Die Rückkehr des russischen Botschafters: Russland stellt die Vereinigten Staaten wissentlich undurchführbare Bedingungen


Das Verhältnis zwischen den Vereinigten Staaten und Russland rutscht immer schneller auf das Niveau der Konfrontation mit dem Kalten Krieg. Washington macht einen unfreundlichen Schritt nach dem anderen, und Moskau ist es eindeutig leid, nach Möglichkeiten zu suchen, um die Beziehungen zwischen den beiden mächtigsten Atommächten der Welt zu normalisieren. Schon irgendwo beginnt der absteigende Eiserne Vorhang-2 zu knarren, und anscheinend passt dies zu beiden Seiten.


Die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und der Russischen Föderation haben sich nach den Ereignissen von 2014 in der Ukraine stark verschlechtert. Der Kreml überschritt die amerikanischen Spielregeln und erlaubte sich durch die Rückkehr auf die Krim völlige Unabhängigkeit. Seitdem ist es für Washington zur Grundsatzfrage geworden, Präsident Wladimir Putin, der diese schicksalhaften Entscheidungen persönlich getroffen hat, zu entfernen und ihn durch einen konformeren und gehorsameren "Nachfolger" zu ersetzen. Russland auf offizieller Ebene wurde unmittelbar nach China erneut zum strategischen Feind der Vereinigten Staaten erklärt. Seit 2014 wurden restriktive Maßnahmen mit immer größerem Schweregrad gegen unser Land mit nicht beneidenswerter Regelmäßigkeit eingeführt. Es wurden bereits 10 amerikanische Gesetze mit offen antirussischer Ausrichtung verabschiedet, und 15 weitere Gesetzesvorlagen sind in Vorbereitung. Mehr als 500 russische juristische Personen und 350 Personen stehen unter Sanktionen. Der russische Botschafter in den Vereinigten Staaten, Anatoly Antonov, kommentierte diesen Trend wie folgt:

Im Zusammenhang mit Pseudo-Einmischung in die amerikanischen Wahlen, wegen angeblicher Angriffe auf Amerikas Informationsressourcen und wegen unangemessener Aktivitäten zur Bekämpfung der US-Streitkräfte in Afghanistan werden ständig Drohungen laut.

Die Beziehungen zwischen Washington und Moskau verschlechterten sich besonders deutlich, als die amerikanischen Demokraten im Weißen Haus an die Macht kamen, dessen Parteiführung für ihre persönliche Abneigung gegen Wladimir Putin bekannt ist. Der neue Präsident Joe Biden nannte sein russisches Gegenüber öffentlich einen "Mörder" und hielt es nicht für notwendig, seine ungenauen Aussagen zu entschuldigen oder auf andere Weise abzulehnen. Nach diesem skandalösen Interview wurde der zuvor erwähnte Botschafter Antonov aus den USA abberufen und befindet sich immer noch in Moskau, wo er einige Konsultationen durchführt und auf eine politische Entscheidung seiner Führung wartet. Und anscheinend darf er nicht darauf warten.

Das Problem ist, dass der Kreml eindeutig nicht bereit ist, seinen Botschafter einfach zurückzubringen, ohne auf bestimmte gegenseitige Schritte von der Empfangsseite zu warten. Eine Quelle im russischen Außenministerium teilte TASS mit, unter welchen Bedingungen Anatoly Antonov oder ein anderer Kollege von ihm in ein Flugzeug steigen und nach Washington zurückkehren können:

Im Großen und Ganzen hängt hier alles von der amerikanischen Seite ab, die zumindest etwas in Richtung einer Normalisierung der Beziehungen tun muss.

"Zumindest etwas" ist zum Beispiel was? Es klingt sehr verschwommen und rationalisiert, aber versuchen wir uns vorzustellen, welche gegenseitigen Schritte der Kreml von den Vereinigten Staaten erwarten kann, um die Beziehungen zu normalisieren. Fragen Sie nach einer Rückkehr zu den Open-Skies-Verträgen oder dem INF-Vertrag in Europa? Das ist nicht ernst. Der amerikanische militärisch-industrielle Komplex zählt bereits Steuergelder, die durch Militarisierung und Wettrüsten in der Alten Welt verdient werden. Was sonst? Verlassen Sie die Ukraine und überlassen Sie es Moskau, während Sie gleichzeitig Nord Stream 2 vergessen? Warum sollte das Weiße Haus freiwillig einen so bequemen Druckhebel auf Russland und die Europäische Union, vor allem auf Deutschland, loslassen? Wenn nur das beschlagnahmte diplomatische Eigentum zurückgegeben wird, aber es wird irgendwie völlig demütigend aussehen, wie ein Handzettel von der Schulter des Meisters. Nach so einer offiziellen Rückkehr des russischen Botschafters irgendwie, sorry, "dumm".

Also, was haben wir unter dem Strich. Die Vereinigten Staaten senken konsequent und zielgerichtet die diplomatischen Beziehungen zu Russland, und der Kreml hat es offensichtlich schon satt, Frieden zu schließen, und beginnt, Gegenbedingungen zu schaffen, die objektiv nicht erfüllt werden können. Es ist nicht schwer anzunehmen, dass der amerikanische Botschafter bald auch "zu Konsultationen" aus Moskau abberufen wird, aber seine Rückkehr wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
Wohin geht es? Und alles bewegt sich in Richtung einer neuen Version des "Eisernen Vorhangs" zwischen Russland und dem kollektiven Westen. Und seltsamerweise ist es zu diesem Zeitpunkt sowohl für Washington als auch für den Kreml von Vorteil.

