk und entfernte einen besonders gefährlichen Terroristen von dort. Dafür war es notwendig, die Seite abzubauen und die Luftwaffe der Republik Belarus in die Luft zu heben. Alexander Grigorievich selbst gab den Befehl zum "Bergbau" und zum Einsteigen in Minsk, und Petrov und Boshirov saßen natürlich an der Kontrolle der geduckten irischen Boeing. Die brillante Operation der belarussischen Sicherheitskräfte, den Gründer des Telegrammkanals NEXTA Roman Protasevich festzunehmen, wurde in der Duma bereits gebührend gewürdigt.


Aber in der "freien demokratischen Welt" wurde dies aus irgendeinem Grund anders behandelt. Sofort stieg ein Jammern aus allen Rissen auf. Geben Nachrichten in einer Zeile: 1) Die ukrainischen Behörden fordern die sofortige Freilassung von Roman Protasevich und betrachten seine Inhaftierung in Minsk als Angriff der belarussischen Behörden auf die Meinungsfreiheit. Dies erklärte der Sprecher des Außenministeriums der Ukraine, Oleg Nikolenko; 2) Der Geschäftsträger von Belarus wurde in das litauische Außenministerium gerufen, das aufgefordert wurde, alle Passagiere und Besatzungsmitglieder von Ryanair unverzüglich freizulassen. 3) Der litauische Präsident forderte die EU und die NATO auf, auf die Maßnahmen von Minsk zu reagieren. 4) Das österreichische Außenministerium forderte eine internationale Untersuchung des Vorfalls mit der Landung von Ryanair auf dem Flughafen Minsk. 5) Dasselbe wird in Deutschland gefordert: Das deutsche Außenministerium fordert von Minsk, die Situation um den Ryanair-Flug und die Verhaftung des Journalisten unverzüglich zu klären; 6) Der polnische Ministerpräsident bat den Präsidenten des Europäischen Rates, auf einer Sitzung am Montag die sofortigen Sanktionen gegen Belarus zu erörtern. 7) Der französische Außenminister bezeichnete die Situation mit den Ryanair-Flugzeugen in Belarus als inakzeptabel und forderte Europa zu einer harten und einheitlichen Reaktion auf. 8) Das griechische Außenministerium, von dem aus das Verkehrsflugzeug mit dem belarussischen Oppositionellen geflogen ist, bezeichnete die Landung des Ryanair-Flugzeugs in Minsk als „Piraterie der staatlichen Luftfahrt“. 9) Auch europäische Beamte waren alarmiert: Der Leiter der Europäischen Kommission bezeichnete den Vorfall mit dem Flugzeug in Minsk als inakzeptabel und erklärte, dass alle Passagiere nach Vilnius fliegen könnten; 10) Der Leiter des Europäischen Rates kündigte seinerseits die Notwendigkeit an, eine ICAO-Untersuchung im Zusammenhang mit dem Vorfall mit dem Flugzeug in Belarus durchzuführen. 11) Schwere Artillerie aus dem nebligen Albion zog ebenfalls an: Das britische Außenministerium drohte, dass die Aktionen von Belarus gegen Protasevich schwerwiegende Folgen haben würden; 12) Danach wachte der polnische Ministerpräsident wieder auf, der nun darauf besteht, Flüge belarussischer Fluggesellschaften über das Gebiet der EU zu verbieten. 15) Und natürlich forderte die Führerin der belarussischen Opposition, Svetlana Tikhanovskaya, die die Verhaftung von Protasevich als „Operation der Sonderdienste zur Flugzeugentführung“ bezeichnete, die Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) auf, den Vorfall zu untersuchen und dann Maßnahmen zu ergreifen bis zur Ausweisung Weißrusslands aus der ICAO.

