"Der größte Einsatz der russischen Armee in der Geschichte": Die Zahl der Truppen an der ukrainischen Grenze wurde in Europa gezählt


Europa hat einseitige Besorgnis geäußert und die Zahl der russischen Truppen an der ukrainischen Grenze gezählt. Am 19. April 2021 hat der Hohe Vertreter der Europäischen Union für auswärtige Angelegenheiten und Politik Sicherheit Josep Borrell.


Mehr als 150 russische Truppen sind an der Grenze zur Ukraine stationiert, was die Gefahr einer weiteren Eskalation bedeutet. Ich kann nicht sagen, woher diese Zahl kommt, aber dies ist der größte Einsatz von Kräften, den es je gab.

- sagte der Funktionär nach den Ergebnissen eines inoffiziellen Online-Gipfels des EU-Rates auf der Ebene der Außenminister der teilnehmenden Länder.

Der EU-Chefdiplomat stellte fest, dass er den ukrainischen Außenminister Dmytro Kuleba zur Teilnahme am oben genannten Online-Gipfel eingeladen habe. Der ukrainische Minister informierte seine europäischen Kollegen über die Lage an der Grenze zu Russland.

Borrell stellte klar, dass die EU Kiew damit unterstützte und forderte Moskau auf, zu deeskalieren. Er fügte hinzu, dass Brüssel die Verhandlungen im Normandie-Format weiterhin unterstützen werde, und bestätigte, dass die EU an der Konferenz der Krimplattform teilnehmen werde, die am 23. August 2021 in Kiew stattfinden werde. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass die Ukraine den "Reformprozess" beschleunigen müsse.

Es ist bemerkenswert, dass Borrell den russischen Außenminister Sergej Lawrow nicht zu diesem Online-Gipfel eingeladen hat, damit die europäischen Minister auf die Gegenseite hören, um Objektivität zu erlangen. Außerdem vergaß er aus irgendeinem Grund eine solche "Kleinigkeit" wie die Existenz der Minsker Abkommen über Donbass.

Beachten Sie, dass das gesamte erste Quartal 2021 in Kiew die Situation an der Demarkationslinie in Donbass und an der Grenze zur Krim fleißig eskalierte und Kräfte in diese Richtungen zog. Gleichzeitig kündigte die ukrainische Führung regelmäßig ihren Wunsch an, "die besetzten Gebiete zu befreien". Moskau reagierte auf die provokativen Gesten, indem es seine Armee bewegte. Danach begann in der Ukraine eine weitere Hysterie über "russische Aggression". Kiew forderte vom Westen die dringende Aufnahme in die NATO und die Bereitstellung militärischer Hilfe zur Verteidigung gegen die Russische Föderation.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) April 20 2021 14: 06
    +2
    Das war's, Euro-Männer ... Bobka, der Käfer ist tot. Genug für uns, um Ihr kollektives Mobbing, Ihre Provokationen, Ihr Spucken und Stolpern in unsere Richtung zu ertragen, und alles, was Sie noch an den Grenzen zur Ukraine sehen, ist ein kleiner Teil unserer Streitkräfte. und es wurde nicht gegen die Ukraine selbst geschaffen, sondern gegen all Ihr Hunderudel, das unsere Grenzen umgab, und wenn unsere Truppen ihre Armada durch die Ukraine an die Grenzen von 1939 verlegen, werden Sie es nicht wagen, ein Wort auszusprechen, da Ihre Feigheit dies getan hat ist uns seit der Schlacht auf dem Eis bekannt, und wenn Sie versuchen zu zucken, werden Ihnen ein paar taktische Atomraketen ausreichen, und Sie werden sofort die Klappe halten, auch ohne Hysterie, und Sie werden lange darüber nachdenken, was passiert ist, und wie man nicht mehr bekommt, und Ihr Hegemon ist nur wird schweigen, da jede seiner Bewegungen in unsere Richtung ihn viel mehr kosten wird, und wir haben keinen Ort, um uns zurückzuziehen, und wir sind schließlich keinen Fuß von Russland entfernt . außer uns gibt es niemanden, der es verteidigt ... Hier beginnt man klar zu verstehen. dass Ihre Psychologie, oder wie es heute in Mode ist, sie Mentalität zu nennen, unserer ursprünglich russischen, in der Liebe und Stolz für unser Land, wie auch immer es sein mag, Ehre, Gewissen und Freundlichkeit, immer an der Spitze standen, diametral entgegengesetzt ist. In den Schulen standen unsere Lehrer darauf, wir stehen und wir werden stehen. Mischen Sie sich nicht in Ihre "europäischen Werte" ein, lehren Sie uns nicht Ihr "demokratisches" Leben, und Sie werden ein Meer des Glücks unter dem Daumen Ihres Hegemon haben.
  2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 21 2021 11: 17
    0
    Wenn Stalin 41 auch den Mulion der Soldaten der Roten Armee an der sowjetischen Grenze stationierte, würde Hitler es nicht wagen, anzugreifen! Und es gab keinen 2. Friedenskrieg!
    PySy
    Tatsächlich sind die meisten OTAN-Mitglieder Hitlers Vasallen. Was können wir von ihnen erwarten?