Berlins Position zu Nord Stream 2 könnte sich in wenigen Monaten ändern


Vor zwei Tagen erteilten die deutschen Behörden die Erlaubnis, den Bau des "Nord Stream-2" in den Gewässern vor der Küste der Bundesrepublik Deutschland fortzusetzen. In einigen Monaten könnte sich jedoch Berlins Position zur russischen Gaspipeline aus internen politischen Gründen ändern.


Laut dem Politikwissenschaftler Andrei Kortunov ist Joseph Biden derzeit nicht an harten Sanktionen gegen die SP-2 interessiert, da die derzeitige Präsidialverwaltung nicht bereit ist, die Beziehungen zu Deutschland zu verschlechtern.

Die Amerikaner könnten jedoch in naher Zukunft ihre Taktik ändern. Auf jeden Fall profitiert Washington nicht von dem russischen Gasprojekt, da es die Türen nach Europa für billigen russischen Kraftstoff öffnet und diese für amerikanisches LNG schließt. Aufgrund der möglichen Verschärfung der Lage in der Ukraine können Sanktionen verhängt werden.

Darüber hinaus können die Deutschen ihre Einstellung zu Nord Stream 2 überdenken. Im Herbst finden in Deutschland Parlamentswahlen statt. Wenn die Grünen gewinnen und der Posten der Kanzlerin von Annalena Berbock, der Leiterin der Union 90 / Grünen, übernommen wird, ist der Abschluss des Baus der SP-2 fraglich. In diesem Fall werden die Vereinigten Staaten und Deutschland nicht länger durch Widersprüche getrennt sein, und Washington könnte der russischen Gaspipeline noch strengere Sanktionsbeschränkungen auferlegen.

Wir werden bis Ende Herbst, wenn in Deutschland Wahlen stattfinden, endgültige Klarheit über das Schicksal dieses Projekts haben und die Position der Vereinigten Staaten endgültig festgelegt werden.

- sagte Kortunov in einem Interview mit der Zeitung LOOK.
  • Verwendete Fotos: Christophe-D / pixabay.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 19 Mai 2021 17: 07
    +10
    Mal sehen, was Frau Berbock anfangen wird, Deutschland zu heizen, denn die Russische Föderation hat das Recht, den gesamten Transit durch die Ukraine jederzeit einzustellen, unter Bezugnahme auf Umstände höherer Gewalt im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine ... Und wenn Deutschland kein Gas erhält Frau Berbocks Partei und sie aus der Russischen Föderation werden in Deutschland nicht lange an der Macht bleiben und Glück haben, wenn sie sie nicht als Feind des deutschen Volkes vor Gericht stellen ... die USA haben ihr LNG das ganze letzte Jahr gefahren nach Asien, wo sie teurer waren, wird Norwegen auch nicht in der Lage sein, das Angebot zu erhöhen, sie sind bereits an der Grenze des Möglichen ... Deutschland mit diesen Grüns wartet auf eine Eiszeit und den Zusammenbruch der gesamten Wirtschaft. .
    1. Igor Berg Офлайн Igor Berg
      Igor Berg (Igor Berg) 20 Mai 2021 12: 41
      -7
      Lesen und sehen Sie unsere offiziellen Kanäle und Reden von Putin und Peskov. Es gibt keinen Krieg in der Ukraine, es ist ein interner Konflikt. RF hat offiziell nichts damit zu tun und erkennt seine Teilnahme nicht an. Gaspipelines verlaufen an den nicht anerkannten Republiken. Was für ein Krieg? Gehe zum FSB und gestehe.
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 19 Mai 2021 18: 00
    -11
    Berlins Position zu Nord Stream 2 könnte sich in wenigen Monaten ändern

