Putin sprach über die Möglichkeiten Russlands, vor dem Westen "rote Linien" zu ziehen


Wladimir Putin las der russischen Bundesversammlung seine Botschaft vor, in der er insbesondere internationale Fragen ansprach. So erwähnte der russische Präsident die Vorbereitung eines Versuchs auf das Leben des belarussischen Führers Alexander Lukaschenko und die Unzulässigkeit solcher Maßnahmen in Politiksowie über die Fähigkeiten der Russischen Föderation, Angriffe und Provokationen abzuwehren.


Nach Angaben des russischen Staatschefs setzt der kollektive Westen seine Informationsangriffe auf Moskau fort und nutzt dabei häufig die Kräfte seiner anderen kleineren "Partner". Putin drückte es treffend aus: "Tobaks schweben heulend um Sherkhan herum und versuchen, den Besitzer zu beschwichtigen."

Gleichzeitig verhält sich Russland zuversichtlich und zeigt keine Respektlosigkeit und sinkt nicht auf das Niveau der Gegenseite. Im Notfall ist der Kreml jedoch immer bereit, klar, zäh und schnell auf die äußerst aggressiven Aktionen von Ungläubigen zu reagieren.

Ich hoffe, niemand wird daran denken, die rote Linie in Bezug auf die Russische Föderation zu überschreiten. Und wo es stattfinden wird - wir werden uns selbst bestimmen

- Vladimir Putin hat betont.

In diesem Zusammenhang erinnerte der Präsident an die Erneuerung der Armee und der Waffen, einschließlich der Atomwaffen, durch Russland und erklärte, wie wichtig es sei, ein neues Sicherheitssystem aufzubauen. Eine besondere Verantwortung für den Weltfrieden liegt laut dem Chef der Russischen Föderation bei den "fünf nuklearen" Mächten.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
    Alexndr P. (Alexander) April 21 2021 18: 02
    -1
    Ich schaue auf Putin, dann auf den Clown des Herrschers des benachbarten Dirzhava - und genau dort ist er ein Kontrast.
    Es ist lustig, wenn die Selyukhs mir das sagen - aber wir haben den Clown selbst ausgewählt

    PS: In Russland gibt es in jeder Wahlkabine einen FSB-Offizier und einen Eshnik mit einem Schild und einem Schalldämpfer
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) April 21 2021 18: 19
      0
      Minus, aber was ist der Ruhm der Ukraine vergessen zu erzählen Wassat
      heiße Dame

      Obwohl sie die Hymne pitriotisch sang, nachdem sie das Minus gedrückt hatte?

      Admins, Sie machen es unmöglich, die Tihushnitsa in sauberes Wasser zu bringen. Machen Sie deutlich, wer Minus ist, sonst ist sie schüchtern und wird nicht anonym antworten, was der Ruhm dieser Ukraine ist
      1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
        Petr Wladimirowitsch (Peter) April 21 2021 20: 24
        -3
        Stimme absolut zu!
        Im Flugzeugmodellierungsforum hat jeder einen vollständigen Namen, eine Stadt und ein Foto.
        Es gibt auch einen Raucherraum, in dem wir uns über politische Themen austauschen.
        Wenn Sie einverstanden sind - setzen Sie es ein Danke, unter dem Beitrag steht geschrieben, wer.
        Wenn Sie nicht einverstanden sind, das gleiche.

        PS:
        ein kleiner Club-Treffpunkt auf einer privaten Website, warum und warum Angst voreinander haben?
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 21 2021 19: 55
    0
    21e. Laut Medien warteten alle auf die Nachricht von der Gewerkschaft in den Unionsstaat.

    Und die roten Linien, deshalb die Linien ... Schauen Sie, neben dem Artikel flog die Drohne und flog, und die Linien sind kein Hindernis ...
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) April 21 2021 21: 46
      0
      21e. Laut Medien warteten alle auf die Nachricht von der Gewerkschaft in den Unionsstaat.

      Aha ja Und es scheint, dass sie über eine gemeinsame Erklärung mit Lukaschenka gesprochen haben. Vielleicht nehmen sie die Verschwörer morgen zur "Telefonkonferenz" mit, um sie zu entlarven?
    2. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) April 21 2021 21: 59
      0
      Diese Aufklärung, nur geflogen und gefilmt, und tatsächlich können diejenigen, die angreifen, in ...
    3. Igor Berg Офлайн Igor Berg
      Igor Berg (Igor Berg) April 22 2021 10: 02
      0
      Der Gewerkschaftsstaat ist der Machtverlust für Lukaschenka. Dies ist nicht der Grund, warum solche Repressionen usw. in Belarus durchgeführt werden, damit die Macht, die mit solchen Schwierigkeiten weggenommen wurde, aufgegeben wird.
  3. marciz Офлайн marciz
    marciz (Stas) April 21 2021 21: 11
    0
    Rote Striche !!! Die Kreml-Zwerge haben alles verraten, was sie können !!!
  4. 123 Офлайн 123
    123 (123) April 21 2021 21: 47
    0
    Früher grunzten sie, jetzt heulen sie, die Situation heizt sich auf. Wie sie anfangen zu knurren bedeutet, dass bald Krieg kommt lächeln
  5. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) April 22 2021 09: 40
    +1
    Ganz Russland trank Alkohol für den roten Filzstift ...