Der Kreml warnt Washington nach Ankündigungen des Pentagon über die Hilfe für die Ukraine im Krieg gegen Russland


Am 1. April fanden Telefongespräche zwischen dem Leiter des US-Verteidigungsministeriums Lloyd Austin und seinem ukrainischen Amtskollegen Andrey Taranov statt. Während des Gesprächs versprach Austin Kiew umfassende Unterstützung im Falle einer militärischen Konfrontation zwischen der Ukraine und Russland. Moskau ignorierte die Aussagen des Pentagons nicht und warnte die amerikanischen "Falken" entsprechend.


Am Freitag, den 2. April, beantwortete der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, Fragen von Medienvertretern, unter anderem zu Russlands wahrscheinlicher Reaktion auf die Intensivierung der NATO-Aktionen in der Nähe der russischen Grenzen. Peskov wurde gefragt, was Moskau als Reaktion auf den Einsatz von NATO-Truppen auf dem Territorium der Ukraine oder in nahe gelegenen Ländern tun würde.

Dies erfordert zusätzliche Maßnahmen von russischer Seite, um seine Sicherheit zu gewährleisten.

- Peskov warnte, ohne anzugeben, welche konkreten Maßnahmen gemeint sind.

Ein Sprecher von Wladimir Putin fügte hinzu, Russland sehe sich für niemanden als "Feind" und bedrohe niemanden - die Position des russischen Staates beruhe darauf.

Peskov äußerte sich auch besorgt über die zahlreichen Provokationen der Streitkräfte der Ukraine in Donbass und betonte, dass das Waffenstillstandsregime zunächst von ukrainischen Truppen und Milizkräften bereitgestellt werden sollte. Die Russische Föderation hingegen ist keine Konfliktpartei und kann nur zur Umsetzung zuvor geschlossener Abkommen beitragen.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
23 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) April 2 2021 19: 13
    0
    Alles ist richtig gesagt ...
  2. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) April 2 2021 20: 31
    +5
    Und wir alle drücken unsere ständigen Bedenken aus - ob sie uns bedrohen, treten, Schlamm auf uns werfen, uns verspotten usw.
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) April 2 2021 20: 57
      +1
      So ist das... traurig
    2. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) April 3 2021 04: 05
      +3
      Das ist richtig, und dies wird meistens von den heimischen Medien getan. Sie werden Wörter aus dem Zusammenhang nehmen und sie genießen, in Guano baden. Was schlagen Sie vor? Übertragen Sie alle oder erschießen Sie sie besser. Auch dies ist alles, was sie von uns erwarten Achten Sie auf die Trepologie der sprechenden Köpfe des Außenministeriums und des Europäischen Parlaments und was entscheiden sie? Hunde bellen, Wölfe heulen, Pate trinkt Tee. Erinnern Sie sich an 2008,2014, XNUMX. Was hat sich von ihren Schreien geändert? Nichts.
  3. bzbo Офлайн bzbo
    bzbo (Schwarzer Doktor) April 3 2021 01: 53
    +3
    Die Waffe, die die Ukraine mit ihrer russischen Bevölkerung bekämpft, wurde für den Krieg gegen Feinde in Europa hergestellt. Es wurde an die Länder des Warschauer Pakts verteilt und jetzt haben diese Kreaturen es in die Ukraine zurückgebracht, um die Russen zu töten. Diese Waffe muss bis zur letzten Minute des Panzers und des Flugzeugs zerstört werden. Und dann, wenn der Westen sein eigenes geben will, lass es geben. Aber dies wird bereits ein Krieg mit dem Westen sein. Und in diesem Krieg werden zuerst die Entscheidungszentren und Vertreter aller Entscheidungsclans zerstört.
  4. GRF Офлайн GRF
    GRF April 3 2021 05: 41
    -1
    Wunder unserer Zeit: Wenn Russland gezwungen ist, der Ukraine den Krieg zu erklären, muss es anscheinend zunächst die NATO-Kommandozentralen bombardieren ...
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) April 3 2021 07: 03
      0
      Die Ukrainer werden ein neues "Kontrollzentrum" finden. jetzt die ganze Welt bombardieren? Lachen
      1. GRF Офлайн GRF
        GRF April 3 2021 07: 40
        -2
        Inder? Wir haben bhai bhai ...
        1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
          Nur eine Katze (Bayun) April 3 2021 07: 57
          -1
          servile ist Mitglied der Afrikanischen Union Lachen
  5. Sergey Freeman Офлайн Sergey Freeman
    Sergey Freeman (Sergey Freeman) April 3 2021 10: 02
    0
    Wird es notwendig sein, für das Mutterland zu kämpfen? Ich werde aufstehen und kämpfen gehen.
  6. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 3 2021 10: 13
    +3
    Jeder ist schlau, sie haben Angst vor Beleidigungen, aber die Sschasowiter, NATO-Mitglieder und Ukrainer haben keine Angst, sie sagen unverblümt, die Russische Föderation ist der Feind.
    Kim Eun ist ein guter Kerl, er reagiert angemessen auf die Unhöflichkeit von Beleidigungen und Provokationen der Sschasowiter, Japaner und Südkoreaner, und deshalb rechnen sie mit ihm. Bei den Olympischen Spielen traten sie unter ihrer eigenen Flagge und Hymne auf, und dies trotz der Tatsache, dass die winzige DVRK in keiner Weise mit der Russischen Föderation vergleichbar ist.
    Sich Unhöflichkeit und Unverschämtheit hinzugeben, führt nie zu etwas Gutem.
  7. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) April 3 2021 16: 32
    +2
    Alles, was mehr oder weniger aus dem Artikel hervorgeht, ist, dass diese Kreml-Schwätzerin ein weiteres Anliegen zum Ausdruck gebracht hat, und zusätzliche Maßnahmen sind natürlich eine bezaubernde Warnung. Dies ist noch schlimmer als Lawrows Drohungen, die Beziehungen zur EU abzubrechen
    1. Sergey A_2 Офлайн Sergey A_2
      Sergey A_2 (Sibirischer Yuzhanin) April 4 2021 08: 26
      -2
      Sie freuen sich, wenn Sie in Worten sind.
  8. Juri I. Pronevich Офлайн Juri I. Pronevich
    Juri I. Pronevich (Yuri) April 4 2021 08: 22
    +3
    Äußerte Besorgnis

