Die Finnen sprachen über die russische Liste der unfreundlichen Länder


Besucher der Website der beliebten finnischen Tageszeitung Iltalehti antworteten Nachrichtendass Russland eine Liste von "unfreundlichen Staaten" bekannt geben wird, auf die anschließend eine Reihe von Beschränkungen angewendet werden.


Finnische Kommentare (einige von 589 Antworten werden präsentiert):

Niemand bedroht Russland. Schließlich gibt es nichts als Armut. […] Auch die Ölpreise stehen kurz vor dem Rückgang. [...] Es wird keine UdSSR mehr geben. Die Welt hat sich verändert. Es gibt kein Zurück [...]

- schrieb Jourma_Tourunen.

Hehe. Russland fand nur 9 unfreundliche Staaten. Ich wette, mehr als die Hälfte der Länder der Welt hat Russland auf ihrer Liste der Feinde. Es sei denn natürlich, jemand anderes hat eine solche Liste.

- sagt KarriKivi.

Was für eine Überraschung, all dies sind Länder, die das Joch der Sowjetunion und Russlands losgeworden sind und dann an anderen Orten nach Patronage gesucht haben. Erfahrungsgemäß sind diese Länder mit Ausnahme Georgiens auf die NATO-Mitgliedschaft angewiesen!

- ausgestellt vom Benutzer Jorma_Lerssi.

Kann irgendeine Macht so sehr in die Kindheit fallen? Nur Babys im Sandkasten kommen in den Sinn. Wenn du nicht mit mir spielst, dann bist du nicht mein Freund. Schließlich beschuldigen uns die Russen ständig allerlei Dinge, von denen sie glauben, dass sie sie bedrohen.

- sagte Pohjanmaalta.

Die Finnen haben seit über tausend Jahren Angst vor Russland! Und Russland will immer noch dominieren und will keine Gleichheit mit seinen Nachbarn. Sie will eine besondere Beziehung, aber die Frage ist - warum um alles in der Welt? Russland hat ungefähr 140 Millionen Einwohner und Atomwaffen. Europa - etwa 550 Millionen Einwohner und eigene Atomwaffen. USA - rund 330 Millionen Bürger und ein eigenes Atomarsenal. Mit dem Beitritt zur NATO wird Finnland ein Bündnis mit 880 Millionen Einwohnern gegenüber 140 Millionen in Russland eingehen. Russland schätzt nur Stärke und führt die entsprechenden Politik... Warum sollte Finnland nicht dasselbe tun? Durch den Beitritt zur NATO erhalten wir Sicherheitsgarantien und etwa 875 Millionen Verbündete zur Verteidigung Finnlands! Davor wird die Macht Russlands schwinden, obwohl die finnische Linke dies nicht braucht, weil sie sich nach dem kommunistischen Finnland sehnt. Jetzt müssen Sie genau die Angst ablehnen, die für die Finnen demütigend ist.

- Kalevi10 ist empört.

Vielleicht sollte sich Russland manchmal fragen, warum all diese ehemaligen Verbündeten es so behandeln.

- REL bemerkt.

Finnland ist nicht auf dieser Liste und wird es auch nie sein, bis all diese NATO-Fans anfangen, sich über den Beitritt zum Bündnis aufzuregen. Ein friedliches Land braucht keine militärischen Allianzen

- begründete Seppo_Leskinen_96065.

Und in den Listen aller anderen Staaten der Welt gibt es nur ein unfreundliches Land

- J5W hat geantwortet.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
23 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. bobba94 Офлайн bobba94
    bobba94 (Vladimir) 1 Mai 2021 10: 25
    +7
    In dieser Liste würde ich nur zwei Länder als unfreundlich bezeichnen ... die USA und Großbritannien. Alles andere - (summte)
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 1 Mai 2021 10: 40
      +6
      In dieser Liste würde ich nur zwei Länder als unfreundlich bezeichnen ... die USA und Großbritannien. Alles andere - (summte)

      gut Ich würde sogar noch mehr sagen, es gibt nur zwei Länder auf dieser Liste, alles andere ist (summend) lächeln
    2. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
      Helden von Shipka (Sergey) 1 Mai 2021 14: 02
      +1
      Dh die Balten sind unsere Freunde?
  2. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
    Helden von Shipka (Sergey) 1 Mai 2021 13: 45
    +5
    Sie müssen ein wenig über Daten wissen. Zum größten Teil sind dies absolut erfrorene Niggas und Perverse. Sie anzulächeln (im Gegensatz zu dem engstirnigen Profi E. Balts) und Sie gleichzeitig zu hassen.
    Alles, was die Finnen an uns lieben, ist unsere Beute. Ohne die sind sie jetzt oh, wie nicht süß.
  3. yuratanja1950 Офлайн yuratanja1950
    yuratanja1950 (Yuri) 1 Mai 2021 13: 47
    +4
    Und in den Listen aller anderen Staaten der Welt gibt es nur ein unfreundliches Land

    - J5W hat geantwortet.

