Russische Gegenmaßnahmen: Wie Moskau auf Washington reagieren kann


Am Vorabend machte Washington einen weiteren unfreundlichen Schritt gegen unser Land. Die Vereinigten Staaten verhängten Sanktionen gegen mehrere Dutzend russische juristische Personen und Einzelpersonen, vertrieben neue Diplomaten und verhängten ein Verbot von Operationen mit der Staatsverschuldung Russlands. Der Zynismus liegt in der Tatsache, dass dies alles vor dem Hintergrund eines angeblichen Versuchs von Präsident Joe Biden, die Beziehungen zu "normalisieren", getan wurde. Wie kann und soll Moskau auf diesen Angriff reagieren?


Der formelle Grund für das nächste Paket restriktiver Maßnahmen waren die unbegründeten Anschuldigungen des Weißen Hauses wegen der Einmischung der russischen Sonderdienste in die US-Präsidentschaftswahlen im Jahr 2020 sowie eines groß angelegten Cyberangriffs auf das amerikanische Unternehmen SolarWinds wurde angeblich von den berüchtigten "russischen Hackern" durchgeführt. Botschafter Joe Sullivan, der im russischen Außenministerium "auf den Teppich" gerufen wurde, bestätigte, dass Washington unser Land weiterhin für Maßnahmen "zur Rechenschaft ziehen" will, die darauf abzielen, "die Souveränität oder Verbündete, Partner und Werte zu schädigen", die die Vereinigten Staaten bekennen. Trotz der Tatsache, dass das Treffen laut dem amerikanischen Diplomaten "respektvoll" war, hat ein Geschäftsgespräch auf dem Smolenskaya-Platz eindeutig nicht geklappt. Nach Angaben der offiziellen Vertreterin des Außenministeriums der Russischen Föderation, Maria Zakharova, arbeitet Moskau derzeit aktiv an Gegenmaßnahmen:

Unsere Antwort ist unvermeidlich. Es wird ausgearbeitet. Sie werden in naher Zukunft etwas über ihn erfahren, denke ich. Unsere Experten sind jetzt direkt an der Vorbereitung beteiligt.

Was könnte diese unvermeidliche Antwort sein? Für eine angemessene Prognose müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden.

ErstensDie restriktiven Maßnahmen waren nicht so streng, wie sie hätten sein können. Russland wurde nicht vom SWIFT-System getrennt, das uns seit 2014 Angst macht. Die Sanktionen wurden für Primärtransaktionen mit OFZ verhängt, treten jedoch erst ab dem 14. Juni in Kraft, und es gibt keine Verbote für den Kauf und Verkauf inländischer Wertpapiere auf dem Sekundärmarkt.

Zweitensist der Kreml eindeutig nicht bereit, als Reaktion zu aktiv "mit dem Schwert zu schwingen". Dies hat der Vorsitzende des Profilausschusses des Oberhauses des Parlaments, Vladimir Dzhabarov, deutlich gemacht:

Natürlich werden wir eine Gegenmaßnahme wählen, die für die Amerikaner am empfindlichsten ist, aber auf eine Weise, die uns nicht schadet.

Ja, die Wurzel des Problems liegt genau in der Tatsache, dass wirtschaftlich и technologisch Die Zusammenarbeit zwischen den Vereinigten Staaten und der Russischen Föderation ist nicht zu intensiv, und unser Spektrum möglicher Sanktionsinstrumente ist nicht sehr groß, und fast alle von ihnen sind "zweischneidig". Und jetzt gehen wir die Liste möglicher Gegenmaßnahmen durch, und das speziell verabschiedete Gesetz "Über Einflussmaßnahmen (Gegenmaßnahmen) auf unfreundliche Handlungen der Vereinigten Staaten von Amerika und anderer ausländischer Staaten" wird uns dabei helfen.

Das erste, was dieser normative Akt vorschlägt, ist, die Zusammenarbeit mit unfreundlichen Staaten und mit ihnen verbundenen Organisationen auszusetzen oder zu beenden. In diesem Zusammenhang wird das russische Außenministerium offenbar in der Lage sein, die USA zu spiegeln, indem 10 amerikanische Diplomaten ausgewiesen werden.

