Umgehungsbeamter Berlin: Bayern unterzeichnet einen Vorvertrag über die Lieferung von "Sputnik V"


In Deutschland sind die Behörden besorgt über das weit verbreitete Coronavirus und die Trägheit der EU-Behörden, die den Bedarf der Einwohner Deutschlands an einem Impfstoff nicht vollständig decken können. In diesem Zusammenhang sprach der bayerische Ministerpräsident Markus Söder am 7. April laut Reuters über die Notwendigkeit, 2,5 Millionen Dosen Sputnik V zu kaufen, wenn das russische Medikament in der EU zugelassen wird.


Gleichzeitig stellte der bayerische Staatschef klar, dass heute eine vorläufige Vereinbarung über die Lieferung von Sputnik V unterzeichnet wird, die im Juli auf dem Territorium des Bundeslandes erscheinen wird.

Zöder hatte sich bereits zuvor für den russischen Impfstoff ausgesprochen. Seiner Meinung nach wurde die Qualität von "Sputnik V" durch europäische Studien bestätigt, und seine Sicherheit ist sogar auf einem höheren Niveau als die von EU-Experten zugelassenen Arzneimittel.

Laut Politico forderten die deutschen Behörden Brüssel auf, sich mit der Genehmigung der Verwendung von "Sputnik V" in den EU-Ländern vor dem Ende des Arzneimittelverfahrens der Europäischen Kommission zu beeilen.

Seit Dezember letzten Jahres wird die Quarantäne in Deutschland fortgesetzt, die von den Behörden des Landes bereits mehrfach verlängert wurde. Dies wurde zuletzt am 23. März angekündigt, als beschlossen wurde, Non-Food-Läden, Freizeiteinrichtungen, Fitnessstudios, Hotels und Restaurants teilweise zu schließen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
21 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) April 7 2021 18: 20
    -1
    Aber wer wird ihn lassen?
    1. Mantrid Machina Офлайн Mantrid Machina
      Mantrid Machina (Mantrid Machina) April 8 2021 00: 03
      +2
      Bayern ist sie, sie darf nicht um Erlaubnis bitten wink
  2. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 7 2021 18: 53
    -1
    Informationen zu Registrierung, Genehmigung, Freuden, Absichten usw. werden regelmäßig veröffentlicht.
    Wenn es ein Ergebnis gibt, kann es gemeldet werden, aber im Moment sieht alles wie Spaghetti auf den Ohren aus.
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 7 2021 19: 25
      +5
      Wenn es ein Ergebnis gibt, kann es gemeldet werden

      Nun, ein Vorvertrag über 2,5 Millionen Dosen wurde bereits unterzeichnet. Der Rest ist eine Formalität.
    2. kapitan92 Офлайн kapitan92
      kapitan92 (Vyacheslav) April 7 2021 20: 47
      +4
      Quote: AlexZN
      Informationen zu Registrierung, Genehmigung, Freuden, Absichten usw. werden regelmäßig veröffentlicht.
      Wenn es ein Ergebnis gibt, kann es gemeldet werden, aber im Moment sieht alles wie Spaghetti auf den Ohren aus.

