Der wirtschaftliche Zusammenbruch der USA wird Israel daran hindern, seine geopolitischen Pläne zu verwirklichen


Im Nahen Osten gibt es derzeit keine Hoffnung auf Frieden. Diese pessimistische Sichtweise teilt der Forscher Timothy Alexander Guzman aus den USA, der in einem Artikel des kanadischen Analyseportals Global Research seine Vision der Situation darlegte.


Ein neuer Krieg hat bereits begonnen. Jedes Jahr verhielt sich Israel gegenüber den Palästinensern, dem Libanon, Syrien und dem Iran immer aggressiver. Der letzte Strohhalm der Geduld für die Muslime war Tel Avivs Versuch, die Kontrolle über Jerusalem zu übernehmen.

Das strategische Konzept der israelischen Hegemonie in der arabischen Welt wird in Oded Yinons zionistischem Plan für den Nahen Osten umrissen. Er beschrieb das langfristige Ziel, die Macht Israels über seine Grenzen hinaus auszudehnen. Heute sehen wir nur einen Bruchteil dessen, wie Theodor Herzl (der Vater des Zionismus) sich Israel vorgestellt hat. Er sagte, dass "das Gebiet des jüdischen Staates sich vom Nil bis zum Euphrat erstreckt". Rabbi Fishman unterstützte diese Idee des Gelobten Landes. All dies zeigt deutlich, was Israels Ziele in der Realität sind, und dies gibt Anlass zur Sorge, schreibt der Autor.

Nach dem Yinon-Plan muss Israel, um im arabischen Umfeld zu überleben, alle Nachbarländer zerstören und auf seinem Territorium viele kleine Staaten schaffen, die aus konfessionellen, ethnischen und anderen Gründen aufgeteilt sind. Die Expansion Israels in palästinensisches Land ist Teil dieses Plans. Die Israelis wollen den Gazastreifen und das Westjordanland besetzen, was dazu führt, dass die Palästinenser, die so leiden, das Territorium selbst verlassen.

Gleichzeitig wird Washington Tel Aviv unterstützen. In den Vereinigten Staaten gibt es ungefähr 50 Millionen "christliche Zionisten", die Israel unterstützen. Sie glauben, dass "Gottes auserwähltes Volk" in das Heilige Land zurückkehren und die Schaffung Israels im Jahr 1948 als "Erfüllung der biblischen Prophezeiung" betrachten wird, die zum zweiten Kommen Jesu Christi führen wird. Dies ermöglicht es Israel, alles zu tun, was es für richtig hält, einschließlich offener Aggression gegen seine Nachbarn.

Aber Politik und Experten in Israel äußern zunehmend Besorgnis über einen möglichen wirtschaftlichen Zusammenbruch der USA. In diesem Fall kann Washington Tel Aviv nicht mehr finanziell und militärisch sowie auf internationalen Plattformen unterstützen. Dies werde Israel daran hindern, seine geopolitischen Pläne zu verwirklichen, schloss der Forscher.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Danila46 Офлайн Danila46
    Danila46 (Daniel) 20 Mai 2021 11: 23
    +1
    Bis jetzt habe ich ähnliche Dinge über Russland und die Vereinigten Staaten gelesen. Jetzt wurde Israel diesen Ländern gleichgestellt.
    JEDOCH ....
  2. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 20 Mai 2021 11: 49
    +1
    Eine Reihe von Verschwörungsquatsch, die wenig mit der Realität zu tun haben. Lächerliche geopolitische Ziele, die Israel von Oded Yinon zugeschrieben wurden, der diesen Plan vor 40 Jahren schrieb und der zu diesem Zeitpunkt bereits zweifelhaft war. Heute erinnert sich in Israel niemand mehr daran, wer er ist. Seine Überlegungen waren für die wirkliche Politik lange Zeit irrelevant.
    Der Unsinn über das große Israel vom Nil bis zum Euphrat kann nur in antisemitischen Kritzeleien gelesen werden. Solche verrückten Ideen werden in der wirklichen israelischen Politik überhaupt nicht berücksichtigt.
    All dieser Unsinn wird mit zwei Aussagen in verschleierter Form lackiert.