Das zweite Paket von Gegenmaßnahmen sieht die Beschränkung der russischen Ausfuhren von Produkten und Rohstoffen in die Vereinigten Staaten vor. Ich erinnere mich sofort an heimisches Titan, aus dem etwa 30% der in Amerika hergestellten Liner bestehen. Abgesehen von ihm könnte Moskau den Verkauf von Seltenerdmetallen wie Scandium, Gallium, Wismut und Antimon nach Amerika verbieten. Die Beschränkung der Lieferungen wäre ein schmerzlicher Schlag für den Boeing-Flugzeugkonzern. Leider ist dies genau der Fall, wenn die russische Gegenmaßnahme zweischneidig sein wird.

Das Management von VSMPO-Avisma, dem einzigen inländischen Titanproduzenten, der in diesem Fall keinen garantierten Absatzmarkt in den USA hat, ist kategorisch dagegen. Wahrscheinlich könnte man mit solchen Vergeltungsmaßnahmen bis zur tatsächlichen Wiederherstellung der nationalen zivilen Flugzeugindustrie warten, die zum Hauptverbraucher von russischem Titan werden würde. Wenn unser Land seine eigenen Wettbewerbsflugzeuge aus inländischem Titan herstellt, das nicht für die Bedürfnisse von Boeing verwendet wird, ist dies die beste Gegenmaßnahme, nicht wahr? Dies erfordert jedoch von den Behörden eine angemessene umfassende Industrie Politik für die nächsten Jahrzehnte.

Das dritte Maßnahmenpaket, das sich aus dem vorgenannten Bundesgesetz ergibt, sieht die Beschränkung oder Beendigung der Einfuhr ausländischer Waren, Rohstoffe oder Dienstleistungen nach Russland vor. Und dies ist wahrscheinlich die bisher vielversprechendste Antwortmaßnahme, da sie direkt in die Brieftasche amerikanischer Unternehmen gelangt. Die Entwicklung eines Regulierungsgesetzes deutete auf die Möglichkeit hin, die Einfuhr von landwirtschaftlichen, Tabak- und alkoholischen Produkten aus den Vereinigten Staaten in unser Land sowie von anderen Lebensmitteln und Rohstoffen zu verbieten. Fügen wir noch hinzu, dass es sich lohnt, die Frage der Einschränkung der Arbeit amerikanischer Unternehmen, ihrer Dienstleistungen und Dienstleistungen in Russland bei gleichzeitiger Unterstützung inländischer Kollegen in Betracht zu ziehen. Insbesondere sprach der russische Außenminister Sergej Lawrow vor wenigen Tagen über die Weigerung, ausländische Zahlungssysteme einzusetzen, und den Übergang internationaler Abrechnungen vom Dollar in andere Währungen.

Zusammenfassend stellt sich heraus, dass das Instrumentarium für Vergeltungsmaßnahmen in unserem Land nicht so groß ist, aber die richtigste Richtung unter ihnen wird eine echte Importsubstitution sowohl in der Industrie als auch im Dienstleistungssektor sein, die sich verringern wird Russlands Abhängigkeit vom kollektiven Westen, angeführt von den USA.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) April 16 2021 15: 49
    +8
    dass das Instrumentarium für Vergeltungsmaßnahmen in unserem Land nicht so groß ist,

    Versuchen Sie, mit McDonald's und Coca-Cola zu beginnen ...
    1. Pilot Офлайн Pilot
      Pilot (Pilot) April 16 2021 17: 43
      +7
      Ja, wir haben unser eigenes Getränk "Baikal"
      1. Piramidon Офлайн Piramidon
        Piramidon (Stepan) April 18 2021 10: 40
        0
        Zitat: Pilot
        Ja, wir haben unser eigenes Getränk "Baikal"

        Und Kuchen gut
  2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 16 2021 16: 33
    -5
    Zusammenfassend stellt sich heraus, dass das Instrumentarium für Vergeltungsmaßnahmen in unserem Land nicht so groß ist, aber die richtigste Richtung unter ihnen wird eine echte Importsubstitution sowohl in der Industrie als auch im Dienstleistungssektor sein, die sich verringern wird Russlands Abhängigkeit vom kollektiven Westen, angeführt von den USA.

    Die Urheberschaft hat noch niemanden zu etwas Gutem gebracht.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) April 16 2021 19: 40
      +4
      Zitat: Oleg Rambover
      Die Urheberschaft hat noch niemanden zu etwas Gutem gebracht.