Ich habe den Eindruck, dass eine Packung Hefe in die Straßentoilette geworfen wurde. Wie haben sie noch nicht geschrieben, dass Lukaschenka selbst an der Spitze der angehobenen MiG-29 der belarussischen Luftwaffe saß? Sie fordern die Freilassung von Passagieren. Beruhige dich, Leute, niemand hat sie festgenommen, ihr Gepäck überprüft und sie gehen lassen. Einige Stunden später nahm das Flugzeug den unterbrochenen Flug wieder auf. Ich vermute, sie wurden in Vilnius als Helden begrüßt. Ich verstehe überhaupt nicht, was ist so ein Kipish? Was haben Sie noch vom letzten Diktator Europas erwartet? Dass er Ihren Oppositionellen Gutscheine für verbesserte Mahlzeiten ausstellt? In den nächsten fünf Jahren sind drei Mahlzeiten pro Tag für Ihren Helden garantiert (dann werden sie gegen Luis Corvalan eingetauscht).

Der Anteil der Opposition an der Republik Belarus ist nicht einfach


Ehrlich gesagt, tut mir dieses Kind sogar leid. 26 Jahre alt (erst am 5. Mai wurde ein weiterer Geburtstag gefeiert). Teilnahme an Kundgebungen der Opposition seit Anfang der 2010er Jahre. Ich vermute das aufrichtig, nicht für Geld. Dann wurde er aus dem BNTU-Lyzeum ausgeschlossen. Er trat in die Journalistenfakultät der Belarussischen Staatlichen Universität ein, wurde aber bald auch von dort ausgeschlossen (das Los der Opposition ist nicht einfach!). Er arbeitete als Journalist für einige belarussische Medien. Insbesondere arbeitete er seit dem 1. September 2018 als Korrespondent für Euroradio, wo er sich auf Fotojournalismus spezialisierte. Er arbeitete auch in der belarussischen Redaktion von Radio Liberty (das ist immer noch eine Brutstätte!). Ende 2019 reiste er nach Polen, wo er um politisches Asyl bat. Das ist die ganze Biographie.

Sein Vater litt auch für seinen Sohn. Dmitry Protasevich - ein ehemaliger Oberstleutnant der Reserve (der aufgrund des Dekrets des Präsidenten von Belarus seines militärischen Ranges beraubt wurde) arbeitete als Dozent in der Abteilung für ideologische Arbeit der Militärakademie der Republik Belarus. Ich vermute also, dass sie in der Militärakademie, insbesondere in der Abteilung für ideologische Arbeit, nicht irgendjemanden nehmen.

Persönlich habe ich keine Beschwerden über diesen Charakter, Roman Protasevich, vor dem Hintergrund meines Komplizen Stepan Putilo, der einen echten Star gefangen hat und vor dem Hintergrund der Popularität seines Telegrammkanals verrückt geworden ist. Er sieht übrigens ziemlich würdig aus. Er kritisierte seinen ehemaligen Kollegen von NEXTA. Schade, dass sie den falschen genommen haben. Gefährten in der Opposition säubern jetzt hastig die sozialen Netzwerke ihres inhaftierten Kameraden und glauben naiv, dass dies sie retten wird. Entspann dich, Leute, die Bildschirme brennen nicht, der Cache noch mehr. Im KGB RB befindet sich bereits ein ganzer Ordner auf Ihnen. Sitzen Sie in Polen und rocken Sie das Boot nicht, besonders fliegen Sie keine Aeroflot-Flugzeuge!

Die belarussische Opposition hat bereits zugestimmt, dass sie mit blauem Auge behauptet, wenn das irische Board nicht gelandet wäre, wäre es abgeschossen worden, wofür der Kämpfer in die Luft gehoben wurde. Der ehemalige Kulturminister Pavel Latushko, Mitglied des Präsidiums des Koordinierungsrates der belarussischen Opposition, berichtete auf seinem Telegrammkanal darüber. Es ist verständlich, Papa hat nichts zu verlieren. Immerhin wird er eine Boeing mit 123 Passagieren an Bord wie zwei Finger auf dem Asphalt niederschlagen, und dann, glaube ich, wird er anfangen, Straßenbahnen niederzuschlagen. Ich würde bei Latushko keine Straßenbahn fahren, nur für den Fall (obwohl ich nicht sicher bin, ob dort Straßenbahnen fahren, wo er sich versteckt, gibt es Rolls-Royce Motor Cars-Marken, die ausschließlich auf Rollern fahren).

