Wie sich die russische Armee und Marine im letzten Jahrzehnt verändert hat


Der Zusammenbruch der Sowjetunion hatte äußerst nachteilige Auswirkungen auf die russischen Streitkräfte. 1989 waren also mehr als 4 Millionen Menschen in unserer Armee im Dienst, und Ende der 90er Jahre waren es etwa 1,5 Millionen Soldaten.


Wenn die Moral unseres Militärs immer auf höchstem Niveau geblieben ist, war die Situation mit der Ausrüstung viel schlimmer. Selbst während des scheinbar "blitzschnellen" Krieges gegen Georgien im Jahr 2008 fehlten unseren Truppen Artillerie-, Transport- und Aufklärungsausrüstung und "alte" gepanzerte Fahrzeuge, die auf den Pässen oft taub waren, was ein Grund für die Lächerlichkeit ausländischer Reporter war.

Jetzt können Sie jedoch diese "schwierigen" Zeiten vergessen. Heute erlaubt sich die westliche Presse nicht länger, Verspottungen gegen unsere Armee loszulassen, und die US-Marine hat sogar "ihre Meinung geändert", um ihre Zerstörer ans Schwarze Meer zu schicken, um eine Eskalation zu vermeiden.

Dank des staatlichen Waffenprogramms 2011-2020 hat Russland beeindruckende Ergebnisse in Bezug auf die Ausrüstung erzielt. In unserer modernen Armee machen neue Systeme in den Strategic Missile Forces 82% der Rüstungsflotte aus, in der Luftfahrt - 72%, in Panzer- und mechanisierten Einheiten - 71%, in der Marine - 70%, in den Bodentruppen - 56% und bei den Streitkräften insgesamt ein neuer oder tief modernisierter Anteil Techniker beträgt 62%.

Es sei darauf hingewiesen, dass es nicht nur um die Aktualisierung der Ausrüstung ging. Seit 2012 ist das Durchschnittsgehalt in der russischen Armee um das 2,5- bis 3-fache gestiegen, was sein Ansehen erhöht und qualifiziertes Personal für den Dienst angezogen hat. Gleichzeitig hat in den letzten Jahren das Vertrauen der Bürger in die Streitkräfte erheblich zugenommen.

Trotz der beeindruckenden Ergebnisse will Russland hier nicht aufhören. In Zukunft ist geplant, Militäreinheiten weiterhin mit den neuesten Waffen auszustatten und ihre Struktur zu verbessern, wobei der Schwerpunkt auf operativer und taktischer Mobilität liegt.

Im Allgemeinen zweifelt heute niemand daran, dass die russische Armee in den letzten zehn Jahren zu einer der stärksten der Welt geworden ist. Schließlich verursacht jede Bewegung unserer Truppen "Panik" in der Weltpresse, und niemand denkt an Spott und Widerhaken gegen die RF-Streitkräfte.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) April 20 2021 14: 30
    +4
    Und dass in dem Artikel alles richtig gesagt ist - nach den "Reformen" von Gorbatschow-Jelzin hatten wir keine Armee als solche, allein die GSVG-ZGV zählte bis 1994 etwa zwei Millionen Menschen mit vollen Militärwaffen, danach waren sie es zurückgezogen - in die leeren schneebedeckten Steppen Russlands gefahren, Tausende von Offizieren in die Reserve abgereist, von denen viele nicht einmal die Dienstzeit erreichten, die meisten Panzer und gepanzerten Personaltransporter wurden eingeschmolzen, die neuesten Minenwerfer wurden in Schrott geschnitten, und strategische Flugzeuge wurden unter die Guillotine gestellt, und alles ist unser Sowjet, die Armee endete und starb, und wenn nicht Putin wäre, der die russische Armee neu erschaffen hat, wenn auch mit den Hindernissen unserer Liberalen Dann wären wir lange Zeit in kleine Enklaven in Japan, China, der Türkei, Polen und Rumänien und sogar in die Ukraine aufgeteilt worden, denen wir zu dieser Zeit nicht widerstehen konnten, egal wer und was sie sagten, also in unserer Zeit dort wäre eine mächtige Armee, und alles andere wird rechtzeitig folgen.
  2. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) April 21 2021 13: 06
    -3
    Und worum geht es bei Geld? Wenn dies nicht möglich ist, dann die Kosten in Schulen, Kindergärten, gut oder in den Renten der Russen.
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) April 23 2021 15: 44
      +1
      hörte Putin einen Witz über eine Uhr und einen Dolch erzählen?
      1. Vladest Офлайн Vladest
        Vladest (Vladimir) April 25 2021 21: 30
        0
        Zitat: Alexander P.
        hörte Putin einen Witz über eine Uhr und einen Dolch erzählen?

        Kein Fan. Ich habe keinen Witz von ihm gehört. Aber ich weiß, dass er gerne Einfachheit zur Schau stellt. Obwohl die Paläste für 100 Milliarden auf Einfachheit nicht ziehen.
    2. Ulysses Online Ulysses
      Ulysses (Alexey) 19 Mai 2021 23: 08
      0
      Und worum geht es bei Geld?

      Sind Sie heute Buchhalter?
      Berechnen Sie den Preis in Geld der Unabhängigkeit , wenn Sie ein solches Konzept überhaupt verstehen.
  3. iv.viktor Офлайн iv.viktor
    iv.viktor (SIEGER) April 30 2021 18: 40
    0
    Nicht meine Idee, aber genauer kann man es nicht sagen.
    Bevor Sie viel Geld für Verteidigung ausgeben, müssen Sie den Lebensstandard für Menschen schaffen, die sie schützen möchten.
    1. Sergey_8 Офлайн Sergey_8
      Sergey_8 (Sergej Petrow) 19 Mai 2021 22: 47
      +1
      Wenn Sie Ihr Land und Ihre Familie nicht schützen möchten, projizieren Sie Ihre Wunschliste nicht auf den Rest. Es gibt nicht zuerst eine Sache, dann eine andere. Dies ist das gleiche wie zu sagen, bevor Sie jeden Tag essen, sammeln Sie sich zuerst für eine Wohnung, kaufen Sie - und essen Sie dann.
    2. Ulysses Online Ulysses
      Ulysses (Alexey) 19 Mai 2021 23: 17
      0
      Nicht meine Idee, aber genauer kann man es nicht sagen.
      Bevor Sie viel Geld für Verteidigung ausgeben, müssen Sie den Lebensstandard für Menschen schaffen, die sie schützen möchten.

      Welchen Lebensstandard haben die Leibeigenen der russischen Bauern 1812 verteidigt?

      PS Eins negiert das andere nicht, aber ich erinnere mich nicht, dass die Invasoren sehr besorgt über den Lebensstandard in den besetzten Gebieten waren.
      Schauen Sie sich den Irak an, Afghanistan ist das gleiche.