"Kampf um den Verstand": China erleidet eine ideologische Niederlage gegen die Vereinigten Staaten


Es ist bereits klar, dass die 2020er Jahre eine Ära harter Einzelkämpfe zwischen den Vereinigten Staaten und China werden werden, wirtschaftlich, geopolitisch und, was nicht weniger wichtig ist, ideologisch und semantisch. Letzteres hat eine viel komplexere Konfiguration als die erstere Konfrontation zwischen Amerika und der UdSSR, bei der alles einfacher und unkomplizierter schien.


Die Stärke der Vereinigten Staaten liegt in ihrer noch nicht verlorenen Fähigkeit, in jeder spezifischen historischen Epoche flexibel Bedeutungen zu bilden. Die Bedeutungen sind sowohl für ihre eigene Nation als auch für eine bedeutende Anzahl von Menschen auf der ganzen Welt attraktiv, was einen stetigen Zustrom von Einwanderern in die Neue Welt gewährleistet. Heute heißt es "Soft Power", obwohl das Phänomen selbst schon viel länger existiert. "Leuchtturm der Freiheit", "Land der [großen] Möglichkeiten" - diese Sätze sind gestern nicht aufgetaucht - sie sind Jahrzehnte alt.

Heute ist die BLM-Bewegung das innovative "Grün" Wirtschaft und ein ehrgeiziger Plan zum Aufbau einer hochmodernen öffentlichen Infrastruktur im ganzen Land, der als Amerika-Jobplan bezeichnet wird. Letzteres ist eine aktualisierte Ausgabe von Roosevelts New Deal als Reaktion auf die schnellen chinesischen Erfolge in einem ähnlichen Bereich.

In der Logik der Erneuerung der Nation können zwei neue Staaten in den Vereinigten Staaten erscheinen, nachdem der Status einzelner Gebiete geändert wurde. Natürlich sprechen wir über den District of Columbia und Puerto Rico, deren Bewohner endlich eine vollwertige Vertretung im Kongress erhalten können. Bemerkenswert sind fast 4 Millionen Menschen, die hauptsächlich für die Demokraten stimmen.

Der angekündigte Abschluss einer fast zwanzigjährigen Militärkampagne in Afghanistan ist auch eine Art Suche nach neuen Bedeutungen, der Wende der Epochen. Wenn die Amerikaner dieses südasiatische Land wirklich für immer verlassen.

Viele Analysten haben bereits bemerkt, dass im zunehmenden Tempo der Konfrontation zwischen den Vereinigten Staaten und China neben der offensichtlichen geopolitischen und wirtschaftlichen auch die ideologische Komponente immer offensichtlicher geworden ist. Mit der Ankunft von Joe Biden im Weißen Haus wurde die Idee eines globalen "Bündnisses der Demokratien", einer Art Alternative zu den Vereinten Nationen, wieder in die öffentliche Diskussion aufgenommen.

Dies ist alles andere als eine zufällige Idee. Ein bedeutender Teil der amerikanischen Intellektuellen hoffte, dass Peking, nachdem es ein Verbündeter Washingtons geworden war (und in den siebziger und achtziger Jahren war dies eine Tatsache) und die Früchte des freien Marktes gekostet hatte, sich schließlich vom kommunistischen System wegbewegen würde, um mehr Demokratie und Liberalismus zu erreichen . Genau das ist auf den Philippinen, in Südkorea und in Taiwan passiert. China folgte jedoch nicht dem vorhergesagten Weg, was zuerst Verwirrung und dann den Zorn der Intelligenz westlicher Länder hervorrief. Es folgten die Probleme von Hongkong, Xinjiang und so weiter.

Dies bedeutet nicht, dass das heutige reiche China nicht attraktiv ist. Viele Drittländer nehmen seine Investitionen und seine Unterstützung gerne an. Zum Beispiel haben Ägypten und Marokko, die beide den Status eines großen Verbündeten der USA außerhalb der NATO haben (zusammen mit Israel, Japan und Südkorea), Berichten zufolge begonnen, den chinesischen COVID-19-Impfstoff zu verwenden. Und dies ist ein sehr indikativer Schritt.

Einige jedoch politisch wenige Erfolge. Für jede Supermacht ist auch die Macht über den Verstand auf globaler Ebene wichtig. Ein attraktives Bild von Land, Leuten und Zivilisation in der Welt.

