In Russland wurden die Daten zur in den USA geschaffenen Geheimarmee ausgewertet


Das amerikanische Magazin Newsweek untersucht seit zwei Jahren und hat herausgefunden, dass das Pentagon im Rahmen des "Disguise" -Programms im letzten Jahrzehnt eine geheime Armee von 60 Bajonetten geschaffen hat, die jederzeit in einen "Krieg" geschickt werden kann in der Grauzone "mit Russland und China ... Jedes Jahr gibt das US-Verteidigungsministerium etwa 900 Millionen US-Dollar für die Betreuung dieser Gruppe aus, an der etwa 130 private Unternehmen beteiligt sind.


Journalisten haben festgestellt, dass die Zahl der amerikanischen "Geheimkräfte" bereits das Zehnfache der Zahl der auf dem Planeten verstreuten CIA-Agenten überschritten hat. Gleichzeitig wurde im Rahmen des anhaltenden hybriden Krieges gegen Moskau und Peking eine Interaktion zwischen den Strukturen hergestellt.

Die veröffentlichten Daten wurden in Russland ausgewertet. Zum Beispiel der erste stellvertretende Vorsitzende des Verteidigungsausschusses der Staatsduma, Alexander Sherin, in einem Gespräch mit einer Online-Publikation "Lenta.ru" gab zu, dass die Vereinigten Staaten die angegebene Geheimarmee direkt gegen die Russische Föderation einsetzen könnten. Er erklärte, dass jetzt amerikanische PMCs, wenn auch indirekt, Russland Schaden zufügen, indem sie ihre Aktivitäten auf dem Territorium von Drittländern ausführen.

Diese PMCs können bestimmte Objekte bewachen, Ausbilder für einige Banditenformationen sein, Unternehmen, die bestimmte Waren, die an Banditenformationen geliefert werden, eskortieren

- Sherin geklärt.

Der Parlamentarier betonte, dass niemand Washington störe, sich zu irgendeinem Zeitpunkt die Hände zu waschen. Amerikaner können leicht erklären, dass sie nichts mit diesen Formationen zu tun haben, daher sind die Vereinigten Staaten nicht für sie verantwortlich. Das Pentagon und das Weiße Haus werden die PMC einfach "verleugnen".
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 18 Mai 2021 10: 42
    0
    Sie wissen vorab nicht, wie viele ballistische Raketen bei russischen PMCs im Einsatz sind Kerl
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 18 Mai 2021 12: 54
    0
    Ich schätze unsere Streitkräfte und unser Militär sehr. Es gibt ein Minimum an Mittelmäßigkeiten. Wir haben schon etwas ähnliches. Aber nach Syrien zu urteilen, sind die Ergebnisse nicht sichtbar oder es wird uns nichts gesagt. Aber wenn wir beurteilen, dass Assad immer noch ohne Öl ist und die Amerikaner mit Hilfe ihrer "Stellvertreter" dreist syrisches Öl stehlen, sind unsere PMCs inaktiv. In Syrien haben wir nichts ohne Öl zu tun, denn Öl ist das "Blut" der Industrie. Fazit: Wir müssen aufhören, die Fakten darzulegen, jeder weiß das sowieso, wir müssen unsere eigenen erstellen und die Vereinigten Staaten dann die Fakten erraten und darlegen lassen. Ansonsten erinnern sich alle mit Vergnügen an die Niederlage unseres PMC jenseits des Euphrat. Es ist soweit - die Schuldentilgung ist rot!