Iskander wurden in Gebiete an der Grenze zur Ukraine entsandt


Russland erhöht weiterhin die Anzahl und Art der Waffen in den an die Ukraine angrenzenden Gebieten. Nach Angaben des amerikanischen Analysezentrums Jane's wurden die operativ-taktischen Raketensysteme von Iskander-M in die Region Woronesch verlagert.


Wie der "Militärinformant" herausfand, beziehen sich die Daten der OTRK mit Marschflugkörpern 9M728 (R-500) auf die 119. Raketenbrigade des zentralen Militärbezirks, die in der Stadt eingesetzt wird. Elansky.




Früher wurden diese Komplexe bei Übungen in der Region Swerdlowsk beobachtet.


Zu einer Zeit erregte diese Rakete bei der amerikanischen Seite einen gewissen Verdacht. Das Pentagon ist der Ansicht, dass der 9M728 eine landgestützte Version des Kalibra-Raketenwerfers ist und eine viel größere Entfernung zurücklegen kann als die im INF-Vertrag festgelegten 500 km.

Jane merkt an, dass die derzeitige Konzentration russischer Kampfeinheiten in den Grenzgebieten zur Ukraine die höchste seit 2015 ist.

Das Weiße Haus hat eine ähnliche Meinung. Die Sprecherin des Präsidenten, Jen Psaki, stellte fest, dass es seit 2014 keine größere Konzentration russischer Truppen an der russisch-ukrainischen Grenze gegeben hat als jetzt. Washington äußert sich äußerst besorgt über die sich abzeichnende Situation und diskutiert mit den NATO-Partnern, was passiert.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) April 9 2021 09: 44
    +5
    Die Hauptsache ist, dass der Zeiger nicht zurückschreckt, wenn sich die Stunde X nähert. Und wir müssen auch die "Punkte U" (die wir noch haben) anpassen, um das Gute nicht zu verschwenden, sonst müssen wir sie nur brechen. Oder lassen Sie die Jungs von Donbass es geschäftlich nutzen.
  2. GRF Офлайн GRF
    GRF April 9 2021 10: 14
    +3
    Ye, Ze, öffne das Fenster ...
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF April 9 2021 10: 32
    +4
    Washington äußert sich äußerst besorgt über die sich abzeichnende Situation und diskutiert mit den NATO-Partnern, was passiert.

    Sorgen Sie sich darum, Ihr Wort über die Zerstörung chemischer Waffen zu verletzen, aber nur mit der NATO, und Sie werden Ihren Shizu mit Paranoia pflegen, da er nicht in der Lage ist, "Partner" zu verhandeln ...
  4. Petr Wladimirowitsch (Peter) April 11 2021 17: 55
    0
    Und Zhenya hat mich immer beeindruckt, unprätentiös, in jeder Hinsicht ist die Hauptsache, dass sie dem Kind genug Aufmerksamkeit schenken sollte ...
    Kerl