      Und was ist das eigentliche Problem oder bei wem?
      Ich kenne Leute in Russland, die mit "pfazer" geimpft werden wollen, ich kenne Leute in Europa, die mit "Sputnik" geimpft werden wollen. Der Preis für 2 Dosen "pf" beträgt 36 Dollar, der Preis für 2 Dosen "Cn" beträgt 20 Dollar.
      Auch hier gibt es Probleme in der Tschechischen Republik, in Italien usw., ich erwähne Moldawien und die Ukraine nicht mehr.
      Es stellt sich heraus, dass Menschen krank werden, sterben, aber wir werden unseren Markt nicht aufgeben!
      Die Frage ist ganz einfach gelöst: Brüssel erkennt "SP" und Moskau erkennt "Pf" Lachen Wenn sie sich dann mit der Wirksamkeit und dem kommerziellen Erfolg befassen, können Sie sich auf 1 Million Dosen beschränken.
      Dies wird nicht passieren, obwohl Sie sich vorstellen können. Mani, Mani, Mani, wie die schwedische Band sang!
      Bei gleicher Wirksamkeit ist unser Impfstoff billiger und dies ist kein Dumping, was bedeutet, dass Brüsseler Beamte bei allen Problemen mit Covid in Europa banal sind, um die Beute zu schneiden, vielleicht sind sie in einem Anteil mit den Produzenten und "verteidigen ihr Feld . "
      Und Spaghetti auf den Ohren, dies ist die Unterzeichnung eines Vertrags über die Lieferung von 10 Millionen Dosen "PF" durch die Ukraine, jeder weiß sehr gut, bis die Amerikaner alles selbst injizieren, werden sie nichts verkaufen.
      1. Alexzn Офлайн Alexzn
        Alexzn (Alexander) April 8 2021 08: 34
        -3
        Quote: AlexZN
        Informationen zu Registrierung, Genehmigung, Freuden, Absichten usw. werden regelmäßig veröffentlicht.
        Wenn es ein Ergebnis gibt, kann es gemeldet werden, aber im Moment sieht alles wie Spaghetti auf den Ohren aus.

        Und was ist das eigentliche Problem oder bei wem?
        Ich kenne Leute in Russland, die mit "pfazer" geimpft werden wollen, ich kenne Leute in Europa, die mit "Sputnik" geimpft werden wollen. Der Preis für 2 Dosen "pf" beträgt 36 Dollar, der Preis für 2 Dosen "Cn" beträgt 20 Dollar.
        Auch hier gibt es Probleme in der Tschechischen Republik, in Italien usw., ich erwähne Moldawien und die Ukraine nicht mehr.
        Es stellt sich heraus, dass Menschen krank werden, sterben, aber wir werden unseren Markt nicht aufgeben!
        Die Frage ist ganz einfach gelöst: Brüssel erkennt "SP" und Moskau erkennt "Pf" Lachen Wenn sie sich dann mit der Wirksamkeit und dem kommerziellen Erfolg befassen, können Sie sich auf 1 Million Dosen beschränken.
        Dies wird nicht passieren, obwohl Sie sich vorstellen können. Mani, Mani, Mani, wie die schwedische Band sang!
        Bei gleicher Wirksamkeit ist unser Impfstoff billiger und dies ist kein Dumping, was bedeutet, dass Brüsseler Beamte bei allen Problemen mit Covid in Europa banal sind, um die Beute zu schneiden, vielleicht sind sie in einem Anteil mit den Produzenten und "verteidigen ihr Feld . "
        Und Spaghetti auf den Ohren, dies ist die Unterzeichnung eines Vertrags über die Lieferung von 10 Millionen Dosen "PF" durch die Ukraine, jeder weiß sehr gut, bis die Amerikaner alles selbst injizieren, werden sie nichts verkaufen.

