Ukrainische Flugplätze werden für die NATO-Luftfahrt nachgerüstet


Die ukrainischen Behörden hoffen ernsthaft auf die Unterstützung von "Partnern" der NATO im Falle einer "Aggression" Russlands. Laut dem amtierenden Kommandeur der Luftwaffe des Landes, Arkady Vashutin, sollte Kiew die Flugplätze neu ausrüsten, um Militärflugzeuge der Nordatlantischen Allianz zu erhalten.


Laut Vashutin, den er auf dem Ukraine 30-Forum geäußert hat, steht die ukrainische Luftwaffe derzeit vor drei Hauptaufgaben: Luftverteidigung und die Fähigkeit, sich an potenziellen Angreifern zu rächen; offensive Aktionen mit Fahrzeugen und Geheimdiensten; Sicherheit technisch Kompatibilität mit NATO-Flugzeugen und das erforderliche Maß an Interaktion mit den Streitkräften des westlichen Militärblocks.

In dieser Hinsicht besteht der Hauptarbeitsbereich der ukrainischen Luftwaffe darin, ukrainische Flugplätze für den Empfang von Kampfflugzeugen der Allianz auszurüsten, militärisches Personal und Ausrüstung gemäß NATO-Standards auszubilden, Daten über mögliche militärische Bedrohungen auszutauschen und an gemeinsamen Operationen teilzunehmen.

Laut dem amerikanischen Admiral James Stavridis, der sich in der Veröffentlichung von Stars and Stripes widerspiegelt, kann Russland bei Bedarf mühelos die Aktionen der ukrainischen Streitkräfte in der Schwarzmeerregion blockieren, und die NATO wird nicht in der Lage sein, Hilfe zu leisten ihre ukrainischen "Freunde".
  • Verwendete Fotos: Organisation des Nordatlantikvertrags der NATO
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
    Alexndr P. (Alexander) 12 Mai 2021 17: 28
    +5
    Israel sollte auch helfen, indem es die SS-Division von Galizien beliefert - obwohl es den Anschein hat, als würde die Lieferung von Waffen fortgesetzt. Sie leckten Poroschenko - also können sie das nicht. Dies ist das aktuelle politische Umfeld und die flexiblen israelischen Holocaust-Bindungen

    PS Der semitische Botschafter an der Spitze des Semiten der Ukraine muss die Shukhevych Avenue entlang durch den Park gehen, der nach diesem garnierten Jungen benannt ist.
  2. Wir müssen einen Raumhafen für die Ankunft der Marsmenschen bauen! Sie sind schon unterwegs, eilen dem Nezalezhnaya zu Hilfe!
  3. Sergey-54 Офлайн Sergey-54
    Sergey-54 (Sergey) 13 Mai 2021 07: 20
    +1
    Es ist Zeit, das Projekt - Wilna, Okraina - zu schließen, bevor es zu spät ist. Die Rechnung läuft monatelang, sonst ist es zu spät. Die Yankees waren völlig unverschämt. Nur ein guter Pendel hilft.