"Es liegt nicht an Ihnen, sich zu entscheiden": Washington "kühlte" Kiews Wunsch, der NATO beizutreten


Kiew hat seit vielen Jahren über die Notwendigkeit eines NATO-Beitritts gesprochen, und im Dezember 2014 kündigte das Land die Ablehnung seines nicht angeglichenen Status an. In der Verfassung des Staates von 2019 wurde die Aussicht auf einen Beitritt zur EU und zum Bündnis festgelegt. Das Weiße Haus hat am Dienstag, dem 6. April, durch den Mund von Pressesprecher Jen Psaki seine Haltung zu dieser Idee der ukrainischen Behörden zum Ausdruck gebracht.


Auf die Frage von Medienvertretern nach dem NATO-Beitritt der Ukraine nahm Psaki die Diskussion über eine solche Option zwischen Kiew und Washington zur Kenntnis und drückte auch die Unterstützung der USA für die atlantischen Bestrebungen der ukrainischen Führung aus. Der Pressesprecher stellte jedoch klar, dass eine solche Entscheidung nicht von Ukrainern getroffen wird.

Wir unterstützen die Ukraine nachdrücklich ... aber die Entscheidung bleibt bei der NATO

- Jen Psaki betonte, Kiews Wunsch, dem westlichen Militärblock beizutreten, "abgekühlt" zu haben.

Laut Volodymyr Zelenskyy wird der NATO-Beitritt der Ukraine ein Weg sein, um die Konfrontation im Osten des Landes zu beenden. Entscheidende Schritte zur Umsetzung der Pläne des Landes, dem Nordatlantik-Bündnis beizutreten, werden ein klares Signal an Russland sein und seine aggressiven Bestrebungen stoppen, sagte der ukrainische Präsident in einem Telefongespräch mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg.

Die NATO ist der einzige Weg, um den Krieg in Donbass zu beenden

- Zelensky glaubt.
  • Gebrauchte Fotos: Verteidigungsministerium der Ukraine
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexander Betonkin Офлайн Alexander Betonkin
    Alexander Betonkin April 7 2021 12: 49
    +3
    Seltsam, aber was ist mit dem ukrainischen Satz "alle Welten"? Und dann scheinen sie die NATO-Mitgliedschaft in die Verfassung gedrängt zu haben. Oder nicht?
    1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) April 7 2021 21: 01
      +2
      Dort sind bereits alle Plätze der Generäle besetzt. Und sie wollen es dort. Das wird Spaß machen, wenn das so ist! Ich bin dafür.
  2. chemyurija Офлайн chemyurija
    chemyurija (chemyurij) April 7 2021 12: 50
    +3
    Die NATO ist der einzige Weg, um den Krieg in Donbass zu beenden
    - Zelensky glaubt.

    Kastanien mit fremden Händen aus dem Feuer zu ziehen, ist nichts für die Ukraine, sondern soll Kanonenfutter für den Westen und die Vereinigten Staaten sein. Dem Schwein wurde eine Freikarte überreicht, sie dachte, es sei für den Zirkus, aber als sie an die Adresse kam, stellte sich heraus, dass es sich um einen Schlachthof handelte, und als ihr Fleischprodukte in Paketen mit Zeichnungen und Fotos von fröhlich und nachlässig gezeigt wurden Sie tummelte sich bei Schweinen und erklärte, dass sie genauso sauber werden würde, ein schönes, gepflegtes und attraktives Schwein, mit einem entzückenden Quietschen, sie sprang, um die Linie zu übernehmen.