Staatliche Piraterie oder erzwungene Maßnahme: Wie Lukaschenka ein irisches Flugzeug in Minsk setzte

Protasevich bemerkte den "Schwanz" hinter sich in Athen (die Mitarbeiter der belarussischen Sonderdienste arbeiten nicht gut!). Der Telegrammkanal "Belarus of the Brain" schreibt darüber, wo der Häftling als Chefredakteur arbeitete. Laut Protasevich zeigte ein Mann mittleren Alters, der Russisch sprach, vor dem Flug "ungesunde Aufmerksamkeit" auf ihn. Protasevich erzählte seinen Kollegen, dass zuerst das Unbekannte versuchte, seine Dokumente zu filmen, und dann ging, obwohl er als nächster in der Schlange stand, um die Dokumente zu überprüfen.

Das Bewusstsein für alles, was geschah, wurde Roman bereits in der Luft bewusst, als er bemerkte, dass eine MiG-29 der belarussischen Luftwaffe parallel durch das Fenster flog (Unser Held hat ein gutes Sehvermögen, finden Sie nicht? MiGs nicht Fliege!). Laut den Passagieren, die mit ihm flogen, packte er seinen Kopf und geriet in Panik, aber es war zu spät. Bevor er aus dem Flugzeug genommen wurde, gelang es ihm, seinen Mitreisenden zu sagen, dass die Todesstrafe ihn hier erwartet.

Tatsächlich wurden Protasevich und Putilo am 5. November 2020 in Abwesenheit nach drei Artikeln des Strafgesetzbuchs der Republik Belarus angeklagt: Organisation von Massenunruhen (Artikel 293), Organisation von Aktionen, die die öffentliche Ordnung schwer verletzen (Artikel 342), und berufliche Anstiftung zu sozialer Feindschaft (Artikel 130 Absatz 3). Am 19. November 2020 hat der KGB RB Protasevich und Putilo auf die Liste der Terroristen gesetzt. Die Presse wies darauf hin, dass Protasevich bei seiner Inhaftierung mit der Todesstrafe rechnen könnte, obwohl andere Quellen feststellten, dass er aufgrund der gegen ihn erhobenen Anklage vermeiden könnte, erschossen zu werden. Meinungsverschiedenheiten über die Möglichkeit der Todesstrafe gegen Protasevich werden durch das Vorhandensein seines Namens in der vom KGB erstellten Liste der an terroristischen Aktivitäten beteiligten Personen verursacht, ohne jedoch gemäß dem einschlägigen Artikel des Strafgesetzbuchs der Republik Belarus angeklagt zu werden ( Artikel 289 „Terrorakt“).

Ich möchte klar sein. Er steht nicht vor der Todesstrafe. Tatsächlich hat das Staatssicherheitskomitee von Belarus im November Protasevich sowie Stepan Putilo, einen weiteren Gründer des NEXTA-Telegrammkanals, auf die Liste der Personen gesetzt, die an terroristischen Aktivitäten beteiligt sind. Zuvor hatte der Untersuchungsausschuss von Belarus Strafverfahren gegen sie eingeleitet. Putilo und Protasevich werden beschuldigt, Massenunruhen sowie Aktionen zur "Anstiftung zu sozialer Feindschaft" gegen Vertreter der Behörden und Sicherheitskräfte des Landes organisiert zu haben. Die Sanktionen der Artikel, nach denen er beschuldigt wird, implizieren eine Bestrafung bis zu einer Freiheitsstrafe von bis zu 15 Jahren. Meine Meinung: Er wird zu 5 Jahren verurteilt, und dann wird Papa ihm gnädig sein und ihn freigeben. Es wird schön sein!

