Tägliche Mail-Leser reagierten auf Putins Red Lines-Rede


Die Leser der britischen Tageszeitung Daily Mail kommentierten den Artikel über die Botschaft des Präsidenten der Russischen Föderation, Wladimir Putin, an die Bundesversammlung am Vorabend. Der Text stellt fest, dass das Staatsoberhaupt unbenannte externe Feinde eindeutig vor den "roten Linien" gewarnt hat, die Russland jetzt selbst setzt.


Erwähnt wurden auch die Protestaktionen von Anhängern des Oppositionsführers Alexei Navalny, die am selben Tag in verschiedenen Städten Russlands stattfanden.

Kommentare werden selektiv dargestellt. Alle Meinungen gehören nur ihren Autoren.

Putin blinzelte. Wie die Deutsche Welle berichtet, werden Truppen an ihre üblichen Einsatzorte abgezogen.

- Patrick freut sich.

Lassen Sie uns einen Krieg beginnen und die russische Armee ein für alle Mal zerstören, und dann können sich die erschöpften Menschen in Russland erheben und die Kontrolle über das Land übernehmen.

- bietet dem britischen Leser W.Brit. Es ist nicht klar, ob in diesem Fall ein Spott vorliegt oder der Benutzer eine solche Möglichkeit ernsthaft in Betracht zieht.

Es ist lustig zu sehen, wie Russia Today Navalnys Proteste als "nicht autorisiert" bezeichnet. Indem wir die Idee fördern, dass jemand nur mit Erlaubnis von Herrn Putin protestieren sollte!

- spottet zebra17.

Offensichtlich ist Putin im Begriff, in die Ukraine einzudringen. Warum sollte er sonst so viele Waffen auf die Grenze konzentrieren? Leute, die denken, dass dies nur eine Machtdemonstration ist, sind wie Neville Chamberlain.

- schlug Peter Kirsten vor.

Ganz Russland ist gegen Putin marschiert, daher kann er es kaum erwarten, einen Krieg zu beginnen, um einer Revolution zu entgehen

Tinsl mischte sich ein.

Die NATO könnte Russland leicht vom Erdboden wischen - Putin liebt es einfach, sich zu positionieren

- schreibt ewaf88.

Russland sinkt, solange Putin an der Spitze bleibt. Putin muss sich von seinen Problemen ablenken, um dem russischen Volk zu helfen, sonst wird es für ihn schlecht enden

- glaubt T80T80.

Wie würde sich Amerika fühlen, wenn Mexiko ein Verbündeter Russlands würde? Hier ist die NATO der Angreifer. Russische Truppen sind in ihrem eigenen Land, also was ist daran falsch?

- Reader01 hat geantwortet.

Woher kommen diese Nachttopf-Kriegstreiber? Er zeigt uns gerne seine Machofotos zu Pferd und oben ohne. Tatsächlich ist er nur eine Person, die physisch keine größere Bedrohung darstellt als ein Goldfisch. Aber wie viele vor ihm und jetzt hat er die Fähigkeit, eine ganze Nation seinem Willen zu unterwerfen. Wenn wir nur die Menschheit von diesen gefährlichen Menschen befreien könnten, wäre unser Schlaf viel sicherer.

- glaubt der Brite tom1410.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
    goncharov.62 (Andrew) April 23 2021 10: 29
    +3
    Lustig und elend ... Ugh auf dich.
  2. Aico Online Aico
    Aico (Vyacheslav) April 23 2021 10: 51
    +3
    Die NATO kann Russland leicht vom Erdboden wischen

    - Was wurde bis jetzt nicht gelöscht - du rettest Geeks auf Windeln ?!
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer April 23 2021 11: 22
    -6
    Und so gibt es seit 20 Jahren nicht einmal mehr etwas zu rühmen. Schade, nicht der Präsident!
    1. Igor Igorevich Semirechensky April 24 2021 08: 19
      +3
      Ach

