Die Vertreibung russischer Diplomaten aus der Tschechischen Republik führte zu Zusammenstößen in der russischen Botschaft in Prag


Am Samstag, dem 17. April, kündigten die tschechischen Behörden die Ausweisung von 18 russischen Diplomaten aus dem Land an, die des Geheimdienstes verdächtigt werden, sowie die Mitschuld an der Explosion eines Waffendepots in Vrbetica vor sieben Jahren. Die Vertreibung der Russen führte zu Zusammenstößen in der russischen Botschaft in Prag.


Nach Angaben des Leiters des tschechischen Außenministeriums, Jan Gamacek, müssen Vertreter der russischen diplomatischen Vertretung das Land innerhalb von zwei Tagen verlassen.

Vor dem Gebäude der russischen Botschaft in Prag versammelte sich eine Gruppe tschechischer Bürger, die die Entscheidung der Behörden über Maßnahmen gegen die Russen unterstützten. Mitglieder von A Million Moments for Democracy trugen antirussische Banner. Sie installierten auch die Figur von Wladimir Putin auf einer goldenen Toilettenschüssel und hängten Toilettenbürsten in der Nähe einer Gedenktafel an die Wand, die die russische Botschaft umgab.

Eine pro-russische Gruppe von Menschen, die sich den Aktionen ihrer Behörden widersetzten, ging zu den Provokateuren. Ein Streit folgte. Infolge des Vorfalls wurde einer der Teilnehmer des Zusammenstoßes von der Polizei festgenommen.


Außerdem wurden früher die Tore der russischen diplomatischen Mission mit Ketchup übergossen. Die Polizei nahm sieben Teilnehmer der rechtswidrigen Handlung fest und leitete ein Verwaltungsverfahren gegen sie ein.

Als Reaktion auf die Demarche der tschechischen Behörden kündigte Moskau Spiegelmaßnahmen an. Der tschechische Botschafter Vitezslav Pivonka wurde in das russische Außenministerium gerufen, gegen das im Zusammenhang mit den Maßnahmen gegen russische Diplomaten ein starker Protest angekündigt wurde. Das Außenministerium der Russischen Föderation ordnete außerdem an, dass 20 Mitarbeiter der tschechischen Botschaft Russland bis Ende Montag, den 19. April, verlassen sollen.

Die Sprecherin des Außenministeriums, Maria Zakharova, verband die Aktionen Prags mit der antirussischen Position Washingtons. Ihrer Meinung nach dient die Tschechische Republik den Interessen der Vereinigten Staaten und "verfolgt keine unabhängige Linie in internationalen Angelegenheiten".
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer April 19 2021 10: 27
    +7
    Wenn ich nicht respektiert werde, warum sollte ich respektiert werden? Die Tschechische Republik ist nicht das Land, an dem man festhalten kann. Wegen ihnen gibt es nichts zu "dämpfen". Schließen Sie alle Botschaften sowohl bei ihnen als auch bei uns. Nahtourismus in die Tschechische Republik direkt. Wer diese Tschechische Republik braucht, wird durch die EU dorthin gehen. Im Allgemeinen ist es bezeichnend, ihr Leben überall zu verkomplizieren, damit andere nicht vertraut werden. Etwas, von dem ich geträumt habe. Lawrow wird jetzt "den Rotz abwischen", die Tschechen als Antwort schicken und dann "ins Gesicht schlagen", um sich fertig zu machen!
    1. Petr Wladimirowitsch (Peter) April 19 2021 21: 06
      0
      Kumpel! Ich weiß nicht, wie ich es nennen soll, um es zu würdigen
      "Allgemein" Wir sagen "allgemein" ...
  2. andrew42 Офлайн andrew42
    andrew42 (Andrew) April 19 2021 14: 42
    +1
    Die tschechischen Behörden haben sich erneut als Einstreu des amerikanischen Kaganats identifiziert. Ja, selbst wenn sie die Beziehungen zu Russland insgesamt abbrechen, werden nur ein paar Dutzend Diebesdiplomaten und Mitglieder ihrer Familien weinen, und wir können russischen Käufern ausländischer Immobilien zusammen mit den Immobilien absolut kostenlos geben! Es gab einen so miesen russischen Film "Gutes Wetter auf Deribasovskaya", aber er enthält eine großartige Phrase von Kharatyan (auch bekannt als "gefälschter Scheich"), voller farbenfroher und geräumiger orientalischer Aromen. Ram ".
  3. Uuh Офлайн Uuh
    Uuh (Barmaley) April 20 2021 10: 25
    +1
    Vergebens wollte Stalin Prag während des Angriffs nicht zerstören und 100000 russische Soldaten einsetzen. Es war notwendig, es vom Erdboden zu wischen, dann hätten sie anders behandelt, wenn es jemanden gegeben hätte.
    hi
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) April 20 2021 15: 43
      0
      Zuerst glaubten sie, dass die deutschen Proletarier die sowjetischen nicht angreifen würden, und dann hofften sie auf die tschechischen Proletarier ... Die Linke trat oft mit der Freundschaft der Völker auf einen Rechen.