Das Wissenschafts- und Leistungsmodul für die ISS wird Teil einer unabhängigen russischen Station


Das erste Grundmodul für die künftige russische nationale Orbitalstation könnte das NEM sein, das zuvor für die ISS vorgesehen war. Experten von RSC Energia arbeiten derzeit an dem Wissenschafts- und Energiemodul, das 2025 zum Start bereit sein wird. Der Chef von Roscosmos Dmitry Rogozin schrieb darüber in seinem Telegrammkanal, indem er ein Video veröffentlichte.


Erinnern Sie sich daran, dass Russland beabsichtigt, sich nach 2025 vom ISS-Projekt zurückzuziehen. Bis dahin plant unser Land die Schaffung einer eigenen Orbitalstation für wissenschaftliche Forschung.

Am Vorabend des stellvertretenden Premierministers der Russischen Föderation sagte Juri Borisow, dass die Situation im Zusammenhang mit der "Alterung" der ISS-Struktur katastrophale Folgen haben könnte. Daher sollte Russland so bald wie möglich eine Alternative zum aktuellen Projekt schaffen und Astronauten nicht gefährden.

Darüber hinaus fügte Borisov hinzu, dass die künftige nationale Orbitalstation eine hohe Umlaufbahn (oberhalb der ISS) erreichen und nicht nur für wissenschaftliche Forschung, sondern auch als "Umschlagplatz" während Mondmissionen genutzt werden könnte.


Die Arbeiten an dem Wissenschafts- und Energiemodul begannen bereits 2012. Dem Plan zufolge sollte bis 2015 die Energieunabhängigkeit des russischen Segments der ISS sichergestellt werden. Zu diesem Zeitpunkt war jedoch nur der Entwurf des Moduls fertig.

Bodentests von NEM begannen erst 2018. Gleichzeitig wird der Zeitpunkt des Starts ständig verschoben.

Es sollte beachtet werden, dass zusätzlich zu dem NEM, das laut Dmitry Rogozin das Hauptmodul sein wird, das "langmütige" Modul "Wissenschaft" und das UM "Prichal" Teil der zukünftigen Station werden können. Beide Module werden in diesem Jahr an die ISS geschickt.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
    goncharov.62 (Andrew) April 20 2021 19: 34
    -1
    Warum bis morgen aufschieben, was Sie übermorgen tun können? Die Amerikaner privatisieren diese Module dumm, und dann werden sie alle im Ozean ertrinken. Kannst du es nicht bis 2025 aushalten?
    1. Alter Skeptiker Офлайн Alter Skeptiker
      Alter Skeptiker (Alter Skeptiker) April 20 2021 21: 25
      -1
      Kannst du diesen Brunnen des Bewusstseins entziffern?
    2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 21 2021 11: 33
      0
      und du hast recht, trshch - unsere module werden beschlagnahmt, kopiert und ertrinken. Wir müssen sofort eine neue Station bauen.
    3. Vladest Офлайн Vladest
      Vladest (Vladimir) 28 Mai 2021 23: 59
      -2
      Quote: goncharov.62
      Amerikaner privatisieren diese Module dummerweise,

      Dies ist eine Aussage, wie das Sprichwort sagt "Vom wunden Kopf zum gesunden". Die ISS wurde hauptsächlich mit Geldern der NASA gebaut.
      Sogar das ZARYA-Modul wurde in der Russischen Föderation mit US-Geld gebaut. Das Freebie ist fertig.
      Jetzt versucht die Russische Föderation, sich kostenlos an die Chinesen zu klammern.
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 29 Mai 2021 02: 16
        0
        Zitat: Vladest
        Die ISS wurde hauptsächlich mit Geldern der NASA gebaut.

        Vladest, in diesem Fall zahlt derjenige, der nicht selbst bauen kann. Lachen
        1. Vladest Офлайн Vladest
          Vladest (Vladimir) 29 Mai 2021 10: 03
          -1
          Zitat: Isofett
          Zitat: Vladest
          Die ISS wurde hauptsächlich mit Geldern der NASA gebaut.

          Vladest, in diesem Fall zahlt derjenige, der nicht selbst bauen kann. Lachen

          Denken Sie nach, bevor Sie schreiben! Risse und Löcher in russischen Modulen ((((
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 29 Mai 2021 11: 28
            +1
            Zitat: Vladest
            Denken Sie nach, bevor Sie schreiben! Risse und Löcher in russischen Modulen ((((

            Andernfalls können Sie nicht aus der Station geworfen werden. Lachen Damit Sie nicht zu uns kommen, um zu kacken. ja
  2. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) April 21 2021 19: 37
    0
    Das Wissenschafts- und Leistungsmodul für die ISS wird Teil einer unabhängigen russischen Station

    Dies ist ein großes Geschenk an das sowjetische Volk (c)
    Hallo Kollegen! gut
  3. Seltsamer Krieg Офлайн Seltsamer Krieg
    Seltsamer Krieg (Vasya) April 22 2021 16: 41
    0
    Wir hätten das wirklich langmütige Modul "Wissenschaft" bereits auf die ISS gebracht und wären nicht blamiert, bis es von Rost gefressen wurde, denn Rogozin und Co. werden noch 300 Mal in den Kopf schießen, und dann stellt sich heraus, dass Der Maulwurf hat das ganze Papiergeld gefressen, und das Gold ist in London verdampft und kondensiert.