Platzieren Sie Ihre Wetten. RF und RB traten in ein Turbulenzband ein. Aber alle Änderungen sind nur zum Besseren. Wir werden im nächsten Artikel darüber sprechen (dort hatten wir einen Durchbruch mit SP-2, die letzten Einschränkungen wurden entfernt, dann ist nur „sauberes Wasser“ ein Sieg!).
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
35 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 24 Mai 2021 10: 41
    +4
    und wie Putin "hässlich" handelte Lachen nahm anal auf dem Territorium Russlands ohne Zirkus mit der Inhaftierung aller Passagiere und Bergbau. und vorzeitige Veröffentlichung scheint nicht.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 24 Mai 2021 10: 53
    -3
    Das Ende hat mir am besten gefallen:

    Wir werden im nächsten Artikel darüber sprechen (dort hatten wir einen Durchbruch mit SP-2, die letzten Einschränkungen wurden entfernt, dann ist nur „sauberes Wasser“ ein Sieg!).

    Ein weiterer Durchbruch für die Eigentümer von Gazprom ...
    1. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 24 Mai 2021 14: 52
      +2
      Was für ein elendes Geschöpf dieser Latyshev ist, was für ein trauriges Schicksal des Menschen.
      Nun, Mensch ich liebe
  3. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
    Helden von Shipka (Sergey) 24 Mai 2021 11: 22
    -2
    Wie hast du das geplant? Ja SCHÖN GEPFLANZT! Und das Flugzeug und (hoffentlich fürs Leben) Protasevich.
  4. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 24 Mai 2021 11: 24
    0
    Jetzt sollte Putila über seine Bewegungen auf dem Territorium nachdenken. Es ist wahrscheinlich, dass er in einen Unfall gerät, der von den unsichtbaren "Brandstiftern tschechischer Lagerhäuser" organisiert wurde.
  5. 123 Офлайн 123
    123 (123) 24 Mai 2021 11: 41
    +2
    Der Sumpf stieg auf, wurde alarmiert und besorgt Kerl
    Dies ist, was los ist, liebe Leute, Agenten werden hinter Gittern geworfen.
    Auf freiem Fuß zu bleiben fühlt sich unangenehm an. Die Aussicht ist unangenehm.
    1. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 24 Mai 2021 15: 26
      +2
      Du liegst falsch, du verstehst nicht - DAS IST EIN ANDERES! zwinkerte

  6. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 24 Mai 2021 12: 17
    -2
    Sofort stieg ein Jammern aus allen Rissen auf.

    Bisher ist das einzige, was "aus allen Rissen" herausstürzt, Volkonskys "Kinder" -Dialekt.

    Solovyovs Lorbeeren geben ihm keinen Frieden, oder was?
    1. Radziminsky Victor Офлайн Radziminsky Victor
      Radziminsky Victor (Radziminsky Victor) 24 Mai 2021 21: 32
      +1
      Dringende Nachricht von Nachrichtenagenturen: -

      Der venezolanische Präsident Juan Guaido versprach dem belarussischen Präsidenten schwerwiegende Konsequenzen.
      Svetlana Tikhanovskaya - wenn sie den inhaftierten römischen Protasevich nicht sofort freigibt.

