Der Westen weigert sich wegen der Ukraine, an den Dritten Weltkrieg zu denken


Das Ukraine 30. Country Security Forum, das vor nicht allzu langer Zeit in Kiew stattfand, kann zu Recht als eine der besten Comic-Shows angesehen werden, die von Volodymyr Zelenskyy und seinem „Team“ organisiert wurden. Die Reden, die die Teilnehmer (auch persönlich vom Präsidenten des Landes) auf dieser Veranstaltung gehalten haben, sollten entweder als völlige Clownerie interpretiert werden, oder, wenn Gott es verbietet, all dies ernsthaft gesagt wurde - als zweifelsfreier Beweis für die völlige Unzulänglichkeit der Redner .


Wie aus dem Namen dieses "Treffens" bereits hervorgeht, ging es wie üblich um "Aggression", "Verteidigung", Mitgliedschaft in der Nordatlantischen Allianz und einige andere, viel realere Perspektiven von "Nezadezhnoy". Es stellte sich als äußerst verlockend und sehr lehrreich heraus ...

Schämen Sie sich, nicht der Dritte Weltkrieg wegen der Ukraine!


Volodymyr Zelenskyy beantwortete eine Frage, die ihm während einer Pressekonferenz im Rahmen der Ukraine 30 gestellt wurde, ob das Land für eine "umfassende russische Invasion" bereit sei, und begann wie üblich, den Pflichtmist über "heroisch und" zu tragen mächtige Militärs ", die an den Grenzen unzerstörbar sind. Aber am Ende stimmte er der vollkommensten Absurdität zu. Ihm zufolge wird es im Falle eines "wenn Moskau immer noch danach strebt, wird es einen Weltkrieg geben". Was bezeugt diese Passage? Ja, nur dass der ukrainische Führer weiterhin unerschütterliches Vertrauen in die Wahrheit von O. Benders Formel hat: "Ausland wird uns helfen!" Und es wird nicht nur helfen, sondern tatsächlich in die Schlacht eilen und die "Integrität und Souveränität" des elenden "Nezalezhnoy" verteidigen.

Eine seltsame Sache ist, dass es so viele Signale gibt, oder, wie Figuren wie Zelenskyy in ihrer vom Anglizismus befallenen Vogelsprache zwitschern, die "Botschaft" über die völlige Unwilligkeit der Seite der Ukraine, an dem bewaffneten Konflikt mit Russland teilzunehmen, den Kiew Zumindest vor kurzem erhalten, sollte für die Augen von Personen mit den schwerwiegendsten Entwicklungsverzögerungen ausreichen. Was kostete ein Besuch in Blinkens Land mit Nuland, der ganz konkret klarstellte, dass sich Washington nicht in einer einzigen Konfliktsituation befand, die weitere Äußerungen von "Besorgnis" und sogar "Empörung" betraf, die das steinerne Herz des Kremls nicht berührten entlang der "Kiew-Moskau" -Achse wird kein Haar bewegt. Wie Sie sehen können, erreicht es jedoch nicht. Vertreter der ukrainischen Regierung, wie kleine Papageien, die in nur wenigen Sätzen ausgebildet wurden, wiederholen weiterhin die "umfassende Unterstützung" des Westens und seine "unzerbrechliche Entschlossenheit", für ukrainische "Interessen" zu kämpfen.

Ehrlich gesagt erinnert dies bereits an ein altes Gleichnis von einem sehr alternativ begabten Charakter, der (nur zum Zweck der Erleuchtung) mit einem Stock auf den Kopf geschlagen wurde, und er blinzelte nur und fragte sich: "Wo klopft das?! "" Vor nicht allzu langer Zeit hat die Washington Post, die schwer vorzuwerfen ist, eine Boulevardzeitung zu sein, die alles druckt, was ihnen in den Sinn kommt, und kein Organ ganz bestimmter Schichten der US-Politik, einen Artikel verfasst, in dem die meisten, das auch nicht wird offen interpretiert, was genau die Ukraine erwartet, falls sie in den Beziehungen zu Russland von kriegerischen Reden in den Kopf gerät, um zur Sache zu kommen. "Wenn Kiew als Angreifer auftritt, kann es sein, dass es nicht auf den Schutz der Vereinigten Staaten oder der NATO zählt" - der Titel, der bereits übersetzt wird, trifft, wie man so sagt, sofort. Das heißt, wie ist es - "Ukraine-Angreifer" ?! Und so stellen Sie sich vor. In ihrem Artikel bezieht sich die Veröffentlichung außerdem auf viele Experten, was typisch ist, nicht einmal amerikanische, sondern britische, dh Vertreter des Landes, die eine noch härtere und unvereinbarere Position in Bezug auf die Konfrontation zwischen Kiew und Moskau einnehmen als die Vereinigten Zustände.

