Kiew nannte die Bedingung für die Aufrechterhaltung der Minsker Abkommen


Der frühere Präsident der Ukraine, Leiter der ukrainischen Delegation bei der TCG für Donbass Leonid Kravchuk, kritisierte die Minsker Abkommen und nannte die Bedingung für die Aufrechterhaltung der unterzeichneten Abkommen. Er erzählte davon online während der Ausstrahlung der Sendung "Real Politik mit Jewgeni Kiselev “vom Fernsehsender Ukraine 24.


Laut Kravchuk funktionieren die Minsker Abkommen nicht, aber es kann versucht werden, sie wiederzubeleben. Russland ist bereit, den Koordinierungsmechanismus für die Reaktion auf Verstöße gegen den Waffenstillstand zu modernisieren. Er sagte, dass Kiew dies für einen kleinen Schritt im "Minsker Format" halte, aber dem Dialog und der Erreichung des Hauptziels - dem Frieden in Donbass - förderlich sei.

Aber wenn wir sehen, dass dies entweder ein Versuch ist, sich irgendwie vom Hauptproblem zu entfernen, oder ein Versuch, meine wahren Absichten zu verbergen, werde ich nicht nur unterstützen, sondern ich selbst werde darum bitten, aus dem „Minsker Format“ herauszukommen ”, Weil alles getan wurde, um ihn wiederzubeleben, aber leider hat es nicht geklappt. Wir müssen also nach anderen Formaten suchen

- Er erklärte.

Der frühere "Bürge" gab an, dass das "Minsk-Format" dann geändert werden könne. Erweitern Sie die Zusammensetzung, indem Sie eine zusätzliche Anzahl von Ländern hinzufügen, vorhandene Persönlichkeiten durch einen höheren Rang von Beamten ersetzen und die Plattform für Diskussionen aus Weißrussland in ein anderes europäisches Land übertragen.

Er betonte, dass man zur weiteren Klärung der Situation zunächst auf das Treffen zwischen US-Präsident Joe Biden und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin warten muss - es wird definitiv so sein. Es ist möglich, dass eine persönliche Kommunikation zwischen dem russischen Führer und seinem ukrainischen Amtskollegen Volodymyr Zelensky stattfinden wird - aber keine Tatsache.

Kravchuk fasste zusammen, dass Kiew erst nach Abhaltung aller oben genannten Sitzungen und Prüfung der bei ihm getroffenen Entscheidungen in der Lage sein wird, seine Position zu den Minsker Abkommen endgültig zu klären.
  • Gebrauchte Fotos: Verteidigungsministerium der Ukraine
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. General Black Офлайн General Black
    General Black (Gennady) 4 Mai 2021 13: 26
    +4
    Kravchuk fasste zusammen, dass Kiew erst nach Abhaltung aller oben genannten Sitzungen und Prüfung der bei ihm getroffenen Entscheidungen in der Lage sein wird, seine Position zu den Minsker Abkommen endgültig zu klären.

    Kiew wird endlich in der Lage sein, seine Position zu den Minsker Abkommen durch die 8. kombinierte Waffenarmee der Garde des südlichen Militärbezirks zu klären.
    1. Petr Wladimirowitsch (Peter) 4 Mai 2021 14: 35
      0
      Die Putschisten wurden 2014 anerkannt, DPR und LPR hingegen nicht.
      Jetzt haben wir was wir haben ... traurig
      1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
        Nur eine Katze (Bayun) 4 Mai 2021 16: 27
        0
        Wir haben Terroristen unter denen, die die russische Staatsbürgerschaft erhalten haben, Ukrainer mit einem russischsprachigen Vyrus an der Spitze ... aber aus irgendeinem Grund sollten die tadschikischen Hausmeister abgeschoben werden. Sie selbst können keinen Staat aufbauen, daher gibt es nichts zu erkennen.
  2. Nicht wichtig Офлайн Nicht wichtig
    Nicht wichtig (Keine Bedeutung) 4 Mai 2021 16: 21
    0
    Wenn er ihn aus Gewohnheit auswählt und die Ukraine zerstört, geht aus den Reden hervor, dass die Fähigkeit nicht verloren geht
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF 4 Mai 2021 19: 12
    +1
    Die Dokumente sollten vor der Unterzeichnung gelesen werden. Und um "Ihre" Position nach einem Treffen mit Dritten nicht zu klären, gehören Sie uns ...
    Sie fanden einen separatistischen Unterhändler Kravchuk - die Union ist ruiniert, und jetzt wird die Ukraine auseinandergerissen. Ja, schreib ihm endlich eine Bestellung, Schaub beruhigte sich ...
    1. bear040 Офлайн bear040
      bear040 4 Mai 2021 22: 37
      +4
      Peter der Große stellte den Judasorden vor, Kravchuk ist durchaus geeignet, der zweite kann Kutschma gegeben werden ...
  4. Igor Igorevich Semirechensky 5 Mai 2021 08: 14
    0
    Ja, gerade jetzt! Leider ist das ganze Problem mit der Ukraine das

    Während diese Führer noch an der Macht sind ... ist es unmöglich, eine Einigung mit ihnen zu erzielen ... weil sie nur eine politische Waffe haben - Täuschung, einschließlich Provokationen, dh Täuschung in Handlungen ... In der Kunst der Täuschung Ukrainische Politiker haben kein Gleiches, denn wenn für andere Täuschung nur eine der Existenzformen in der Politik ist, dann ist es für ukrainische Politiker die einzige. Sie lügen und täuschen, auch wenn es für sie von Vorteil ist, die Wahrheit zu sagen und ehrlich zu handeln. Niemand ist in der Lage, einen pathologischen Betrüger zu täuschen. Er kann nur ignoriert werden und wartet geduldig darauf, dass er schließlich im Strudel seiner eigenen Täuschung und Selbsttäuschung ertrinkt.

    (V. Tretjakow), warum nicht?
  5. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
    Wanderer039 8 Mai 2021 12: 02
    +3
    Russland braucht nicht die Minsker Abkommen, die die Ukraine nicht erfüllt und nicht erfüllen wird, sondern um dem Beispiel des faschistischen Kravchuk zu folgen, der nach seinen eigenen Worten seit seiner Jugend Mitglied der UNA-UNSO war die Interessen der Russischen Föderation zusammenführen, was an sich schon ein Verbrechen ist