      Vielleicht kennen Sie sie nicht alle vom Sehen, aber Sie haben sie alle in Bolotnaja gesehen, "Märsche des Widerspruchs", "Märsche des Friedens" ... Diese Menschen und Tausende ihrer Anhänger bauten Anfang der neunziger Jahre die Wirtschafts- und politisches System, in dem wir jetzt leben ... Wenn wir über den Haupttrend in der Politik der Russischen Föderation in den letzten 15 Jahren sprechen, dann ist es genau das - in der Tatsache, dass alles sehr langsam gemacht wird, betont im Rahmen demokratischer Verfahren, niemals sofort und nicht in großen Mengen - jeder versteht, was mit der offensichtlichen Befreiung Russlands aus dem eisernen Griff der "zivilisierten Menschheit" vor sich geht ... Mann für Mann, langsam und unmerklich an diejenigen übergeben, die Unterstützung des Präsidenten, bestimmte staatliche Funktionen (ONF!). Damit jeder im Westen und sogar unter denjenigen unserer Liberalen, die klüger sind, alles verstand, aber nichts Ernstes vorwerfen konnte ... ein Stück, aber nicht in ein Märchen, sondern in die globale euroamerikanische Wirtschaft mit ihren eigenen Richtlinien

      (objectkiy2008, Novorus.info), richtig?
  4. Igor Igorevich Semirechensky April 24 2021 08: 20
    +5
    Achten Sie darauf, den Russen nicht aufzuwecken! Sie wissen nicht, wie sein Erwachen für Sie enden wird. Sie können ihn im Schlamm mit Füßen treten, mit Scheiße mischen, verspotten, demütigen, verachten, beleidigen. Und in dem Moment, in dem es Ihnen so vorkommt, als hätten Sie den Russen besiegt, zerstört, für immer und ewig diffamiert, in Pulverform gelöscht - plötzlich wird etwas Außergewöhnliches passieren, das für Sie erstaunlich ist. Er wird zu dir nach Hause kommen. Müde setzt sich auf einen Stuhl, legt das Maschinengewehr auf die Knie und schaut ihm in die Augen. Es wird nach Schießpulver, Blut und Tod stinken und es wird in deinem Haus sein. Der Russe wird dir nur eine Frage stellen: "Was ist die Stärke, Bruder?" In diesem Moment werden Sie 1000 Mal bereuen, dass Sie kein Bruder des Russen sind. Weil er seinem Bruder vergeben wird, aber niemals dem Feind. Die Franzosen erinnern sich. Die Deutschen wissen es. Russisch lebt von Gerechtigkeit. Westlicher Laie - mit betrügerischen Briefings und listigen Pressekonferenzen. Solange die Gerechtigkeit in seinem Herzen lebt, wird der Russe aus dem Schlamm, aus der Dunkelheit, aus der Hölle auferstehen. Und du kannst nichts dagegen tun. Weil die Russen selbst seit mehr als tausend Jahren nichts dagegen tun können.

    (S. V. Klimkovich, Weißrussland)
    1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
      Stahlbauer April 27 2021 09: 31
      -2
      Und das weiß jeder. Daher hat sich die Richtlinie geändert. Nur die Blinden können nicht sehen.

      "Es ist erstaunlich", sagte Wladimir Putin. - Dort steht alles geschrieben. Und über die zweite Front ... nur über die Schlacht von Stalingrad wird nichts gesagt. Ich möchte nicht einmal einen Kommentar abgeben.

      https://www.kp.ru/daily/27268.4/4402190/
      Nun, wer ist schuld an dem, was nicht geschrieben steht? Schade, nicht der Präsident!
  5. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk April 24 2021 11: 22
    0
    Verdammt, was gibt es Neues? Sie lesen - jeder Einwohner Russlands in Filzstiefeln mit einer Dose Eintopf und einer Flasche Wodka sitzt auf einer "Pappel" und wartet darauf, dass er zum Kampf gegen die Demokratie geschickt wird. Nun, das ist eine komplette PPC.
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 25 2021 00: 53
      +2
      Nun, das ist eine komplette PPC.

      Ja, aber was wolltest du? Die Jungs dort werden einer Gehirnwäsche unterzogen, wie es sein sollte.

      Und so ... von außen liest du so etwas und denkst wirklich, dass in England einige Idioten leben.
  6. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk April 24 2021 11: 29
    0
    England und Schottland, Griechenland und die Türkei sind Freunde. Litauen und Weißrussland, Abchasien und Georgien sind ebenfalls Freunde. Ist Demokratie überall außer in Weißrussland?