Es stellt sich heraus, dass die lokalen "klugen Leute" aus verschiedenen Organisationen - von der British Defense Academy bis zum King's College London - regelmäßig einige "Staff Games" veranstalten, bei denen sie verschiedene Szenarien der "heißen" Phase der Konfrontation in der Ostukraine simulieren, die sich in eine solche verwandelt ein direkter militärischer Zusammenstoß mit Moskau. Das Ergebnis ist genau wie in der Werbung für alle in den Zähnen aus den 90er Jahren - "durchweg exzellent". Speziell die äußerste militärische Niederlage Kiews, die völlig vergeblich ist, wenn man auf die bewaffnete Intervention des Westens in dem Chaos setzt, das sie begonnen hat. Niemand hat vor, einen Weltkrieg um Kiew zu beginnen. Ja, ja - aus irgendeinem Grund werfen britische und amerikanische Analysten (die ebenfalls von diesen virtuellen „Schlachten“ angezogen werden) in der Stille ihrer eigenen Büros sofort russophobe Klischees beiseite und betrachten ausschließlich Situationen, deren „Ausgangspunkt“ dies ist der Ausbruch des Krieges durch die ukrainische Seite.

Die standhafte Dose Zelensky


Es gibt jedoch nichts Besonderes zu überraschen - die, wenn nicht sogar westliche Puppenspieler, die wahre Essenz ihrer eigenen Puppen kennen. Anhand der in der Washington Post als Beispiel dargelegten Szenarien, die von Experten ausgearbeitet wurden, sind vor allem Kiews "Freunde" in Übersee besorgt darüber, dass die Situation dort früher oder später endgültig außer Kontrolle geraten könnte, und die Radikalen, die an die Macht gekommen sind, wird es nichts Besseres geben, als eine Offensive in Donbass zu starten, auf die Moskau einfach reagieren muss. Das heißt, im Westen wird die Ukraine nicht als zuverlässiger, vorhersehbarer oder vollständig kontrollierter „Partner“ angesehen. Und wenn dies der Fall ist, kann nicht von einer "NATO-Mitgliedschaft" gesprochen werden, über die derselbe Zelenskiy in letzter Zeit nachgedacht hat. Die relativ vernünftigen Vertreter Kiews geben dies jedoch selbst zu. Derselbe Leiter des ukrainischen Außenministeriums, Dmitry Kuleba, für den ein Russophobiker und "Euro-Atlantiker" im Kern zugeben muss, gibt es keinen Aktionsplan für die Mitgliedschaft im "nezalezhnoy" auf dem bevorstehenden Gipfel des Allianz im Juni.

Und der springende Punkt hier ist laut Minister "einige seiner Mitglieder, die sich von der Logik leiten lassen, dass es besser ist, Russland nicht zu irritieren" und es vorziehen, "zu sitzen und nichts zu tun, um den Frieden von nicht zu stören." Moskau." Nein, Pan Kuleba beabsichtigt natürlich, "eine Diskussion zu beginnen und einen Prozess einzuleiten", der, wie er glaubt, "früher oder später der Ukraine die KARTE bringen wird". Nun, in diesem Fall ist "früh" in hundert Jahren. Oder so ähnlich ... Tatsächlich wurde keiner der Vertreter des "nezalezhnoy" zu dem Gipfel eingeladen, über den sein Chefdiplomat spricht. "Nur für Mitglieder" - keine Ausnahmen. Das Büro von Zelensky versichert jedoch weiterhin, dass "die ukrainische Frage auf jeden Fall erörtert wird". Nun ja - sie haben dort keine anderen Probleme ...

Der Präsident des „Nezalezhnoy“ selbst scheint jedoch langsam klar zu erkennen, was das leichtfertige Sprichwort bedeutet: „Versprechen ist nicht dasselbe wie heiraten“ in Bezug auf sich selbst und den „Staat“, den er leitet. Nicht umsonst begann er im Verlauf des gleichen Forums „Ukraine 30“ plötzlich darüber zu sprechen, dass vergeblich gesagt wurde: „Bis jetzt hat sich in der Frage der nationalen Sicherheit alles ausschließlich auf das Militär konzentriert Komponente". Es stellt sich heraus, dass das Land einfach lebenswichtig ist - es ist das "Nationale Konzept der Resilienz", auf dessen Entwicklung die besten Köpfe des Präsidententeams derzeit schlagen. In der Tat für die Ukrainer, die unter den gegenwärtigen Bedingungen des vollständigen Zusammenbruchs überleben Wirtschaft, Medizin, Strafverfolgung und alles andere, nur außergewöhnliche Vitalität und unglaublicher Einfallsreichtum erlauben, klingt es wie ein einheitlicher Spott. Wo sonst ist es!

