Israel schlägt "jugoslawische Option" für Syrien vor


Das vom Krieg zerrissene Syrien wird seit Jahren von Bashar al-Assad regiert, einem Mitglied der alawitischen Minderheit, die etwa 15 Prozent der Bevölkerung des Landes ausmacht. Durch die Bemühungen von Assad nimmt die Anzahl der Sunniten in der SAR ab. Inzwischen restaurierungsbedürftig Wirtschaft Amots Asa-el liegt auf den Seiten der Jerusalem Post und bietet seine eigene Version der Lösung des Problems an.


Weder Russland noch die USA wollen in Syrien investieren. Die Situation kann sich jedoch zum Besseren ändern, wenn der Bund der Arabischen Staaten und die Russische Föderation die Tatsache der Verderbtheit des in der Sonderverwaltungszone entwickelten Regierungssystems des Präsidenten anerkennen, wenn das Staatsoberhaupt der Anführer einer konfessionellen Minderheit ist. Sunniten als Vergeltung für den Entzug politisch Rechte werden es nicht erlauben, die Stabilität des inneren Lebens zu gewährleisten, und der Ausweg aus der Situation könnte die "jugoslawische Version" der Zukunft Syriens sein.

Die Lösung muss darin bestehen, das Land zu teilen: Ein alawitischer Staat in Westsyrien und ein sunnitischer Staat im Osten wie das Kosovo ... wurden unter ähnlichen Umständen aus Serbien ausgegliedert

- sagte der israelische Analytiker.

Die Unterstützung für ein solches Projekt kann von der Russischen Föderation und der Liga der Arabischen Staaten sowie der EU und den Vereinigten Staaten geleistet werden. Nur der Iran kann sich widersetzen.

Laut Amots Asa-el liegt die Nähe zum „jugoslawischen Szenario“ auch darin, dass Jugoslawien als Verband 11 Jahre nach dem Tod von Josip Broz Tito zusammenbrach. Der Zusammenbruch der Sonderverwaltungszone ereignete sich ebenfalls 11 Jahre später - nach dem Tod des Vaters des derzeitigen syrischen Herrschers Hafez Assad.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
78 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) April 2 2021 15: 23
    +7
    Warum probieren Sie es nicht an sich selbst aus, bevor Sie anderen etwas anbieten? zwinkerte
    Überprüfen Sie sozusagen die Leistung des Plans ... lächeln
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) April 2 2021 19: 54
      -5
      Gibt es in Israel einen Bürgerkrieg?
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) April 2 2021 20: 04
        +6
        Gibt es in Israel einen Bürgerkrieg?

        Ist es eine kleine Sache?
        Sie können das Rezept übrigens auch in der Ukraine probieren Rückgriff Biete Ihnen an gut
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) April 2 2021 22: 06
          -4
          Für was für wenig? Sie haben angeboten, Israel anzuprobieren, ich habe Ihnen erklärt, dass es keinen Grund dafür gibt, da kein Bürgerkrieg erwartet wird, obwohl dies für Sie unangenehm sein kann. Und was in der Ukraine passiert, ist nicht besonders Interessant für uns, es sollte Sie mehr stören, denn es und nicht Syrien ist an Ihrer Seite. Und ja, die vorgeschlagene Lösung kann durchaus die optimale Lösung für Syrien sein, da es niemals ein integrales einheitliches Land sein wird und ohne Eine solche Lösung, der Krieg dort wird endlos sein.
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) April 2 2021 22: 31
            +3
            Für was für wenig? Sie haben angeboten, auf Israel zu testen, ich habe Ihnen erklärt, dass es keinen Grund dafür gibt, da es keinen Bürgerkrieg gibt und nicht vorgesehen ist, obwohl es für Sie unangenehm sein kann.

            Warum sollte mir das unangenehm sein? Denken Sie, dass dies einen Bürgerkrieg erfordert? Erzählen Sie den Palästinensern nichts davon halt

            Und was in der Ukraine passiert, ist für uns nicht besonders interessant, es sollte Sie mehr beunruhigen, weil es und nicht Syrien an Ihrer Seite ist.