        Politik. Zunächst war klar, dass neben der Wirtschaft auch die Politik eine Rolle spielen würde. Anfang des Jahres schrieb ich, dass Sputnik die goldene Milliarde nicht erreichen dürfe.
        Russland hat die Impfung noch mehr gescheitert als die Europäer! Russland wird zumindest bis zum nächsten Jahr nicht zulassen, dass europäische und amerikanische Impfstoffe auf den Markt kommen. Die Europäer werden, wie ursprünglich geplant, die Nutzung des Satelliten bis Juni (wenn sie mindestens 30-50% erreichen) verzögern. Dann werden sie es zu Hause auf ein Minimum reduzieren und Produktionsanlagen für den Export in Länder der Dritten Welt bereitstellen.
        Bis Ende April werden die Amerikaner auf dem Inlandsmarkt einem starken Nachfragerückgang ausgesetzt sein, und zig Millionen Dosen werden auf den europäischen Markt gelangen, während das Interesse an Sputnik stark sinken wird.
        Noch einmal, wenn die Russische Föderation 10% des Marktes in Europa gewinnt, wird es ein großer Erfolg sein, aber irgendetwas sagt mir, dass alles auf sehr bescheidene Lieferungen in 3-4 Länder beschränkt sein wird.
  3. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) April 7 2021 18: 54
    +4
    Laut der britischen Boulevardzeitung Daily Express sind die Einwohner Italiens bestrebt, Serbien zu besuchen, um eine Injektion des begehrten Coronavirus-Impfstoffs zu erhalten, der im Apennin ein deutliches Defizit aufweist. Italiener stehen vor den diplomatischen Vertretungen Serbiens an, um sich für Impfungen in diesem Balkanland anzumelden, das zuvor von seinen westlichen Nachbarn nur mit Krieg und Armut in Verbindung gebracht wurde.
    Was sind die Gründe für den unerwarteten Erfolg der Serben im Impfgeschäft für viele in Europa? Die Antwort liegt in der Außenpolitik dieses Staates. Trotz des erklärten Kurses der europäischen Integration entwickelt Serbien Beziehungen zu Russland und China, die ihren Balkan-Partner mit der Pandemie nicht allein gelassen haben. Allein am vergangenen Wochenende erhielten die Serben aus China eine halbe Million Dosen eines in China hergestellten Impfstoffs. Mehrere große Lieferungen des Sputnik V-Impfstoffs nach Belgrad wurden bereits von Russland durchgeführt.

    Aufgrund dieser Importe von Impfstoffen gegen COVID-19 kann Serbien hoffen, bis Ende April 40% der Bevölkerung impfen zu können. Bisher hat Serbien mehr als 38% seiner Bürger mit Impfstoffen versorgt, während diese Zahl in Italien 19% nicht überschritten hat. Der Daily Express kommentierte die massiven Versuche der Italiener, Impfungen in Serbien zu buchen, und bezeichnete das Geschehen als "Demütigung für die Europäische Union".

    Ungarn ist überzeugt von der Richtigkeit der unabhängigen Beschaffung von Impfstoffen für seine Bürger, da das offizielle Brüssel die Impfung der Europäer nicht besteht. Premierminister Viktor Orban hat dies direkt erklärt. „Irgendwann im November [ca. 2020] war bereits klar, dass die im Westen bestellten Impfstoffe nicht rechtzeitig eintreffen würden. Und plötzlich sah ich auch, dass Großbritannien, die USA, Israel und Serbien in Bezug auf Impfungen Europa voraus waren und sein werden “, sagte der ungarische Regierungschef.
    Erinnern Sie sich daran, dass das offizielle Budapest trotz der Unzufriedenheit der EU-Strukturen den Sputnik V-Impfstoff direkt aus Russland gekauft hat, einem der ersten in Europa.
  4. Mantrid Machina Офлайн Mantrid Machina
    Mantrid Machina (Mantrid Machina) April 8 2021 00: 06
    +2
    Ja, sie haben diese Quarantäne bereits abgeschlossen! , heute hingen sie im Radio, ab Montag werden sie für 2 Wochen eine strikte Quarantäne beschließen, Makrele hat bereits ein Dekret unterzeichnet, Diskussion im Bundestag am Montag
  5. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 8 2021 09: 08
    -3
    Unbequeme Fragen.
    Wie kam es, dass in den Ländern, die in den russischen Medien als am stärksten benachteiligt gelten, 2-3 Mal mehr geimpft werden als in Russland selbst?
    Warum ist Russland besorgt über den Mangel an Impfstoffen in Deutschland (12%), der Tschechischen Republik (11%), der Slowakei (14%) und nicht in Weißrussland (0,4), Kasachstan (0,5)?
    Warum sind in einem Land, in dem 5% der Bevölkerung geimpft sind, besorgt über den Völkermord an Europäern, wo sie im Durchschnitt 15% erreicht haben?
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 8 2021 13: 17
      +4
      Warum sind in einem Land, in dem 5% der Bevölkerung geimpft sind, besorgt über den Völkermord an Europäern, wo sie im Durchschnitt 15% erreicht haben?

      Zunächst einmal, weil Sie nicht wissen, woher Sie die Zahlen beziehen.)