Zelensky sagte jedoch, dass das Land "stabile" Systeme wie Wasserversorgung, Lebensmittelversorgung oder öffentliche Verkehrsmittel bereitstellen muss, und sagt aus irgendeinem Grund, dass dies "das Land näher an die NATO-Standards bringen und ihm helfen wird, ein zu werden Bestandteil des globalen Sicherheitssystems der Allianz “. Das heißt, es ist schon eklatanter Unsinn. Wo ist die Wasserversorgung - und wo ist die NATO ?! Der Comic-Präsident ist offenbar bereits völlig verwirrt in Bezug auf Bedeutungen und Konzepte und verliert den Kontakt zur umgebenden Realität. Andererseits beantwortete er die Wahrheit auf mindestens eine Frage, die Journalisten während der Veranstaltung gestellt hatten: „Was werden wir tun, wenn sie angreifen, und der Westen hilft nicht? - Bis zum letzten stehen ... "Natürlich bis zum letzten Ukrainer, auf dem Politik Der Schausteller spielt keine Rolle.

Was unter den auffälligsten Momenten der "Ukraine 30" noch genannt werden kann, ist die Rede des Oberbefehlshabers der Streitkräfte des "nezalezhnoy" -Generalobersten Ruslan Khomchak. Nein, er begann seine Rede, wie es seinem Status entspricht - fröhlich und mutig: Er begann zu behaupten, dass "alle Komponenten des Sicherheitssektors des Landes derzeit bereit sind, Aggressionen zu 100% abzuwehren". Aber dann, irgendwie, plötzlich "weggeblasen" und begann Dinge zu sagen, die dem General völlig unanständig waren. Er gab nämlich zu, dass "wie es weiter gehen wird, wenn der eigentliche Kampf beginnt", er "völlig unfähig ist, dies vorherzusagen". Ein guter Oberbefehlshaber, es gibt nichts zu sagen! Es stellt sich heraus, dass sowohl er als auch seine Untergebenen zur "unzerstörbaren Verteidigung" bereit sind, genau solange der "Angreifer" ausschließlich in Propaganda-Propagandakampagnen existiert, die durch die entzündete Fantasie ukrainischer Politiker erzeugt werden? Und wie kommt es zu einem Kampf - "Rette dich selbst, wer kann" dort ?! Dies scheint der Fall zu sein. Gleichzeitig fügte Khomchak hinzu, dass "Kiew nach allgemeiner Argumentation natürlich viel schwächer ist als Moskau, und dies ist objektiv." Ihm zufolge hat das Land überhaupt keine Militärflotte ... Und wenn etwas am Schwarzen Meer passiert, dann gibt es nichts außer dass "NATO-Verbündete eingreifen". Ja, nicht stören, wie oft wiederholen!

Ein echtes "Meisterwerk", das zeigt, wie sich die Ukraine tatsächlich "auf die Verteidigung vorbereitet" und "ihre eigene Sicherheit stärkt", kann als der siegreiche Bericht des dortigen Leiters des staatlichen Pongran-Dienstes, Sergei Deineko, über den Abschluss einer wirklich titanischen Arbeit angesehen werden genau für diese Zwecke. Es stellt sich heraus, dass der Bau einer "unüberwindlichen Verteidigungslinie" an der ukrainisch-russischen Grenze abgeschlossen wurde. Das heißt, ein 400 Kilometer langer Graben wurde gegraben, ein Metallzaun wurde errichtet (wenn auch nur 100 Kilometer lang), auf dem (wiederum nicht überall, aber nur auf einem Abschnitt von 70 Kilometern) ein echter Stacheldraht stand auch vermasselt. Alles! Grenze ist fest verschlossen! Die "Panzerhorden des Angreifers" werden es niemals überwinden! Gleichzeitig stellt der Hauptwächter der Nezalezhnoy-Kordons keine Fragen darüber, was mit Kampfflugzeugen und Raketen zu tun ist. Offensichtlich hat Pan Deyneko auch keine Ahnung von modernen Mitteln zur Beseitigung und Überwindung von Hindernissen im Arsenal der russischen Ingenieurtruppen. Bisher sind anstelle von "feindlichen Panzern", die seiner Meinung nach in einem "unüberwindlichen" Graben stecken bleiben sollten, mehr als zwei Milliarden Griwna (über 5 Milliarden Rubel) Staatsgeld sicher auf den Grund gefallen diese völlig unbrauchbare Struktur aus militärischer Sicht.