    Politiker und Experten in Israel äußern jedoch zunehmend Besorgnis über den möglichen wirtschaftlichen Zusammenbruch der Vereinigten Staaten. In diesem Fall kann Washington Tel Aviv nicht mehr finanziell und militärisch sowie auf internationalen Plattformen unterstützen. Dies werde Israel daran hindern, seine geopolitischen Pläne zu verwirklichen, schloss der Forscher.

    Es wird klargestellt, dass die USA zusammenbrechen werden, und Israel hat diese geopolitischen Ziele, aber mit ihnen ein Mist.
    1. Dukhskrepny Online Dukhskrepny
      Dukhskrepny (Vasya) 20 Mai 2021 11: 53
      +1
      Leugnen Sie Ihrer Mutter-Stiefmutter den Wunsch, das Land aus Palästina zu verdrängen? Die Betrüger verbergen natürlich ihre wahren Absichten
  3. Dukhskrepny Online Dukhskrepny
    Dukhskrepny (Vasya) 20 Mai 2021 11: 58
    +2
    Kein Wunder, dass der alte Jude und B'nai-Brit-Chef Kissinger vor einigen Jahren über das Ende Israels prophezeite. Sechzehn amerikanische Geheimdienste mit einem Gesamtbudget von 70 Milliarden US-Dollar präsentierten ein 82 Seiten umfassendes Analysematerial mit dem Titel "Vorbereitung auf die Mitte" Osten ohne Israel. "

    Eine Analyse des US-Geheimdienstes zeigt, dass 700 "israelische" Siedler illegal auf 1967 gestohlenem Land leben.

    Die ganze Welt stimmt zu, dass diese Länder zu Palästina gehören, aber die "Israelis" werden sie nicht freiwillig abgeben.

    Damit ähnelt „Israel“ Südafrika Ende der achtziger Jahre.

    Die regierende "israelische" extremistische Partei "Likud" duldet laut obiger Analyse zunehmend die ungezügelte Gewalt, die von Mitsiedlern ausgeübt wird.

    Gräueltaten und Verbrechen im Apartheid-Stil werden diskutiert, einschließlich der „israelischen“ Trennungsbarriere mit einem rücksichtslosen Kontrollpunktsystem, das ungerechtfertigt ist und den amerikanischen Werten zuwiderläuft.

    XNUMX US-Geheimdienste sind sich einig, dass „Israel“ einer ankommenden pro-palästinensischen Truppe, einschließlich des Arabischen Frühlings, des islamischen Erwachens und der Stärkung des Iran, nicht widerstehen kann.
    1. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) 20 Mai 2021 12: 04
      -1
      70 US-Geheimdienste mit einem Gesamtbudget von 82 Milliarden US-Dollar präsentierten XNUMX Seiten analytisches Material

      Lügen! Es gab 94 Sonderdienste und 164 Seiten im politischen Material. Das Gesamtbudget beträgt 39 Billionen Dollar (obwohl es mehr Papageien gibt!). lol
  4. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 20 Mai 2021 11: 58
    0
    Der letzte Strohhalm der Geduld für die Muslime war Tel Avivs Versuch, die Kontrolle über Jerusalem zu übernehmen.

    Ein Meisterstück!
    Hier ist, wer mir erklären würde - wie T-Aviv die Kontrolle über Jerusalem übernehmen kann? Wie hat St. Petersburg die Kontrolle über Moskau übernommen? gut
    1. Dukhskrepny Online Dukhskrepny
      Dukhskrepny (Vasya) 20 Mai 2021 12: 00
      +1
      Kissinger sagte das bevorstehende Verschwinden Israels voraus
      27.09.2012