      Also hat sie Sie in die Kategorie der Anfänger gebracht, die sich gerade mit diesem Begriff vertraut machen. Das stimmt - Autarchie. Lachen
      PS

      Autarkie in der Volkswirtschaft ist die wirtschaftliche Unabhängigkeit des Landes, die es vom Import der wichtigsten Konsumgüter befreit.
    2. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) April 16 2021 19: 58
      -1
      Oleg RamboverEs scheint, dass mein Editor absichtlich den falschen Buchstaben ersetzt und "a" in "o" ändert. Um das Wort richtig zu schreiben, musste ich "kauen".

      Dann entschuldigen Sie, das ist unverständlich. Ich habe vorher bemerkt, dass der Herausgeber Wörter auswirft. Aber Buchstaben ändern?
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer April 16 2021 20: 45
    +1
    Das Management von VSMPO-Avisma, dem einzigen inländischen Titanproduzenten, der in diesem Fall keinen garantierten Absatzmarkt in den USA hat, ist kategorisch dagegen.

    Titan. Erklären Sie mir, wie nur die USA ein solches Metall brauchen? Und hier haben sie "Nudeln aufgehängt" für uns, dass unser Flugzeugbau hier ist, hier! Es stellt sich jedoch heraus, dass unsere Branche kein Titan benötigt! Warum brauchen wir Sanktionen? Putin und unsere Regierung, das sind unsere Sanktionen! Wenn der Staat kein Titan braucht, sagt er nur eins - Mittelmäßigkeitsregeln !!!
    1. Raul Castro Офлайн Raul Castro
      Raul Castro (Luzifer) April 21 2021 20: 33
      +1
      mda, debili eshe ne perevelis
  4. 123 Офлайн 123
    123 (123) April 16 2021 21: 35
    +2
    Der Kreml ist eindeutig nicht bereit, als Reaktion darauf zu aktiv mit dem Schwert zu winken

    Aber du musst? Meiner Meinung nach eine völlig pragmatische Sichtweise ja Ist es eine vernünftige Maßnahme, Maßnahmen zu ergreifen, unter denen wir selbst leiden werden? Frieren Sie Ihre Ohren nicht ein.

    Natürlich werden wir eine Gegenmaßnahme wählen, die für die Amerikaner am empfindlichsten ist, aber auf eine Weise, die uns nicht schadet.

    Lassen Sie uns im Allgemeinen abwarten.

    In diesem Zusammenhang wird das russische Außenministerium offenbar in der Lage sein, die USA zu spiegeln, indem 10 amerikanische Diplomaten ausgewiesen werden.

    Es sieht so aus, als würden sie etwas tiefer in diese Richtung graben.

  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 17 2021 09: 13
    +1
    Im Allgemeinen schreiben sie überall auch, dass wir keine Gegenmaßnahmen gegen die Nieren-Nifiga einführen können.
    Wir werden weiterhin Titan / Stahl / Nickel / Aluminium / Öl und Kredite liefern.

    Die Bevölkerung wird den Rap nehmen, die Oligarchen werden reich.
  6. Mönch Офлайн Mönch
    Mönch (Henoch) April 17 2021 12: 50
    0
    Wir werden mit Sanktionen und allerlei Worten verbogen, und wir geben ihnen RD-180, los geht's. Geld riecht nicht. In Nekhai heißt es, "Kollegen" starten (für einige) Militärsatelliten.
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Morgan Офлайн Morgan
    Morgan (Miron) April 17 2021 14: 03
    +3
    Wie kann Moskau auf Washington reagieren?

    - aber nicht wie? Es ist verboten, iPhones zu importieren, obwohl sie als Schmuggelware durch Minsk gehen, wie Käse, Garnelen, polnische Äpfel - verzeihen Sie Minsker Äpfel usw.
  9. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 17 2021 14: 45
    +2
    Brechen Sie die diplomatischen Beziehungen ab
    Erkennen Sie die Unabhängigkeit des DPR-LPR
    Alarmieren Sie die nukleare Triade
    Platziere Yars und andere ähnliche Waffen in Chukotka, Kurilen, Provinz Primorskaya.
  10. Der Kommentar wurde gelöscht.
  11. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 22 2021 13: 08
    0
    Lawrow sagte unverblümt, dass die Russische Föderation nicht über die Sanktionsfähigkeiten der Sschasowiter verfüge und niemand im diplomatischen Bereich Mückenstiche bemerke.
  12. Der Kommentar wurde gelöscht.