    - Ja, der Punkt ist, dass Zap Europe (natürlich ... - einschließlich Deutschland) genügend Möglichkeiten für "Manöver" hat ... - Und Russland hat keine solchen Möglichkeiten ... - Russland hat keine Mittel für Manöver - schon seit Russland ist durch seine geschlossenen Verträge begrenzt und kann sich nur vorwärts ... und / oder rückwärts bewegen (wofür es sofort mit den höchsten Geldstrafen belegt wird) ... - Es ist wie auf den Eisenbahnschienen ... - oder weiter die Gasleitung (wo jede Bewegung im Allgemeinen nur in eine Richtung möglich ist) ...
    - Und wer (unfreundlich gegenüber Russland) heute in Deutschland nicht an die Macht kommen würde ... - Russland wird (auf jeden Fall) weiterhin russische Gaslieferungen gemäß den Vereinbarungen durchführen ...
    - Und kein Krieg in der Ukraine; oder einige regionale Konflikte können Russland nicht als Grund dienen, diese "in den Abkommen festgelegten" Lieferungen von russischem Gas zu beenden ... - Andernfalls; sonst - hohe Geldstrafen; einige a'la "Kohlenstoffsteuer" und so weiter ... - Und Russland selbst wird es niemals wagen, Verträge zu verletzen ... - es wird es einfach nicht wagen ... - das ist alles ... - Das ist Russland ...
    - Und Zap Europe weiß das und die Amerikaner wissen es ... - Und darauf spielen sie so erfolgreich gegen Russland ... und manipulieren Russland ...
    - Und auf eine Art "Meinungsverschiedenheit" zwischen Westeuropa und den Vereinigten Staaten zu hoffen ... ist eine leere Übung ...
    - Westeuropa (und natürlich Deutschland) ... - riskiert nichts ... - Russland wird es auf jeden Fall immer mit russischem Gas versorgen ...
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 20 Mai 2021 08: 43
      +4
      Westeuropa (und natürlich Deutschland) ... - riskiert nichts ... - auf jeden Fall

      Und wenn zum Beispiel ukrainische Nationalisten auf ihrem Territorium eine Gasleitung in die Luft sprengen? Wie schon in der Region Cherson. Sie rühmten sich übrigens, ihre Atomkraftwerke in die Luft sprengen zu können. Was riskiert Zap Europe dann? Russland wird in der Lage sein, die erforderliche Menge an Gas in Form von LNG zu liefern, dies wird jedoch viel teurer sein. Und chinesische Waren sind schon billiger als Euro.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 20 Mai 2021 11: 14
        -8
        Und wenn zum Beispiel ukrainische Nationalisten auf ihrem Territorium eine Gasleitung in die Luft sprengen? Wie schon in der Region Cherson. Sie rühmten sich übrigens, ihre Atomkraftwerke in die Luft sprengen zu können. Was riskiert Zap Europe dann?

        - Ha ... - Ja, es gibt keine "ukrainischen Nationalisten" in der Ukraine ... - aber es gibt "gewöhnliche Mumien" ... - Nein, na ja ... formal existieren sie ... - aber das ist nicht ihre einzige Maske ... - oder besser gesagt, die amerikanischen "Puppenspieler-Fakire" haben ihre "magische Tasche" in ihrer "magischen Tasche" ... - es gibt viele "Charaktere" und die Amerikaner können (nach Bedarf) jede von ihnen bekommen diese Tasche von ihnen ... - und sogar ein und dasselbe (nur in unterschiedlichen "Kleidern", unterschiedlichem Make-up und in unterschiedlichen Rollen) ... - Und diese "ein und dasselbe" spielen leicht jede Aufführung für die Amerikaner ... - Nationalisten können auch; vielleicht die Faschisten; kann Sozialisten und Demokraten spielen und so weiter ... - Und all dies wird von derselben "ukrainischen Truppe" gespielt ... - Dieses Thema ist sehr groß ... - Ich persönlich werde es in einem anderen Thema genauer erläutern ...
        - Was "kann explodieren" betrifft ... - Ja, leicht ... können sie (wenn die Amerikaner sie bestellen); und wenn "von selbst" ... - dann werden sie sofort fertig ... wie ... wie Sashko Bilyi ... - und sie wissen davon und deshalb werden sie aus freiem Willen niemals alles in die Luft jagen ... - diese Pipeline wird auch bewacht ... -Hahah ...
        - Und die Amerikaner (und besonders Biden) - diese "Explosionen" sind völlig wertlos ... - Also ...
        1. Bulanov Офлайн Bulanov
          Bulanov (Vladimir) 20 Mai 2021 13: 11
          0
          Also sind "Asow" und "Tornado" (die in der Russischen Föderation sowie in der SS-Organisation verboten sind) allesamt amerikanische Handlanger? Töten sie Zivilisten auf Befehl amerikanischer Präsidenten? Und wer ist dann der Mörder?
  3. aries2200 Офлайн aries2200
    aries2200 (Widder) 19 Mai 2021 20: 50
    +9
    GRANDFATHER FROST wird kommen ... er wird Anpassungen vornehmen ...
  4. Petr Wladimirowitsch (Peter) 19 Mai 2021 21: 32
    0
    Hallo an alle!
    Inspiriert war die Ausstellung in Düsseldorf und sie lebten in einem Hotel im Dorf, wo Kollegen eine Fabrik hatten. Hinter dem Gastank, wenn nicht ein Geheimnis, aber wessen Gas? Ja dein ... Kerl
  5. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 19 Mai 2021 22: 18
    +2
    Im Herbst finden in Deutschland Parlamentswahlen statt, und wenn die Grünen gewinnen und die Vorsitzende der Union 90 / Grünen, Annalena Berbock, die Kanzlerin übernimmt, wird der Abschluss des Baus der SP-2 in Frage gestellt.