Und hier hat die derzeitige Supermacht - Amerika - seit langem nach Punkten gewonnen, um ihre eigene Attraktivität für die Welt zu demonstrieren. Im neunzehnten Jahrhundert war dies die Romantik der Pioniere des Westens, im zwanzigsten - die leuchtenden Lichter von Wolkenkratzern, Jeans, Rock'n'Roll, einem Supermarkt voller Waren, im einundzwanzigsten - die Kultur der IT-Gemeinschaften des Silicon Valley und der Abenteuerlust privater Raumfahrtunternehmen.

Was kann China dagegen tun? Das Strahlen der Wolkenkratzer und der Luxus der Konsumgesellschaft ihrer Küstenmetropolen? Aber Asien hat alles gesehen. In Südkorea, Japanisch, Singapurisch und sogar teilweise und an einigen Stellen - in malaysischer und thailändischer Aufführung. Offensichtlich hat das politische System auf dem chinesischen Festland kein ausschließliches Recht auf Wohlstand. Gleiches ist unter verschiedenen Startbedingungen und einem völlig anderen politischen Regime möglich.

Ja, China hat immer gute Chancen, einem einzelnen Land in jeder Region der Welt ein lukratives Handelsabkommen anzubieten, das überall stattfindet. Wie oben erwähnt, kann sich Peking jedoch kein Bild der Zukunft vorstellen, das für Menschen unterschiedlicher Rassen, Nationalitäten und religiöser Überzeugungen auf der ganzen Welt attraktiv ist. Und nicht nur die Zukunft, sondern auch die Vergangenheit.

Menschen auf der ganzen Welt sind bereit, sich als Cowboys von der amerikanischen Grenze auszugeben. Aber gibt es viele, die die Lumpen eines chinesischen Bauern der Qing-Dynastie anprobieren wollen? Dies nennt man Soft Power.

Und hier ist China immer noch minderwertig, obwohl der radikale Maoismus vor einem halben Jahrhundert - in den sechziger und siebziger Jahren des XNUMX. Jahrhunderts - ironischerweise unter europäischen und amerikanischen "Linken" eine unerschwingliche Popularität genoss.

Gleichzeitig haben die Vereinigten Staaten kein Problem damit, ihre eigenen Bedeutungen zu kommunizieren. Der amerikanische Soldat kämpft weltweit für mehr als die abstrakten Ideale von Freiheit und Demokratie. Diese Ideale werden in ganz konkrete und zugängliche Dinge umgewandelt - ein persönliches Auto in der Garage eines jeden Bürgers; stabile Benzin- und Truthahnpreise für Thanksgiving in jedem Haus.

Jemand wird sagen, dass jetzt eine Reihe von Ländern in Europa, Pazifik-Asien oder im Nahen Osten einen viel höheren Lebensstandard aufweisen können als der durchschnittliche Amerikaner. Aber dieser Wohlstand täuscht. Der derzeitige Wohlstand der Vereinigten Arabischen Emirate oder Südkoreas hängt vollständig vom weltwirtschaftlichen und geopolitischen Umfeld ab, und die Vereinigten Staaten bilden seit mehr als einem Jahrhundert genau diese Situation.

In jedem Fall ist es nicht gut für die Welt (und damit auch für Russland), sich einer ideologischen Konfrontation anzuschließen, bei der es bereits offensichtliche geopolitische und wirtschaftliche Widersprüche gibt.

Selbst im Zweiten Weltkrieg gab es keine so klare Trennung zwischen Demokratie und Diktatur - nicht nur autoritäre, sondern auch totalitäre Regime standen auf der Seite der Alliierten. Eine solche entscheidende Aufteilung der Welt nach gesellschaftspolitischen Präferenzen erscheint nun jedoch nicht mehr unmöglich.

In diesem Sinne ist es sehr wichtig, wie beide Seiten der neuen bipolaren Welt Russland im Allgemeinen und das moderne Putin im Besonderen sehen. Einfach, weil auf beiden Seiten der Barrikaden ein eindeutiger und unerbittlicher Feind sowie ein verdächtiger, aber immer noch ganz offensichtlicher Verbündeter auftreten kann.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
37 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 25 2021 12: 32
    +1
    Manchmal gefällt Reporter mit interessanten, kompetenten Artikeln.
    Ich bin auch daran interessiert, wie die chinesische Führung interne Widersprüche auflösen wird, wenn die offizielle Ideologie des Kommunismus von Gleichheit spricht, aber in Wirklichkeit von der Ungleichheit der chinesischen Bürger in den besten afrikanischen Traditionen.
    1. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) April 25 2021 13: 11
      +1
      Dies kann durchlebt werden, aber der Mangel an universellen Werten, die sie der Welt bieten können, beraubt sie der Aussichten auf Führung in der Welt.
      Der Artikel ist wirklich gut.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 25 2021 13: 49
        -4
        Nun, ich weiß nicht. Die UdSSR hat den Widerspruch zwischen den erklärten Werten und der Realität nicht überlebt. Gleichzeitig beanspruchte die kommunistische Ideologie Universalität. Aber wahrscheinlich hat der Zusammenbruch der UdSSR diese Ideologie stark untergraben und kann nun keine Universalität mehr beanspruchen.
  2. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 25 2021 14: 20
    +2
    Zitat: Oleg Rambover
    Nun, ich weiß nicht. Die UdSSR hat den Widerspruch zwischen den erklärten Werten und der Realität nicht überlebt. Gleichzeitig beanspruchte die kommunistische Ideologie Universalität. Aber wahrscheinlich hat der Zusammenbruch der UdSSR diese Ideologie stark untergraben und kann nun keine Universalität mehr beanspruchen.