EinerseitsDie US-Demokratische Partei muss Präsident Wladimir Putin entfernen. Es gibt keine Traditionen der Straße "Maidans" in Russland, irgendwie haben sie keine Wurzeln geschlagen. Nur ein Gipfel "Palastputsch" ist möglich, aber sie existieren nicht aus dem Nichts. Erstens sozialwirtschaftlich Die Situation muss reifen, wofür unser Land irgendwie isoliert sein muss. Russlands sogenannte "Eliten" sollten direkt von außen finanziell betroffen sein Politik Wladimir Putin beginnt, "Zähne an ihm zu schärfen". Für große Geschäftsleute und Beamte in hohen Ämtern sowie für ihre Familienangehörigen müssen die Amerikaner den Zugang zum Westen schließen und die dort abgezogenen Vermögenswerte wegnehmen. Die Fähigkeit des Bundeshaushalts, seinen Verpflichtungen gegenüber der Bevölkerung nachzukommen, sollte aufgrund der Verringerung der Deviseneinnahmen aus dem Export von Kohlenwasserstoffen ins Ausland abnehmen. Dies sind sehr strenge restriktive Maßnahmen, die die Vereinigten Staaten ihre Verbündeten zwingen können, nur eine ernste Angelegenheit zu übernehmen. Dies könnte beispielsweise ein Krieg in der Ukraine in vollem Umfang sein, in den Washington derzeit versucht, den Kreml direkt einzubeziehen.

AndererseitsDer von den Amerikanern abgesenkte Eiserne Vorhang 2 ist in gewisser Weise sogar für den Kreml selbst von Vorteil. Das Land verwandelt sich in eine "belagerte Festung", um die sich die Feinde in den Armen befinden. Gegen eine Bedrohung von außen muss sich die Bevölkerung um die Figur eines nationalen Führers versammeln, dessen außerordentliche Amtszeit als Präsident bis 2036 keine Alternative haben wird. Wer es wagt, sich gegen den Willen auszusprechen, um es milde auszudrücken, sieht schief aus. Einige Anzeichen für eine Vorbereitung auf ein solches Szenario sind bereits mit bloßem Auge sichtbar: Ausländische soziale Netzwerke werden unter strenger staatlicher Kontrolle gestellt, inländische Analoga westlicher Online-Dienste werden neu gestartet usw.

Ich möchte aufrichtig Fehler bei solchen Prognosen machen, aber vielleicht müssen wir mit der nächsten Iteration des Eisernen Vorhangs leben.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
67 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) April 7 2021 13: 16
    +13
    ausländische soziale Netzwerke werden unter strenge staatliche Kontrolle gestellt,

    Und "Echo von Moskau" - welche Art von Netzwerken? Wenn sie Russen sind, gibt es aus irgendeinem Grund keine erkennbare staatliche Härte.
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer April 7 2021 14: 28
    -29
    Der Autor hat nur vergessen zu erwähnen, dass alles, was wir jetzt haben, Putin selbst und freiwillig geschaffen hat! 20 Jahre sind eine lange Zeit. Putin ist schuld an dem, was wir jetzt haben. Weil "Beute" über die Interessen Russlands gestellt wird. Ein anderer Führer des Landes muss kommen, der sich von den Interessen seines Volkes und seines Landes leiten lässt und nicht den Interessen der Vereinigten Staaten dient. Und so stellt sich heraus, dass die APU die Truppen abziehen wird und das war's, Frieden und Freundschaft. Amerikaner werden sich niemals entschuldigen. Und die Sanktionen werden nicht aufgehoben, bis der "Lobeshnik" empfangen wird. Und je länger Putin an der Macht ist, desto mehr Probleme wird Russland haben. Weil Putin nicht in der Lage ist, einen Schritt voraus zu denken, spielt er lange.
    1. Akuzenka Офлайн Akuzenka
      Akuzenka (Alexander) April 8 2021 10: 45
      +2
      Weil "Beute" über die Interessen Russlands gestellt wird. Ein anderer Führer des Landes muss kommen, der sich von den Interessen seines Volkes und seines Landes leiten lässt und nicht den Interessen der Vereinigten Staaten dient.

      Ich frage mich, ob es Führer in anderen Hauptländern gibt, die dies nicht tun. Wir haben uns nicht so getroffen, diejenigen, die die staatlichen Interessen über ihre eigenen stellen! Sie setzen ihr Interesse und ihren Geldbeutel höher.
    2. Mimimishka Napak Офлайн Mimimishka Napak
      Mimimishka Napak (Mimimishka Napak) April 8 2021 17: 08
      +3
      Andere? Genau. Nur wer? Navalny? Schirinowski? Jemand anderes? Schlagen Sie einen echten Führer vor, nicht irgendeinen virtuellen "irgendjemanden außer Putin".
    3. Kofesan Офлайн Kofesan
      Kofesan (Valery) April 8 2021 20: 20
      -1
      Ja, Sie haben Recht. Es gibt jetzt weder Peter I. noch Stalin noch Katharina. Eher Kozyrevs, Shevardnadze und andere EBNs gemischt mit Sobchaks.

