Kedmi: Biden enthüllt Washingtons Hauptängste gegenüber Russland


In seiner jüngsten Rede US-Präsident Joe Biden enthüllte Washingtons Hauptängste gegenüber Russland. Am 16. April 2021 gab ein Politikwissenschaftler aus Israel, Ex-Leiter des Nativ-Sonderdienstes Yakov Kedmi, dies auf dem YouTube-Kanal "Solovyov LIVE" bekannt.


Wir (USA - Hrsg.) Wollen eine neue Seite in Beziehungen und neuen Verhandlungen beginnen. Wir sind an dieser Beziehung interessiert, aber zuerst werden wir Sie an einer sensiblen Stelle treffen, in der Hoffnung, dass Sie nicht antworten, und danach werden wir Verhandlungen aufnehmen

- begann die Worte von Biden Kedmi zu erklären.

Nach Angaben des Experten hat der amerikanische Führer beschlossen, das letzte Wort vorher zu stellen umrissen Die Verhandlungen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin blieben im Weißen Haus. Antirussische Sanktionen hat er kürzlich eingeführthaben eine symbolische Bedeutung. Biden wollte sich in den USA ein günstiges Umfeld schaffen.

Kedmi machte darauf aufmerksam, dass Biden sich nicht kategorisch gegen die Umsetzung des Gasübertragungsprojekts Nord Stream 2 aussprach und das Thema als „offen“ bezeichnete. Er vertrat nicht die Position, die der vorherige US-Präsident einnahm. Dies ist die "Süßigkeit", die er nach Moskau wirft.

Der Experte erinnerte daran, dass zuvor zwischen Deutschland und den USA Verhandlungen über den "Nord Stream-2" stattgefunden hätten. Grundsätzlich hat Washington keine Einwände, wenn die Pipeline fertiggestellt und in Betrieb genommen wird. Für die Amerikaner ist es wichtig, dass gleichzeitig der Transit von russischem Gas nach Europa durch die Ukraine gewährleistet ist.

In seiner Rede skizzierte Biden, was die Vereinigten Staaten am meisten beunruhigt - strategisches Gleichgewicht, Stabilität und Sicherheit. Der Sachverständige erinnerte daran, dass das erste Ergebnis der Verlängerung des START III-Vertrags die Aussetzung der Inbetriebnahme des neuen Rubezh ICBM durch Russland war.

Davor hat er Angst. Die Amerikaner haben Angst davor

- betonte Kedmi.

Biden machte deutlich, dass er Russland im Umgang mit dem Iran und der DVRK sowie zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie braucht. Gleichzeitig sagte Biden kein Wort über China und die NATO, erwähnte nicht die Menschenrechte und Alexei Navalny. Aber Biden erwähnte die Ukraine.

Wir (USA - Hrsg.) Sind bereit, konstruktive Vorschläge zu unterbreiten und an der Stabilisierung der Situation mit der Ukraine teilzunehmen. Warum? Weil er Angst hat. Wenn die Ukraine nicht beruhigt ist, können die Worte des stellvertretenden russischen Außenministers Wirklichkeit werden. Und dafür will er Russland benutzen. <…> Zusammenfassend sagte Biden, er sei bereit, konstruktive Verhandlungen aufzunehmen, um unsere Beziehungen zu straffen. Aber reagieren Sie nicht zu hart auf Sanktionen, und dann werden wir die Seite in unserer Beziehung umblättern und von vorne anfangen.

- fasste Kedmi zusammen und sagte noch einmal, dass er Bidens Worte so verstanden habe.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
26 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Binder Online Binder
    Binder (Myron) April 17 2021 20: 33
    -14
    In seinem Alter ist Yasha der Hechtweste aus dem Roman von I. Ilf und E. Petrov "Das goldene Kalb" sehr ähnlich geworden - er ist in müßiges Geschwätz verwickelt.
    1. Nur eine Katze (Bayun) April 17 2021 20: 45
      +8
      Aus Glück wird Jacob in Odessa geboren, er stammt aus Moskau. Und Scows voller Kot, wie sie jeder Bewohner von Odessa mit Selbstachtung nicht trug Lachen Die Bewohner von Odessa können ihm das nicht verzeihen Lachen
    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 17 2021 21: 06
      +7
      ist in Leerlaufgeschwätz verwickelt.

