Polen nannten die NATO-Bewaffnung "alten Müll"


Die polnische Internet-Fachzeitschrift Defense 24 informierte ihre Leser darüber, dass die "russische Bedrohung" aus der Region Kaliningrad in der Russischen Föderation stark zugenommen hat. Die Bildung der 18. motorisierten Gewehrabteilung des 11. Armeekorps schreitet in erstaunlichem Tempo voran. Darüber hinaus wurde die Auflösung der 79. motorisierten Gewehrbrigade und der Organisation auf der Grundlage von vier getrennten Regimentern (79., 275. und 280. motorisiertes Gewehr und 11. Panzerregiment) festgestellt, die, wie die Polen vermuten, zu Brigaden werden könnten.


Das Material lieferte auch Einzelheiten zur Sättigung mit den neuesten Waffentypen in Einheiten und Untereinheiten der RF-Streitkräfte in dieser Richtung. Kommentare von polnischen Lesern ließen nicht lange auf sich warten.

Die Region Kaliningrad war schon immer von strategischer Bedeutung. Es ist in jüngerer Zeit noch gewachsen. Es ist für alle offensichtlich, dass Russland aufgrund der Zunahme der Zahl der US-Kontingente in Polen den Prozess der Militarisierung der Region intensivieren musste. Washington macht Angst, Moskau ist gezwungen, Kaliningrad zu militarisieren, aber das polnische Territorium wird zum Schlachtfeld, und wir werden die größten Verluste erleiden. Leider bleibt die proamerikanische Lobby in Warschau stark, so dass unser Sicherheitsniveau weiter sinken wird

- machte auf Trzcinq aufmerksam.

Der Westen hat zuerst angefangen, also hat er bekommen, was er wollte. Es ist nicht klar, warum Russland neue Waffen braucht, wenn die NATO einen alten Müll hat. Modernisiertes Russisch Technik besser als die NATO

- erwägt Logiz.

Einer der Leser beschloss, "Gelehrsamkeit" zu demonstrieren, in der Hoffnung auf die Unterstützung von Russophoben. Er erklärte das durch die Wirtschaft Russland ist vergleichbar mit Spanien, hat aber gleichzeitig die zweitstärkste Armee der Welt. Er nannte dieses Verhältnis "Wahnsinn". Er machte sich jedoch nicht die Mühe zu klären, wie er die Berechnungen durchführte.

Spanien kann Russland mit seinem einzigen Produkt werfen - Tomaten. Russland ist in der Lage, Spanien mit einer Salve Raketen auszulöschen ...

- antwortete der vorherige Kommentator Hanys, der aufgrund seiner Dialoge schwer von der Liebe zu Moskau zu ahnen ist.

Ein Teil der Leser erinnerte sich an die Versuche Napoleons und Hitlers, Russland zu erobern, und was am Ende daraus wurde. Ein anderer Teil befasste sich sogar mit der Antike, sprach über das "Massaker in der Nähe von Moskau" zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts und erinnerte an die Teilung des Commonwealth zwischen dem Russischen Reich und Preußen am Ende des XNUMX. Jahrhunderts.

Nach der allgemeinen Meinung der Polen sollte Russland nicht unterschätzt werden - es ist ein ernsthafter Gegner, der jeden Feind bis zum Ende hartnäckig bekämpfen wird. Gleichzeitig ist es für Polen besser, sich von diesem Prozess fernzuhalten, da es unwahrscheinlich ist, dass die Russen zuerst angreifen. Beachten Sie, dass unter polnischen Beamten und Politiker Es gibt auch ziemlich gesunde Menschen, die absolut nicht am Krieg mit Russland interessiert sind.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 18 Mai 2021 20: 48
    +1
    Foto aus der Kategorie
    fuhren wir fuhren und kamen schließlich an (c)
  2. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 18 Mai 2021 21: 16
    0
    Die polnische Online-Fachzeitschrift Defense 24 berichtete an ihre Leserdass die "russische Bedrohung" aus der Region Kaliningrad in der Russischen Föderation stark zugenommen hat. Die Bildung der 18. motorisierten Gewehrabteilung des 11. Armeekorps schreitet mit erstaunlichem Tempo voranund.

    In einem erstaunlichen Tempo gibt es Nudeln auf den Ohren "ihrer Leser".
    In KO ist alles ruhig. lächeln
  3. bzbo Офлайн bzbo
    bzbo (Schwarzer Doktor) 19 Mai 2021 00: 10
    0
    Und auch Spanien kann jeden mit Zarra-Kleidern duschen ...