            Es passt einfach perfekt zu Ihren Kriterien. ja

            Und ja, die vorgeschlagene Lösung könnte durchaus die optimale Lösung für Syrien sein, da es niemals ein integrales einheitliches Land sein wird, und ohne eine solche Lösung wird der Krieg dort endlos sein.

            Immer noch so wie es sein wird ja trotz der "all-galaktischen Koalition", angeführt von den Vereinigten Staaten und wahrscheinlich Ihnen lächeln
          2. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) April 2 2021 22: 42
            +2
            Natan Bruk, Juden in der Ukraine, sind sie Ihr Volk oder Ukrainer?
            1. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
              Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 04: 50
              +1
              Wie sind sie dort gelandet?
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) April 2 2021 15: 43
    +7
    Jugoslawien war eine Föderation, und hier haben selbst die Kurden keine Autonomie. Und die Türken werden ihre Autonomie nicht sehr mögen. Und in Syrien sind fast alle Geständnisse Araber. Versuchen Sie, die Schweiz durch nat zu teilen. basierend auf oder nach Religion oder den Staaten.
    1. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) April 2 2021 17: 19
      -2
      Versuchen Sie, die Schweiz durch nat zu teilen. Basis oder Religion

      Die Schweiz wird nur nach den von Ihnen angegebenen Kriterien aufgeteilt und ist übrigens ein Bund.
      1. bear040 Офлайн bear040
        bear040 April 2 2021 20: 32
        +5
        Die Schweiz ist jedoch ein Land mit 6 Staatssprachen, wenn das Gedächtnis dient, und das jugoslawische Szenario ist der Zusammenbruch des Landes in Teile, nicht die Schweiz
  3. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) April 2 2021 15: 45
    +4
    Jugoslawisches alias libysches Szenario ... wie alle APotsam, wenn sich alle um sie herum im Krieg befinden. Und sie werden zusammen mit den USA Öl stehlen ...
  4. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
    Dukhskrepny (Vasya) April 2 2021 16: 39
    +5
    Anscheinend ist es Zeit für die palästinensischen Kosaken, die besetzten "fünf Hektar" zu befreien - sie sind im Nahen Osten geheilt.
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) April 2 2021 19: 55
      -5
      Spirituelle leben in ihrer imaginären Welt :)))
      1. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
        Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 05: 21
        +1
        Spirituell in ihrem eigenen Land und ein kleines Volk in einem fremden Land
        1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
          Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 09: 36
          -3
          Zitat: Spirituell
          Spirituell in ihrem eigenen Land und ein kleines Volk in einem fremden Land

          Viele Länder glauben das nicht.
  5. GRF Офлайн GRF
    GRF April 2 2021 17: 51
    0
    dass Jugoslawien als Föderation 11 Jahre nach dem Tod von Josip Broz Tito auseinander fiel. Der Zusammenbruch der Sonderverwaltungszone ereignete sich ebenfalls 11 Jahre später - nach dem Tod des Vaters des derzeitigen syrischen Herrschers Hafez Assad.

    Warum das Büro so klar sprengen ...
  6. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) April 2 2021 18: 54
    -1
    Alle arabischen Länder, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf der politischen Weltkarte erschienen, wurden ausnahmslos künstlich geschaffen. Daher die Widersprüche, Bürgerkriege, die in dieser Region ständig aufflammen. Der vorgeschlagene Plan ist sehr pragmatisch und vernünftig. Der Asad-Clan kam durch einen Staatsstreich an die Macht. Der Bürgerkrieg wurde von den nahen Verwandten des verstorbenen Assad entfesselt. Die Grenzen der neuen Staaten auf dem Territorium des ehemals Syrien genannten wurden de facto definiert. In diesem Zusammenhang stellt Amos Asael die Frage richtig. Über die Legitimierung von ihnen de jure. Dies ist eine objektive geopolitische Realität.
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) April 2 2021 19: 08
      -7
      Ich stimme völlig mit Ihnen. Ich möchte Sie nur daran erinnern, dass es heute auf dem Gelände der ehemaligen Sonderverwaltungszone tatsächlich mehrere Quasi-Staaten gibt. Dies sind die von Assad kontrollierten Gebiete, die nordöstlichen Gebiete, in denen sich die von den Amerikanern unterstützte kurdische Formation befindet, die Enklave im Norden, in der die Türken und ihre Schutzzauber regieren, und die Wüstengebiete im Osten, in denen der bärtige IS angeblich besiegt wurde immer wieder wohl fühlen. Und es besteht nicht die geringste Chance, dass all dies wieder zu einem einzigen Staat wird.
    2. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) April 2 2021 23: 19
      +4
      Quote: Rogue1812
      Ausnahmslos alle arabischen Länder, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf der politischen Weltkarte erschienen, wurden künstlich geschaffen.