    Hier ... gesunder Menschenverstand ... Das Land, das sie alle beherrscht, und sie haben Angst, ihre geheimen Listen bekannt zu geben, damit dieses Land sie nicht auf den Kopf schlägt ... gut hi
  4. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 1 Mai 2021 18: 19
    +3
    Schließlich gibt es nichts als Armut

    In den Lebensmittelgeschäften in Wyborg wird ständig finnisch gesprochen, in den Hotels und Tavernen in St. Petersburg herrscht reges Treiben. Es ist schon schön anzusehen. Wir haben viele Sommerhäuser an den Seen gekauft. Freundschaftswelt-Souvenir ... Tere! Getränke
  5. ck9999999 Офлайн ck9999999
    ck9999999 (C K) 1 Mai 2021 18: 38
    +1
    Unsere Experten haben den Finnen beigebracht, nicht nur Hockey zu spielen (wegen ihrer Kopfschmerzen), sondern auch Atomkraft. Und während des "Eisernen Vorhangs" unter der UdSSR wurden Verarbeitungszentren über Finnland gekauft, die Stankoprom nicht produzierte, und die Finnen hatten eine gute Marge - auf der sie stiegen ...
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) 1 Mai 2021 21: 59
      +1
      Oh mein Freund, ich weiß nicht, wie ich es nennen und würdigen soll, aber kann ich es ein wenig korrigieren?
      Das Ministerium hieß Ministerium für Werkzeugmaschinenindustrie, mein Vater arbeitete dort ...
      Und die Union hat mit Finnland, Indien und Jugoslawien beim Clearing zusammengearbeitet, übrigens, es war ein gutes Programm ...
  6. Russobel Офлайн Russobel
    Russobel (Andrew) 1 Mai 2021 19: 34
    +1
    Kleine Ungenauigkeit.
    Die Liste der Feinde ist angekommen ...
  7. vladimir_9 Офлайн vladimir_9
    vladimir_9 (Vladimir Zahnspange) 1 Mai 2021 20: 47
    0
    Dies wurde von politischen Aktivisten mit antirussischen Ansichten zum Ausdruck gebracht, aber dies bedeutet nicht, dass alle Finnen so denken. Wir haben auch pro-westliche Aktivisten in Russland, wie Ekho Moskvy oder Dozhd.
  8. Der Kommentar wurde gelöscht.
  9. staer-62 Офлайн staer-62
    staer-62 (Andrew) 1 Mai 2021 23: 03
    0
    Interessante Position. Denkst du nicht? Versuchen Sie vorherzusagen. Nein, nein. Es war beängstigend für diejenigen, die mit uns zusammen sein wollen.
  10. vadim_Kazakov Офлайн vadim_Kazakov
    vadim_Kazakov 2 Mai 2021 09: 05
    +1
    Liebe Finnen, beginnen Sie heute einen Konflikt, Sie denken, jemand würde für Vasya intervenieren, wenn Sie in der NATO wären.
    Die erste Phase des Kampfes wird von den Vereinigten Staaten und seinem Hund England aufgegeben, über den Rest kann man nicht einmal sprechen.
    Und ein Bündnis der Art von 850 Millionen und ein gebrochener Penny sind es nicht wert, ganz Europa fliegt irgendwo in seinen Fantasien.
    Und deshalb muss Russland in gewisser Weise Träumer vom Himmel herabkommen lassen.
    Vor kurzem gaben die Vereinigten Staaten das Warum auf, weil sie sonst einem sofortigen Zusammenbruch ausgesetzt gewesen wären. Indem sie die Bremsen betätigten, gewannen sie für einige Zeit den Niedergang ihres Reiches.
  11. Bulgarien und die Slowakei müssen hinzugefügt werden!
  12. 1536 Офлайн 1536
    1536 (Eugene) 3 Mai 2021 08: 32
    0
    Hey, Finnen, die Liste enthält "unfreundliche Länder", keine Länder, in denen ihre Leute Russland und Russen auf genetischer Ebene hassen. Wir berücksichtigen diese nicht einmal, da mit ihnen alles klar ist.
  13. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
    Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 3 Mai 2021 12: 00
    +1
    Es ist lustig, von den Finnen zu lesen, wie sie sagen, Russland sei den Finnen seit 1000 Jahren "unfreundlich". Dies gilt für die Finnen, die diese geliebten Schweden jetzt überhaupt nicht als Menschen betrachteten, sie als eine Art Waldtier betrachteten und sie glücklich jagten. Das sind die Finnen, denen die "schlechten" Russen Staatlichkeit und Kultur verliehen, Bildung und Verfassung schufen, Städte bauten und sie dann auf alle vier Seiten gehen ließen? Ja, böse Russen, böse, es war notwendig, wie die Belgier, die Finnen zu völkermorden, als die Belgier den Kongo otgenozidierten und plünderten, und sich dann zu entschuldigen, als wäre es eine Kolonialzeit ... Aber jetzt in Belgien das Zentrum des Vereinigten Europas Außenposten für Menschenrechte und Demokratie. Und Finnlands geliebte Frau ist Schweden ... Ugh.
  14. EMMM Офлайн EMMM
    EMMM 3 Mai 2021 21: 57
    0
    Finnland ist nicht auf dieser Liste und wird es auch nie sein, bis all diese NATO-Fans anfangen, sich über den Beitritt zum Bündnis aufzuregen. Ein friedliches Land braucht keine militärischen Allianzen

