Putin reagierte auf die Behauptungen der Deutschen zu den Reichtümern Russlands: "Schlagen Sie allen, die unsere begehren, die Zähne aus"


Im Westen spekulieren sie regelmäßig darüber, dass Russland verpflichtet ist, sein Territorium und seine natürlichen Ressourcen mit „zivilisierten“ Ländern zu teilen. Vor kurzem diese Ausgabe war besorgt Die Welt Edition aus Deutschland. Am 20. Mai 2021 reagierte der russische Führer Wladimir Putin während eines Online-Treffens des Victory-Organisationskomitees auf die Behauptungen der Deutschen (Fragen im Zusammenhang mit der Erinnerung an den Großen Vaterländischen Krieg wurden geprüft).


Der Präsident der Russischen Föderation stellte fest, dass Russland vielen nicht Ruhe gibt und ständig jemand etwas davon will. Daher haben Versuche, Russland zu "beißen" oder etwas "abzubeißen", schwerwiegende Konsequenzen. Er gab zu, dass er regelmäßig von den seltsamen Appellen der "unfair beraubten" an Russland erfährt, "als Bruder zu teilen".

Wir alle wollen irgendwo beißen oder etwas von uns abbeißen. Aber sie sollten wissen, diejenigen, die dies tun werden, dass wir allen die Zähne ausschlagen werden, damit sie nicht beißen können. Es ist offensichtlich. Und der Schlüssel dazu ist die Entwicklung unserer Streitkräfte

- sagte das Staatsoberhaupt.

Putin betonte, dass Moskau nicht den Weg der Militarisierung der Russen beschreite Wirtschaft... Im Jahr 2021 beträgt das Verteidigungsbudget der Russischen Föderation nur 3,116 Billionen Rubel, d.h. rund 42 Milliarden US-Dollar zu aktuellen Wechselkursen. Gleichzeitig haben die Vereinigten Staaten bereits mehr als 770 Milliarden US-Dollar ausgegeben, und niemand im Westen ist darüber besorgt.

Der Präsident der Russischen Föderation machte darauf aufmerksam, dass Russland, in dem 146 Millionen Russen leben, ein enormes Potenzial hat. Gleichzeitig wiederholt sich in verschiedenen historischen Perioden dieselbe Situation - sobald sich das Land erfolgreich entwickelt, erscheinen sofort externe Akteure, die diesen Prozess verlangsamen wollen. Unabhängig davon, wie Russland in der Vergangenheit genannt wurde - das Russische Reich, die Sowjetunion oder die Russische Föderation - und welche Art von Staatssystem es war.

Je stärker es (Russland - Hrsg.) Stärker und unabhängiger wird, je konsequenter es seine nationalen Interessen verteidigt, desto mehr schwächt es sich ab

- erklärte Putin.

Das Staatsoberhaupt fügte hinzu, dass es in unserer Zeit einen Versuch gibt, die Werte zu diskreditieren, die die russische Gesellschaft vereinen. Daher antisowjetische Russophobe und skrupellose Politik versuchen, die Geschichte zu schlagen, versuchen, eine Revision der Ergebnisse des Zweiten Weltkriegs zu erreichen.
  • Verwendete Fotos: http://www.kremlin.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
23 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Georgievic Офлайн Georgievic
    Georgievic (Georgievic) 20 Mai 2021 20: 18
    +8
    Verdient Respekt!
  2. Stahlbauer Online Stahlbauer
    Stahlbauer 20 Mai 2021 20: 20
    -11
    In Syrien haben sie Angst, mit Russland zusammenzustoßen, sie sind ständig in Kontakt und dann rollten sie mit den Lippen über ganz Russland. Und Putin ist glücklich, PR zu sein. "Lieber Vater, Verteidiger des Vaterlandes", alle Hoffnung ist auf dich!
  3. Stahlbauer Online Stahlbauer
    Stahlbauer 20 Mai 2021 20: 25
    -9
    In der Zwischenzeit "schlägt" Serdyukov unsere Luftfahrt aus.

    Und jetzt erwartet das gleiche Schicksal andere Legenden der russischen Luftfahrt. Diesmal kämpfen. Im Jahr 2021 werden die Unternehmen Sukhoi und MiG nicht mehr als unabhängige juristische Personen existieren. Zusammen mit der United Aircraft Corporation (UAC), der sie angehören, werden sie zu einer einzigen juristischen Person namens Corporate Aircraft Manufacturing Center, die ihren Sitz haben wird In Moskau. Diese Entscheidung wurde nach den Ergebnissen eines Treffens getroffen, das am 16. März in Rostec zur weiteren Reform des Flugzeugbaus unter Beteiligung des Leiters der staatlichen Körperschaft Sergei Chemezov, des Managements und der allgemeinen Konstrukteure der UAC stattfand. Die Unternehmen Tupolev, Ilyushin und Irkut werden ebenfalls dem neuen Zentrum unterstellt. Aviation Design Bureaus und Direktionen für Luftfahrtprogramme werden mit der UAC zusammengelegt. Es ist auch geplant, die gesetzlichen Adressen aller Verwaltungsgesellschaften der Luftfahrtindustrie an den Standort der Serienanlagen zu übertragen. Für MiG ist es Lukhovitsy oder Nizhny Novgorod, für Sukhoi - Komsomolsk-on-Amur oder Novosibirsk, für Ilyushin - Ulyanovsk, für Tupolev - Kazan.