      Wer sieht das nicht? Wer bringt die Nachteile? Ja, diejenigen, die in den Ruinen und in völliger Abwesenheit von Talenten reich an Korruption und Vetternwirtschaft geworden sind. Ich habe das kürzlich gesehen. Ich habe mir ein Fahrrad für 400 Tausend gekauft. Sagt "Ich sammle sie." Und Putin ist ihr "FSE"

      Ja! Korruption ist überall. In China zum Beispiel. Aber zum ersten Mal gab es in der Geschichte Russlands noch nie eine Zeit der Verschlechterung, des Kompetenzverlusts, des Rückgangs der Geburtenrate und der Zahl der indigenen Bevölkerung über einen Zeitraum von 20 oder mehr Jahren! NOCH NIE! Tut mir leid, laut zu schreien.

      Und alle möglichen Konkurrenten um den Posten des Landesführers werden in Staub getreten. Besonders diejenigen, für die der Westen überhaupt nicht interveniert ...
      1. Dachs Офлайн Dachs
        Dachs (Dmitry) April 12 2021 15: 39
        +1
        Lüg nicht!
    4. ronis.vladronis Офлайн ronis.vladronis
      ronis.vladronis (Vladimir) April 9 2021 23: 41
      +2
      Stalevar Wenn Putin schuld ist, wie leben Sie dann noch in unserer Gesellschaft, gehen Sie nach Amerika und schaffen Sie mit ihnen eine schwule Demokratie.
    5. Der Kommentar wurde gelöscht.
    6. Der Kommentar wurde gelöscht.
    7. alakopisch Офлайн alakopisch
      alakopisch (Albert Akopian) April 13 2021 07: 44
      0
      Putin kann nicht einen Schritt voraus denken, deshalb spielt er lange

      Ich stimme zu, Stalevar. Aber Putins Hauptverbrechen ist, dass er 12-jährigen Dummköpfen erlaubt hat, als Stahlarbeiter zu arbeiten!
    8. andreyeis Офлайн andreyeis
      andreyeis (Andrey Matyash) 3 Mai 2021 23: 25
      0
      Oh oh oh ... WAS SIND SIE! Ihre Diagnose kann nicht behandelt werden.
  3. 123 Офлайн 123
    123 (123) April 7 2021 14: 37
    +13
    Argumente

    Andererseits

    Gezeichnet von den langen Ohren von Eeyore.
    Welche andere belagerte Festung? Es gibt keine alternative vergleichbare Zahl am Horizont. Wahlen können jetzt und danach monatlich abgehalten werden. Das Ergebnis ist fast garantiert.
    Und es ist höchste Zeit für ausländische soziale Netzwerke, sich den Schwanz einzuklemmen. Sie werden derzeit aus mehreren Gründen unter Kontrolle gebracht. Erstens haben sie versucht, den Moment der eskalierenden Konfrontation zu verschieben und nicht einmal einen formellen Grund dafür anzugeben, dass dies für Russland nicht rentabel ist. Wir brauchen keinen Vorhang. Zweitens sind meines Wissens bestimmte Geräte erforderlich, um den Verkehr auf demselben Twitter zu verlangsamen, und sie waren zuvor nicht verfügbar. jetzt hat sich eine solche Gelegenheit ergeben. (Wenn nicht richtig, hoffe ich, dass es einen Spezialisten auf diesem Gebiet gibt und wird es Ihnen erklären).
    Im Allgemeinen braucht Russland keinen Vorhang oder gar schädlich. Sie bauen es ausschließlich von der anderen Seite, weil die Vereinigten Staaten keine Kontrolle mehr über den Planeten ausüben können. Der Westen geht in die Defensive. Rom baute Mauern, an denen es sich nicht mehr ausdehnen konnte. Das gleiche passiert jetzt. Interessant ist, dass es für einige Europäer von Vorteil ist. Einerseits besteht die Möglichkeit, aus der amerikanischen Vormundschaft herauszuspringen, während der Hegemon krank ist, andererseits hat die EU mehr ergriffen, als sie verdauen kann. Der europäische Boa Constrictor hat die Mandeln satt und die Versuchung, alles ruhig hinter einem Zaun unter einem amerikanischen Regenschirm zu verdauen, ist sehr groß. Welchen Weg Europa wählen wird, werden wir in naher Zukunft beobachten. Eines ist klar, es wird nicht langweilig.
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) April 7 2021 15: 46
      0
      Und wer wird der Zerstörer des modernen Roms sein?
      1. Oleg Osadchiy Офлайн Oleg Osadchiy
        Oleg Osadchiy (Oleg Osadchiy) April 7 2021 16: 03
        +2
        Rom wurde durch innere Faktoren zerstört, sobald sie von außen sichtbar wurden, begann alles. Wie es jetzt ist.
        1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
          Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 7 2021 16: 21
          -6
          Und was erwartet uns auch ein Jahrtausend des dunklen Mittelalters?
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) April 7 2021 16: 35
            +7
            Und was erwartet uns auch ein Jahrtausend des dunklen Mittelalters?

            Mach dir keine Sorgen, für dich wird alles viel schneller enden, du wirst nicht so viel leben. Vergessenheit erwartet Sie.
            1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
              Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 7 2021 16: 39
              -10
              Eigentlich wird er wie Sie nicht so lange leben, und auch Sie werden in Vergessenheit geraten. Wie jeder andere. Na und?
              1. 123 Офлайн 123
                123 (123) April 7 2021 17: 57
                +6
                Eigentlich wird er wie Sie nicht so lange leben, und auch Sie werden in Vergessenheit geraten. Wie jeder andere. Na und?

