"Frankreich am Rande des Zusammenbruchs": Die Generäle lehnten die Politik von Macron ab


Mehr als 1000 pensionierte Offiziere der französischen Streitkräfte, der Gendarmerie und der Polizei verschiedener Ränge, darunter 20 Generäle, waren offen dagegen Politik Präsident des Landes Emmanuel Macron. In einem offenen Brief, der von den französischen Medien veröffentlicht wurde, warnten sie das Staatsoberhaupt vor dem Aufstieg des Islamismus, der Frankreich an den Rand des Zusammenbruchs brachte und am Rande eines Bürgerkriegs stand. Gleichzeitig drohten sie, dass sie im Falle einer weiteren Untätigkeit der politischen Autoritäten gezwungen sein würden, die Macht selbst in die Hand zu nehmen.


Tatsächlich drohten die Generäle mit einem Staatsstreich. Der Appell der "Rentner" wurde bereits vom Führer der Nationalen Frontpartei Marine Le Pen unterstützt. Ihre Popularität unter den Franzosen ist jetzt höher als die von Macron. Sie forderte andere "Rentner" auf, sich dem "Kampf um Frankreich" anzuschließen.

Die öffentliche Demarche wurde von dem 80-jährigen Ex-Kommandeur der Fremdenlegion, Christian Piquemol, angeführt, der von vielen Franzosen respektiert wurde. 2016 beraubten ihn die Behörden aller allgemeinen Privilegien, nachdem er bei einer Kundgebung gegen Einwanderer festgenommen worden war, an der er aktiv teilnahm.

Frankreich ist in Gefahr. Sie ist mehreren tödlichen Gefahren ausgesetzt. Aber auch im Ruhestand bleiben wir Soldaten Frankreichs und können unter den gegenwärtigen Umständen dem Schicksal unserer schönen Heimat nicht gleichgültig sein.

- im Brief angegeben.

In ihrer Berufung gaben die "Rentner" an, dass das Territorium des Landes jetzt mit Enklaven übersät ist, in denen die französischen Gesetze nicht mehr funktionieren. Diese Enklaven wachsen ständig und werden immer zahlreicher.

Darüber hinaus erinnerten die "Rentner" daran, dass die französischen Behörden während der Proteste gegen die "gelben Westen" gewöhnliche Strafverfolgungsbeamte zynisch zu "Sündenböcken" machten. Sie deuteten Macron an, dass sich die Polizeibeamten gut daran erinnerten, weshalb mit dem veröffentlichten Brief eine große Anzahl von arbeitenden Sicherheitsbeamten, die solche Politiker satt haben, einverstanden sind.

Danach setzte in der französischen Regierung eine echte Hysterie ein, die diesen Appell mit dem gescheiterten Putschversuch pensionierter Generäle gegen Präsident Charles de Gaulle vor 60 Jahren verglich. Gleichzeitig bezeichnete Florence Parley, eine Geschäftsfrau, Politikerin und gleichzeitig Ministerin der französischen Streitkräfte, das Bündnis von „Rentnern“ und Nationalisten als „schändlich“.
  • Verwendete Fotos: Ecole polytechnique / flickr.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
25 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
    Trampolinlehrer (Basilien-Basilien) April 27 2021 23: 05
    -7
    Zumindest in Frankreich gibt es jemanden, der sich über diesen Zustand Sorgen macht.
    Und in Russland hat der Präsident bisher die Aufgabe übertragen, die Kinder von Migranten auf verschiedene Schulen zu verteilen.

    https://tass.ru/obschestvo/11028815?utm_source=yxnews&utm_medium=desktop
    1. Alter Skeptiker Офлайн Alter Skeptiker
      Alter Skeptiker (Alter Skeptiker) April 28 2021 01: 57
      +5
      Übrigens eine vernünftige Lösung. Wenn wir die normale Integration von Migranten in die Gesellschaft wollen, ist es notwendig, Kinder nicht nur zu verbreiten, sondern sie im Allgemeinen mit einer sehr dünnen Schicht im ganzen Land zu beschmieren. Verhinderung der Schaffung nationaler Enklaven und Diasporas. Entweder Sie treten vollständig in die Gesellschaft ein oder Sie verlassen das Land.
  2. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) April 27 2021 23: 14
    -1
    Ich erinnere mich an Paris vor 20 Jahren und jetzt. Fortschritte sind offensichtlich ...
  3. 123 Офлайн 123
    123 (123) April 27 2021 23: 17
    +5
    Anstelle von gelben Westen erscheinen kugelsichere Westen auf den Straßen von Paris?
    Wir wissen, was Erdogan und die alten Generäle für die Briefe tun. Mal sehen, wozu Macron fähig ist.
    Dies gilt auch für das Heilige, das auf Toleranz abzielt. Werden die Bösewichte die Flüchtlinge verletzen? Gesetze armer Burschen wollen verstümmeln? Es ist schon schwer für sie dort in einem fremden Land, in einem feindlichen Europa.
    Im benachbarten Belgien * zum Beispiel ist der Unterschied zu Frankreich meiner Meinung nach nicht groß. Zwei maßgebliche Männer (ein Tschetschene und ein Albaner) kamen, um mit friedlichen Kurden zu sprechen. Was sind einige Streitigkeiten von Unternehmen über den Verkauf ... na ja, wissen Sie was? Infolgedessen beide Leichen. Wahrscheinlich hatten die Kurden nur Stress, sie wurden etwas nervös. Anscheinend wird es eine Fortsetzung geben.
  4. Termit1309 Офлайн Termit1309
    Termit1309 (Alexander) April 28 2021 01: 01
    -1
    Zitat: Trampolin-Ausbilder
    Zumindest in Frankreich gibt es jemanden, der sich über diesen Zustand Sorgen macht.