    Warum? Können. Der Sozialismus selbst ist universell! Es war nur so, dass echte Praxis und mangelnde Flexibilität mit dem nationalen, religiösen, moralischen und patriarchalischen Konflikt in Konflikt gerieten. Die Objektivität des Verlaufs der Geschichte, die den subjektiven psychologischen Faktor ignorierte, wurde dogmatisch verstanden. Alles nach Marx - der Sozialismus kann nur von den Reichen aufgebaut werden, aber es sind die Armen, die es versuchen und die Idee deformieren. Europa hat eine vollständig soziale Gesellschaft aufgebaut, indem es kapitalistisch war, China hat den Kapitalismus aufgebaut, indem es sozialistisch war ...
    China ist zu national, hat eine zu lange Geschichte, die überhaupt nicht auf universellem Konfuzianismus usw. basiert. usw.
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 25 2021 16: 15
      -2
      Quote: AlexZN
      Europa hat eine vollständig soziale Gesellschaft aufgebaut, indem es kapitalistisch war, China hat den Kapitalismus aufgebaut, indem es sozialistisch war ...

      Cool sagte. Und er baute einen wilden Kapitalismus auf. Aber ist China jetzt sozialistisch? Was meinst du mit Sozialismus? Ich habe immer eines der Hauptzeichen für die Sozialisierung der Produktionsmittel angesehen. Und China ist eindeutig von diesem Postulat abgewichen. Und auch in Europa nicht der Sozialismus, sondern der Kapitalismus mit einem hohen Maß an sozialem Schutz der Bürger.
      Daher kann China keinen Anspruch auf Bedeutungsbildung erheben, da es eine Sache erklärt und eine andere baut.
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) April 25 2021 16: 57
        +1
        Zitat: Oleg Rambover
        Cool sagte. Und er baute einen wilden Kapitalismus auf.

        Oleg RamboverLeute bauen immer. Merk dir das. Lachen
  3. oderih Офлайн oderih
    oderih (Alex) April 25 2021 14: 22
    0
    Der Hegemon muss nur mit den Armen winken.
  4. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 25 2021 14: 50
    +4
    Es ist offensichtlich, dass die 2020er Jahre die Ära eines harten Einzelkampfs zwischen den Vereinigten Staaten und China sein werden

    Keine Tatsache.
    Die Stärke der nordamerikanischen Staaten ist der immer noch nicht verlorene Vorteil im Lebensstandard, aber die VR China holt schnell auf.
    Wie Genosse Xi sagte, will China keinen Krieg, aber es hat auch keine Angst vor dem Krieg. Alles wird von den nordamerikanischen Staaten abhängen.
    Der Weltführer wird seine Positionen nicht ohne Widerstand aufgeben, sondern gezwungen sein, im Falle eines Krieges unter Androhung inakzeptabler Verluste einzugestehen, und daher gibt es eine Variante eines separaten Friedens, der beide Seiten zufriedenstellen wird.

    Viele Analysten haben bereits bemerkt, dass in der wachsenden Konfrontation zwischen den Vereinigten Staaten und China neben der offensichtlichen geopolitischen und wirtschaftlichen auch die ideologische Komponente immer offensichtlicher geworden ist.