Angesichts der Anwesenheit solcher „unübertroffenen Strategen“, „brillanter Kommandeure“ und diebischer Liebhaber „großer Bauprojekte“ in der Führung des Landes sollte die Ukraine vor allem Resilienz entwickeln. Natürlich - gegen solche "Verteidiger", da man mit ihnen keine Feinde braucht.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
44 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 18 Mai 2021 10: 28
    +2
    Die Hauptaufgabe des Westens in der Ukraine besteht darin, sein Land billig aufzukaufen, damit es später zu einem hohen Preis an die Ukrainer selbst und ihre "Monsanten" vermietet werden kann. Und damit es weniger Ukrainer gibt, arbeiten 15 amerikanische militärische biologische Laboratorien hart auf dem Territorium der Ukraine. Und welche Art von Infektion sie in der Ukraine verbreiten können, wissen nur das Pentagon und die CIA ...
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 18 Mai 2021 10: 56
      +2
      Sie könnten durchaus einen Grund für den ukrainischen Nationalstolz hinzufügen. Es wird eine neue Sorte der Krone entwickelt, an der selbst die Bagger des Schwarzen Meeres erkrankt waren Lachen
  2. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
    Wassermann580 18 Mai 2021 10: 51
    -2
    Eine Art jugendlicher Schelte über ein ernstes Problem: die Möglichkeit eines nuklearen Konflikts in der Mitte Europas.
    Es ist eines Forums unwürdig, mit "VO" gleichzusetzen.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 18 Mai 2021 10: 54
      +1
      Aufgrund dieser Kreaturen wird es keinen Konflikt geben Lachen
      1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
        Wassermann580 18 Mai 2021 10: 55
        0
        Wir gingen einfach am äußersten Rand entlang. Biden zog sich in letzter Minute zurück.
        1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
          Nur eine Katze (Bayun) 18 Mai 2021 11: 06
          +3
          Der Rand war, als das Wappen Chruschtschows in Kuba beschloss, Atomwaffen zu platzieren.
          1. Bulanov Офлайн Bulanov
            Bulanov (Vladimir) 18 Mai 2021 11: 43
            +3
            Und als der Ire Kennedy beschloss, Atomwaffen in der Türkei einzusetzen, war das durchaus akzeptabel?
            1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
              Nur eine Katze (Bayun) 18 Mai 2021 13: 00
              0
              Hat sich das Auftreten von Atomwaffen in Deutschland und Israel besser angefühlt? Es ist noch nicht bekannt, was sich unter Wasser und im Orbit befindet. Die zweizackigen Primaten in einem bestickten Hemd mit einem stinkenden Pantoffel waren nicht mehr an der Macht.
          2. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
            Wassermann580 18 Mai 2021 12: 12
            -1
            Jetzt gab es auch eine Kante; Ich habe vergessen, dir den Fernseher zu sagen, um nicht nervös zu werden.
            1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
              Nur eine Katze (Bayun) 18 Mai 2021 12: 53
              +2
              als die Sektierer, die beschlossen, Selbstmord zu begehen, in der Hoffnung auf das Ende der Welt, als das Jahr 2000 kam? Lachen Befolgen Sie die ärztliche Verschreibung und verpassen Sie Ihre Medikamente nicht Lachen
            2. Ulysses Офлайн Ulysses
              Ulysses (Alexey) 18 Mai 2021 21: 49
              +2
              Jetzt gab es auch eine Kante; Ich habe vergessen, dir den Fernseher zu sagen, um nicht nervös zu werden.

              Die Kante befand sich ausschließlich in den entzündeten Gehirnen der Cyber-Krieger und löste eine Welle der Angst aus.
              Einschließlich hier.
              Russland streckte leicht seine Muskeln und die Mäuse zerstreuten sich.

              PS Auf dem Weg wurde klar, dass der stinkende Übersee-Aasfresser nicht für ernsthafte Turbulenzen bereit ist.
              Und ohne ihn gibt es niemanden, gegen den man kämpfen kann.
    2. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 19 Mai 2021 04: 07
      +1
      Wer und mit wem werden Atomstreiks austauschen? Nur Frankreich hat seine eigenen Atomwaffen in Europa. Der Rest gehört den Vereinigten Staaten, die es stillschweigend aus dem Weg räumt. Glauben Sie ernsthaft, dass die Yankees oder die Franzosen mit Atomwaffen dies tun werden? Übergewicht, um den Stadtrand zu verteidigen?
      1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
        Wassermann580 19 Mai 2021 09: 50
        0
        Wenn Sie Russe sind, ist es seltsam, dass Sie Ihre eigene Militärdoktrin nicht studiert haben. Es basiert auf der Idee, als erster Atomwaffen einzusetzen, und zwar nicht nur auf dem Schlachtfeld, sondern auch in "Entscheidungszentren".
        1. Ulysses Офлайн Ulysses
          Ulysses (Alexey) 20 Mai 2021 00: 10
          0
          Sie haben die Militärdoktrin Russlands nach dem Prinzip "Ich sehe hier, ich sehe hier nicht, ich wickle den Fisch hier ein" studiert?
          Es ist klar da draußen geschrieben, wann und unter welchen Umständen Wir werden die ersten sein, die Atomwaffen einsetzen. fühlen