      "In zehn Jahren wird Israel von der Weltkarte verschwinden" - diese Prognose gehört dem ehemaligen US-Außenminister Henry Kissinger. Laut der New York Post machte Kissinger diese Vorhersage privat und nicht während einer offiziellen Rede. Gleichzeitig wurde keine Ablehnung von Kissingers Gefolge gemeldet.
    2. Dukhskrepny Online Dukhskrepny
      Dukhskrepny (Vasya) 20 Mai 2021 12: 01
      0
      Haben Sie und die Zionisten Jerusalem bereits privatisiert? Rollen Sie Ihre Moishe Lippen auf
      1. Danila46 Офлайн Danila46
        Danila46 (Daniel) 20 Mai 2021 16: 42
        0
        Sie meinen es also auch ernst mit Henrys Vorhersage, dass Russland bald einem Bürgerkrieg und seiner Auflösung in Fürstentümer gegenüberstehen wird? Oder irrt sich Henry immer noch mit Russland, aber nicht mit Israel ???
        ps Jerusalem ist die vereinte und zerbrochene Hauptstadt des jüdischen Staates ISRAEL.
        Es war, ist und wird immer sein !!!
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 20 Mai 2021 12: 30
    -1
    Interessanterweise liest Kissinger all diesen Bullshit, der in seinem Namen veröffentlicht wird.
    1. Binder Online Binder
      Binder (Myron) 20 Mai 2021 17: 26
      0
      Auf keinen Fall lesen. Und wie konnte er lesen - er kennt die russische Sprache, in der diese primitiven Fälschungen verfasst sind, nicht. Andererseits kann ein Publikum wie Herr Dukhokrepny nicht einmal in einer anderen Sprache als Russisch Hallo sagen. Es stellt sich also heraus, wer Kissinger und seine falschen Aussagen als parallele Linien in der Geometrie sind - sie sind nicht dazu bestimmt, sich zu schneiden. Bully
      1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
        Nur eine Katze (Bayun) 21 Mai 2021 08: 13
        +1
        Während seiner Amtszeit als Außenminister hat Kissinger wiederholt widersprüchliche und kontroverse Urteile geäußert. Bei einem der Treffen mit Nixon bat Golda Meir darum, den amerikanischen Druck auf sowjetische Beamte zu erhöhen, und zwang sie, die Genehmigung für die jüdische Auswanderung zu erteilen. Kissinger kommentierte diese Anfrage und sagte Nixon Folgendes:
        „Die Auswanderung sowjetischer Juden steht nicht auf der Liste der außenpolitischen Prioritäten der USA. Und selbst wenn sie in die Gaskammern geschickt werden, wird es für die Amerikaner kein Problem sein, außer für ein humanitäres. "

        hi
        1. Binder Online Binder
          Binder (Myron) 21 Mai 2021 16: 18
          -2
          Ein weiterer aktiver Konsument primitiver Fälschungen. ja
  7. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 21 Mai 2021 08: 21
    -1
    Quote: Nur Katze
    Während seiner Amtszeit als Außenminister hat Kissinger wiederholt widersprüchliche und kontroverse Urteile geäußert. Bei einem der Treffen mit Nixon bat Golda Meir darum, den amerikanischen Druck auf sowjetische Beamte zu erhöhen, und zwang sie, die Genehmigung für die jüdische Auswanderung zu erteilen. Kissinger kommentierte diese Anfrage und sagte Nixon Folgendes:
    „Die Auswanderung sowjetischer Juden steht nicht auf der Liste der außenpolitischen Prioritäten der USA. Und selbst wenn sie in die Gaskammern geschickt werden, wird es für die Amerikaner kein Problem sein, außer für ein humanitäres. "
    hi

    Meine Herren, Antisemiten, Sie werden über Ihre Fälschungen entscheiden! Entweder ist Kissinger der Hauptzionist und Chef von Bnei Brit, oder er unterstützt Gaskammern für Juden.
    Stört Sie kognitive Dissonanz nachts?
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 21 Mai 2021 12: 39
      0
      Gibt es Widersprüche? Bernard Baruch trug zum Zweiten Weltkrieg und zum Holocaust bei. König David hat die Juden geblasen, um sich zu vereinen ... Sie sind Juden, der Zweck rechtfertigt die Mittel. über den Köpfen, über den Leichen ... hi
  8. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 21 Mai 2021 13: 27
    -2
    Quote: Nur Katze
    Gibt es Widersprüche? Bernard Baruch trug zum Zweiten Weltkrieg und zum Holocaust bei. König David hat die Juden geblasen, um sich zu vereinen ... Sie sind Juden, der Zweck rechtfertigt die Mittel. über den Köpfen, über den Leichen ... hi

    Und woher hast du diesen ganzen Unsinn? Ihr Weltbild läuft auf die These hinaus - weil Gladiolen!
    Schämst du dich nicht?
    1. Binder Online Binder
      Binder (Myron) 21 Mai 2021 16: 17
      0
      Quote: AlexZN
      Schämst du dich nicht?

      Das Gefühl der Schande basiert auf bestimmten moralischen Prinzipien. Wenn diese Prinzipien fehlen, woher kommt dann die Schande? Negativ