Führende europäische Unternehmen helfen der russischen Krim bei der Lösung von Wasserproblemen


Trotz antirussischer Sanktionen helfen führende europäische Unternehmen der Krim, das Wasserproblem zu lösen. Sie versorgen die Russen unabhängig von Einschränkungen mit Ausrüstung. Daher sollte Kiew eine rechtliche Verfolgung der Firmenchefs aus der Europäischen Union einleiten, die Produkte an die "besetzte" Halbinsel liefern. Boris Babin, der Ex-Vertreter des "Präsidenten der Ukraine in der Autonomen Republik Krim", ein Anwalt, berichtete dem Fernsehsender Nastoye Vremya darüber (dieses Medium ist in Russland als ausländischer Agent anerkannt).


Der Sachverständige forderte die ukrainischen Strafverfolgungsbeamten auf, ein Strafverfahren einzuleiten, da im April 2021 Pumpen und andere Geräte aus Grundfos (Dänemark) und Siemens (Deutschland) an der Wasseraufnahme Beshterek-Zuysky in Betrieb genommen wurden, die Simferopol mit Trinkwasser versorgt. Er war empört darüber, dass die Europäer an der Wasserversorgung der Krim beteiligt sind.

Babin erklärte, dass die oben genannten Geräte industriell sind - "dies ist keine Art von Vorortpumpe." Wir sprechen von Spezialpumpen mit erhöhter Leistung. Daher müssen sie zertifiziert, versichert und mit einem Garantieservice ausgestattet sein. Für einen Anwalt ist es offensichtlich, dass die Lieferung solcher Produkte nur möglich ist, wenn eine Reihe von Tätigkeiten ausgeführt werden: vorläufige Genehmigungen, Kapazitätsberechnungen und Installation vor Ort. Dies deutet darauf hin, dass das Geschäft nicht ohne die europäischen Unternehmen selbst getätigt wurde.

Niemand verbietet der Ukraine heute, ein Strafverfahren gegen das Siemens-Management einzuleiten. Nehmen Sie Siemens zusammen mit einem dänischen Partner in die Sanktionslisten auf. Wird das gemacht? Die Frage ist rhetorisch. Ich denke, wenn mindestens ein großes Unternehmen in die ukrainischen Listen aufgenommen wird, wird dies eine Lektion für alle anderen sein.

Er sagte.

Wir erinnern Sie daran, dass sich die Redaktion des russischsprachigen Fernsehsenders "Present Time" in Prag (Tschechische Republik) befindet. Es wurde von den Propagandaorganisationen Radio Free Europe / Radio Liberty und Voice of America (die Weiterverbreitung von beiden ist in Russland verboten) mit Unterstützung des US-Außenministeriums ins Leben gerufen.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 11 Mai 2021 16: 18
    +1
    wenn mindestens ein großes Unternehmen in den ukrainischen Listen enthalten ist

    Wo ein Pferd mit einem Huf ist, gibt es einen Krebs mit einer Klaue (c)
  2. Pilot Офлайн Pilot
    Pilot (Pilot) 11 Mai 2021 17: 14
    +3
    Natürlich braucht jeder einen so wertvollen Käufer wie die Ukraine. Vergessen Sie nicht, später Ihre Finger zu zählen, wenn Sie die Herrscher der Ukraine begrüßen.
    1. Aico Офлайн Aico
      Aico (Vyacheslav) 11 Mai 2021 22: 42
      -1
      Wasche deine Hände vom Blut !!!
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF 11 Mai 2021 18: 29
    +1
    Sie verdienen Geld und helfen nicht. Wenn Sie helfen möchten - sie würden die Ukraine mit dem Krimkanal stupsen ...

    Die Nachfrage führt natürlich zum Angebot, aber häufiger zur Nachfrage:
    verstreute Nägel - Räder reparieren
    Brach das Fenster - wechseln Sie das Glas
    Bombardiert die Stadt - kaufe Baumaterialien
    Kanal geschlossen - Wasserausrüstung kaufen ...
    Und die große Frage ist, was ein moderneres Privatgeschäft ist: schafft (sogar verfügbar) oder zerstört (bezahlt) ...
  4. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 11 Mai 2021 19: 36
    +4
    Niemand verbietet der Ukraine heute, ein Strafverfahren gegen das Siemens-Management einzuleiten.

    Niemand verbietet der Ukraine, zur bekannten sehr kurzen russischen Adresse zu gehen. Hast du nicht verstanden, dass niemand es braucht, vom Wort "absolut"?
  5. Obama Barakov Офлайн Obama Barakov
    Obama Barakov (Obama Barakov) 11 Mai 2021 19: 52
    +1
    Und wenn die Ukraine in die schlechten Listen aller Handelsunternehmen gerät ...?
  6. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 12 Mai 2021 10: 26
    -6
    Stellen diese Unternehmen Wasser für die Krim her?
    Dort setzen die Leute Pumpen auf ihre Wasserhähne, um Zeit zu haben, während der Wasserversorgung mehr Wasser einzusaugen. Und die Rohre sind voller Löcher und sie und das Grundwasser sind schmutzig. Das ist Fortschritt!
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 12 Mai 2021 10: 56
      +1
      Und die Rohre sind voller Löcher und sie und das Grundwasser sind schmutzig.

