Biden lud Putin ein, sich persönlich zu treffen


US-Präsident Joe Biden lud den russischen Staatschef Wladimir Putin zu einem persönlichen Gipfeltreffen ein, um die zwischen den beiden Ländern angesammelten problematischen Fragen zu erörtern. Die Initiative, sich in den nächsten Monaten in einem "Drittland" zu treffen, wurde während eines Telefongesprächs geäußert, wie in einer Pressemitteilung auf der Website des Weißen Hauses vom 13. April 2021 angegeben.


Washington sagte, dass es den Staatsoberhäuptern gelungen sei, verschiedene Themen telefonisch zu erörtern, darunter Fragen der Rüstungskontrolle und der internationalen Stabilität.

Biden betonte, dass Washington seine staatlichen Interessen als Reaktion auf die "illegalen Aktionen" Moskaus verteidigen werde, die "Hackerangriffe und Einmischung in Wahlen" bedeuten. Er stellte fest, dass die Vereinigten Staaten für die Wahrung der Unabhängigkeit der Ukraine sind, und äußerte sich besorgt über die unverhältnismäßige Zunahme der Streitkräfte der russischen Armee nahe der ukrainischen Grenze. Dann forderte er eine Entspannung der Situation.

Der Kreml erklärte, dass das oben genannte Telefongespräch auf Initiative des Weißen Hauses stattgefunden habe. Dies ist in der Nachricht auf der Website des russischen Staatsoberhauptes angegeben.

Es wurde festgestellt, dass die Parteien den Stand der US-russischen Beziehungen und aktuelle Themen auf der internationalen Agenda eingehend erörterten. Moskau und Washington äußerten den Wunsch, den Dialog über die wichtigsten Aspekte der globalen Sicherheit fortzusetzen. Gleichzeitig interessiert sich die amerikanische Seite am meisten für: Rüstungskontrolle, iranisches Atomprogramm, die Situation in Afghanistan und den globalen Klimawandel.

Darüber hinaus fügte der Kreml hinzu, dass Biden Interesse an einer Normalisierung der Beziehungen bekundet habe. Er bestätigte, dass er zuvor fertig war Vergessenheit Putin nimmt am Klimagipfel teil, der vom 22. bis 23. April online stattfinden soll.

Putin wiederum legte die internen ukrainischen Probleme auf der Grundlage der Minsker Abkommen dar. Danach einigten sich beide Führer darauf, ihren Untergebenen Anweisungen zu geben, damit sie alle während dieses Gesprächs aufgeworfenen Fragen mit hoher Qualität klären können.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
19 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexander Betonkin Офлайн Alexander Betonkin
    Alexander Betonkin April 13 2021 22: 22
    +5
    Ein seltsamer Biden, manchmal nennt er Putin einen Mörder, manchmal lädt er ihn zum Gipfel ein. Im Allgemeinen haben wir richtig gesagt, dass der Dialog zwischen den Präsidenten in der Luft ist. Hier wird alles zusammenpassen.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Pilot Офлайн Pilot
    Pilot (Pilot) April 13 2021 23: 03
    +2
    Ich glaube nicht. Eine Art Märchen.
  3. Ростислав Офлайн Ростислав
    Ростислав (Rostislav) April 13 2021 23: 10
    +2
    Biden zeigte Interesse an einer Normalisierung der Beziehungen

    ein neues Paket von Sanktionen gegen Russland angekündigt. Einfach so "Romeo" - Beats, das heißt, er liebt.
  4. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk April 13 2021 23: 49
    +2
    Putin sollte sich mit Sleepy Joe auf der Krim treffen. Nur unter solchen Bedingungen ist ein Gespräch möglich.
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) April 14 2021 17: 59
      +1
      Jalta ist übrigens ein guter Ort, bewiesen ...
  5. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) April 13 2021 23: 55
    -1
    Biden lud Putin ein, sich persönlich zu treffen

    Höre Putin, lass uns raus gehen, lass uns reden ... Lol))
    1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) April 14 2021 01: 57
      -11
      Tatsächlich gab es ein Gespräch. Wenn wir das "bla bla bla" der russischen Medien ausschließen, um "aufzuweichen" und alles im "besten" für Russland "Licht" zu zeigen, dann warnte Biden Putin im Original einfach, sich nicht in die bevorstehenden Ereignisse in der Ukraine einzumischen. sonst wäre es nicht nur schlecht, aber es ist sehr "schlecht" und verlangt, nicht "gebeten", russische Truppen von der Grenze abzuziehen, sonst würde es als Vorbereitung Russlands auf militärische Operationen angesehen.
      1. Alter Skeptiker Офлайн Alter Skeptiker
        Alter Skeptiker (Alter Skeptiker) April 14 2021 12: 37
        +3
        Und Putin stellte es auf diese Anforderungen. Schläfrig, im Prinzip in der Lage, einen "fordernden Ton" auszusprechen oder bedrohlich zu murmeln?
      2. Ulysses Офлайн Ulysses
        Ulysses (Alexey) April 14 2021 18: 58
        +1
        Biden warnte Putin lediglich davor, sich in die bevorstehenden Ereignisse in der Ukraine einzumischen, sonst wäre es nicht nur schlecht, sondern sehr "schlecht" und forderte, nicht "gebeten", russische Truppen von der Grenze abzuziehen

