US-Medien: Wird der Kreuzer "Admiral Nakhimov" wirklich das stärkste Schiff der Welt?


Am Ende des Kalten Krieges wurden 4 sowjetische Orlan-Atomkreuzer (TARK) auf sowjetischen Werften abgelegt, um die AUG der US-Marine zu zerstören. Sie erlaubten der sowjetischen Marine, Feindseligkeiten fernab der sowjetischen Küste durchzuführen, schreibt die Online-Ausgabe von American Military Watch.


Nach dem Zusammenbruch der Supermacht erbte Russland den TARK Kirov, Admiral Lazarev, Admiral Nakhimov und Peter den Großen. Aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Lage des Landes musste die Flotte die ersten beiden von der Liste abschreiben und zur Entsorgung schicken. Der jüngste "Peter der Große" (1986 in Betrieb - seit 1998 in Betrieb) ist in Betrieb, und "Admiral Nakhimov" (1983 in Betrieb - seit 1988 in Betrieb) wird seit 1999 repariert und grundlegend modernisiert. Seine Rückkehr in den Dienst ist bis Ende 2023 geplant.

Das Schiff wird das veraltete Luftverteidigungssystem ersetzen und das Luftverteidigungssystem S-300F gegen die neueste Marineversion der S-400 mit einer Reichweite von bis zu 400 km austauschen. Dieses Luftverteidigungssystem wird voraussichtlich 96 Startzellen haben, sodass das weltweit größte Arsenal an Boden-Luft-Raketen auf einem einzigen Schiff untergebracht werden kann. Darüber hinaus werden Luftverteidigungssysteme mit geringerer Reichweite installiert. Pantsir-ME wird die Flugabwehr-Raketen- und Artilleriesysteme von Kortik ersetzen, und das Schiffsluftverteidigungssystem Poliment-Redut (eine Marineversion des S-350 Vityaz) wird das Luftverteidigungssystem Osa-M ersetzen.

Der TARK wird auch neue Offensivwaffen integrieren. 20 Anti-Schiffs-Marschflugkörper P-700 "Granit" werden durch 80 Startzellen ersetzt, in denen moderne Anti-Schiffs-Raketen P-800 "Onyx" (Reichweite 600 km) und Marschflugkörper "Calibre" (für Streiks an Land) untergebracht sein werden - bis zu 2500 km) und Hyperschall-ASM "Zircon" (Reichweite 1000 km).

Mit einem solchen Arsenal wird "Admiral Nakhimov" definitiv eine große Bedrohung für jede Oberflächenflotte darstellen. Darüber hinaus beschränkt sich die Angelegenheit nicht nur auf den Ersatz von Waffen. Tatsächlich bleibt nur ein Rumpf vom alten Schiff übrig, und die "Füllung" wird aktualisiert (Sensoren, Sensoren, Radar und verschiedene Systeme).

Die gigantische Feuerkraft und die gigantischen Dimensionen des Schiffes (Gesamtverdrängung von 25 Tonnen) können es wirklich ermöglichen, nach langer Zeit das stärkste und kampfbereiteste Oberflächenschiff der Welt zu werden kompliziert Modernisierung. Später muss jedoch geprüft werden, ob die Verbesserung des Schiffes die Zuverlässigkeit seiner Kraftwerke beeinflusst hat und inwieweit die neuen elektronischen Kriegssysteme und der Zugang zu Langstreckenraketen den Mangel an verdeckten Funktionen (Stealth) ausgleichen können Die chinesischen Zerstörer vom Typ 055 und die amerikanischen Zerstörer vom Typ Zumwalt fassten die Medien aus den Vereinigten Staaten zusammen.
  • Verwendete Fotos: Pressedienst von "Sevmash"
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 25 2021 16: 39
    0
    Und nur ein ähnlicher Artikel war auf VO.
    Alles kommt heraus, sie schauen nach Westen: Was werden sie auf der Military Watch-Website sagen?

    Yamao und Bismarck waren auch einzelne Unterwaffeln .....
    1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
      Pishenkov (Alexey) April 25 2021 17: 44
      +7
      Ja, sie waren Single, aber vergessen Sie nicht, dass sowohl Bismarck als auch Tirpitz bei jedem ihrer Ausflüge zum Meer sofort fast die Hälfte der britischen Flotte an sich strickten, Konvois zerstreuten, auch ohne sich ihnen zu nähern usw. Und den Untergang eines Single Bismarck kostete die Briten extrem teuer. Und das alles in Anbetracht dessen, dass die Deutschen damals keine ausreichenden Hilfsschiffe für diese Schlachtschiffe hatten und genau als einzelne Angreifer angesehen wurden.
      Das Wesen eines solchen Kriegsschiffes besteht nicht darin, den Ausgang des Seekrieges unabhängig zu bestimmen, sondern so viele feindliche Streitkräfte wie möglich mit ihrer möglichen Zerstörung zu befassen.
      Und in dieser Rolle ist alles vielversprechend und für sich angemessen.
  2. Petr Wladimirowitsch (Peter) April 25 2021 18: 34
    0
    Привет друзья!
    Topwar ist eine ausgezeichnete thematische Seite, viele Spezialisten. Am Morgen, der zweite nach dem Hobby.
    Bismarck ertrank, wenn nicht verwirrt, Hood, schreiben sie, wenn der Kapitän die verklemmten Ruder in die Luft jagte, würde er sogar gehen.
    Tirpitz verbrachte den ganzen Krieg in den norwegischen Fjorden, wo er unrühmlich starb ...
    Was "Admiral Nakhimov" betrifft, ist es wahrscheinlich besser, Marineoffizieren zuzuhören, wenn sie hierher kommen ...
    Yamato hat übrigens einen sehr würdigen Tod erlitten ...
  3. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) April 25 2021 19: 19
    -8
    Während wir die Oberseite des Schiffes modernisieren, ist alles unter der Wasserlinie bereits verrottet - dies ist Russland mit seiner Pfuscherei und Trägheit.
  4. Petr Wladimirowitsch (Peter) April 25 2021 20: 21
    +1
    Hier ist was lustig ist. Umrissene zuverlässige Informationen und ein freundlicher Wunsch.
    Zwei Kollegen sind sich nicht einig, aber aus irgendeinem Grund nicht dagegen ... traurig
  5. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) April 26 2021 22: 01
    -3
    Zu einem großen Schiff - einem großen Torpedo!

    Lachen lol Es ist wirklich lustig, wenn jemand versucht, sich einem der raffiniertesten russischen Schiffe der amerikanischen AUG zu widersetzen ...
  6. Mimokrokodil Офлайн Mimokrokodil
    Mimokrokodil (Den Live) April 26 2021 23: 59
    -1
    Eher ein sehr teures Spielzeug, ich bezweifle stark, dass allein die AUG standhalten können, U-Boote sind viel billiger und effizienter
  7. Margo Офлайн Margo
    Margo (Margo) 7 Mai 2021 12: 23
    0
    Ja, es gibt so ein Sprichwort: "Aus einer Stadt kann man keine Kugel machen", wir werden abwarten und sehen.
  8. marciz Офлайн marciz
    marciz (Stas) 23 Mai 2021 09: 10
    0
    Und dann werden sie dir sagen "Er ist ertrunken" ((()