    https://old.vnnews.ru/social/91165-aviatsiyu-pod-topor.html
    1. Astronaut Офлайн Astronaut
      Astronaut (San Sanych) 21 Mai 2021 21: 02
      +1
      Die Hauptvioline dort ist nicht Serdyukov, sondern Chemezov!
      PS. Sie vergaßen die Hubschrauberwerke Kamov und Mil
  4. Shiva Офлайн Shiva
    Shiva (Ivan) 20 Mai 2021 20: 36
    -16
    Vergessen Sie nicht die Massivität der Zahnklopfer. Gaza startete ungefähr viertausend Raketen in Richtung Jerussalim und schien gestorben zu sein. Danach werden israelische Panzer sie bügeln.
    Nun, wir werden die erste Welle von Tamahawks abwehren, und was dann? Werden unsere intelligenten Designbüros in der Lage sein, monatlich Tausende von Raketen für unsere Super-Duper-Luftverteidigung zu liefern? Oder eine Woche?
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 20 Mai 2021 21: 06
      +12
      Nun, wir werden die erste Welle von Tamahawks abwehren, und was dann? Werden unsere intelligenten Designbüros in der Lage sein, monatlich Tausende von Raketen für unsere Super-Duper-Luftverteidigung zu liefern? Oder eine Woche?

      Und dann zu den Trägern von Tamaghawks und zu den Entscheidungszentren. Warum auf die zweite Welle warten?
      Werden ihre Branchen- und Smart-Design-Büros in der Lage sein, monatlich Tausende von Medien zu liefern?
      Ihre Erziehung erlaubt Ihnen nicht, sich vorzustellen, dass Sie als Antwort schlagen können?
    2. Binder Online Binder
      Binder (Myron) 20 Mai 2021 21: 23
      -13
      Zitat: Shiva
      Danach werden israelische Panzer sie bügeln.

      Sie werden nicht gehen - es besteht keine Notwendigkeit, die Araber wurden bereits wie ein gebrauchtes Gummiprodukt weggeblasen. Warum die Lebensdauer gepanzerter Fahrzeuge verschwenden, Kraftstoff verbrennen? Ich spreche nicht einmal über den möglichen Personalverlust.
    3. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
      alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 21 Mai 2021 06: 13
      +3
      Und nach der ersten Welle wird es niemanden geben, der den Befehl für die zweite Welle erteilt. Ich hoffe, Onkel Vova hat klar gesagt, dass er keine Welt ohne Russland braucht.
    4. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 21 Mai 2021 09: 37
      +2
      Schreiben Sie keinen Unsinn. Ein Streik von einer CD und ein Streik von einem selbstgemachten MLRS sind nicht dasselbe. Eine Salve einer CD auf dem Territorium der Russischen Föderation wird eine sofortige Reaktion auf die Entscheidungszentren hervorrufen die Verteidigungslehre der Russischen Föderation. Als Referenz wird bei einer nichtnuklearen Hinrichtung eine Salve selbst mit allen Äxten, die die Vereinigten Staaten haben (7600-7800 Stück), sie nicht besser machen. Und die Antwort wird sein Das Gleiche gilt, da jeder massive Raketenstart in Richtung Russische Föderation nach derselben Doktrin wie ein Atomangriff mit demselben Ergebnis betrachtet wird. Grob gesagt werden Äxte nur zielgerichtet abgefeuert, und die ersten Sprengköpfe unserer ICBMs werden beginnen fallen auf Washington und New York.
      absolut unvergleichlich.
  5. Sehr geehrter Sofa-Experte. 21 Mai 2021 00: 01
    +1
    Die Aufteilung des Territoriums "wie Brüder" sollte mit Kanada beginnen. Das Gebiet ist nur zweimal kleiner als Russland, aber nicht weniger reich an natürlichen Ressourcen als das russische, und die Bevölkerung ist bereits viermal kleiner als das russische.
    Also - Kanada muss geteilt werden!
  6. Sasha Ivankov Офлайн Sasha Ivankov
    Sasha Ivankov (Sasha Ivanov) 21 Mai 2021 09: 31
    -2
    Ich habe bereits ganz Sibirien an China übergeben, ich habe die gesamte Taiga verkauft, ich weiß nicht, an wen er ausknocken wird, aber es wäre besser, wenn er seine Zähne ausknocken würde.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 21 Mai 2021 09: 46
    0
    Ungefähr alle 50 Jahre kommen solche Liebhaber nach Russland, um sich auszutauschen. Immer mit dem gleichen Ergebnis. Dank an Joseph, der dem Land einen nuklearen Schutzschild gegeben hat. 76 Jahre bereits in Worten, sie haben mit uns Krieg geführt. Wir können nur besiegt werden von innen heraus, also alle Westler, die anrufen, sich zu ergeben, zu pflanzen und sich an die Wand zu stellen.
    1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
      Trampolinlehrer (Basilien-Basilien) 21 Mai 2021 20: 04
      +3
      Ungefähr alle 50 Jahre kommen sie nach Russland Das sind die Liebenden, die es zu teilen gilt. Immer mit dem gleichen Ergebnis