    - Dies ist das gefährlichste für und seitens unserer Regierung. Lass sie jetzt vor Angst zittern. Ich bezweifle nur, dass diejenigen, die die Menschen ausgeraubt und die Behörden privatisiert haben, Hyperschallraketen in Übersee abschießen werden - Kinder, Frauen, Eigentum könnten darunter leiden. Es ist bequemer, den gleichen Chabarowsk oder Saratow mit Bondarenko anzuschrauben - das macht mir nichts aus,
  9. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) April 4 2021 08: 47
    -5
    Was für ein Krieg mit Russland? Die Ukraine will einfach und zu Recht ihre eigenen Gebiete zurückgeben, wohlgemerkt, und nicht unsere, die russischen. Wie Aserbaidschan seine Regionen und einen Teil von Karabach zurückbrachte. In den Kriegsschreien ist es wie immer am einfachsten, unsere inneren Probleme zu vergessen. Ach.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Dmitry Votchin Офлайн Dmitry Votchin
      Dmitry Votchin (Dmitry Votchin) April 6 2021 08: 19
      -1
      Leider hat Russland noch nicht alles zurückgegeben, was aus Dummheit ausgegeben wurde. Wir werden zurückkehren, die Zeit wird kommen.
  10. nikolai.soot Офлайн nikolai.soot
    nikolai.soot (Nikolay Arbaev) April 4 2021 09: 50
    -1
    Früher war es notwendig, aber heute ist es nicht zu spät. Wir sind kein Fremder bei der Befreiung Europas ...
  11. burgamistr Офлайн burgamistr
    burgamistr April 4 2021 11: 45
    -1
    Russland in den Krieg zu ziehen, ist der letzte Schritt bei dem Versuch, den Norden aufzuhalten. fließen. Sanktionen, Drohungen, Druck auf Europa und sogar ein polnischer Widder helfen nicht! Was ist übrig? Es bleibt ein Krieg bis zum letzten Ukrainer. Sie hoffen, dass sie durch ein weltweites Heulen Europa mit einem aggressiven russischen Bären einschüchtern können. Aber das wird auch nicht helfen. Europa kann es sich nicht leisten, die Wettbewerbsfähigkeit um 30-35% zu verringern und den Lebensstandard seiner Bürger gleichermaßen zu senken. Ich bin sicher, sie verstehen, was dort los ist.
    1. andrew42 Офлайн andrew42
      andrew42 (Andrew) April 6 2021 17: 46
      -1
      Ja, im Allgemeinen kümmern Sie sich nicht um Europa und die SP-2, und die Ankunft unserer "Vermögenswerte Russlands" wie Gazprom und das Einkommen ihrer Aktionäre, sie brennen mit einer blauen Flamme. Wir sprechen über Zehntausende russischer Leben, die Banderas Henker lynchen wollen. Dies ist eine andere, unermesslich höhere Ebene und keine miese Wirtschaft, die unter dem modernen oligarchischen Kapitalismus Russlands aus Sicht des einfachen Volkes immer noch mies bleiben wird. So geben Sie zu, dass Ihre Schwester vor Ihren Augen vergewaltigt wird, und Sie sind wie in diesem Witz "Guten Abend. Moskauer Zeit sechs Stunden, fünfzehn Minuten." Hier gibt es nicht einmal etwas zu besprechen.
  12. bratchanin3 Офлайн bratchanin3
    bratchanin3 (Gennady) April 5 2021 14: 08
    +2
    Wie immer - über nichts. Wie immer - Beschwerden!
  13. Dmitry Votchin Офлайн Dmitry Votchin
    Dmitry Votchin (Dmitry Votchin) April 6 2021 08: 13
    +1
    Russland schüttete kurzerhand einen Schlag auf den Kopf, und Russland antwortet diplomatisch und auf mysteriöse Weise. Obwohl das so ist, müssen viele unserer Politiker antworten, einfach herumspielen und müssen, Immobilien und Familien auf der anderen Seite.
  14. Der Kommentar wurde gelöscht.
  15. Vlad Belov Офлайн Vlad Belov
    Vlad Belov (Vlad Belov) April 11 2021 08: 27
    0
    Der Kreml hat gewarnt - die Anekdote ist kurz. Er machte gruselige Augen und sagte, ich warne dich.
  16. Wegkappen Офлайн Wegkappen
    Wegkappen (Wegkappen) 6 Mai 2021 20: 34
    0
    Betäubt, eine beeindruckende Warnung.
  17. Der Kommentar wurde gelöscht.