                Ja, eigentlich nichts, ich gebe nicht vor, ewiges Leben zu führen.
                1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                  Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 7 2021 20: 40
                  -9
                  Quote: 123
                  Eigentlich nichts

                  Das war's!
          2. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) April 8 2021 10: 56
            0
            Zitat: Oleg Rambover
            Und was erwartet uns auch ein Jahrtausend des dunklen Mittelalters?

            Oleg Rambover, unsere glänzende Zukunft erwartet Sie! Lachen
      2. 123 Офлайн 123
        123 (123) April 7 2021 16: 34
        +4
        Und wer wird der Zerstörer des modernen Roms sein?

        Barbaren (c) Lachen Rom selbst wurde zerstört, sie halfen ihm dabei und leisteten ihren Beitrag zu dieser edlen Sache. Die Welt hat sich seitdem kaum verändert, die Menschen sind immer noch die gleichen, sie ziehen nur Krawatten und Anzüge an, das Sklavenhalsband wurde in eine Hypothek verwandelt und die Streitwagen stinken nach Benzin.
        Übrigens ist es wahrscheinlich nicht schlecht, die Europäer an ihre Wurzeln zu erinnern, deren Nachkommen sie sind. Was
        1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
          Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) April 7 2021 17: 24
          0
          Russland wird zu "Freund" China gehen, um eine Teilnahme zu suchen, "nachdem es sich mit" Partnern "aus der EU und den Vereinigten Staaten zusammenschließen muss. Nur gibt es ein paar Nuancen: Der Yuan ist nicht SLE und China ist niemandes Freund, und wenn Sie mindestens einen Finger in seinen gierigen und gerissenen Mund stecken, wird er (China) bis zum Kopf abhacken. ja
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) April 7 2021 18: 05
            +10
            Russland wird zu "Freund" China gehen, um eine Teilnahme zu suchen, "nachdem es sich mit" Partnern "aus der EU und den Vereinigten Staaten zusammenschließen muss.

            China ist niemandem ein Freund, nur die EU und die Vereinigten Staaten sind es auch. Bist du bereit, deinen Finger in sie zu stecken? lächeln
            Sind Sie ein Cheburashka auf der Suche nach Freunden? Ist das der einzige Weg, den Sie argumentieren können? Die indische Rupie ist auch keine harte Währung, der belarussische Rubel und die kasachische Tenge. Sie können ohne harte Währung handeln.
            Wo wirst du im vierten Quartal am Klavier arbeiten?
            1. Ivan Tomato Офлайн Ivan Tomato
              Ivan Tomato (Kuibyshev) April 8 2021 05: 27
              -7
              Sie können auch Glas mit Muscheln tauschen, aber niemand verkauft. Jeder interessiert sich nur für Geld oder eher gut. Rubel, Rupien und andere Tugriks sind kein Geld, sondern Lebensmittelmarken für die lokale Bevölkerung. Russisches Getreide, Waffen und natürliche Ressourcen werden ausschließlich für Geld verkauft, d.h. für den Dollar, Euro und Pfund. Bonbonpapier kann nur einen Narren interessieren.
              1. 123 Офлайн 123
                123 (123) April 8 2021 16: 26
                +3
                Sie können auch Glas mit Muscheln tauschen, aber niemand handelt. Jeder interessiert sich nur für Geld oder eher gut. Rubel, Rupien und andere Tugriks sind kein Geld, sondern Lebensmittelmarken für die lokale Bevölkerung.

                Begründung eines typischen Topfes Lachen Sie können zumindest Tomaten verkaufen. zwinkerte
                1) Der Anteil der Siedlungen am internationalen Handel in ihren Währungen wächst, wenn auch langsam. Und irgendwie verzichten sie auf das berüchtigte "SLE", wie Sie es verstehen.
                2) Sie verstehen nicht, was "SLE" ist, weil Sie vor 30 Jahren in der Entwicklung stecken geblieben sind.

                Eine frei konvertierbare Währung ist eine Währung, die Einwohner und Nicht-Einwohner ohne Einschränkungen frei kaufen und verkaufen können. Das Recht auf einen solchen Umtausch wird in der Regel von der Zentralbank des Landes garantiert.

                So haben die sogenannten lokalen Lebensmittelmarken all diese Eigenschaften und sind durchaus umwandelbar.
                3) Was Sie "harte Währung" nennen, nennt man eigentlich Reservewährungen

                Dies sind die Währungseinheiten bestimmter Länder, die von den Zentralbanken verschiedener Staaten verwendet werden, um in ihren eigenen Gold- und Devisenreserven zu akkumulieren.

                Russisches Getreide, Waffen und natürliche Ressourcen werden ausschließlich für Geld verkauft, d.h. für den Dollar, Euro und Pfund. Bonbonpapier kann nur einen Narren interessieren.