    Warum, wenn es eine Krimoffizierkatze gibt?
  5. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) April 28 2021 07: 01
    +3
    Die für Frankreich aufgeworfene Frage ist sehr relevant. Und vor langer Zeit überreif. 7 Millionen muslimische Bürger leben in diesem Land. Der islamische Terrorismus und die Ablehnung der Gesetze Frankreichs, seiner Kultur und der säkularen Natur des Staates durch die muslimische Gemeinschaft nehmen von Tag zu Tag zu. Objektive Faktoren müssen berücksichtigt werden.
    Ein Drittel der Franzosen sind Atheisten, und 64% sind Christen. Aber die muslimische Minderheit ist aktiver und aggressiver. Beispielsweise führte die Verabschiedung eines Gesetzes über den säkularen Charakter des Staates in Frankreich im Jahr 2004 zu Unruhen der Islamisten in Frankreich, die von Pogromen, Brandstiftungen, Morden und der Zerstörung von Eigentum begleitet wurden. Wenn im Jahr 2004 3% der Bevölkerung Frankreichs Muslime waren, sind es jetzt 7-10%. In Zahlen sind dies 7 Millionen Bürger, die dem Land nicht treu sind. In Frankreich gibt es große Städte mit einer Konzentration der muslimischen Bevölkerung. Zum Beispiel Marseille. Die aktuelle Situation ist historisch erklärbar. Muslime in Frankreich leben in ihren ehemaligen Kolonien: dem Maghreb und Syrien. Mit 16 Jahren geht ein muslimischer Mann aus Frankreich in seine historische Heimat, heiratet und bringt nicht nur seine Frau, sondern alle ihre Verwandten ins Land. Die Linke, die in Frankreich eine Politik des Multikulturalismus und der Toleranz verfolgte, berücksichtigte die Besonderheiten des Islam nicht. Insbesondere :
    - Die islamische Ummah betrachtet jeden Ort ihres kompakten Wohnsitzes auf dem Planeten als ihr Territorium.
    - akzeptiert und in aggressiver Form die Kultur europäischer, nichtmuslimischer Länder nicht.
    Früher oder später musste die rechte Flanke in Frankreich öffentliche Unterstützung finden. Aber wenn Marie Le Pen früher irgendwo am Rande des politischen Lebens stand, ist ihre Bewertung jetzt höher als die des derzeitigen Präsidenten. Ich bezweifle, dass Frankreich kurz vor dem Zusammenbruch steht. In diesem Land gibt es Kräfte, die sich dem Islamismus widersetzen. Die Konfrontation des Rechts in alle Richtungen mit der Ummah von Frankreich kann jedoch nicht vermieden werden. Und die Islamisten müssen ihren Appetit dämpfen. Die Anziehungskraft der Rentner bedeutet nichts Besonderes. In den Weltmedien blieb dieses Ereignis überhaupt unbemerkt. Und ich sehe keine Konsequenzen voraus. Aber es gibt ein Problem. Und es kann keine Kompromisse bei der Lösung geben. Lass nicht heute, nicht morgen, sondern muss dich noch entscheiden.
  6. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) April 28 2021 07: 57
    +1
    "Notre Dame Moschee"
    Elena Chudinova

    https://avidreaders.ru/book/mechet-parizhskoy-bogomateri.html
  7. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 28 2021 09: 35
    0
    IMHO, die Franzosen werden es herausfinden.
    all diese jüngsten "Yusa am Rande des Zusammenbruchs" pshikk und verschwunden, erinnert sich niemand mehr (selbst an die Ukrainer, die sie fast gestoppt haben)

    Eine andere Sache ist wichtiger - wir haben die Hälfte von ihnen auf nicht-russische Weise auf der Straße. Und ihre Kinder gehen nicht nur in Clubs, oft auch nicht zur Schule ...
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) April 28 2021 21: 36
      -1
      Wenn es kein Geheimnis ist, Kumpel, aus welcher Stadt?
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) April 28 2021 22: 04
        0
        Warum sind Sie interessiert?
        Es gibt keinen großen Unterschied.
        Erst heute war ich geschäftlich in Moskau. M. Shelepikha. Das selbe. Die Hälfte der Menschen, die wir auf der Straße treffen, spuckt auf nicht russisch ...
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) April 29 2021 00: 14
          0
          Zitat: Sergey Latyshev
          Es gibt keinen großen Unterschied.