      Zumindest macht er das für Geld.
      Und hier sind Sie, streuen Sie kostenlos Galle auf eine Person. Aus Neid oder was?)
      1. Binder Online Binder
        Binder (Myron) April 17 2021 21: 08
        -19
        Welcher Neid? Die Venalität und Täuschung dieses Charakters sind für mich widerlich. Negativ
        1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
          Petr Wladimirowitsch (Peter) April 17 2021 21: 33
          +6
          Die Venalität und Täuschung dieses Charakters ...

          Was ist Ihr Beweis? (mit)
          1. Binder Online Binder
            Binder (Myron) April 17 2021 21: 45
            -15
            Petya, es gibt ein Meer von Beweisen im Web - interessieren Sie sich, ich bin faul, es noch einmal zu erzählen, und es tut mir leid für die Zeit. Sie können sein Buch auch nach Belieben lesen - dort beschreibt er farbenfroh seine herausragende Rolle bei der Bildung Israels und seiner Siege. Sie werden also in einer geglätteten Übersetzung ins Russische lesen, im hebräischen Original ist alles viel heller - ohne Yasha Israel würde es, wie sich herausstellt, nicht mehr existieren ... Lachen
        2. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 17 2021 21: 34
          +8
          Die Venalität und Täuschung dieses Charakters ist für mich widerlich.

          Ich denke, dass viele (echte) Juden, denen Kedmi geholfen hat, auf einmal in ihre "historische Heimat" zu gehen, nicht mit Ihnen übereinstimmen werden.
          1. Binder Online Binder
            Binder (Myron) April 17 2021 21: 39
            -13
            Ja, er hat niemandem geholfen, in seine Heimat zu gehen. MS Gorbatschow hat uns allen die Tore geöffnet, die UdSSR zu verlassen, und wir sollten ihm dafür dankbar sein. Und Kedmi ist nur ein Regierungsbeamter mittlerer Ebene, der zurückgetreten ist.
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 17 2021 21: 48
              +8
              Ja, er hat niemandem geholfen, in seine Heimat zu gehen.

              Sie sagen es, weil Israel nicht Ihre Heimat ist.
              So wie ich es verstehe, sind Sie kein Jude, sondern ein Ukrainer, der einen Juden geheiratet und als Ehemann nach Israel gezogen ist.
              Aber die Juden begannen die UdSSR lange vor Gorbatschow zu verlassen.

              Und Kedmi ist nur ein Regierungsbeamter auf mittlerer Ebene, der zurückgetreten ist.

              Wir haben dieses Thema bereits mit Ihnen besprochen, und Sie erinnern sich genau, wer und in welchem ​​"Link" Kedmi war. Ich denke, es macht keinen Sinn, mich zu wiederholen.
              1. Binder Online Binder
                Binder (Myron) April 17 2021 21: 54
                -14
                Ich bin nur ein reinrassiger erblicher Jude, was mich in keiner Weise daran hindert, Herrn Kedmi zu verachten.

                Quote: Lieber Sofa-Experte.
                Juden begannen die UdSSR lange vor Gorbatschow zu verlassen.

                Sie reisten in sehr begrenzter Zahl in die 70er Jahre ab, bevor die Olympischen Spiele 80 den Ausgang versiegelten. Massenabzug von Juden, Deutschen, Griechen usw. aus der UdSSR wurde erst nach der Ankunft von Gorbatschow möglich.
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 17 2021 22: 17
                  +8
                  Wir sind in den 70ern in sehr begrenzten Mengen abgereist

                  Von 1970 bis 1988 verließen 291 Juden die UdSSR. 161 Tausend von ihnen gingen nach Israel.