      überließ die Infrastruktur einer entwickelten Zivilisation - den Seluk. Sie verwandelten es in Mist. Nun, die Balts sind den gleichen Weg gegangen, aber Ihre Bevölkerung ist wie in einer Kleinstadt - natürlich ist es für Sie einfacher, Ihren Saft zu kochen

      Jetzt ist Russland wieder gekommen und investiert Milliarden in die Infrastruktur der Krim (Ihr Land, die baltischen Staaten, kostet weniger als Russland Geld auf der Krim investiert hat).

      Sie können die Straßen und alle Fassaden aus der Lieferung von der Krimbrücke aktualisieren. Aber jetzt sind Sie illiquide und niemand wird in Sie investieren. Schauen Sie sich also die Krim an, Neid, finden Sie heraus, was diese 30 Milliarden Dollar für Ihren langweiligen Standort bedeuten würden - und simulieren Sie eine alternative Realität

      PS Du bist ein Schurkenland ohne Armee. Keine Aussichten. Und es erschüttert dich wie in einem Eisloch - hier und da. Weil Unabhängigkeit und die Balten unvereinbare Dinge sind. Du bist immer unter jemandem)

      Deshalb lesen wir hier Ihre ... Ich weiß nicht einmal, wie ich es nennen soll. Ekel empfinden Sie gegenüber allen vernünftigen Ländern, die wissen, was Souveränität ist und zumindest etwas auf dieser Welt bedeuten. Ich spreche mit Sicherheit nicht über Litauen, Lettland, Estland und die Ukraine. Die Gesellschaft Ihrer Wunderländer ist im Allgemeinen eine Perversion.) Lächerlich und erbärmlich

      Das estnische Verteidigungsbudget wird sich 2021 auf 645,4 Millionen Euro belaufen

      Lachen Schau, Putin erzählte eine Anekdote über den baltischen Jungen

  7. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 12 Mai 2021 19: 29
    -6
    Zitat: Alexander P.
    Die Balts sind den gleichen Weg gegangen, aber Ihre Bevölkerung ist wie in einer Kleinstadt - natürlich ist es für Sie einfacher, in Ihrem Saft zu kochen

    Qualität und Quantität sind zwei verschiedene Dinge. Bei einer größeren Bevölkerung ist es einfach notwendig, mehr zu produzieren, um die gleiche Qualität wie bei kleineren zu erreichen.
    Entweder in Estland oder in China, Sie haben kaum einem niedrigeren Lebensstandard zugestimmt. Die Länder unterscheiden sich jedoch stark in Bezug auf die Bruttoindikatoren.
    Es gibt viele Länder auf der Erde, die um ein Vielfaches kleiner sind als die Russische Föderation, aber in Bezug auf den Lebensstandard viel reicher. In Estland ist der Lebensstandard doppelt so hoch wie in Russland.
    Jetzt auf die Krim investieren. Es gibt so etwas wie das Anlagevermögen des Staates. Das ist alles Kapitalbau, Straßen, Fabriken. Die Abschreibung dieser Fonds in der Russischen Föderation beträgt 50 bis 75%, während die weltweite Gesamtsumme 25 bis 30% beträgt. Fühlen wir den Unterschied? In der Russischen Föderation muss nicht die Krim repariert werden, sondern ganz Russland. Und die Krim wird repariert, weil irgendwo in Russland einige Projekte eingefroren sind. Die Krim lebt von 74% auf Kosten der Finanzierung durch das Zentrum. Was Sie nicht tun können, um zu zeigen, dass es in der Ukraine F und in der Russischen Föderation ein Paradies gibt.
  8. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
    Wanderer039 12 Mai 2021 20: 55
    +5
    Und es ist mir klar, dass es an der Zeit ist, all diese russophobe Patientin und ihre sympathische Bandera-Fäule in der gesamten Russischen Föderation zu sammeln und sie nach Wrangel Island zu schicken, den Schnee zu entfernen, sich dauerhaft niederzulassen oder sie sogar auf einer Eisscholle zu vertreiben. Lassen Sie sie zu Fuß durch den Nordpol nach Kanada gehen ... werden ihre Probleme nicht erreichen
  9. Larisa Larisa Офлайн Larisa Larisa
    Larisa Larisa (Larisa Larisa) 13 Mai 2021 18: 16
    0
    Was hilft hier? Diese Firmen verkaufen ihre Ausrüstung auf der ganzen Welt: "Jede Laune für Ihr Geld"! Und für gutes Geld! Bereits in der Russischen Föderation wurde der Insel eine Billion für diese "Hilfe" zugewiesen!
  10. Alex Orlov Офлайн Alex Orlov
    Alex Orlov (Alex Orlov) 14 Mai 2021 09: 26
    0
    In Russland muss nicht die Krim repariert werden, sondern ganz Russland.

    Sie würden uns also nicht stören und alles wäre bereits angepasst worden.