          Gott kümmert sich um die Erretteten, die Wache schützt die Ungeschützten. Lachen
  8. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) April 28 2021 09: 44
    0
    Macron erfüllt erfolgreich die ihm von den Rothschilds anvertraute Mission: den Zusammenbruch und dann die Zerstörung des französischen Staates. Die Rothschilds brauchen es nicht - sie werden es alleine schaffen ...
  9. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 28 2021 10: 30
    +1
    Quote: kriten
    Macron erfüllt erfolgreich die ihm von den Rothschilds anvertraute Mission: den Zusammenbruch und dann die Zerstörung des französischen Staates. Die Rothschilds brauchen es nicht - sie werden es alleine schaffen ...

    Wissen die Rothschilds davon?
  10. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) April 28 2021 11: 41
    +3
    Ich glaube nicht, dass etwas die territoriale Integrität Frankreichs bedroht, im Gegensatz zu Macron. Dies ist nicht die erste Revolution in Frankreich, und ihr Ziel war immer ein Regierungswechsel in Frankreich, nicht die Zerstörung des französischen Staates ...
  11. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) April 28 2021 11: 46
    -3
    Die Dummheit des Autors ist, dass sich die Staaten jetzt nicht auflösen. Sie können lange verrotten, aber sie verfallen nie. Ist die Ukraine besser als Frankreich? Und es hat sich bis jetzt nicht aufgelöst. Oder Syrien oder Venezuela, die eingefleischten Verbündeten der Russischen Föderation, oder sie haben sich aufgelöst: Und dort fliehen bereits Menschen in Millionenhöhe vor ihnen.
    Fällt Russland auseinander? Natürlich nicht, aber letztes Jahr minus 700 der Bevölkerung.
    Dies ist ein Zitat aus dem RAS-Bericht

    Niedrige Gehälter provozieren die Flucht von wissenschaftlichem Personal ins Ausland. Wenn 2012 jährlich 14 Wissenschaftler das Land verlassen haben, sind es jetzt bereits 70. 10 Jahre lang hat sich die Zahl der wissenschaftlichen Mitarbeiter im Land verdreifacht. "Russland ist das einzige entwickelte Land, in dem die Zahl der Wissenschaftler seit mehreren Jahrzehnten in Folge zurückgegangen ist", warnte Nikolai Dolgushkin, wissenschaftlicher Chefsekretär der Russischen Akademie der Wissenschaften (RAS), letzte Woche während der Generalversammlung der Akademie.

    Wer wird also schneller in Russland oder Frankreich zusammenbrechen?
    1. Unruhiger Schütze Офлайн Unruhiger Schütze
      Unruhiger Schütze (Vladimir) April 30 2021 15: 40
      +5
      Estland fällt eher auseinander, Estland, weil man als Mond nach Frankreich und in die Russische Föderation laufen kann ... Die Ukraine steht bereits am Rande eines Krieges, zumindest mit der Russischen Föderation und Ungarn ... und wenn es beginnt, Nezalezhnaya wird voll gehen. Die Krim hat bereits verloren, sie wird noch mehr verlieren ...
  12. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 28 2021 12: 49
    +1
    Bullshit.
  13. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) April 28 2021 22: 07
    0
    Kollegen Bonsoir sowie Salam!
    Er arbeitete in Algerien, besuchte Frankreich geschäftlich. Asma mag Frankreich nicht, aber sie träumen davon, sich darauf einzulassen, die Franzosen wollen nur eines, in Ruhe gelassen zu werden ...
    Das ist so etwas wie ...
  14. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk April 29 2021 12: 43
    0
    Es gibt einen guten Film "Es lebe Frankreich!" - Sie sind keine Republik mehr. Eine Reihe von Provinzen mit ihrer eigenen Mentalität. Das Problem des Zerfalls begann dort, nachdem Mitterrand gegangen war. Oder vielleicht früher ...
  15. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) April 29 2021 18: 59
    0
    Ist es möglich, dass in Frankreich dieser Windbeutel und Rothschild-Mischling jemandem lieb ist?