                  Nicht so wenig, wenn man bedenkt, dass sie versuchten, die Gebildeten und Qualifizierten auszuschalten.
                  Und sie, diese "Elite", die dank Kedmi zu gegebener Zeit aus dem Verkehr gezogen wurde, bildete das Rückgrat, das für die Schaffung eines prosperierenden Staates erforderlich ist, in dem Sie jetzt leben.

                  Aber nach der Ankunft von Gorbatschow (hier haben Sie Recht) öffnete sich die Straße für alle dort, "verächtliche Sportlehrer".)
                  1. Binder Online Binder
                    Binder (Myron) April 17 2021 22: 28
                    -11
                    Sie haben endlich die Küste verloren. Kedmi wurde 92 in die Führung von Nativ befördert. Über welche Art von Elite sprach er früher? Und noch ein wichtiger Punkt: Man sollte die Bedeutung von Repatriierten aus der UdSSR für den Wohlstand Israels nicht überschätzen. Viele der sowjetischen Ingenieure, Wissenschaftler, Ärzte und anderen Spezialisten konnten ihre berufliche Tätigkeit in ihrer neuen Heimat nie fortsetzen.
                    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 17 2021 23: 16
                      +5
                      Sie haben endlich die Küste verloren. Kedmi wurde 92- zu den Anführern von "Nativ" befördert.

                      Sie kennen die Küste auf dem Weg nicht, Sie.
                      Nun, ich muss deine Nase wieder in deinen Poop stecken, um dich schlauer zu machen?

                      Um das zu tun, was Kodmi getan hat, war es Ihrer Meinung nach notwendig und sofort - der Chef von Nativ?)

                      Studiere hier die Geschichte deiner "Heimat", während ich gut bin.)

                      In der zweiten Hälfte des Jahres 1977 begann er auf Vorschlag des Regierungschefs Menachem Begin im Verbindungsbüro der Eingeborenen zu arbeiten, das sich insbesondere mit der illegalen Auswanderung von Juden aus den Ländern des Sowjetblocks befasste. Am 1. Mai 1978 begann er seine Arbeit im Auswanderungszentrum in Wien und änderte gleichzeitig seinen Nachnamen in Hebräisch - Kedmi.

                      Wiki
                2. kapitan92 Офлайн kapitan92
                  kapitan92 (Vyacheslav) April 18 2021 01: 07
                  +9
                  Quote: Bindyuzhnik
                  Ich bin nur ein reinrassiger erblicher Jude, was mich in keiner Weise daran hindert, Herrn Kedmi zu verachten.

                  Lachen Hunde sind reinrassig! Wenn sie zu Ausstellungen gebracht und gestrickt werden.

                  Die Paarung ist das Verfahren zur Paarung von Hunden mit Zuchtwert, um einen hochrassigen Wurf zu erhalten.

                  Jetzt sind Sie ein reinrassiger Sportlehrer in Odessa mit einem Diplom als Handelsmanager. Lachen
                  Oh, ..... armes Israel, und du verwandelst dich in einen Müllhaufen, mit der Ankunft eines solchen "reinrassigen".Lachen
            2. Astronaut Офлайн Astronaut
              Astronaut (San Sanych) April 17 2021 22: 46
              +3
              Sie können Ihren Yash so oft bemängeln, wie Sie möchten, Ihr Geschäft, aber berühren Sie unser nicht, wir werden ihn selbst gießen!))
      2. aries2200 Офлайн aries2200
        aries2200 (Widder) April 18 2021 16: 06
        0
        Ehspert Schuhmacher
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
    4. Ben Latin Офлайн Ben Latin
      Ben Latin (Valentine Latin) 5 Mai 2021 09: 39
      0
      ... vergleichst du dich mit Merlin Monroe oder mit Napoleon? ...
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer April 17 2021 20: 46
    -2
    Ich habe die Bedeutung richtig verstanden. Die Vereinigten Staaten wollen tun, was sie wollen, ohne beantwortet zu werden. Nur unter diesen Bedingungen stimmen sie den Verhandlungen zu. Biden verlangt die Vorlage. Putin denkt immer noch nach. Dies ist sein Lieblingsstaat.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) April 17 2021 21: 49
      +10
      Zitat: Stahlhersteller
      Putin denkt immer noch nach. Dies ist sein Lieblingsstaat.