    Die Ideologie spiegelt die sozialen Bedingungen des materiellen Lebens und die Produktionsweise wider und ist klassenbezogener Natur. Daher dient es immer den Interessen der herrschenden Klasse.
    Dies ist der wichtigste grundlegende Unterschied zwischen der VR China und den nordamerikanischen Vereinigten Staaten, wo die eine oder andere Gruppierung von Regeln für Großunternehmen durch formell demokratische Wahlen erfolgt.
    In der VR China wird großes Kapital von der politischen Partei des Proletariats kontrolliert und dient nicht einer kleinen Handvoll Oligarchen, die 99% des gesamten Weltvermögens besitzen und auf die sich die ganze Welt stürzt, sondern den Interessen der Volksrepublik China und seine Bevölkerung !!! Das Wesen und die Bedeutung der Diktatur des Proletariats und der wichtigste grundlegende Unterschied zu den nordamerikanischen Vereinigten Staaten !!!
    Ohne die Schaffung einer einheitlichen kapitalistischen Front gegen die VR China sind die nordamerikanischen Staaten dazu verdammt, im Wettbewerb mit der VR China zu besiegen.
    Die Idee eines weltweiten "Bündnisses der Demokratien" ist nichts anderes als ein Versuch, das Weltkapital gegen die VR China zu konsolidieren, den einzigen Staat der Welt, der die Grundlage für den Aufbau des Sozialismus geschaffen hat.

    Peking wird sich schließlich vom Kommunismus wegbewegen, um mehr Demokratie und Liberalismus zu erreichen

    In der VR China wird es mehr Demokratie geben, weil Demokratie die Herrschaft des Volkes ist und die absolute Mehrheit des Volkes angeheuerte Arbeiter sind - Proletarier, die von der Kommunistischen Partei Chinas vertreten werden.
    In den nordamerikanischen Staaten gibt es jedoch keine politische Partei des Proletariats, und jede "Demokratie" wird auf einen parteiübergreifenden Streit reduziert, der den Sklaven alle vier Jahre das Recht einräumt, ihren Herrn in Form eines Vertreters zu wählen oder eine andere politische Partei des großen Geschäfts, und die sogenannte. "Liberalismus" besteht in der Form und dem Grad der Ausbeutung ihrer Sklaven durch die Sklavenhalter.
    1. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) April 25 2021 16: 33
      -1
      Nach Ihrer Logik ist der demokratischste Staat der Norden. Korea.
      Sie haben ein völliges Unverständnis darüber, was Demokratie ist.
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) April 25 2021 17: 00
        +4
        Quote: AlexZN
        Sie haben ein völliges Unverständnis darüber, was Demokratie ist.

        AlexznWenn Sie Ihr Verständnis von Demokratie formulieren können, ist Ihnen dies nicht untersagt. Und das ist großartig, nicht wahr? Redefreiheit heißt! ja

        Großartig, solange Sie nicht von jemand anderem und dem treuesten Wissen über alles und jeden vergewaltigt werden. Das meine ich, dass der liberale Propagandist sich hochgezogen hat, Oleg Rambover.

        Und was ist mit Ihrem Verständnis von Demokratie, werden wir heute hören?
  5. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 25 2021 17: 21
    0
    Zitat: Isofett
    AlexZN, Sie können Ihr Verständnis von Demokratie formulieren, es ist Ihnen nicht untersagt, dies zu tun. Und das ist großartig, nicht wahr? Redefreiheit heißt!

    Nicht so. Jeder kann die Relativitätstheorie formulieren, aber irgendetwas sagt mir, dass sie sich von der von Einstein unterscheiden wird. Es gibt eine sehr spezifische Kategorie in den Sozialwissenschaften, die einen bestimmten Inhalt hat. Innerhalb des festgelegten Rahmens können wir über Demokratie sprechen. Andernfalls ist die höchste Form der Demokratie die Diktatur des Proletariats, die Diktatur eines bestimmten Diktators oder a einfache Ochlokratie.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) April 25 2021 17: 51
      +4
      AlexznDie Präsenz der Sozialwissenschaften kann uns nicht daran hindern, das Konzept der "Demokratie" auf einer intuitiven Ebene anzuwenden. Wie gefällt dir dieser Satz:

      Die Unterordnung der Minderheit unter die Mehrheit ist ein gerechtes Prinzip einer demokratischen Ordnung.
  6. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) April 25 2021 17: 58
    +4
    ... dass Menschen auf der ganzen Welt bereit sind, sich als Cowboys von der amerikanischen Grenze auszugeben. Aber gibt es viele, die die Lumpen eines chinesischen Bauern der Qing-Dynastie anprobieren wollen? ...