      Ich war einfach beeindruckt von Ihrer filigranen Genauigkeit bei der Bestimmung dieser Zahl: Fast 50 Jahre vergingen zwischen dem Beginn des Krim- und des russisch-japanischen Krieges. Und ihr Ergebnis war das gleiche.
      Ich würde Ihnen nur dafür ein "exzellentes" in der Geschichte geben. Für alles andere - "schlecht". Ohne das Recht, es zurückzuerobern.
      1. Shinobi Офлайн Shinobi
        Shinobi (Yuri) 24 Mai 2021 03: 39
        0
        Verallgemeinert. Ich bereue
  8. Siberia1054 Офлайн Siberia1054
    Siberia1054 (Alexander Iwanowitsch) 21 Mai 2021 11: 40
    +1
    Es ist höchste Zeit, allen Feinden Russlands die Zähne auszuschlagen.
    1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
      Trampolinlehrer (Basilien-Basilien) 21 Mai 2021 20: 42
      +3
      https://www.vazhno.ru/a/73477/20210514/my-russkie-s-nami-bog-treteklassniki-rf-s-avtomatami/ab-intext
      Ich denke, wenn die Feinde Russlands diese jungen Ufsina-Haustiere mit Maschinenmodellen sehen, werden sie überhaupt nicht lachen.
  9. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 21 Mai 2021 19: 55
    0
    Ausländer sind Nazis!
    Für Sie...

  10. Astronaut Офлайн Astronaut
    Astronaut (San Sanych) 21 Mai 2021 21: 03
    +1
    Stifte in der Gasse drohen auch, ihre Zähne auszuschlagen)
    1. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 24 Mai 2021 03: 46
      0
      Es sieht so aus, als wären Sie und die Punks in der Gasse nur theoretisch vertraut, aber ich musste ihre Zähne ausschlagen (und sie haben mich ausgeschlagen), Messer mit einem Knüppel nehmen und die Hände von Idioten auswringen (es gibt genug Risse in der Gasse) Knochen).
  11. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter (Gleb) 22 Mai 2021 02: 06
    -1
    Daher haben Versuche, Russland zu "beißen" oder etwas "abzubeißen", schwerwiegende Konsequenzen.

    Warum so viel Aufhebens und Aufblähen der Wangen?
    "Entscheidungszentren" können durchaus warten, "runde Tänze" durchführen und müssen nicht beißen. Zu einer Zeit "fielen" 14 Republiken, die einen großen Einfluss in Europa, im Osten und in Afrika hatten, auf die Welle eines "demokratischen" Zauberstabs aus dem Kreml und nicht aus dem Westen ab.
    Aber das ist natürlich "anders", aber die Gesichter der Plakate sehen oft gleich aus.
  12. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 22 Mai 2021 03: 31
    0
    Ich weiß eines: Sie können mich nicht in die Präsidentschaft "wählen". Ich hätte vor langer Zeit angefangen, sie (diese Zähne) auszuschlagen. Wie Putin selbst sagte: Ohne unnötige und leere Worte - Drohungen ... Seit den Olympischen Spielen und dem "Maidan" ... würde ich keine Minute zögern. Andernfalls nagen sie einfach. Was, sie machen es schlau ... Aber ich würde mit den Sachsen anfangen ... Aber Putin wartet! Was? Am Meer des Wetters? Bis Bandeva in der Ukraine die einzige und universelle bleibt ...?
  13. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
    Komm schon alter (Garik Mokin) 22 Mai 2021 16: 18
    -2
    Zähne ausschlagen ...
    ... die Entwicklung unserer Streitkräfte ...
    ... Moskau folgt nicht dem Weg der Militarisierung der russischen Wirtschaft ...

    (nur etwa 42 Milliarden Dollar ..., Tränen ...)

    ... großes Potenzial

    ... externe Spieler ...

    ... verteidigt seine nationalen Interessen ...

    Aufregung jedoch ... Sie in Russland haben bald Wahlen, oder was?
    Übrigens habe ich in einer russischen Veröffentlichung gelesen, dass sich „unsere Zähne ausschlagen“ auf China bezieht.
  14. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 22 Mai 2021 20: 11
    0
    Das Gefühl, dass unsere Seite zu einem Zweig der Bandera geworden ist ...