Die Vereinigten Staaten verlieren ihr strategisches nukleares Potenzial


Der Prozess der Modernisierung des US-Atomarsenals hat noch nicht wirklich begonnen, und Russland hat seine Wiederbewaffnung fast abgeschlossen. Dies gab der Leiter des Strategischen Kommandos der Vereinigten Staaten (USSTRATCOM), Admiral Charles Richard, während seiner Rede vor dem Senatsausschuss für Streitkräfte (Ausschuss für Streitkräfte) bekannt.


Richard sagte, Russland sei "eine strategische Bedrohung, die die Modernisierung sowohl konventioneller als auch nuklearer Waffen, deren Erneuerungsgrad bereits 80% erreicht, entscheidend vorantreibt". Er betonte, es sei einfacher zu nennen, was Moskau nicht verbessert - "nichts".

Moskau bezieht praktisch alles in diesen Prozess ein. Sogar ein Potenzial, das noch nie zuvor beobachtet wurde, sowie mehrere tausend Einheiten, die nicht START III unterliegen.

- er hat angegeben.

Gleichzeitig äußerte er sich besorgt darüber, dass Washington hinsichtlich der Modernisierung seines strategischen Potenzials "auf Null" ist.

Wir erinnern Sie daran, dass es den Vereinigten Staaten und der Russischen Föderation Ende Januar 2021 gelungen ist, eine Verlängerung von START III zu vereinbaren. Am 3. Februar tauschten die Parteien Dokumente aus, die den Abschluss der innerstaatlichen Verfahren bestätigten. Die Vereinbarung wurde unverändert für den nächsten Fünfjahreszeitraum verlängert - bis zum 5. Februar 2026.

Beachten Sie, dass die US-Atom-Triade aus drei Komponenten besteht: Boden, Luft und Meer. Die Bodenkomponente wird durch Minuteman III ICBMs repräsentiert, die 1970 in Betrieb genommen wurden. Die Luftkomponente wird durch die B-52H Stratofortress-Raketenbomber repräsentiert, von denen der jüngste 1962 gestartet wurde. Die Marinekomponente wird von der SSBN der Ohio-Klasse mit dem U-Boot UGM-133A Trident II (D5) befördert. Die Stilllegung dieser U-Boote sollte jedoch bereits 2026 beginnen.

Die aufgeführten Systeme sind vorherrschend, und eine kleine Anzahl neuerer Waffentypen ändert das Bild im Prinzip nicht. Dies deutet darauf hin, dass die Vereinigten Staaten allmählich die Macht ihres strategischen Potenzials verlieren.
  • Verwendete Fotos: Conscious / wikimedi.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) April 20 2021 22: 51
    +2
    Der Admiral hat recht, er denkt an seine Enkelkinder ...
  2. updidi Офлайн updidi
    updidi (Alexander Kazakov) April 21 2021 06: 34
    -2
    Mit Ausnahme der Wirtschaft wurde in Russland alles modernisiert lol
    Und sie wollen es hartnäckig nicht
  3. Dzafdet Офлайн Dzafdet
    Dzafdet (Sergey) April 21 2021 08: 10
    -6
    Quote: updidi
    Mit Ausnahme der Wirtschaft wurde in Russland alles modernisiert lol
    Und sie wollen es hartnäckig nicht

    Sie würden sich freuen, aber das Tyama ist nicht genug. Sie wissen nur, wie man wegnimmt und teilt.
  4. Vladymyr BSN Офлайн Vladymyr BSN
    Vladymyr BSN (Wladymyr BSN) April 21 2021 13: 26
    +2
    Du willst deine Armee nicht füttern, du wirst die einer anderen füttern