    Es wird nicht nur stark gesagt, sondern auch sehr ... Ich empfehle dem angesehenen Autor freundlich, in einem touristisch attraktiven Land Urlaub zu machen und auf die Zusammensetzung der Touristen auf dem Hauptplatz seiner Hauptstadt zu achten ...
    Der Großteil von wem? Das stimmt, chinesische Bauern in Lumpen ...
    gut
  7. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 25 2021 18: 12
    -2
    Zitat: Isofett
    AlexznDie Präsenz der Sozialwissenschaften kann uns nicht daran hindern, das Konzept der "Demokratie" auf einer intuitiven Ebene anzuwenden. Wie gefällt dir dieser Satz:

    Die Unterordnung der Minderheit unter die Mehrheit ist ein gerechtes Prinzip einer demokratischen Ordnung.

    In einer allgemeinen Abstimmung der Maler wurde da Vinci als Mittelmäßigkeit anerkannt.
    Diebe ließen zu Recht ein paar ertragene fallen, weil sie die Mehrheit waren. Meinetwegen!
    Um fortzufahren?
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) April 25 2021 18: 49
      +2
      Quote: AlexZN
      In einer allgemeinen Abstimmung der Maler wurde da Vinci als Mittelmäßigkeit anerkannt.

      Alexzn, du hast mich überrascht. Sie haben ein völliges Unverständnis darüber, was Demokratie ist.
  8. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 25 2021 18: 19
    -3
    Zitat: Petr Vladimirovich
    Der Großteil von wem? Das stimmt, chinesische Bauern in Lumpen ...

    Nicht in Lumpen, sondern in europäischen Kleidern.
    Es gibt übrigens viel mehr deutsche Touristen, nur die überwiegende Mehrheit der Chinesen zieht in großen organisierten Gruppen um, die in der westlichen Welt zunächst fremd sind und auffallen. Und sie grasen auf diesen sehr zentralen Plätzen.
  9. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 25 2021 18: 57
    -1
    Zitat: Isofett
    Quote: AlexZN
    In einer allgemeinen Abstimmung der Maler wurde da Vinci als Mittelmäßigkeit anerkannt.

    Alexzn, du hast mich überrascht. Sie haben ein völliges Unverständnis darüber, was Demokratie ist.

    Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Proletarier als Mehrheit die Welt regieren. Zunge
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) April 25 2021 19: 39
      +1
      AlexznWenn Ihre Intuition Sie auffordert, vorsichtig zu sein, können Sie sich auf eine der Definitionen der Sozialwissenschaften verlassen. lächeln

      Es ist möglich und nicht zu verlassen, weil die Existenz nur eines Mechanismus, der die Existenz der Demokratie sicherstellt, ihre Existenz, wie sich herausstellte, nicht garantiert.

      AlexznIch sehe, dass Sie aus irgendeinem Grund beschlossen haben, Ihren Standpunkt zu diesem Thema nicht zu teilen und darüber zu lachen.

      Vielleicht mr Oleg Rambover aufhören, die Beleidigten darzustellen und an der Suche nach der Wahrheit teilzunehmen?
    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 25 2021 21: 23
      +3
      Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Proletarier als Mehrheit die Welt regieren.

      Hmm .. Klug, a priori, weniger als dumm.
      Das heißt, Sie haben gerade gesagt, dass Demokratie die Regel der Narren ist?
      Selbst wenn Ihre Aussage richtig ist, was ist dann die Anziehungskraft der Demokratie?
  10. Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) April 25 2021 21: 16
    +1
    Aussage:

    China erleidet eine ideologische Niederlage durch die Vereinigten Staaten

    nicht bewiesen.

    Kein einziges Wort darüber, was in der Realität passiert. Wir alle haben gesehen, was bei den US-Präsidentschaftswahlen passiert ist. Wir sehen, was jetzt in den Vereinigten Staaten passiert.

    Wir sehen das Wachstum der chinesischen Wirtschaft, aber wir sehen nicht die Niederlage der chinesischen Ideologie. Anforderung
  11. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 25 2021 21: 35
    -1
    Zitat: Isofett
    Wir sehen das Wachstum der chinesischen Wirtschaft, aber wir sehen nicht die Niederlage der chinesischen Ideologie.

    Wir sehen Wachstum. Wir sehen keine Niederlage der Ideologie aufgrund des Fehlens einer solchen in China (in der außenpolitischen Doktrin). China hat der Außenwelt einfach nichts zu bieten. China ist ein mononationales Land, während national und universell im Kontext der Globalisierung zunächst im Widerspruch stehen.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) April 25 2021 22: 47
      +5
      Quote: AlexZN
      Wir sehen keine Niederlage der Ideologie aufgrund des Fehlens einer solchen in China (in der außenpolitischen Doktrin). China hat der Außenwelt einfach nichts zu bieten.