          PS Potenzielle Selbstmordkandidaten müssen sie auswendig lernen.
          1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
            Wassermann580 20 Mai 2021 00: 11
            0
            Das Prinzip selbst ist wichtig: (a) Anwendung zuerst; (b) nicht auf dem Schlachtfeld, sondern im Hauptquartier.
            1. Ulysses Офлайн Ulysses
              Ulysses (Alexey) 20 Mai 2021 00: 19
              0
              Das Prinzip selbst ist wichtig: (a) Anwendung zuerst; (b) nicht auf dem Schlachtfeld, sondern im Hauptquartier.

              Ein präventiver Atomschlag wurde von uns nicht erfunden. fühlen

              Die Zerstörung des feindlichen Hauptquartiers ist für die Planung einer militärischen Aktion von größter Bedeutung.
              Von offensiv zu defensiv.
              Dies sind die Grundlagen, es ist nicht klar, warum Sie so aufgeregt sind lächeln
              1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                Wassermann580 20 Mai 2021 00: 25
                0
                Dass ich als Boa Constrictor ruhig bin. Ich habe nur klargestellt, dass mein erster Kommentar keine Fehler enthielt. hi
        2. Shinobi Офлайн Shinobi
          Shinobi (Yuri) 20 Mai 2021 03: 29
          0
          Und wer, der bei klarem Verstand ist, wird seine Aufmerksamkeit auf uns richten? Und ... drehen Sie nicht die Kulis. Der Westen führt seit 70 Jahren Krieg. In Worten.
          1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
            Wassermann580 20 Mai 2021 04: 39
            -1
            Warum haben Sie 1991 Ihr Reich aufgegeben? Und wie bereitwillig zerstörten sie ihre eigene Industrie.
            1. Shinobi Офлайн Shinobi
              Shinobi (Yuri) 20 Mai 2021 16: 23
              +1
              Niemand ist vor Dummköpfen und Feiglingen an der Macht sicher. Sorgen Sie sich mehr um sich selbst. Wir werden unsere trotzdem zurückgeben, aber wir sind viel zurückgekehrt.
              1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                Wassermann580 20 Mai 2021 16: 26
                0
                Du hast nichts, lieber Mann. Blättern Sie durch die Listen der Verwaltungsräte aller Arten von Rosneft und Gazprom. Amerikaner, Deutsche, Araber usw.
                1. Shinobi Офлайн Shinobi
                  Shinobi (Yuri) 20 Mai 2021 16: 30
                  0
                  Ja, gesegnet sind diejenigen, die glauben. Ich kann sehen, was und wie. Sie können alles schreiben. Und schauen Sie sich zuerst an, wem was gehört.
    3. Jack Clubs Офлайн Jack Clubs
      Jack Clubs (Eugene) 19 Mai 2021 23: 06
      0
      Zitat: aquarius580
      Eine Art jugendlicher Schelte über ein ernstes Problem: die Möglichkeit eines nuklearen Konflikts in der Mitte Europas.
      Es ist eines Forums unwürdig, mit "VO" gleichzusetzen.

