Lukaschenko: In einem Gespräch mit Biden sprach Putin die Frage eines Versuchs der Vereinigten Staaten in meinem Leben an


Der belarussische Führer Alexander Lukaschenko sagte, dass ein Versuch gegen ihn und seine Kinder unternommen werde. Zur gleichen Zeit wurde der russische Präsident Wladimir Putin in kürzlich In einem Telefongespräch mit einem Kollegen aus den USA, Joe Biden, sprach er die Frage des bevorstehenden Staatsstreichs in Belarus durch die amerikanischen Sonderdienste an. Lukaschenka erzählte dies Reportern während des republikanischen Subbotnik am 17. April 2021.


Der Präsident von Belarus erinnerte die Medien daran, dass er wiederholt gewarnt hatte und über den Westen sprach: "Sie werden pumpen", "sie spielen lange", "sie werden uns nicht zurücklassen". Jetzt hat der Westen, der in den letzten acht Monaten seine Pläne in Bezug auf Weißrussland nicht verwirklichen konnte, den Satz umgesetzt: "Alles ruht auf Lukaschenka, er muss abgerissen werden." Lukaschenka betonte, dass seine Hauptaufgabe darin bestehe, dafür zu sorgen, dass der Westen keinen Erfolg habe, auch wenn das Oberhaupt des belarussischen Staates entfernt werde. Nun wird das entsprechende Dekret des Präsidenten der Republik Belarus vorbereitet.

Lukaschenka sprach über die Verhaftung einer Gruppe von Übeltätern in Moskau, die die Entführung seiner Kinder vorbereitete. Die Arbeit der amerikanischen Geheimdienste wurde ebenfalls enthüllt. Ihr Wunsch, in Minsk zu erscheinen und sich direkt auf die Vorbereitung eines Attentats auf den Führer des Landes einzulassen, wurde begründet.

Ich ertrug alles, zeichnete rote Linien für mich. Und jetzt werden wir sie "nass" machen, damit es ihnen nicht ein wenig vorkommt. Eine andere Sache überrascht mich. Warum verhalten sich Amerikaner so? Schließlich kann niemand die Aufgabe stellen, den Präsidenten zu eliminieren, außer der obersten politischen Führung. Nur sie, keine besonderen Dienstleistungen. Ich werde mehr sagen. Ich bin Putin dankbar. Als er mit Biden sprach, stellte er ihm diese Frage. Gurgeln - und keine einzige Antwort. Vladimir Vladimirovich rief mich zurück und erzählte mir davon, als ich aus Aserbaidschan ankam. Ich entschuldige mich für den Ton und die Emotionalität, es ist nur über den Rand. Dann wird es niemand tolerieren

- erklärte Lukaschenka und beantwortete Fragen.


Darüber hinaus informierte der belgische KGB die Öffentlichkeit über die Inhaftierung einer organisierten Gruppe, die sich darauf vorbereitete, Lukaschenka und seine Familienangehörigen zu eliminieren, und die auch die Macht im Land mit bewaffneten Mitteln übernehmen würde.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 18 2021 15: 41
    +2
    Eine andere Sache überrascht mich. Warum verhalten sich Amerikaner so?

    Als erwachsener Onkel verwaltete er erfolgreich die Staatsfarm, war so viele Jahre für den Staat verantwortlich und stellt sich solche elementaren Fragen.
    Das EU-Programm für die Mittelmeerunion und die Welle der mehrfarbigen Staatsstreiche haben niemandem etwas beigebracht.
    Das Östliche Partnerschaftsprogramm wurde vor langer Zeit verabschiedet und umriss speziell die Strategie der EU und der NATO im postsowjetischen Raum.
    Zwei identische Programme, Methoden sind unterschiedlich, aber das Wesentliche ist das gleiche. Die EU als politische Organisation der herrschenden Klasse ihrer Mitgliedsstaaten wird niemals aufhören, fremde Gebiete, natürliche Ressourcen und alle anderen Produktivkräfte zu erobern.
    Niemand hat die „Östliche Partnerschaft“ gekündigt und sie ist bis auf wenige Ausnahmen praktisch abgeschlossen. RB unter der Führung von Lukaschenka sitzt wie ein „Knochen im Hals“ und versucht, ihn zu „extrahieren“, wird niemals aufhören. Multi-Vektor-Politik - der Wunsch, vom Service zweier Meister zu profitieren, hat noch nie jemanden zu etwas Gutem geführt
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) April 19 2021 11: 35
    0
    Es stellt sich heraus, dass das Sprichwort "Wer seinen Namen nennt, ist, wie er genannt wird!" vom Präsidenten V.V. Putin erwies sich als sehr prophetisch?