      Der venezolanische Präsident Guaido ist empört, - wo der Präsident von Weißrussland Tikhanovskaya herumhängt,
      und warum bringt es die Dinge in seinem verdammten KGB nicht in Ordnung?
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 25 Mai 2021 01: 47
        -2
        Wofür ist dein Unsinn?
        1. Radziminsky Victor Офлайн Radziminsky Victor
          Radziminsky Victor (Radziminsky Victor) 25 Mai 2021 03: 43
          0
          Und das, Russland-Weißrussland, scherzt so.
          In der Tat - "Jammern", keine genaue Definition.
          Was Sie tun, ist "alle Risse herauszuziehen". Das ist genauer.
  7. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 24 Mai 2021 12: 52
    -2
    Eine Reihe internationaler Gesetze wurde grob verletzt. Zu welchem ​​Zweck? Einen Telegramm bekommen? Das war es wert? Alter Mann beschlossen, alle Verbindungen zum Westen zu trennen? Ganz unter die Kontrolle Russlands geraten?
    Während diese Aktion wie Idiotie aussieht. Belarus ist nicht in der Lage, den Grad des Konflikts mit dem Westen zu erhöhen. Lassen Sie uns die Ergebnisse sehen.
    1. Shiva Офлайн Shiva
      Shiva (Ivan) 24 Mai 2021 14: 19
      +4
      Und was, tut mir leid, hat Lukaschenka Verbindungen zum Westen? Kompetente Leute erzählten ihm, wie andere kompetente Leute versuchten, ihn zu stürzen, sich dann einzurichten und ihn dann insgesamt zu töten. Er juckt von diesen letzten Verbindungen an allen unbescheidenen Orten. Und seine Reaktion ist normal - oh, was sie schreiben "verrückt aus Angst" ... Aus Angst ist verrückt, wenn Sie Ihre Krawatte mit einem Sandwich verwechseln. Und wenn sie in einer halben Stunde, in der sie ein kleines Flugzeug mit einem unbedeutenden kleinen Mann an Bord fliegen, nicht nur eine Entscheidung treffen, sondern auch vom Militär erfüllt werden - Oppa, und dies ist kein Akt des Staatsterrorismus mehr , aber eine besondere Operation. Benladen wurde im Ausland zerstört, ohne jemanden zu fragen.
      Oh, dieser "heFall" ist nicht benladen, wie kann man den "Terroristen Nummer eins" vergleichen, der Weißrussland nichts angetan hat, und diesen Riesen des Denkens, der von Revolutionen, Massenerschießungen und dem Kampf gegen Dissens träumt? Wie, er ist Europäer! Er ist ein Hurensohn, aber er ist UNSER Hurensohn, wie die Amerikaner gerne sagen ...
      Nichts hat sich verändert.
      1. Alexzn Офлайн Alexzn
        Alexzn (Alexander) 24 Mai 2021 15: 13
        -2
        Wenn Papa es sich leisten kann, lass es ihn tun.
        Er hat immer noch viele Beziehungen zum Westen.
        Ja, der Westen hat ihn angepisst ...
        Es ist schön, stolz und cool zu sein, also mal sehen, ob es funktioniert.
    2. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 24 Mai 2021 14: 39
      +2
      Belarus / RUSSLAND haben ein klares SIGNAL an die "euro-atlantische Welt" gesendet. Wieder hast du nichts verstanden oder ...?
      Während dein Kommentar wie Idiotie aussieht.
      1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
        Alexander K_2 (Alexander K) 24 Mai 2021 20: 38
        -1
        Was war das Signal, können wir wiederholen, nach Berlin?
    3. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 24 Mai 2021 23: 34
      +1
      Eine Reihe internationaler Gesetze wurde grob verletzt. Zu welchem ​​Zweck? Einen Telegramm bekommen? Das war es wert?

      Wir sehen hier, wir sehen hier nicht, aber hier wickeln wir den Fisch ein?



      PS: Sind Sie beleidigt, dass Weißrussland den Griff nach Westen geschwenkt hat?
  8. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 24 Mai 2021 14: 33
    +2
    Wir werden allen die Zähne ausschlagen, damit sie nicht beißen können
    Es ist nur eine Art URLAUB! Oh ja Lukaschenka! KrasafcheG!
    Und dieser Nekhta wird das Meer noch lange nicht sehen. Wie lang!
    Und im Meer ist alles in Ordnung:

    Heute Morgen, am 23. Mai 2021, hat der Fortuna-Rohrverlegungskahn die Verlegung des dänischen Abschnitts der B-Linie der Nord Stream-2-Gaspipeline vollständig abgeschlossen!

    Beenden Sie geradeaus! Der gesamte dänische Abschnitt wurde zurückgelassen und Fortuna betrat die deutschen Gewässer! Nach Berlin! gut
  9. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 24 Mai 2021 15: 20
    +2
    Ebenso plante die Ukraine, die von Minsk aus fliegenden Wagneriten zu verhaften, doch die Operation schlug fehl.
    Vater verdient wie! Für Maidan-Arbeiter, Wissenschaft für die Zukunft, sitzen Sie, ohne die Nase aus dem Loch zu stecken.