      Genau. Irgendwie wird vergessen, dass der Hauptfeind im internationalen Krieg von 18-22 nicht die Amerikaner oder die Deutschen waren, weitere 14 Staaten, sondern die Weißen, die ehemaligen Russen. Heute sind es nicht die Amerikaner, die Angst haben, sondern die ehemaligen Russen, die heute verbittert und stark gegen Russland motiviert sind.
      So etwas wie Sie, begrenzte Leute, gegen die Ukraine und andere "nutzlose" Länder. Hier ist das Puzzle und addieren. Können wir aufhören, uns gegenseitig zu verachten?
      1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
        Wassermann580 19 Mai 2021 23: 48
        0
        Ich bin gebürtiger Russe / Ukrainer in genau der Hälfte. Für mich, der in der Breschnew-UdSSR aufgewachsen ist (Leonid Iljitsch war Ukrainer), ist das, was passiert, eine Absurdität der höchsten Kategorie. Während der gesamten Geschichte der Unabhängigkeit der Ukraine war die einzige pro-ukrainische Regierung die Regierung von Poroschenko-Groisman, für die sie mit Hilfe von "Galabarotka" gnadenlos abgerissen wurde. Nachdem die Bevölkerung mit einer Mehrheit von drei zu eins einen professionellen Clown zu Bankovaya beigetragen hat, sind für mich alle diese Gebiete (sowohl die Russische Föderation als auch die Ukraine) Teil der unglücklichen UdSSR, die von ihrer eigenen korrupten herrschenden Klasse verraten und verkauft wird. Sie tauschten industrielle Supermacht gegen goldene Toiletten.
  3. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 18 Mai 2021 15: 42
    +2
    Der kollektive Westen unterstützt und wird die Ukraine bei all ihren Aktionen unterstützen. Allein die finanzielle Unterstützung durch den IWF und die EZB beläuft sich auf mehrere zehn Milliarden Euro. Nicht desinteressiert, aber die Russische Föderation erhält das auch nicht.
    Die Mitgliedschaft der Ukraine in der EU und der NATO ist eine Frage der Zeit und hängt von den Vereinigten Staaten ab. Daher ist es nicht verwunderlich, wie Vertreter der USA in der Ukraine umworben werden.
    Wie Wladimir Putin vor der Bundesversammlung sagte, wird die Russische Föderation ihre „rote Linie“ ziehen, wo und wann und wo sie dies für notwendig hält. Heute ist dies das Hauptproblem für die Vereinigten Staaten und ein Hindernis für den Beitritt der Ukraine zur NATO.
    Daher untersuchen und analysieren die Vereinigten Staaten und die NATO die Reaktion der Russischen Föderation auf alle möglichen Provokationen und militärischen Übungen der NATO in der Nähe der Grenzen der Russischen Föderation, während die Entschlossenheit der Russischen Föderation, in der Ukraine eine „rote Linie“ zu ziehen, irgendwie ist nicht sichtbar. Es ist Zeit, mindestens den DPR-LPR zu markieren.
    1. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 19 Mai 2021 04: 14
      +3
      Diese Grenzen sind schon lange gezogen worden, sie können im Westen einfach nicht an sie glauben. Also versuchen sie zu provozieren. Sie bekommen Lula. Aber es scheint allmählich zu kommen. Daher die letzten Demarchen über die Teilnahme von NATO-Truppen in einem hypothetischen Konflikt. Es findet keine Teilnahme statt. Absolut. Und Unterstützung in Worten ist nichts.
  4. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 18 Mai 2021 18: 07
    0
    Der Präsident des „Nezalezhnaya“ selbst scheint jedoch langsam klar zu sehen

    Dies ist jedoch unwahrscheinlich (c)
  5. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 19 Mai 2021 08: 52
    0
    Warum und warum wurde uns in den letzten Jahren die Idee, dass die Ukraine uns angreifen wird (nun, es scheint, dass sie noch niemanden zum Angreifen hat), dass sie den dritten Weltkrieg auslösen will, heftig eingeflößt?
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 19 Mai 2021 09: 24
      +2
      So machte sich die ganze Welt Ende der dreißiger Jahre über den "besessenen Führer" lustig, aber er eroberte und besetzte ganz Europa fast ohne Verluste und ließ ihre gesamte Verteidigungsindustrie für sich arbeiten.
      1. Igor Berg Офлайн Igor Berg
        Igor Berg (Igor Berg) 19 Mai 2021 09: 39
        0
        Ich möchte nicht beleidigen, aber so viel "Intelligenz" wird benötigt, um daran zu glauben und die heutige Ukraine, ihre Ambitionen und Deutschland, ihre Armee, Industrie, Verträge mit der UdSSR und den Achsenländern sowie die Anzahl zu vergleichen der Verbündeten und des Regimes in den 30er Jahren. Es heißt Bullshit.
        1. Valentine Офлайн Valentine
          Valentine (Valentin) 19 Mai 2021 10: 46
          +1
          Zitat: Igor Berg
          und Deutschland, ihre Armee

          Bis 1933 gab es die Armee in Deutschland als solche seit der Weimarer Republik nicht mehr, und Hitler hat sie bereits als Kanzler in FÜNF Jahren neu geschaffen.

          Zitat: Igor Berg
          Es heißt Bullshit.