                Ich werde Sie nicht einmal des Lügens beschuldigen, weil dies die übliche Dummheit und Unwissenheit ist hi
  4. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) April 7 2021 18: 11
    +6
    Der Eiserne Vorhang hat einen Vorteil: Eine Regierung, die Land und Leute respektiert, wird etwas Nützliches für Land und Leute tun, ohne auf westliche Partner zurückzublicken. Selbst eine teilweise Konzentration auf das, was sie wollen, wird nur zur Zerstörung des Landes führen.
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 7 2021 20: 42
      -9
      Dadada, genau wie Nordkorea.
      1. Ivan Tomato Офлайн Ivan Tomato
        Ivan Tomato (Kuibyshev) April 8 2021 05: 31
        -8
        Ist es im heutigen Russland viel besser als in Nordkorea? Ich meine Russland, nicht Moskau.
        1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
          Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 8 2021 09: 06
          -1
          Wenn Sie sich die UN-Daten ansehen, dann ja, viel besser. Die meisten Russen leben in Großstädten und kennen keine Probleme, zum Beispiel mit dem Zugang zu Wasser, das nicht mit Kot kontaminiert ist. Im Gegensatz zu den Nordkoreanern. Oder die Russen müssen nicht um humanitäre Hilfe bitten, damit die Hungersnot nicht beginnt. Im Gegensatz zu den Nordkoreanern.
  5. Shelest2000 Офлайн Shelest2000
    Shelest2000 April 7 2021 18: 16
    -11
    Die Bevölkerung wird sich um die Figur eines nationalen Führers versammeln müssen, dessen außerordentliche zwei Amtszeiten als Präsident bis 2036 keine Alternative haben werden.

    146% werden wie gewohnt dafür stimmen. Aber wenn Leute von ihren Datschen zu den Wahllokalen kommen, dann werden es alle 246% oder sogar 300% sein. So werden sie im Fernsehen sagen. Unser Fernseher lügt nie!
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) April 7 2021 19: 00
      +7
      Der Auswanderer und sein Fernseher wissen es besser, ich stimme zu ...
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) April 7 2021 18: 57
    +3
    Ich möchte mich bei solchen Prognosen aufrichtig irren.

    Schreiben Sie einfach mehr, denn seit vielen Jahren hat sich keine Ihrer Vorhersagen bewahrheitet))))
  7. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) April 7 2021 20: 36
    -8
    Die Rückkehr des russischen Botschafters: Russland stellt die Vereinigten Staaten wissentlich undurchführbare Bedingungen

    - Entschuldigung für unseren Botschafter AI Antonov ... - Onkel jagen ... - hier und da ... - Mein Landsmann ... - wurde in seiner Heimatstadt Omsk geboren ... - Als ob sein Herz und überhaupt ... . - Sie wären nicht wieder nach Omsk geschickt worden ...
  8. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) April 7 2021 20: 43
    +7
    Quote: Shelest2000
    146% werden wie gewohnt dafür stimmen.

    Sprechen Sie über die Abstimmung per Post? Also haben auch die Toten dort teilgenommen
    Ohne dies wäre der Bunker-Großvater auf Lochkarten (tm) niemals Präsident geworden und würde jetzt Ihren Joe Bidon genießen
    1. Shelest2000 Офлайн Shelest2000
      Shelest2000 April 8 2021 19: 59
      -2
      Also genieße jetzt deinen Joe Bidon

      Mit welchem ​​Schreck? Ich "genieße" den Bunker-Großvater, weil er mir näher ist - ich lebe in Russland.
      shl. So wie ich es verstehe, ist für 9 Minuszeichen das Wort "Sarkasmus" neu und unverständlich ... Wassat
  9. Radvas Офлайн Radvas
    Radvas (Igor) April 8 2021 08: 35
    +9
    Beschäftige dich zuerst mit der "fünften Spalte"! Er kann nur mit Verrätern im Heck kämpfen. Wie viele weitere werden all diese "Echoes of Moscow", "Dozhdi", "New Newspapers" von allen Eisen ausgestrahlt? Alle diese Posners, Yavlinskys, Felgenhauers, Shenderovichs, Gozmans, Bykovs, Venediktovs und andere "würdige russische Patrioten"?
  10. Radvas Офлайн Radvas
    Radvas (Igor) April 8 2021 08: 36
    +3
    Ohne 37 wird es keine 45 geben.
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 8 2021 09: 09
      -5
      Einige sowjetische Generäle argumentierten, dass es ohne 37 keine 41 gegeben hätte. Würden Sie selbst einen Revolver nehmen?
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) April 8 2021 10: 28
        +4
        Oleg Rambover, ihr Land zu verteidigen, ist die Pflicht eines jeden Bürgers der Russischen Föderation.
        Die Bestrafung wird den Taten angemessen sein. Es ist möglich, dass ein Revolver benötigt wird, alles hängt von Ihnen ab. ja
      2. Dachs Офлайн Dachs
        Dachs (Dmitry) April 12 2021 15: 51
        +2
        Wenn es notwendig ist, das Mutterland zu verteidigen, ja!
        1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
          Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 12 2021 18: 07
          -2
          Großartig, denken Sie daran, dass die Scharmützler im 37. neben ihren Opfern im 38. begraben wurden, beginnend mit dem Hauptvollstrecker, dem Chef des NKWD (Teilzeit-Sodomit) Jeschow.
          1. ivb2001 Офлайн ivb2001
            ivb2001 (Valery) April 13 2021 13: 02
            0
            Diesmal wird es nicht sein
            1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
              Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 13 2021 15: 26
              -2
              Gesegnet ist, wer glaubt. Wenn ich du wäre, wäre ich mir nicht sicher. Wenn Historiker immer noch kein Motiv für den "Großen Terror" finden können, dann sind Säuberungen unter den Tätern dieses Terrors aus politischer Sicht durchaus logisch. Es besteht immer die Gefahr, dass Menschen mit kalten Köpfen und warmen Herzen während solcher Operationen nicht bei den "Feinden" der Regierung verweilen und die erste Ecke und dann die Regierung nehmen.
              1. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) April 13 2021 15: 36
                0
                Zitat: Oleg Rambover
                Wenn ich du wäre, wäre ich mir nicht sicher.