      Nach den offiziellen Daten der WHO, vollständig geimpft, von denen, die Sie angegeben haben:

      Russland - 3,2%
      Deutschland - 5,5% (nicht Ihre 12)
      Tschechische Republik - 5,7% (nicht Ihre 11)
      Slowakei - 4,8% (nicht Ihre 14)

      Nun, zum Beispiel:
      Frankreich - 4,7%
      Niederlande - 4%

      Irgendwie entspricht es nicht wirklich Ihren "durchschnittlichen 15% in Europa", oder?)
      1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
        Petr Wladimirowitsch (Peter) April 8 2021 17: 21
        +3
        Streite nicht mit einem Auswanderer, sondern weine sofort! Sie wissen alles über uns besser als wir ...
        Alle und meine Freunde haben Wurzeln geschlagen, alles ist gut, alles ist gut organisiert.
  6. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 8 2021 09: 22
    -6
    Ha. Solche Streitigkeiten.
    So ist es überall und in einer reinen Wirtschaft.

    Niemand lässt auf dem Markt der Russischen Föderation so billige Medikamente aus Indien, Korea, China, teure hochwertige Medikamente aus Europa.

    Rohstoffe dort zu kaufen ist günstiger - bitte. Fertig - nein. Lassen Sie Menschen und Kinder ........, aber Honigoligarchen sollten Gewinn machen.
    Und es gibt Gesetze - Sie können nicht, Sie können nicht importieren, zuerst die Beamten bei der Registrierung gut füttern und die gekrönten Konkurrenten vor Gericht bekämpfen ...

    Das sind also alles leere Angriffe ...
  7. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 8 2021 13: 36
    -5
    Impfstatistiken nach WHO-Kriterien werden als VACCINED und FULLY VACCINED angegeben. Dieser Ansatz vermittelt einen Eindruck von der Dynamik des Prozesses.
    Russland (geimpft \ vollständig geimpft) 5,31 \ 3,23%
    Deutschland - 12,5% \ 5,4%
    Tschechische Republik - 11,7 \ 5,7
    Slowakei - 13,9 \ 4,8
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 8 2021 15: 24
      +5
      Impfstatistiken nach WHO-Kriterien werden als VACCINED und FULLY VACCINED angegeben.

      Warum ist diese Manipulation von Zahlen dann zu Ihren Gunsten?)

      Dann wird es der Vollständigkeit halber fair sein, die Wachstumsdynamik der Impfung aufzuzeigen.

      In Russland wurde gestern einer geliefert: 259612 Impfstoffe. Das sind mehr als eine Viertelmillion Menschen. In einem Tag. Dynamik exponentiell zu erhöhen.

      Tschechische Republik - 41564 Personen. Abnehmende Dynamik. Es gibt nichts zu impfen!

      Slowakei und Deutschland, die Zahlen für gestern zeigten sich überhaupt nicht .... Bayontech ist vorbei, mit "Astra" - nicht umständlich, das Ergebnis: Es gibt nichts zu impfen.

      Und weiter. Die Deutschen haben längst (bereits im Februar) die lizenzierte Produktion von Sputnik V in der Stadt Illertissen (R-Pharm Germany GmbH) aufgenommen, aber bis das Medikament eine europäische Zulassung erhalten hat, können die Deutschen es nicht auf ihrem eigenen Inlandsmarkt verwenden . Daher wird ein Teil der Produktion Spazu exportiert, und der andere Teil wird gelagert und wartet "in den Flügeln".
      Hier geht es um Ihre Gedanken zur "goldenen Milliarde" und zu diesem Artikel.
    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 8 2021 15: 33
      +4
      Russland (geimpft \ vollständig geimpft) 5,31 \ 3,23%

      Heute in Russland geimpft (Injektionen abgegeben): 12.474.954 Menschen

      Wenn es 5,31% sind, dann sollte die Bevölkerung Russlands ungefähr 66 Millionen Menschen sein.