          - und Sie hätten vor 30 Jahren an einen solchen Unsinn glauben können, dass die Ukraine, unser brüderliches Volk, bald unser schlimmster Feind sein wird. In unserer gegenwärtigen und sich verändernden Welt ist also nicht alles so klar, wie wir es gerne hätten
      2. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
        Wassermann580 19 Mai 2021 09: 52
        +1
        Die Ukraine wird ohne einen einzigen Atomsprengkopf die Russische Föderation angreifen, die mindestens 10000 Atomsprengköpfe hat. Sind Sie fest davon überzeugt, was Sie schreiben?
        1. Igor Berg Офлайн Igor Berg
          Igor Berg (Igor Berg) 19 Mai 2021 11: 02
          -2
          Dies ist die Doktrin des Kremls, alle Arten von Handlungen zu rechtfertigen und zu vertuschen
          1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
            Wassermann580 19 Mai 2021 23: 38
            0
            Sie wissen, was mich überrascht: Die Bevölkerung nimmt Geschichten über die "Bender-Bedrohung" ernst! In Moskau gibt es vier Millionen Muslime. Es stellt sich jedoch heraus, dass es für einen Russen keinen schlimmeren Feind gibt als einen Galizier, der in Moskau einerseits gezählt werden kann.
        2. Valentine Офлайн Valentine
          Valentine (Valentin) 19 Mai 2021 11: 08
          +2
          Zitat: aquarius580
          Ukraine, ohne einen einzigen Atomsprengkopf

          Und Sie sind sicher, dass sie auf ihrem Territorium nichts "schmutziges Atomkraftwerk" haben, von dem wir erst "nachträglich" erfahren werden, wenn es angewendet wird. Bitte beachten Sie, dass die Galizier eine Nation motivierter Schläger sind, die alles tun und den Hackklotz, das Gestell und den Pfahl, um ihre eigene geografische Formation zu schaffen, und die Ukraine nur ein Sprungbrett für ihre Raubtiere ist Bestrebungen in die angrenzenden Gebiete Russlands - Kuban, Belgorod, Woronesch und andere sind unsere Gebiete, und sie sind "fest davon überzeugt", dass all diese Länder ihnen gehörten, gehören und ihnen gehören werden, dem Reich Galiziens.
          1. Jack Clubs Офлайн Jack Clubs
            Jack Clubs (Eugene) 19 Mai 2021 23: 10
            +1
            Unsere und deine sind nur schmutzige Gehirne. Sie zerstören uns mit diesen Waffen. Und Sie haben Angst vor Atombomben.
          2. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
            Wassermann580 19 Mai 2021 23: 41
            +1
            Ihre Informationen sind in der Tat politische Nachrichten, die die Titelseiten von Zeitungen verdienen. Es stellt sich heraus, dass es in der Ukraine eine einzige galizische Nation gibt, deren Existenz die Ukrainer selbst nicht vermuten. Kann ich Antworten auf einige Fragen von Ihnen bekommen?
            1) Wie heißt die politische Partei Galiziens?
            2) Wer sind ihre Führer und wo wird das Programm dieser Partei veröffentlicht?
            3) Wie viele Sitze hat ihre Fraktion in der Werchowna Rada?
            1. Valentine Офлайн Valentine
              Valentine (Valentin) 20 Mai 2021 09: 32
              +1
              Ich werde Sie nur auf die letzte Frage beantworten:

              Zitat: aquarius580
              3) Wie viele Sitze hat ihre Fraktion in der Werchowna Rada?

              Mehrere Zehntausende dieser Galizier haben die vierzig Millionen Ukraine in die Knie gezwungen, und sie reißen das Gehirn der zweiten Generation der Banderyugend in speziellen Lagern in der ganzen Ukraine heftig auf. Geben Sie also nicht vor, es nicht zu wissen und nicht zu wissen Was passiert in Ihrem Land?
              1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                Wassermann580 20 Mai 2021 10: 14
                0
                Turchynov - aus der Region Dnepropetrowsk; Poroschenko - aus Odessa; Zelensky ist von Krivoy Rog.
                Wo sind die Galizier?
                1. Valentine Офлайн Valentine
                  Valentine (Valentin) 20 Mai 2021 10: 23
                  0
                  Zitat: aquarius580
                  Wo sind die Galizier?

                  Komm schon, Hitler war auch Österreicher.
                  1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                    Wassermann580 20 Mai 2021 10: 45
                    0
                    Wie erwartet gibt es keine einzige Tatsache von Ihnen, die Ihre Fantasien stützt.
                    1. Valentine Офлайн Valentine
                      Valentine (Valentin) 20 Mai 2021 14: 35
                      +1
                      Zitat: aquarius580
                      Es gibt keine einzige Tatsache von dir

