US-Diplomaten dürfen nicht frei in Russland reisen: Welche anderen Sanktionen hat Moskau gegen Washington verhängt?


Die amerikanische Seite zeigt Feindseligkeit gegenüber Russland, daher wird Moskau sich gegen Washington rächen. Dies gab der russische Außenminister Sergej Lawrow am 16. April 2021 auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem serbischen Kollegen Nikola Selakovic bekannt.


Nach Angaben des Ministers beabsichtigt Russland, das Abkommen über "offenes Land" mit den Vereinigten Staaten zu kündigen, wonach Diplomaten nur eine Benachrichtigung einreichen mussten, um durch das Gastland zu reisen.

Die leitenden Angestellten wurden von diesen Anforderungen ausgeschlossen. Vom Berater und darunter ist es jedoch erforderlich, die Behörden des Gastlandes darüber zu informieren, dass ein Umkreis von 25 Kilometern von der Stadt, in der sich die diplomatische Mission befindet, verlassen wird. Die Amerikaner ignorieren diese Benachrichtigungspflicht. Wir haben beschlossen, das Verfahren zur Kündigung dieser Vereinbarung einzuleiten. Wir werden uns wahrscheinlich individuell den Reisen von Diplomaten außerhalb der Städte ihrer Basis nähern.

Er wies darauf hin.

Lawrow bemerkte, dass Moskau, wenn der "Austausch von Höflichkeiten" fortgesetzt wird, von Washington verlangen wird, dass die Anzahl der amerikanischen diplomatischen Mitarbeiter mit der Anzahl der in der Botschaft tätigen russischen Diplomaten und zwei Generalkonsulate in Einklang gebracht wird. Darüber hinaus wird Russland spiegelbildlich auf Amerikaner reagieren Sanktionen und die Vertreibung von 10 russischen Diplomaten aus den Vereinigten Staaten. Moskau wird beginnen, die Aktivitäten amerikanischer Fonds und Organisationen, die sich in die Angelegenheiten der Russischen Föderation einmischen, einzuschränken und einzustellen.

Er stellte klar, dass die Praxis, Bürger der Russischen Föderation und von Drittländern für die Arbeit in amerikanischen diplomatischen Vertretungen einzustellen, eingestellt wird und Mitarbeiter des Außenministeriums und anderer US-Ministerien auf kurzfristigen Geschäftsreisen unbegrenzt zur Arbeit in amerikanischen diplomatischen Vertretungen in den USA reisen dürfen Russland wird verboten. Außerdem wird eine Liste von 8 Beamten der US-Regierung veröffentlicht, die in die Sanktionsliste Russlands aufgenommen werden, und es können "schmerzhafte Maßnahmen" gegen die amerikanische Wirtschaft ergriffen werden.

Zur gleichen Zeit traf sich Juri Uschakow, Adjutant des Präsidenten Russlands, mit dem US-Botschafter in Moskau, John Sullivan. Der Russe empfahl den Amerikanern, von Moskau nach Washington zu "ernsthaften Konsultationen" zu gehen.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. yuratanja1950 Офлайн yuratanja1950
    yuratanja1950 (Yuri) April 17 2021 14: 32
    +6
    Nun, endlich ... Ich habe einmal lange gesagt, dass es notwendig ist, all die Einschränkungen, die während der Sowjetzeit bestanden, für das diplomatische Korps der USA zurückzugeben ... Keine freie Reise, keine unverständliche Kommunikation mit unverständlichen Aktivisten ... Nun Es ist Zeit, über Immobilien nachzudenken - sowohl in der Russischen Föderation als auch in den USA - Russische ... gut hi
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) April 17 2021 21: 35
      0
      Ja, das ist leider nur eine Warnung! Keine Aktionserklärung.
  2. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk April 17 2021 14: 33
    +2
    Lassen Sie sie das gepresste Eigentum zurückgeben - verkaufen Sie es nach China. Oder sie werden als Sanatorium für Opfer der US-Landung in der Zeit von 1917 bis 1921 ausgestellt
  3. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 17 2021 14: 41
    0
    Gegen bestimmte Sanktionen - Verbot von Gütern, Technologien, Investitionen, Transaktionen mit Schuldtiteln, Zahlungsvorgängen, Darlehen usw. mit doppeltem Verwendungszweck usw. - Die proportionale Vertreibung von Diplomaten sieht nicht einmal wie ein Mückenstich aus.
  4. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk April 17 2021 14: 46
    +3
    Nicht zum Thema: Vor einem Jahr wurde in Perm am Strand ein Typ gepostet: wunderschön gerollt. Seine Schreie über Zugehörigkeit und Immunität, sein Diplomatenpass - wurden zum Auslöser. Sie schlugen mich nur an den Beinen. Schmerzlich. Dieser Gnoo kam am FKK-Strand an. Gnu kehrte nach Yoburg zurück. Und flog weg.
    1. Petr Wladimirowitsch (Peter) April 17 2021 15: 58
      0
      "nur an den Beinen" Könnte etwas höher sein ...
      wink zwinkerte lächeln Kerl Lachen
  5. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
    Dukhskrepny (Vasya) April 17 2021 15: 02
    0
    Noch keine Partner?
  6. John Hart Офлайн John Hart
    John Hart (John Hart) April 18 2021 00: 36
    -5
    Feiglinge und Schurken, bringen Sie alle Ihre Kinder nach Hause, Ihr Vermögen, wir sind schon die letzten hier ... wir essen mit Salz, Eiern für 100 Rubel, Butter, Zucker, während die Kinder der Bürokraten im Westen mästen
    1. Petr Wladimirowitsch (Peter) April 18 2021 17: 32
      0
      Eier für 100r Butter, Zucker
      Wenn es kein Geheimnis ist, in welcher Region?
  7. GRF Офлайн GRF
    GRF April 18 2021 05: 32
    0
    Und warum nicht mit solchen Missverhältnissen frech werden ...
    Während das Fett trocknet, stirbt das Dünne.
  8. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 18 2021 22: 47
    +1
    Wir müssen die Kritzeleien aus der Botschaft vertreiben, das Haus verkaufen und mit Hilfe der Rettung ein weiteres Atom-U-Boot bauen!