      Sind Sie sicher, dass Sie nichts verwirren?
      1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
        Petr Wladimirowitsch (Peter) April 8 2021 17: 30
        +2
        Sie verwirren nie etwas, sie liegen nur kitschig.
        Und die Wut ist alles auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie sich vorzeitig angehäuft haben ... Anforderung
        Ich schlage vor zu reden, damit niemand liest, nein, nein, die Behörden verbieten ...
  8. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 8 2021 17: 49
    -2
    Rechenunterricht.
    3,23% = 4,65 Millionen Menschen, 4,65 x 2 = 9,3 Millionen Doppelimpfungen.
    5,31-3,23 = 2,08% oder 2,9 Millionen Menschen (Einzelimpfung)
    9,3 + 2,9 = 12,2 Millionen Impfungen.
    Weiter.
    Je größer der Abstand zwischen der Anzahl der Personen, die zwei und nur einen Impfstoff erhalten haben (und dies ist eine Zeitverzögerung von 21 bis 24 Tagen), desto höher ist die Impfrate. Anhand dieser Lücke können wir feststellen, dass die Impfrate in der Tschechischen Republik, Deutschland und der Slowakei 2-3-mal höher ist als in Russland. Tschechen stellen mindestens doppelt so viele Impfstoffe her wie Russen.
    Für die Statistik ist ein einmaliger Indikator nicht relevant.
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 8 2021 19: 47
      +4
      ... Anhand dieser Lücke können wir feststellen, dass die Impfrate in der Tschechischen Republik, Deutschland und der Slowakei 2-3-mal höher ist als in Russland.

      Ja, Sie müssen nichts so Schwieriges berechnen. Die Tschechen, Deutschen und Slowaken fingen zügig an, hörten aber ebenso abrupt auf. Dann bewegt er sich in kleinen Schritten. Und Russland, etwas langsamer als der Start, gewinnt ständig an Dynamik. Und er geht breiter und selbstbewusster. Bald wird er alle einholen und überholen, sowohl in Zahlen als auch in Prozent. Und vor allem hat Russland sein eigenes Produktions- und Technologiepotential, auch wenn es vorerst klein sein mag.

      Hier haben Sie, Juden, am schnellsten Wurzeln geschlagen, aber ... einmal.
      Und morgen stellt sich plötzlich heraus, dass der Impfstoff 2-3 mal im Jahr wiederholt werden muss. Wirst du ziehen?
      Kaum. Wenn Sie das erste Mal als "Meerschweinchen" verwendet wurden, wurden Sie sozusagen in eine rohe Zubereitung "hineingelaufen", dann erhalten Sie möglicherweise einfach keine solche zweite Gelegenheit. Jeder wird sich ausschließlich auf sich selbst konzentrieren - auf seine Lieben. Und Sie ... in der allgemeinen Warteschlange - vielleicht nach demselben Russland, für denselben Sputnik V,

      Für die Statistik ist ein einmaliger Indikator nicht relevant

      Ist, wenn es regelmäßig ist, täglich. Sie können den heutigen Tag leicht mit den vorherigen vergleichen.
  9. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 8 2021 18: 07
    -4
    Zitat: Petr Vladimirovich
    Sie verwirren nie etwas, sie liegen nur kitschig.
    Und die Wut ist alles auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie sich vorzeitig angehäuft haben ... Anforderung
    Ich schlage vor zu reden, damit niemand liest, nein, nein, die Behörden verbieten ...

    Oder vielleicht wissen Sie, kitschig, nicht, wie man zählt?
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 8 2021 19: 49
      +3
      Oder vielleicht wissen Sie, kitschig, nicht, wie man zählt?

      Aber wir wissen, wie man "Satelliten" startet.

      Was weißt du, außer wie man das eines anderen zählt?
    2. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) April 8 2021 21: 02
      +2
      Oder vielleicht wissen Sie, kitschig, nicht, wie man zählt?

      Was rechnen Sie überhaupt, wenn es in Russland wie in Europa keine harte Sperre gibt, die Medizin mit Betten für schwerkranke Patienten fertig wird und die Bevölkerung keine großen Probleme mit Impfungen hat?