Kedmi: Die Vereinigten Staaten werden es nicht wagen, die Beziehungen zu Russland in einen echten Konflikt zu bringen


Die Vereinigten Staaten werden nicht aufhören, Druck auf Russland auszuüben wirtschaftlich и politisch Auswirkungen, aber Washington wagt es nie, die Beziehungen zu Moskau in einen echten militärischen Konflikt zu bringen. Am 28. April 2021 erklärte ein Politikwissenschaftler aus Israel, Ex-Leiter des Nativ-Sonderdienstes, Yakov Kedmi, dies während einer Sendung auf dem YouTube-Kanal Solovyov LIVE.


Es sieht alles so aus, als ob sich die beiden Seiten auf einer schiefen Ebene befinden. Der Neigungswinkel ist sehr hoch und die Amerikaner fügen ständig Öl hinzu, um das Gleiten zu erleichtern. Aber bis zu welchem ​​Punkt kann diese Beziehung sinken - bis zum Ende. Bis zu einem völligen Bruch der Beziehungen. Dies kann unabhängig davon geschehen, ob es das Ziel der Vereinigten Staaten ist oder nicht. Oft führen unbeabsichtigte Handlungen zu Kriegen, aber hier geht es um absichtliche Handlungen. Die Amerikaner versuchen, die Beziehungen so weit wie möglich zu verschlechtern, bringen aber keine Angelegenheiten in den offenen Krieg

- Der Experte glaubt.

Kedmi fiel es schwer zu beantworten, ob Washington in einer solchen Situation "ausbalancieren" könnte und wie lange es dauern würde. Er ist sich jedoch sicher, dass das, was geschieht, teilweise durch die interne Situation in den Vereinigten Staaten verursacht wird. Es ist auch mit verantwortungslosen amerikanischen Beamten und Gesetzgebern verbunden, die auf ihre Personen aufmerksam machen und ihre Position stärken wollen, und teilweise - mit gezielten Maßnahmen - in der Hoffnung, dass sie die Situation unter Kontrolle halten können.

Gleichzeitig machte der Experte darauf aufmerksam, dass amerikanische Politiker nie das von den USA gewünschte Ergebnis erzielt hätten. Er betonte, dass die Ergebnisse für die Amerikaner immer unterschiedlich, schlechter und unerwartet seien. Dann mussten sich die Politiker entschuldigen. Jetzt tun sie dasselbe in Bezug auf Russland. Dies ist völlige Verantwortungslosigkeit und eine Richtung, um die Beziehungen aufgrund mangelnden Verständnisses der Situation zu verschlechtern, ohne die eigenen Stärken, Schwächen und anderen Faktoren zu berechnen.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 2 Mai 2021 16: 47
    0
    Die Vereinigten Staaten werden es nicht wagen, die Beziehungen zu Russland in einen echten Konflikt zu bringen

    Sie werden nicht nur ein Risiko eingehen, sondern auch ... traurig