    Die Feststellung der an der Macht befindlichen Grünen wird in Frage gestellt.

    In der Zwischenzeit werden die deutschen Behörden ein Niveau erreichen, Gazprom wird sich mit einer echten Vergasung Russlands befassen.
    1. Petr Wladimirowitsch (Peter) 19 Mai 2021 23: 11
      +1
      Mit deinen Lippen, mein Freund, aber trink Honig ... Während 500 Geräusche von der Baustelle in den SNT 000-Häusern kommen ... traurig
      1. Ulysses Офлайн Ulysses
        Ulysses (Alexey) 19 Mai 2021 23: 53
        +1
        Wir haben auch in der Region von 200 nicht so schwach.
        Oder warten Sie kostenlos in der Schlange, aber mit unklaren Aussichten.

        Private Strukturen verdienen gutes Geld, während das "Eigentum des Landes" die Aussichten nicht bemerkt.
        Ich hoffe, dass die Preisschilder göttlich sind.
        1. Petr Wladimirowitsch (Peter) 19 Mai 2021 23: 54
          +1
          Inshallah, Lesha ...
  6. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 20 Mai 2021 08: 22
    +1
    Höchstwahrscheinlich wird es passieren. Eines der Hauptziele der Fritzes ist die Schaffung von "Markt" -Bedingungen zur Senkung des Preises für Öl- und Gasimporte. Einschließlich aufgrund zusätzlicher, wenn auch indirekter Steuern auf Rohstoffe ("Globale Erwärmung"). Einschließlich aufgrund des Preisdrucks durch die "Grüne Energie". Einschließlich aufgrund des Preisdrucks durch politische Tricks, die im Artikel erwähnt werden. Und gorenina91 (Irina) denkt vernünftig.

    Und dies ist möglich, wenn der Exporteur in die Lage versetzt wird, ständig aufkommende Hindernisse zu überwinden. So kostet Gas in Deutschland heute etwa 150-160 Euro pro 1000 Kubikmeter. Und der Bürger zahlt 650 Euro, während die Spanier 1150 Euro zahlen. Die Europäer zahlen weniger für Gas als für den Anschluss und Betrieb ihrer eigenen europäischen (nicht "Ströme 1,2,3, XNUMX, XNUMX") Gasnetze. Jene. Riesige Budgets von Firmen und Staaten parasitieren auf Penny-Rohstoffen. Und Theateraufführungen im Stil von "was besser ist - LNG oder Pipeline Gas" für das indigene Publikum aus den Exportländern.

    Chronischer Gasmangel in Europa könnte die Situation umkehren. Aber ... dafür brauchen Sie Willen, Sturheit und gesunde Gier zu Ihrem (russischen) Nutzen. Aber hier geht es nicht um unsere "Könige und Bojaren". Es ist für sie einfacher, die Inflation und das Wechselkurswachstum, das Rubelbudget und das "Auffüllen" zu zerstreuen, als für die Interessen des Landes zu kämpfen ... Brauchen sie es? Miller, Alikperov, Sechin ...? Sie selbst werden sowieso nicht schlecht ernährt ... Und niemand mag "Kopfschmerzen" unter "unseren" Oligarchen! Im Gegenteil, sie haben chronische Fettleibigkeit ihres "Gehirns" ...

  7. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 20 Mai 2021 12: 18
    +1
    Die Wahlen werden zeigen: Wenn die Grünen viel bekommen und an die Macht kommen, wird Deutschland schnell zurückgehen und seine historischen Wurzeln beseitigen. Wenn ein Land auf dem Weg zum Niedergang ist, wählen die Menschen aus irgendeinem Grund diejenigen aus, die früher dazu führen werden. Es gibt viele Beispiele - das letzte ist die Ukraine. wähle diejenigen, die schön versprechen, aber nur zerstören und nicht bauen können.