        Biden bat "Freund Volodya" lange Zeit, die letzten Jahre seines Lebens nicht zu verderben.
        Putin wünschte "Freund Joe" noch einmal gute Gesundheit.
  6. Eskimo Офлайн Eskimo
    Eskimo (Gera) April 14 2021 06: 44
    -3
    Ich bin der Meinung, dass Biden beschlossen hat, die Angelegenheit mit Russland ein für alle Mal zu regeln, einschließlich der Möglichkeit eines ersten Atomschlags. Er erkannte inzwischen, dass sich die russische Armee schneller bewegen kann als von der NATO gedacht, und jetzt möchte er Zeit für eine ähnliche militärische Vorbereitung der NATO verdienen. Mit dem Begriff NATO meinen wir die Türkei aufgrund der Größe ihrer Armee. Biden und die NATO sind ohne die Türkei machtlos. Aber die Türkei will im Gegenzug die Kontrolle über das östliche Mittelmeer. Die NATO wird voll funktionsfähig sein und Russland von Finnland in die Ukraine und in die Türkei angreifen, sobald die Frage der Seekontrolle "irgendwie" geklärt ist.
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) April 14 2021 10: 44
      +3
      Für Gera: - Die Kontrolle der Türkei über das östliche Mittelmeer liegt über Griechenland und dem ersteren. Jugoslawien meinen? Und Biden wird dem zustimmen? Oder meinst du Syrien, Israel, Libanon und Libyen?
    2. Alter Skeptiker Офлайн Alter Skeptiker
      Alter Skeptiker (Alter Skeptiker) April 14 2021 12: 46
      0
      Wie stellen Sie sich allgemein den raschen Transfer türkischer Truppen nach Geyropu oder allgemein an die Grenzen Russlands vor? Nun, technisch. Wie?
  7. Anatoly Osipov Офлайн Anatoly Osipov
    Anatoly Osipov (Osipov) April 14 2021 07: 13
    +1
    Das ist in Ordnung auf dem Kopf erlaubt nicht, angemessen zu denken. Alle, um ihnen Befehle zu erteilen. Solange sie mit einem Komplex außergewöhnlicher Menschen zusammenleben, wird es ihnen schwer fallen
  8. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) April 14 2021 10: 47
    +4
    Die Initiative, sich in den nächsten Monaten in einem "Drittland" zu treffen

    Organisieren Sie zum Beispiel dieses Treffen in China. Es ist ungefähr gleich weit von Washington und Moskau entfernt. Und wer soll sagen, dass China kein "Drittland" ist? Oder sollte ich in einem "ersten" Land außer der Russischen Föderation und den Vereinigten Staaten sagen?
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) April 14 2021 18: 01
      0
      Hainan ist übrigens ein wunderbarer Ort, ich empfehle ...
  9. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) April 14 2021 17: 38
    +1
    Braucht Russland dieses Treffen? Nein, es ist eine Tatsache, dass eine Verringerung des Konfrontationsniveaus notwendig ist. Aber verfolgen die Amerikaner mit diesem Treffen genau dieses Ziel? Ich bin sicher nicht. Dies bedeutet, dass es einen Versuch einer weiteren "Scheidung" Putins geben wird. Und in seinem Gesicht und Russland.

    Und worauf sollten beide Seiten vor diesem Treffen achten? Aus welchen Schritten?

    Vielleicht ist der Prozess der Vorbereitung auf dieses vielversprechende Treffen wichtiger als das Ergebnis? Alles ist schlammig.
    Aus diesem schlammigen Wasser wird also nichts Gutes kommen. Und du musst nicht warten.
    Na dann ein Riegel mit ihm, damit kann man dann.
  10. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) April 14 2021 18: 45
    +2
    Kurzes Szenario zukünftiger Verhandlungen.

  11. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 15 2021 20: 31
    +1
    Vor dem Hintergrund der Aggression der Sschasowiter hätte ein normaler Staat Biden in die Hölle geschickt.
  12. Vanya Pupkin Офлайн Vanya Pupkin
    Vanya Pupkin (Wanja-Pupkin) April 15 2021 20: 45
    0
    was bedeutet, sich persönlich zu treffen? schläfriger Joe löst nichts alleine! Dies ist ein Bildschirm!