      Stahlbauer, das ist ein guter Zustand, denken Sie zuerst. Deshalb mag ich ihn. Und Sie minus, nach Ihren Kommentaren zu urteilen, mögen Sie diesen Zustand nicht.
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. silver169 Офлайн silver169
    silver169 (Aristarkh Feliksovich) April 18 2021 05: 20
    0
    Quote: Bindyuzhnik
    In seinem Alter ist Yasha der Hechtweste aus dem Roman von I. Ilf und E. Petrov "Das goldene Kalb" sehr ähnlich geworden - er ist in müßiges Geschwätz verwickelt.

    In Ihrer Phrase müssen Sie "Yasha" in "Miron" ändern. Und alles wird allen klar.
  5. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) April 18 2021 08: 16
    -2
    Interessant. Was für ein Schreibtisch ist dieser "Eingeborene"?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) April 18 2021 12: 45
    +4
    Quote: Lieber Sofa-Experte.
    Und hier sind Sie, streuen Sie Galle pro Person kostenlos

    Ich wäre mir nicht so sicher.
  7. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) April 18 2021 12: 49
    +1
    Zitat: Aleksey Alekseev_2
    Interessant. Was für ein Schreibtisch ist dieser "Eingeborene"?

    Ich empfehle Isaac Deutschmans Buch über die israelischen Geheimdienste
    Dort ist ein ganzer Abschnitt sowohl Nativ als auch seiner Führung Jacob gewidmet
  8. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 18 2021 18: 33
    +4
    Meiner Meinung nach hat Biden eine bläuliche Psychose und mit ihm zu reden ist nur Zeitverschwendung! Ich rate ihm, Phezam-Tabletten zu essen - sie helfen wirklich, 20 Minuten durchzukommen!
  9. andrew42 Офлайн andrew42
    andrew42 (Andrew) April 19 2021 19: 04
    +1
    Wow, ja, Kedmi würde zu den Dolmetschern der heiligen Schriften gehen! - Eine subtile Anspielung auf die Geschichten über die Friedlichkeit des amerikanischen Kaganats und des "unzerstörbaren" (Amerikaner lieben diesen Beinamen so sehr!) Bidens herrische Unabhängigkeit, die selbst persönlich (!) Bereit ist, dort etwas zu versprechen. Ernsthaft? Alle müssen geglaubt werden? - Es sieht alles so aus wie in diesem Film über Iwan Wassiljewitsch:

    Paky .. Paky .. Wie Engel! Erbarme dich, Exzellenz ... Übrigens, du hast mich missverstanden.
  10. Der Kommentar wurde gelöscht.
  11. Serg Kraft Офлайн Serg Kraft
    Serg Kraft (Paradies vertikal) 2 Juni 2021 15: 37
    -1
    Der russische Spion Yasha Kazakov, der von Moskau nach Israel geschickt wurde, wurde enttarnt und wegen Spionage und subversiver Arbeit gegen Russland aus Israel ausgewiesen. Nirgendwo sonst auf der Welt wird er wahrgenommen und niemand wird ihm helfen. Für die ganze Zeit seiner "Prophezeiungen" ist keine seiner Horrorgeschichten wahr geworden. Aber der Kreml arbeitet mit allem Eifer am Geld ab, Sie wollen leben ...