                Oleg RamboverIch schätze, du magst deinen Platz nicht. Nun, ein offenes Geständnis wird Ihr Los erleichtern. Entscheide dich.
                Fühlst du es? Nicht heute, morgen ... Lachen
  11. Mikhailov_2 Офлайн Mikhailov_2
    Mikhailov_2 (Mikhail Sterkhov) April 8 2021 08: 50
    +5
    Laut dem Autor sollten wir uns vor dem Westen verneigen, die Frage ist, was und was es uns geben wird ... der Westen versteht nur Stärke und respektiert sie und nicht den Slobbery, über den sie lachen. Ich mache mir keine Sorgen, wenn westliche soziale Netzwerke geschlossen werden, ich brauche sie nicht.
  12. bzbo Офлайн bzbo
    bzbo (Schwarzer Doktor) April 8 2021 08: 58
    +4
    Wütet den Satz unbestrittene Wahlen. Und wer ist Zelenskys Alternative? Merkel? Britische Königin? Washington Sumpf? Ich schlage vor, den Begriff der imperialen Demokratie einzuführen. Und die im Imperium lebende Bevölkerung sollte verantwortungsbewusster sein als die Balten mit nicht lokalen Viehzüchtern ...
  13. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 8 2021 09: 03
    +4
    Die Rückkehr des Botschafters spielt absolut keine Rolle und keinen Wert, da die Botschaft und die diplomatischen Vertretungen regelmäßig arbeiten, so wie zum Beispiel, wenn beispielsweise der Leiter einer Geschäftseinheit in den Urlaub fährt.
    Selbst im Falle eines völligen Bruchs der diplomatischen Beziehungen wird nichts passieren, nur Kontakte werden über andere Kanäle hergestellt.
    Eine Normalisierung der Beziehungen in absehbarer Zeit ist unmöglich, da die Strategie der Beziehungen zur Russischen Föderation von einer Reihe verabschiedeter Gesetzgebungsakte bestimmt wird, die kein einziger Insasse des Weißen Hauses aufheben und den politischen Kurs ändern kann.
    Vor dem Hintergrund des von den Sschasowitern ausgelösten Kalten Krieges wird der anhaltende Wunsch der Russischen Föderation, die Beziehungen zu normalisieren, eindeutig als Schwäche und Unentschlossenheit wahrgenommen und fördert daher nur die aggressive Hysterie des „Westens“.
  14. bzbo Офлайн bzbo
    bzbo (Schwarzer Doktor) April 8 2021 09: 10
    +2
    Wenn Sie es weiter stellen, werden Sie es näher bringen. Wenn Sie sich nicht streiten, werden Sie sich nicht versöhnen. Geschäfte mit Perversen zu machen bedeutet nicht, sich selbst zu respektieren.
  15. bzbo Офлайн bzbo
    bzbo (Schwarzer Doktor) April 8 2021 09: 10
    +3
    Und es gibt nur eine Anforderung für die Vereinigten Staaten - faire Wahlen abzuhalten)))
  16. Vlad41g Офлайн Vlad41g
    Vlad41g (Vlad Kamskii) April 8 2021 11: 55
    +1
    ..das Land darf nicht in einen militärischen Konflikt verwickelt werden. Es ist offensichtlich. Gleichzeitig sollten Sie nach Verbündeten im externen Bereich suchen und dies sorgfältig tun. Und es werden nicht die Vereinigten Staaten oder die Europäische Union sein. Gleichzeitig sollten wir endlich damit beginnen, das Sozialmodell des Landes zu reformieren. Und es werden nicht Putins Kameraden sein, die es tun werden ..... Der Garant für 20 Jahre "sensible Führung" enttäuscht. Es ist notwendig, den Kapitalismus der Diebe "Chubais 'Abfüllung" zu verlassen ..... Habe seit 30 Jahren genug gesehen. Gleichzeitig sollte anerkannt werden, dass das Land nach dem, was 1991 geschah, aufgestiegen ist. Der SOZIAL-Staat, wie er in Artikel 7 der Verfassung von 1993 vorgeschrieben ist, hat jedoch nicht funktioniert ..... Jetzt haben wir Paläste mit einem Wert von vielen Milliarden, wie die der "Rotenbergs", und Immobilien in der Karibik , wie die der "Yumashevs", und viele im Land nur einen zynischen "existenzsichernden Lohn", um ihre Beine nicht zu strecken. Dies ist das Hauptergebnis des SOZIALEN Staates unter Putin. Die Behörden von 1991 haben die Aufgabe eines SOZIALSTAATS durch die Behörden jedoch nie ernsthaft gestellt. Jetzt, nach 30 Jahren Erfahrung des Kapitalismus im Interesse von "Nutznießern" und "kaisernahen Personen", haben viele ihre Haltung geändert. Daher sollten neue Menschen mit einer ausgeprägten sozial orientierten Haltung gegenüber der Entwicklungsökonomie und der Bevölkerung des Landes an die Macht kommen. Es ist das Wachstum des inneren Wohlergehens der Menschen, das es den Behörden ermöglicht, zuversichtlich in die Zukunft des Landes zu sein. Andernfalls besteht die Gefahr eines weiteren Zerfalls des Landes ..... Und keine "patriotischen Schreie" der Behörden werden hier helfen ... nicht zu diesen Zeiten .....
    1. gurza2007 Офлайн gurza2007
      gurza2007 (Sergey) April 8 2021 20: 26
      +1
      Wie hat Putin dich enttäuscht? !!! Die Tatsache, dass das Land auf die Beine kommt? !!! Und unsere patriotischen "Schreie" sind nicht, wie Sie sagen, sondern Entscheidungen und so weiter! Und wenn Sie etwas nicht mögen, dann hat Liberda einen Platz im Ausland, hier gibt es nichts zu kläffen! Ratten laufen immer zuerst! ...
      1. Tekila Офлайн Tekila
        Tekila (Alexander Popov) April 20 2021 13: 05
        +1
        Ich war vor 20 Jahren Analphabet, es war klar, dass die Vereinigten Staaten unser Feind sind, und Putin versuchte immer wieder, Freunde zu finden, und als der goldene Regen aus den Öltanks kam, wie viele wurden herausgenommen. Und wie unter Breschnew entschieden sie sich für die Ölindustrie, so machten sie unter Putin weiter, nachdem sie 10 Jahre Entwicklung verloren hatten. Nun, wenn er auf 15 m mit einem Sieg verhandelt hat, dann ist er für mich im Allgemeinen ein leerer Ort. Und die derzeitige Verschlechterung ist das Ergebnis des 15 .. Hollande und Merkel, zwei amerikanische Mischlinge, ließen ihn wie ein Kind fallen.
  17. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) April 8 2021 20: 21
    -1
    Quote: Shelest2000
    Ich "genieße" den Bunker-Großvater, weil er mir näher ist - ich lebe in Russland.