      Im Allgemeinen sind die Menschen die Träger der Ideologie, und es ist nicht so wichtig, wie viele Nationalitäten es gibt. Mit anderen Worten, außenpolitische Doktrin und Mononationalität greifen nicht ein und sind für die Existenz ihrer Ideologie in der Bevölkerung des Landes überhaupt nicht notwendig.

      Was die Vereinigten Staaten auf der ganzen Welt verbreiten, ist keine Ideologie. Dies ist eine ideologische Sabotage.

      Gerade heute ist deutlich zu sehen, dass die Vereinigten Staaten ein Ideologiedefizit haben, das dieses Land vereinen würde. Anforderung
      1. Alexzn Офлайн Alexzn
        Alexzn (Alexander) April 26 2021 07: 35
        +1
        Warum gibt es so viele kontroverse Aussagen? Weisen Sie nur darauf hin, was China dem globalen Dorf in Bezug auf die Ideologie zu bieten hat. Frankreich schlug einmal vor - Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit und Frieden zerstörten die Güter, schlug die UdSSR vor - von jedem nach seinen Fähigkeiten zu jedem nach dem, wo, wer nicht arbeitet, er nicht isst - die Welt über soziale Gerechtigkeit nachdachte, die Die USA schlugen den großen amerikanischen Traum im Rahmen des Konsums und der Demokratie der Gesellschaft vor, und die Welt begann, von einem Rasen vor ihrem Haus zu träumen.
        Wir werden uns nicht damit befassen, wie es implementiert wurde, welche Probleme aufgetreten sind, wir gehen einfach vom Offensichtlichen aus - es hat funktioniert!
        Was bietet China?
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) April 26 2021 15: 29
          0
          Quote: AlexZN
          Was bietet China?

          Alexzn... Die staatliche Ideologie der VR China ist in der Verfassung verankert. Im modernen China wurde die Doktrin des Sozialismus mit nationalen chinesischen Merkmalen übernommen.

          Wenn China beginnt, Schwulenparaden abzuhalten, wie Sie es in Israel tun, dann lassen Sie uns über die Tatsache sprechen, dass China eine ideologische Niederlage gegen die Vereinigten Staaten erleidet.

          PS Sie selbst können analysieren, was aus der Ideologie Chinas zu Ihrem Land passen würde, niemand wird Ihnen etwas anbieten.
    2. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) April 26 2021 11: 18
      +2
      China ist ein mononationales Land,

      Offiziell gibt es in China 56 Nationalitäten.
  12. Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) April 25 2021 21: 56
    +3
    Erinnern Sie sich daran, dass die Vereinigten Staaten die Mängel ihres eigenen Schulsystems durch den Import talentierter Doktoranden aus anderen Ländern, vor allem aus, ausgleichen China und Indien.
  13. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) April 26 2021 07: 24
    -3
    - Der Autor des Artikels hat nicht das Wichtigste gesagt ... - Dies ist, dass China Angst vor dem Krieg hat ... - Schreckliche Angst vor dem Krieg !!! .. - Darüber hinaus besteht der Hauptunterschied (zu anderen Staaten) dieser "Angst" darin, dass alle Staaten Angst vor einem Krieg auf ihrem Territorium haben (angeblich wird der Feind in sein Territorium kommen und ihn zu Hause bekämpfen müssen) ... - Und China ... im Gegenteil - nicht so sehr Angst vor dem Krieg auf seinem Territorium ... - als Angst, außerhalb seines Territoriums zu kämpfen ... - China hat große Angst, seine Truppen irgendwo weit weg außerhalb seines Staates zu schicken ;; und zu Hause ... - bereit zu kämpfen ...
    - Was ist der Unterschied ??? - Und darin:
    1. Dass China ... - seit es China im Allgemeinen wurde ... - nie außerhalb seines Staates gekämpft hat ... - sondern nur zu Hause lokale Kriege geführt hat ... - Und China weiß einfach nicht, wie es kämpfen soll außerhalb Ihres Hauses ... - Heute klingt es naiv ... - aber es ist so ...;
    2. Und wenn China es dennoch wagt, weit über die Grenzen seines Staates hinaus zu kämpfen; dann ... dann ... dann wird er (China) ... - sofort zum Feind der ganzen Menschheit ... - Es ist nur so, dass sich die ganze Welt sofort gegen ihn vereinen wird ...
    - In der gegenwärtigen Situation ist die Position Russlands völlig unverständlich ... - Heute "lenkt" Russland einfach von China ab ... - Russland nimmt heute alles Negative auf sich ... - d.h. - alles, was die heutige Welt als "das Böse der Welt" betrachtet ... - Russland versucht in jeder Hinsicht, es für sich zu gewinnen ... - und dieses "Image" so lange wie möglich zu bewahren ... - und Russland ist erfolgreich .. - Das Bild des "Feindes und Feindes" der ganzen Welt ... - so wird Russland wahrgenommen ...
    - Und China zur gleichen Zeit ... - bleibt "weiß und flauschig" ... - Und alle Beulen, Tritte und Manschetten strömen über Russland ... - Das ist der springende Punkt ... - Und das ist das ganzes Scheitern und der ganze Zusammenbruch der heutigen Außenpolitik Russlands ...
    - Heute unterstützt Russland nicht nur in allen Bereichen (finanziell, industriell, militärisch, wissenschaftlich, im Weltraum, auf dem Gebiet neuer Technologien usw.) China (mit enormen Schäden für seine russische Industrie und Wirtschaft). aber es lenkt auch die ganze Negativität auf sich selbst ab, die nach China gebracht werden sollte ...
    - Was den "chinesischen Sozialismus" betrifft ... - dann habe ich mich persönlich bei dieser Gelegenheit bereits ausführlich zu mehreren Themen geäußert ... - Das Fazit ist, dass China es immer noch schafft, sich "hinter dem Sozialismus zu verstecken"; die Illusion des Aufbaus eines entwickelten Sozialismus nachzuahmen und zu erzeugen ... - Ich kann diese Materialien posten ...
  14. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 26 2021 12: 11
    0
    Zitat: Bulanov
    China ist ein mononationales Land,