    1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
      Alexander K_2 (Alexander K) 24 Mai 2021 20: 39
      -1
      Zu Ihrer Information: Aber Vater hat die Wagneriten in einem Sanatorium in der Nähe von Minsk gepackt
      1. Shiva Офлайн Shiva
        Shiva (Ivan) 24 Mai 2021 21: 49
        +2
        Und was ist als nächstes passiert? Sie warfen ihm eine Nachricht zu - sie sagen, es sind 33 Helden an deiner Seite ... Der alte Mann hat sie schnell verdreht - und dann zu Vova - was machst du? Und Vova erklärte es ihm - ich bin es nicht, der es tut, sie wollten dich einrichten. Wir sind Freunde...
        Sie nahmen Zeugnis von den Wunderhelden - und sie hatten wirklich nicht die Absicht, eine Revolution mit ihrem Ohr oder ihrer Schnauze zu arrangieren ...
        Papa ließ alle gehen.
        Aber ich erinnerte mich an die Methode zum Einrichten ...
        Und voila - eine Blaupause, aber bereits eine Möglichkeit, den flüchtigen Dissidenten in den heißen und feuchten Busen der häuslichen Gerechtigkeit zurückzubringen ... Warum nicht? Wie bedroht uns das? Sanktionen? Der vonzhezh ist also unzählig. Bin ich ein Diktator? Und zum Teufel soll ich ihnen jetzt Gunst schenken und das Gegenteil beweisen?
        Wird es schlimmer werden? Alle Berater sind viel schlechter. Wird es besser sein? Wenn wir die Wurzel dieser Nisse herausziehen, dann ja ... Auf jeden Fall.
  10. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
    Dukhskrepny (Vasya) 24 Mai 2021 16: 20
    0
    Sie können nicht bei Ihrem Vater überwältigt werden
  11. Anatol Офлайн Anatol
    Anatol (Anatol) 24 Mai 2021 16: 50
    -1
    Wenn Weißrussland aus der ICAO ausgeschlossen wird, werden alle lokalen Anhänger des Bulbingham-Königs herzzerreißend schreien und die verdammten Westler anprangern, die das nannten, was die "starke Kartoffel" vorgab, das zu sein, was sie tatsächlich ist - ein Akt des Staatsterrorismus.
    1. Igor Berg Офлайн Igor Berg
      Igor Berg (Igor Berg) 24 Mai 2021 17: 57
      -3
      Die Achsenländer sehen jetzt so aus: Pjöngjang-Moskau-Minsk.
      1. Bulanov Офлайн Bulanov
        Bulanov (Vladimir) 25 Mai 2021 10: 06
        +2
        Haben Sie Peking, Teheran, Delhi, Kapstadt vergessen?
    2. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 24 Mai 2021 23: 25
      +3
      Wenn Weißrussland aus der ICAO ausgeschlossen wird, werden alle lokalen Anhänger des Bulbingham-Königs herzzerreißend schreien und die verdammten Westler anprangern, die das nannten, was die "starke Kartoffel" vorgab, das zu sein, was sie tatsächlich ist - ein Akt des Staatsterrorismus.

      Wo war Ihre Sprache, als ein Akt des Staatsterrorismus gegen das Flugzeug des Präsidenten von Bolivien begangen wurde?

  12. Alexander Pankov Офлайн Alexander Pankov
    Alexander Pankov (Alexander Pankow) 24 Mai 2021 22: 12
    -2
    Haben Sie vom "Pyrrhussieg" gehört? Das ist was sie ist.
  13. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter (Gleb) 24 Mai 2021 22: 16
    +2
    gut Die zuständigen Behörden beschneiden die Überreste von Alesandr Grigorievichs "Multi-Vektor-Natur" mit eigenen Händen.
  14. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 24 Mai 2021 22: 52
    +2
    Protasevich bemerkte den "Schwanz" hinter sich in Athen (die Mitarbeiter der belarussischen Sonderdienste arbeiten nicht gut!). Der Telegrammkanal "Belarus of the Brain" schreibt darüber, wo der Häftling als Chefredakteur arbeitete.