                      Meine Tatsachen sind, dass ich 2,5 Jahre in Horliwka gelebt habe, nachdem Sie beschossen und bombardiert wurden, und Millionen von Menschen, deren Leben und Schicksal Sie ruiniert haben, das achte Jahr unter dem ständigen Beschuss Ihrer Schläger überlebt haben. Und das war genug für mich, um es zu wissen auf meiner eigenen Haut wer ist wer. Es sind nicht die Einwohner von Lugansk und Donezk, die mit Waffen in den Händen zu Ihrem Haus in Lemberg, Ternopil und Kiew gekommen sind und friedliche Frauen, alte Menschen und Kinder getötet haben, sondern Sie, ein Produkt der galizisch-westlichen Ukraine, haben es gebracht Tod, Angst und Schmerz, die dort einen Krieg gegen diejenigen beginnen, die nicht an Ihrem Staatsstreich teilnehmen wollten. Sie waren dort auf Ihrem Maidan, und der Donbass arbeitete, Sie waren dort, um die Berkutoviter und Ihre eigenen Waffenbrüder von den sogenannten zu töten. "Himmlische Hunderte", und Donbass arbeitete, und als Sie in Panzern und mit Waffen in Ihren Händen nach Donbass kamen, um Ihre eigenen "Gesetze" zu etablieren, dann nahm der ganze Donbass die Waffen und gab Ihnen eine würdige Ablehnung sowohl in der Nähe von Izvarino als auch in der Nähe von Ilovaisk und unter Debaltseve, nachdem Sie "Kessel" für Sie arrangiert hatten, bei denen 3695 Ihrer Soldaten in der Nähe von Debaltseve starben, was Ihrem Präsidenten Poroschenko vom Chef der SBU Valentin Nalyvaichenko gemeldet wurde.
                      1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                        Wassermann580 20 Mai 2021 14: 56
                        -1
                        Deine Lügen wurden oft widerlegt; wiederhole dich nicht. Der Kalender kann nicht lügen. Am 1. März 2014 startete der Föderationsrat offiziell einen Krieg gegen die Ukraine. Am 1. März wurden die Flaggen der Ukraine in Donezk abgerissen und durch russische ersetzt. Am 13. April erobert Girkins Einheit Slavyansk, und erst am 14. April gibt Turchinov den Befehl, die ATO zu starten. Wenn Sie Ihre Versionen zusammenstellen, überprüfen Sie zumindest die Chronologie der Ereignisse. Natürlich wird die Ukraine niemals den Tod der Streitkräfte der Ukraine durch die von Gukovo aus gestarteten russischen Absolventen vergessen.
                      2. Valentine Офлайн Valentine
                        Valentine (Valentin) 20 Mai 2021 17: 03
                        +1
                        Ihr ganzer Sabbat begann nicht am 1. März 2014 und nicht am 13. oder 14. April der von Ihnen aufgeführten Ereignisse, sondern am 20. Februar 2014, als es nicht nach Krim, Slawjansk oder Donezk roch. An diesem Tag stoppten Ihre "Waffenbrüder" eine Kolonne in der Nähe von Korsun von acht Bussen mit vierhundert Krim, die von "Anti-Maidan" zu ihrem Haus auf der friedlichen Krim fuhren, warfen Molotow-Cocktails auf sie und zogen die Krim heraus Sie haben sich mit Fledermäusen, Armaturen und Ketten die Schädel und Stacheln gebrochen, und diejenigen, die versuchten, in die schneebedeckte Steppe zu fliehen, wurden mit Pump- und Maschinengewehren aus den Arsenalen des Innenministeriums erschossen, die Sie bereits geplündert hatten . Insgesamt starben, litten und verschwanden bei diesem Massaker mehr als 70 Menschen in Ihren Händen, und als die Überlebenden die Krim erreichten, wurden die Streitkräfte der Krim sofort einberufen, wo mit der Mehrheit der Stimmen eine Resolution zur Abspaltung von der Ukraine verabschiedet wurde. mit dem anschließenden Beitritt zur Russischen Föderation ... Ich möchte Sie also fragen, warum dies notwendig war, und wenn dies nicht der Fall wäre, wären die Krim und Donbass wahrscheinlich ein Teil der Ukraine, obwohl Sie und Ihre Freunde am selben Tag sind Durch den Staatsstreich ergriffen Komplizen die gesamte Macht in der Ukraine, mit Ausnahme von Donbass, wo die Menschen ihr Heimatland nicht banderisieren wollten. Und über die "Grads", deren Schussweite nicht mehr als 40 km beträgt. Und Debaltseve ist fast 120 km entfernt. Von Gukovo bis zum 130 km langen Ilovaisky-Kessel. Die Version, die Sie über den Beschuss Ihrer "Kessel" durch die russischen "Grads" verfasst haben, ist also keine Frage des Geldes, sondern der Beschuss von Donbass durch Ihre "Grads" nicht vergeben werden. Ich habe einmal mit einem der Berkut-Mitglieder gesprochen, die Kiew vor Ihnen verteidigten, und sie sagten, dass das, was Sie mit ihnen gemacht, sie getötet und auf die Knie gezwungen haben, Ihnen niemals vergeben wird und wenn nötig, wie er sagte, an Ihnen nagen wird Kehlen mit den Zähnen, das sind seine Worte, die von allen Menschen in Donbass unterstützt werden.