    Offiziell gibt es in China 56 Nationalitäten.

    Nach den UN-Kriterien ist eine mononationale Einheit eine Einheit, in der über 90% einer Nation angehören. In China sind 91,5% Han, und historisch gesehen war der Anteil von Han sogar noch höher.
  15. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 26 2021 16: 48
    0
    Zitat: Isofett
    Quote: AlexZN
    Was bietet China?

    Alexzn... Die staatliche Ideologie der VR China ist in der Verfassung verankert. Im modernen China wurde die Doktrin des Sozialismus mit nationalen chinesischen Merkmalen übernommen.

    Wenn China beginnt, Schwulenparaden abzuhalten, wie Sie es in Israel tun, dann lassen Sie uns über die Tatsache sprechen, dass China eine ideologische Niederlage gegen die Vereinigten Staaten erleidet.

    PS Sie selbst können analysieren, was aus der Ideologie Chinas zu Ihrem Land passen würde, niemand wird Ihnen etwas anbieten.

    Für die Rolle des Weltführers reicht Dazibao auf dem chinesischen Zaun nicht aus! Geschichten über den Sozialismus vor dem Hintergrund der sozialen Ungleichheit der afrikanischen Verschüttung und des völligen Fehlens liberaler Freiheiten - alles, was China heute bieten kann. Tatsächlich bietet er, wenn er dies versteht, (bis jetzt) ​​nichts an.
  16. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 26 2021 16: 56
    0
    Wenn China beginnt, Schwulenparaden abzuhalten, wie Sie es in Israel tun, dann lassen Sie uns über die Tatsache sprechen, dass China eine ideologische Niederlage gegen die Vereinigten Staaten erleidet.

    Der billigste Weg, um Pluspunkte von den Rändern zu verdienen.
    Sie mögen vielleicht keine Schwulen (wie Schwarze, Asiaten, Juden, Radfahrer usw.) - Sie haben Recht, aber ein Versuch, sie zu diskriminieren und schmutzig über sie zu sprechen, kennzeichnet Sie eloquent. Ich mag vielleicht keine Schwulenparaden, aber ich hasse es viel mehr, wenn sie verboten sind.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) April 26 2021 20: 41
      0
      Alexzn, Von vorn anfangen. Ich sehe nicht, was der Autor in seinem Artikel behauptet, nämlich den Sieg der amerikanischen (USA) Ideologie in der VR China. Du kannst mir nicht helfen, egal wie sehr du es versuchst.

      Wo haben Sie die Niederlage der chinesischen Ideologie gesehen, wo? Kann nicht zeigen? Auf Wiedersehen.

      PS Vergiss dein Sodom und Gomorra zu Hause in Israel. Perverse werden nicht von mir diskreditiert, sondern von den Naturgesetzen. Sie hinterlassen keine Nachkommen.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) April 29 2021 23: 09
        -2
        Perverse werden nicht von mir diskreditiert, sondern von den Naturgesetzen. Sie hinterlassen keine Nachkommen.

        Erstens können Menschen mit gleichgeschlechtlicher Ausrichtung Nachkommen hinterlassen.