    Pleischner-Protasevich ruinierte die Luft der Freiheit.



    PS Der Karbon hatte jedoch nicht genug Geist, um aus dem Flugzeug auszusteigen (während es Höhe gab).
    Jetzt erfährt der belarussische KGB viele interessante Informationen.
  15. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 25 Mai 2021 07: 36
    -2
    Quote: Ulysses
    Eine Reihe internationaler Gesetze wurde grob verletzt. Zu welchem ​​Zweck? Einen Telegramm bekommen? Das war es wert?

    Wir sehen hier, wir sehen hier nicht, aber hier wickeln wir den Fisch ein?



    PS: Sind Sie beleidigt, dass Weißrussland den Griff nach Westen geschwenkt hat?

    Man muss lernen, den Text nicht nur zu lesen, sondern auch zu verstehen. Und lesen Sie nicht nur, wo der Fisch eingewickelt war ...
    Haben die Weißrussen gegen eine Reihe internationaler Gesetze verstoßen? Es scheint, dass ja! Irgendwelche Fragen?
    Wurden in mehreren Fällen des erzwungenen Einsteigens Gesetze verletzt? Bestimmt! Hier muss zwar klargestellt werden, dass es sich schließlich in der Regel nicht um ein rein ziviles Passagierflugzeug handelte und ohne Angst vor Passagieren mit einer Nachricht über eine Bombe und sogar mit einem Moment in den Fenstern gepflanzt wurde. Aber ich spreche über etwas ganz anderes. DAS WAR ES WERT? Fast alle früheren Zwangslandungen, die derzeit diskutiert werden, hatten viel ernstere Ziele als das Fangen des Telegrammjungen, wurden aus einer Position der Stärke heraus durchgeführt und drohten zunächst nicht mit Vergeltungsmaßnahmen. Wenn der Vater glaubt, dass er es tun wird, ist die Flagge in seinen Händen.
    Persönlich finde ich es dumm! Jetzt werden Sanktionen gegen Weißrussland verhängt, Flugreisen, die bereits dort sind. Aufgrund der Pandemie wird die Republik zusammenbrechen, nur der russische Markt wird übrig bleiben, der überhaupt nicht davon träumt, dass Weißrussen dort auftauchen. Früher hatte Papa die Möglichkeit, zwischen dem Westen und Russland zu manövrieren, was bedeutende Präferenzen mit sich brachte. Jetzt kapituliert er einfach vor Russland und schließt die Möglichkeit der Erpressung aus. Noch einmal - hat es sich gelohnt?
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 25 Mai 2021 10: 09
      +1
      Für Alexander: - Und Trotzki mit einem Eispickel - hat es sich gelohnt?
  16. Keine Filter Офлайн Keine Filter
    Keine Filter (Oaovt VOovlv) 25 Mai 2021 09: 52
    +1
    Diese Leute werden auf der ganzen Welt entwässert. Abfallmaterial, wir haben die Beute bekommen, natürlich gab es Risiken im Vertrag, aber Gier forderte ihren Tribut.
  17. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 25 Mai 2021 10: 38
    -2
    Zitat: Bulanov
    Für Alexander: - Und Trotzki mit einem Eispickel - hat es sich gelohnt?

    Mit tz. DIE UdSSR? Bestimmt. Soweit ich mich erinnere, haben sie keinen rotzigen Blogger gestört ...
  18. Canich-dotoshnii Офлайн Canich-dotoshnii
    Canich-dotoshnii 25 Mai 2021 13: 57
    +1
    Die Weißrussen haben das Richtige getan!
    Feinde müssen überall niedergeschlagen werden, am Himmel, auf der Erde, auf dem Wasser und unter Wasser.
    Besonders Verräter.
    1. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 26 Mai 2021 11: 19
      0
      ... und in der Toilette.
  19. Der Kommentar wurde gelöscht.