Der frühere Chef eines der größten Verteidigungsunternehmen Chinas könnte wegen Korruption mit einer Todesstrafe belegt werden


Der 65-jährige ehemalige Chef und Sekretär der Kommunistischen Partei des staatlichen Verteidigungsunternehmens China North Industries Group (Norinco) Yin Jiaxu wurde einer Korruptionsbekämpfung unterzogen. Die älteste englischsprachige Zeitung in Hongkong, die South China Morning Post, schreibt darüber und zitiert Daten der Zentralkommission für Disziplinarkontrolle in China (CCDI).


Yin Jiaxiu leitete seit 2010, als er CEO wurde, eines der größten Unternehmen des militärisch-industriellen Komplexes und ersetzte Hu Wenming, der wegen Bestechung und Machtmissbrauch verurteilt wurde. Im Jahr 2014 übernahm Yin Jiaxu auch die Parteivorsitzende der staatlichen Körperschaft. Er ging 2018 in den Ruhestand. Jetzt wird er eines schwerwiegenden Gesetzesverstoßes verdächtigt, für den sogar die Todesstrafe drohen kann. Yin Jiaxiu war Delegierter des 16. Nationalen Kongresses der KPCh und Stellvertreter des 10. und 11. Nationalen Volkskongresses.

2012 startete der chinesische Präsident Xi Jinping eine umfassende Antikorruptionskampagne im Land. Danach wurden mehr als 1,3 Millionen Beamte untersucht, mit vielen unangenehmen Ergebnissen für viele der Angeklagten.

Norinco stellt eine breite Palette von Produkten für militärische und zivile Zwecke her. Die staatliche Körperschaft überwacht sogar die Entwicklung von Flugzeugträgern und die industrielle Anwendung der Bodeninfrastruktur des Satelliten-Ortungssystems Beidou.

Laut dem jüngsten Bericht des Stockholmer Internationalen Friedensforschungsinstituts (SIPRI) vom Dezember 2020 ist Norinco das neuntgrößte Rüstungsunternehmen der Welt und das drittgrößte in China nach der Aviation Industry Corporation in China und der China Electronics Technology Group.

Die staatliche Körperschaft hat ihr Geschäft im Rahmen des Strebens Pekings nach einer zivil-militärischen Fusion diversifiziert und ist an Eisenbahnbau, Autoteilen und Ölförderung beteiligt. Eine ihrer "Töchter" beteiligt sich am Bau einer U-Bahn in der Stadt Lahore (Pakistan). Norinco geriet im November 2020 unter Druck, als US-Präsident Donald Trump ein Dekret erließ, das amerikanischen Investoren den Besitz von Anteilen an 31 chinesischen Unternehmen untersagte, fasste der SCMP zusammen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer April 4 2021 22: 52
    +2
    In zwei Jahren produzierte China im gesamten 20. Jahrhundert mehr Zement als die Vereinigten Staaten. Die Länge der Straßen beträgt 4 Millionen km, 300 Brücken im ganzen Land, von denen 1000 mehr als km sind. Im Laufe des Jahres wächst die Fahrzeugflotte um 20 Millionen Autos. Jedes Jahr werden 100 Flughäfen gebaut. In 10 Jahren wird es in China 220 Städte mit mehr als 1 Million Einwohnern geben. Und all diese Statistiken sind auf eine Ziffer zurückzuführen. Seit 2000 wurden in China zehntausend Beamte hingerichtet!
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) April 4 2021 23: 11
      +3
      Und all diese Statistiken sind auf eine Ziffer zurückzuführen. Seit 2000 wurden in China zehntausend Beamte hingerichtet!

      Und wenn 20 ausgeführt werden, verdoppeln sich die Zahlen? Und wenn 50? traurig Bitte schreibe keinen Unsinn. traurig Wenn dies der Fall wäre, würden die Roten Khmer die meisten Straßen in Kombodzh verlassen.
      Wir werden irgendwie Straßen ohne Gefängnisse und Schießereien bauen. In Russland ist das historische Minimum für Gefangene 483 Tausend. Während der Regierungszeit des blutigen Teran hat sich diese Zahl um die Hälfte verringert. 346 Menschen pro 100 Tausend (führend in diesem Bereich sind die Vereinigten Staaten - 655 Menschen pro 100 Tausend).
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 4 2021 23: 31
    +1
    Wenn ja, können Sie vergleichen
    Seit 2000 wurden in China zehntausend Beamte hingerichtet!
    gegen:
    Von der Landung von N an verabschiedete die Duma schnell ein Gesetz über zulässige Korruption (es war N, der alle davon abfing).
    über +2 Amtszeiten des Präsidenten und so etwas anderes, um sich nicht so schnell zu erinnern ...

    Daher rast China in der Wirtschaft ...
    1. Kofesan Офлайн Kofesan
      Kofesan (Valery) April 6 2021 00: 14
      +3
      Wenn ich mich nicht irre, sitzen jetzt 12 Gouverneure. Und ein Minister. Und sie arbeiten sogar. Nikita Belykh zum Beispiel schiebt Schaumgummi in Stofftiere für Kinder. Dies sind natürlich nicht 10 der hingerichteten Chinesen. Und es riecht nicht nach unvermeidlicher Bestrafung.

      Und doch gibt es kein Gefühl, dass der Staat daran interessiert ist, den Schaden für Land und Leute zu kompensieren. Ebenso gibt es keine Gewissheit, dass die Gerichte und Ermittler alles "durch Überarbeitung erworben" fanden.

      Wenn sie anstelle der "Mauer" von reichen Leuten aus dem Gefängnis entlassen werden, führt dies nicht zur Entwicklung des Landes. Ganz im Gegenteil. Alles verschlechtert sich relativ schnell. Welches ist, was wir beobachten.
      Was wollen Sie? Was ist der Pop, so ist die Gemeinde.
  3. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 6 2021 09: 06
    +2
    In der VR China gibt es auch in den höchsten Ebenen der Macht- und Parteiaktivisten keine Unberührbaren. Gerichtsverfahren werden in der Sache geführt, und die Entscheidung hängt nicht von sozialem Status, Verdienst, Alter, Gesundheitszustand, Familienzusammensetzung und anderen Ausreden ab.