        Zweitens ist die Verwendung von Kondomen, hormonellen Verhütungsmitteln eine Perversion? Nach einem solchen Verkehr gibt es auch keine Nachkommen :)
  17. Alexander Geykhman Офлайн Alexander Geykhman
    Alexander Geykhman (Alexander) April 27 2021 14: 18
    +1
    Es scheint mir, dass der Autor nicht ganz richtig ist oder vielmehr überhaupt nicht richtig. Es gibt nur zwei Ideen auf der Welt mit unzähligen Modifikationen und Interpretationen, abhängig von Jahrhunderten, Völkern und Kulturen. Theokratische Ideologie, wenn eine Person / ein Volk / ein Staat an die Spitze der höchsten Idee und des Dienstes an ihr (Gott) gestellt wird, und irdische Ideologie, wenn ausschließlich weltliche, weltliche Ziele in den Vordergrund gestellt werden - der Konsum von Brot und Zirkussen. Zweifellos ist dieses Schwarz-Weiß-Bild mit unzähligen Halbtönen verwässert, wenn bei einem Wiederkäuer-Bipedal-Konsumenten Einblicke in spirituelle Bedürfnisse entstehen oder wenn eher spirituelle Tierinstinkte bei spirituellen Menschen erwachen. Aber im Allgemeinen so. Die USA als babylonische Hure bieten der Welt das Konzept, Tiere und spirituelle Bedürfnisse zu befriedigen: Das Leben ist eins und das Ziel des Lebens ist die maximale Befriedigung weltlicher Wünsche. Russland bot der Welt zu jeder Zeit das Konzept an, vor allem spirituelle Bedürfnisse zu befriedigen. Gott dienen, die Wahrheit Gottes suchen, nach den Geboten leben, fleischliche Bedürfnisse begrenzen, Gottes Heilige ehren und so weiter. Dieses Konzept kann durch den Ausdruck "Heiliges Russland" ausgedrückt werden - ein Mensch lebt auf der Erde, um nicht die tierischen Instinkte zu befriedigen, sondern für das Königreich des Himmels. Die Suche nach dem Sinn des Lebens ist das Hauptleitmotiv der russischen Zivilisation. Hier sind zwei Pole, zwei Ideen, West und Ost, Fleisch und Geist ... Und wie Dostojewski schrieb: "Hier kämpft der Teufel mit Gott, und das Schlachtfeld ist das Herz der Menschen." Und deshalb wird es immer und überall, in jedem Land und in jeder Kultur Menschen geben, die sich zu diesen beiden Ideen bekennen, manchmal unbewusst. Jemand wird von Jeans und Kaugummi angezogen, und sie werden bereit sein, ihre Mutter für sie zu verkaufen, und deshalb werden die Vereinigten Staaten für sie "das Leuchtfeuer der Zivilisation und der Demokratie" sein. Und jemand wird von China mit seiner Allesfresser- und Herdennatur angezogen sein (dies ist das gleiche Amerika, nur eine Seitenansicht). Ich persönlich fühle mich in meiner Heimat Russland wohl, auch wenn die bürokratischen Gesetze nicht immer klar sind und unsere Trägheit nicht immer angenehm ist. Daher bekennen sich bestimmte Länder zu bestimmten Ideen und trompeten auf der ganzen Welt über sie, aber dies bedeutet nicht ihren inneren Wert oder ihre eindeutige Attraktivität in den Augen anderer Länder und anderer Völker.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) April 28 2021 19: 17
      +1
      Alexander Geykhman, danke für den interessanten Kommentar.
    2. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) April 29 2021 23: 11
      -2
      Russland bot der Welt zu jeder Zeit das Konzept an, vor allem spirituelle Bedürfnisse zu befriedigen. Gott dienen, die Wahrheit Gottes suchen, Leben nach den Geboten, Begrenzung der fleischlichen Bedürfnisse, Verehrung der Heiligen Gottes und so weiter.

      Lachen Haben Sie jemals die Geschichte Russlands studiert?)
  18. Prokop Schweinefleisch Офлайн Prokop Schweinefleisch
    Prokop Schweinefleisch (Prokop) April 27 2021 17: 04
    0
    Es muss gesagt werden, dass China sich überhaupt nicht mit allem befasst, was hier geschrieben steht. Dies ist nur ein Produkt einer sehr unproduktiven russischen Weltanschauung.
    1. Prokop Schweinefleisch Офлайн Prokop Schweinefleisch
      Prokop Schweinefleisch (Prokop) April 27 2021 17: 21
      0
      Und die Chinesen werden gerne mit den Sinnen anderer Geld verdienen.