    Nun, so lala Rollenliebhaber, um den Bunker-Großvater Bidon zu genießen, während er in Russland lebt
  18. Der Kommentar wurde gelöscht.
  19. gurza2007 Офлайн gurza2007
    gurza2007 (Sergey) April 8 2021 20: 22
    0
    Ja, diese Amerikaner, um ihre Hände zu lösen, schlagen einfach ihren eigenen Botschafter, während sie zu ihnen zurückkehren, wie zu einer Konsultation, nun, sie werden uns aus allen Rissen mit Füßen treten !!! ... Provokateure, verdammt es ...
  20. Stehlen Офлайн Stehlen
    Stehlen (Stepan Alexandrowitsch) April 9 2021 02: 30
    0
    Warum überhaupt dorthin zurückkehren? Die Botschaft zurückziehen und das ist alles. Fernkommunikation - voll von geschlossenen Kommunikationskanälen aller Art.
    Und vertreiben ihre Botschaft.
    Sie selbst werden schlimmer sein ...
  21. vahtmister.ekv Офлайн vahtmister.ekv
    vahtmister.ekv (Andrey Semenov) April 9 2021 08: 16
    +1
    Aus rein logischer Sicht dürfen wir heute nicht abwarten, welche Schritte die Vereinigten Staaten unternehmen werden, um die derzeitige Situation zu entschärfen (da letztere unwahrscheinlich ist), und den US-Botschafter unter irgendeinem Vorwand aus Russland ausweisen . Darüber hinaus ist die US-Botschaft, wie die jüngsten Ereignisse von Massenunruhen im Zusammenhang mit der Verhaftung von Navalny gezeigt haben, fast direkt an solchen Ereignissen beteiligt.
  22. rsp951 Офлайн rsp951
    rsp951 (Sergej Kusnezow) April 9 2021 11: 03
    +1
    Ein anderer Führer des Landes muss kommen, der sich von den Interessen seines Volkes und seines Landes leiten lässt und nicht den Interessen der Vereinigten Staaten dient.

    Und Sie können mehr über die Interessen der Menschen und des Landes erfahren, denen Putin nicht dient. Und über die Interessen der Vereinigten Staaten, denen Putin dient. Und dann stellt sich heraus, nur bla, bla, ... bla ...
  23. Andrejs Klimovics Офлайн Andrejs Klimovics
    Andrejs Klimovics (Andrejs Klimovics) April 10 2021 08: 37
    -1
    Ein einseitiges Bild und mit einem antirussischen "Nachgeschmack", für wen arbeiten Sie als Autor ?!
  24. Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) April 12 2021 09: 05
    0
    Zitat: Bulanov
    ausländische soziale Netzwerke werden unter strenge staatliche Kontrolle gestellt,

    Und "Echo von Moskau" - welche Art von Netzwerken? Wenn sie Russen sind, gibt es aus irgendeinem Grund keine erkennbare staatliche Härte.

    Es scheint, dass es zu Gazprom gehört
  25. Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) April 12 2021 09: 06
    0
    Zitat: Mikhailov_2
    Laut dem Autor sollten wir uns vor dem Westen verneigen, die Frage ist, was und was es uns geben wird ... der Westen versteht nur Stärke und respektiert sie und nicht den Slobbery, über den sie lachen. Ich mache mir keine Sorgen, wenn westliche soziale Netzwerke geschlossen werden, ich brauche sie nicht.

    Ich habe so etwas nicht geschrieben. Ich muss Ihre Fantasien und Vermutungen nicht zuschreiben.
  26. Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) April 12 2021 09: 07
    +1
    Zitat: Oleg Rambover
    Einige sowjetische Generäle argumentierten, dass es ohne 37 keine 41 gegeben hätte. Würden Sie selbst einen Revolver nehmen?

