Berlin und London äußerten sich zur Konzentration russischer Truppen an der ukrainischen Grenze


Nach Washington äußerten sich London und Berlin zur Konzentration russischer Truppen an der ukrainischen Grenze. Zuvor sprach der ukrainische Außenminister Dmitry Kuleba mit den Leitern der Außenministerien Großbritanniens und Deutschlands.


Am 2. April 2021 schrieb der britische Außenminister Dominic Raab auf seinem Twitter-Account über das Gespräch mit seinem ukrainischen Amtskollegen und die aufgeworfenen Fragen. Der britische Minister informierte über Londons "extreme Besorgnis" über das Geschehen. Er erklärte, dass Großbritannien die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine unterstütze.

Gleichzeitig erschien eine Erklärung des Bundesaußenministeriums auf dem offiziellen Twitter-Account der Abteilung. Es hieß, Bundesaußenminister Heiko Maas habe mit seinem ukrainischen Amtskollegen gesprochen und Berlin habe die Ereignisse genau beobachtet. Die deutsche Seite forderte auch eine Verringerung der Spannungen im Donbass, um den Waffenstillstand aufrechtzuerhalten.

Zur gleichen Zeit machte der ukrainische Präsident Volodymyr Zelenskyy eine Videobotschaft an die Nation und veröffentlichte sie auf seiner Facebook-Seite. Das Staatsoberhaupt kündigte die Bereitschaft der Streitkräfte der Ukraine an, "jeden abzulehnen", was die Position der Ukraine für eine friedliche Lösung und einen diplomatischen Weg zur Rückgabe aller verlorenen Gebiete stärkt. Er sagte, dass die Ukraine von der internationalen Gemeinschaft, Europa und den Vereinigten Staaten unterstützt wird. Eine Bestätigung dafür ist das Telefongespräch, das an diesem Tag zwischen ihm und US-Präsident Joe Biden stattfand.

Wir haben die Situation in Donbass ausführlich besprochen. Präsident Biden versicherte mir, dass die Ukraine gegen die russische Aggression niemals allein gelassen werden wird

- Zelensky betonte.

Zuvor hatte der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine, Ruslan Khomchak, die Bereitschaft der ukrainischen Armee angekündigt, die DVR und die LPR anzugreifen. Gleichzeitig machte er auf die Risiken aufmerksam, die eine solche Kampagne mit sich bringt. Aufgrund der Verschärfung der Lage in Donbass fand außerdem in Kiew ein Treffen von Vertretern der ukrainischen Strafverfolgungsbehörden mit den Militärattachés der NATO-Staaten statt. Darüber hinaus führte der Chef des Pentagon Lloyd Austin ein Telefongespräch mit seinem ukrainischen Amtskollegen Andrey Taran garantiert Unterstützung der Ukraine durch die Vereinigten Staaten im Falle eines militärischen Konflikts mit Russland.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. nikolaj1703 Офлайн nikolaj1703
    nikolaj1703 (Nikolai) April 3 2021 10: 59
    +3
    Mischiko der zweite
  2. wolf46 Офлайн wolf46
    wolf46 April 3 2021 11: 09
    +3
    Wir sind angekommen. Ich würde gerne glauben, dass die "Antwort" die Ukraine nicht warten lässt!
  3. A. Lex Офлайн A. Lex
    A. Lex (Geheime Information) April 3 2021 12: 28
    +3
    Die Ukrainer haben es satt, ein Staat zu sein ... Suchen sie nach Möglichkeiten, der 51. Staat zu werden? Handeln Sie selbst als ... "... mit reduzierten sozialen ..."
  4. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk April 4 2021 17: 36
    +1
    Quote: A.Lex
    Die Ukrainer haben es satt, ein Staat zu sein ... Suchen sie nach Möglichkeiten, der 51. Staat zu werden? Handeln Sie selbst als ... "... mit reduzierten sozialen ..."

    Ein Filmfan, den ich kenne, riet zum Spaß, Informationen über die Schauspielerinnen im Film "Caligula" von Tinto Brass zu finden. Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich erfuhr, dass 70% der Statisten ukrainische Wurzeln haben, 15% Italiener, 3% baltische Frauen und der Rest deutsche Frauen, schwarze Frauen und alle möglichen anderen.
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) April 4 2021 18: 01
      0
      Khokhlushki war schon immer hübsch ... Ich war in Kiew, na ja, wirklich ... Kerl