    Ich liebe Finnland von ganzem Herzen, ich bin geschäftlich und zur Erholung gereist.
    Tolle Leute, freundliche Einstellung ..
  15. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 4 Mai 2021 12: 21
    +1
    Es gibt fünf Punkte auf dieser Liste, und es ist schwierig, Länder zu benennen, die zu elend sind.

    Ich würde Bulgarien hinzufügen. Der Rest ist wie alle Arten der Tschechischen Republik, Sloweniens, Ungarns, Rumäniens usw. situative Feinde, aber Bulgarien ist der Feind Russlands auf genetischer Ebene. Was auch immer sie tun und was auch immer sie sagen, aber Sie können nicht mit Blut zertreten und bei jeder Gelegenheit werden Sie mit Russland kämpfen.
  16. Partizan Офлайн Partizan
    Partizan (Chivo Nabuchila) 9 Mai 2021 02: 08
    0
    Durch den Beitritt zur NATO erhalten wir Sicherheitsgarantien und etwa 875 Millionen Verbündete zur Verteidigung Finnlands!

    (Kalevi10)
    Anscheinend hörten die Finnen nichts von dem Münchner Abkommen von 1938, als Großbritannien und Frankreich Hitler die Tschechoslowakei zum Verschlingen gaben und sich mit ihren Schwänzen zwischen den Beinen im Gebüsch versteckten. Werden die Vereinigten Staaten und ihre NATO-Verbündeten wirklich ihr wohlgenährtes Leben für Finnland riskieren und sich auf die Atomkraft Russland einlassen, wenn etwas passiert?
    Aber "wenn etwas passiert" wird wahrscheinlich nie passieren, denn Russland ohne Finnland hat genug von allem: Territorien, natürliche Ressourcen und seine Bevölkerung, wenn auch nur 140 Millionen.
    Und "wenn etwas passiert" mit Finnland kann nur in einem Fall passieren - das heißt, wenn sie Russland schmutzige Tricks macht, wie es die Ukraine versucht hat und ohne Krim blieb. Und Finnland kann ohne den Finnischen Meerbusen bleiben.
  17. gorby777 Офлайн gorby777
    gorby777 (Evgeny Gorbatschow) 27 Mai 2021 12: 28
    0
    Großbritannien sollte an erster Stelle stehen. Der englische Königshof ist der am meisten vereidigte Feind Russlands.
  18. Margo Офлайн Margo
    Margo (Margo) 27 Mai 2021 16: 43
    -1
    Die Finnen sprachen über die russische Liste

    - Ich denke, sie waren nicht sehr verärgert.
  19. Maxim727 Офлайн Maxim727
    Maxim727 (Maxim) 2 Juni 2021 13: 37
    0
    Finnen wiederholen genau, was sie in den finnischen Medien sagen. Und alle Medien sind auf die eine oder andere Weise im Besitz amerikanischer Medienholdings (wie in allen anderen europäischen Ländern). Woher nehmen die armen Finnen eigentlich eine andere Sichtweise - sie haben sie einfach noch nie gehört. Es ist nirgendwo zu nehmen. Nichts kommt aus dem Nichts ... Aber wenn Russland im Wesentlichen immer noch ein Kind aus Krylows Fabel ist und der Westen ein Wolf ist. Eines Tages wird sich unser Kind wahrscheinlich in einen grauen Wolf verwandeln - in etwa 30 Jahren, aber bisher haben wir nur Ausreden: "Ich trinke hundert Schritte den Bach hinunter." Aber es ist ja - eines Tages werden wir ein Wolf und alle finnischen Anschuldigungen gegen Russland werden voll berechtigt sein. Aber im Moment ist dies nur ein Blick in die Zukunft, aber es wird so sein! Gib uns 30 Jahre und alles wird sein!