    Es gibt eine Meinung, dass es ohne 37 keine 45 Jahre gegeben hätte.
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 12 2021 18: 14
      -1
      Kannst du das rechtfertigen?
      Stellungnahme des Generalarmees A. V. Gorbatov:

      Es wurde angenommen, dass der Feind aufgrund der Überraschung seines Angriffs und weil Deutschland die Industrie in fast ganz Europa in seinen Dienst gestellt hatte, so schnell vorrückte. Natürlich war es das. Aber meine früheren Befürchtungen haben mich zu Tode gerissen: Wie werden wir kämpfen, nachdem wir vor dem Krieg so viele erfahrene Kommandeure verloren haben? Dies war zweifellos zumindest einer der Hauptgründe für unser Versagen, obwohl sie nicht darüber sprachen oder es präsentierten, als ob 1937-1938, nachdem sie die Armee von "Verrätern" befreit hatten, ihre Macht erhöhte.
  27. Andrey Zaykin_2 Офлайн Andrey Zaykin_2
    Andrey Zaykin_2 (Andrey Zaikin) April 12 2021 12: 53
    +3
    Russland hat noch keine Bedingungen für die Vereinigten Staaten festgelegt - die Zeit ist nicht gekommen. Russland reagiert nur auf einige der vielen feindlichen Schritte Washingtons. Die Einberufung von Botschafter Antonov nach Moskau ist ein solcher Schritt. Und es bedeutet einen völligen Bruch der diplomatischen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten aufgrund des Übergangs der roten Linien in der Rhetorik hochrangiger Amerikaner (insbesondere Biden) in Bezug auf Putin und unser Land ...
    Die Rückkehr unseres Botschafters in die Vereinigten Staaten ist derzeit nicht möglich. Die Aufnahme neuer diplomatischer Beziehungen zu den Vereinigten Staaten kann nur möglich sein, wenn der derzeitige Kurs der amerikanischen Außenpolitik gegenüber unserem Land geändert wird und unter einem neuen amerikanischen Führer steht. Aber auch das ist jetzt eine große Frage ...
    Dies bedeutet, dass wir die Qual der westlichen "Demokratien" aus der Ferne beobachten, unsere Position auf der internationalen Bühne stärken und uns aktiv gegen die Intervention der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und ihrer europäischen Tochtergesellschaft namens EU aussprechen werden.
    Putin macht alles richtig, ohne Bravour, berechnet 10 Schritte voraus, im Gegensatz zum Westen, der die Weichheit und Begrenztheit von Vergeltungsmaßnahmen als Schwäche der russischen Politik wahrnimmt und die Konfrontation und Russophobie ständig verstärkt. All dies wird schließlich in einem umfassenden Krieg enden, in dem der Westen nicht der Gewinner und Russland nicht der Verlierer sein wird ...
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 12 2021 18: 35
      -2
      In einem solchen Krieg kann es keine Gewinner geben.
  28. Dachs Офлайн Dachs
    Dachs (Dmitry) April 12 2021 15: 28
    +1
    Selbst während des Kalten Krieges haben sich die Amerikaner nicht dazu beugt, die Führung der Sowjetunion zu beleidigen, und unsere haben keine Botschafter gerufen! Selbst während der Kubakrise blieb der Botschafter im Amt, und die US-Führer taten dies höflich, obwohl sie drohten.
  29. alakopisch Офлайн alakopisch
    alakopisch (Albert Akopian) April 13 2021 07: 37
    0
    Botschafter Antonov wurde aus den Vereinigten Staaten abberufen und befindet sich immer noch in Moskau, wo er Konsultationen abhält und auf eine politische Entscheidung seiner Führung wartet. Und anscheinend darf er nicht darauf warten.

    Der Autor hat das falsch verstanden. Der Rückruf des Botschafters ist eine politische Entscheidung.
  30. Der Kommentar wurde gelöscht.
  31. Emelianenko Alexander Офлайн Emelianenko Alexander
    Emelianenko Alexander (Emelianenko Alexander) April 13 2021 22: 57
    +1
    Es ist höchste Zeit. Wenn die Winkel Putin schelten, dann macht er alles richtig. Und Gott verbietet ihm, bis 2050 so zu leben. Du siehst aus und die Winkel werden es nicht. Sie werden sich selbst begraben.
  32. alex-sherbakov48 Офлайн alex-sherbakov48
    alex-sherbakov48 April 24 2021 09: 34
    0
    Ich verstehe, dass unsere Liberalen und Shitcrats Putin nicht mögen, aber sie mögen Navalny und sie sind bereit, seinen Arsch zu lecken, um ihn irgendwie zu unterstützen, weil er, Navalny, den Hintern des gesamten Westens und der Vereinigten Staaten geleckt hat. Deshalb mochten sie sein Lecken so sehr, dass sie ihn wieder in ihrem Zwinger sehen wollten. Schakale brauchen keine Paläste !!!
  33. Praskowja Офлайн Praskowja
    Praskowja (Praskovya) April 29 2021 17: 14
    -1
    Unsinn. Solange unsere Bürokraten Geld, Familien und Eigentum über dem Hügel haben, werden wir weiterhin vor dem Westen knien.
    Wenn Amerika uns wirklich bestrafen wollte, würde es alle ausländischen Konten von Bürokraten blockieren, alles Eigentum quetschen und allen die ausländische Staatsbürgerschaft wegnehmen.