"Jetzt haben die Russen verschiedene Möglichkeiten": Pentagon-Geheimdienst über die Konzentration von Truppen an der ukrainischen Grenze


Die Umverteilung und Konzentration von Kräften und Vermögenswerten der russischen Armee an der Grenze zur Ukraine wirft viele Fragen amerikanischer Parlamentarier auf. Daher beschloss das Oberhaus des US-Kongresses am 14. April 2021, Vertreter der amerikanischen Geheimdienstgemeinschaft anzuhören, um ihre berufliche Meinung zu diesem Thema herauszufinden.


Der Chef des Pentagon-Geheimdienstes (DIA), Scott Berrier, glaubt, dass die Konzentration der russischen Streitkräfte in der Nähe der ukrainischen Grenze es Moskau ermöglicht, eine Vielzahl zusätzlicher Optionen zur Verteidigung seiner Interessen und weiterer Maßnahmen zu schaffen.

Wir überwachen die Konzentration der Truppen, aber wir wissen nicht, was ihre wahren Absichten sind. Sie haben verschiedene Optionen (Fähigkeiten)

- erklärte Berrier im Senat.

Der Chef der CIA (CIA), William Burns, fügte hinzu, dass die "Körperbewegungen" Russlands von großer Bedeutung seien. Die Erfahrung zeigt ihm außerdem, dass Moskau nicht zu unterschätzen ist.

Jetzt haben die Russen verschiedene Möglichkeiten. Es kann auch eine Kombination von Szenarien sein. Zum Beispiel ein gleichzeitiger Versuch, Kiew einzuschüchtern und ein Signal nach Washington zu senden. Die Gruppierung russischer Truppen hat jedoch den Punkt erreicht, an dem sie für Invasionen in begrenztem Umfang eingesetzt werden kann.

- fasste Burns in der mündlichen Verhandlung zusammen.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) April 15 2021 09: 36
    +8
    Rhetorische Frage - und was? Sie selbst haben dies erreicht, welche Art von Weinen und Verwirrung? 2008 wurde Ihnen und Ihren Anhängern klar gemacht, dass es nicht cool sein würde. Es wird weh tun. 2014 wiederholten sie sich.
  2. wolf46 Офлайн wolf46
    wolf46 April 15 2021 09: 49
    +3
    Bugaga, "und wir sind für sho ?!" ))
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF April 15 2021 11: 54
    0
    Signal, ein guter Name für ein ICBM ...
  4. Solomon Офлайн Solomon
    Solomon (Alexey Salomon) April 17 2021 15: 12
    0
    Um was geht es in dem Artikel ?! wink