      Binderund Israel wurde künstlich geschaffen, alles begann damit.
    3. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
      Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 05: 03
      +1
      Israel wurde künstlich unter den Schreien des Holocaust geschaffen. Staat auf Blut. Wo sie Auswanderer aus der ganzen Welt brachten. Die Zionisten begannen mit Hilfe der Briten zu importieren, dann mit Hilfe von Hitler, einem Verbündeten der Zionisten.
      1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 09: 08
        0
        Zitat: Spirituell
        Israel wurde künstlich unter den Schreien des Holocaust geschaffen. Staat auf Blut. Wo sie Auswanderer aus der ganzen Welt brachten. Die Zionisten begannen mit Hilfe der Briten zu importieren, dann mit Hilfe von Hitler, einem Verbündeten der Zionisten.

        In der Veröffentlichung geht es um etwas völlig anderes: um die Möglichkeit einer jugoslawischen Version in Syrien. Laut deinem Beitrag. Deine Mutter hat dir nicht beigebracht, dass es sündig ist zu lügen. Die Briten waren in den 20er und 30er Jahren kategorisch gegen die Auswanderung von Juden nach Palästina. Juden, die dort eintreten wollten, wurden in Konzentrationslagern auf Zypern interniert. Hitler schuf eine Sonderabteilung unter der Leitung von Eichmann und organisierte gemäß dem Beschluss der Wannsee-Konferenz eine masoovre und systematische Ermordung von Juden. Für die spezielle Konzentrationslager angelegt wurden. Für solche Stellen wie Ihre werden sie in der Russischen Föderation strafrechtlich verfolgt. Und das zu Recht.
        1. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
          Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 16: 09
          +2
          Als 1935 der Nationalsozialistische Kongress und der Reichstag die Nürnberger Rassengesetze verabschiedeten und genehmigten, beeilte sich die Yudische Rundschau, sie zu genehmigen:

          Deutschlands Interessen stimmen mit den Zielen des Weltzionistischen Kongresses überein ... Die neuen Gesetze geben der jüdischen Minderheit ihr kulturelles und nationales Leben ... Deutschland gibt uns die glückliche Gelegenheit, wir selbst zu sein und bietet staatlichen Schutz für das getrennte Leben der jüdischen Minderheit .

          In Zusammenarbeit mit den nationalsozialistischen Behörden gründeten zionistische Organisationen ein Netzwerk von etwa 40 Lagern und landwirtschaftlichen Zentren im ganzen Land, in denen diejenigen geschult wurden, die beabsichtigten, sich im "gelobten Land" niederzulassen. Alle diese Zentren und Lager flatterten stolz mit dem Davidstern mit blauen und weißen Flaggen.

          Wie der zeitgenössische britische Historiker David Irving richtig sagt:

          Hitler wollte die Juden zwingen, Europa zu verlassen. Darin sah er „die endgültige Lösung der Judenfrage.

          Das Bündnis der Zionisten mit den Nazis betraf jedoch nicht nur kulturelle und wirtschaftliche Fragen. 1937 trafen sich Vertreter der jüdischen militanten Organisation "Haganah" in Berlin mit Adolf Eichmann, der für die Judenfrage in Deutschland zuständig war, und im selben Jahr besuchte Eichmann die "Haganah" in Palästina. Es wurde vereinbart, dass "Haganah" die Interessen Deutschlands im Nahen Osten vertreten wird. Und 1941 unterzeichnete die jüdische Terrororganisation "Lehi" (Lochame Cheryth Israel) unter der Leitung des künftigen israelischen Premierministers Yitzhak Shamir ein Abkommen mit Deutschland über einen gemeinsamen Krieg mit England.
        2. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
          Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 16: 18
          +2
          Geschichte der Zusammenarbeit zwischen Zionisten und Nazis

          Die Geschichte der zionistisch-nationalsozialistischen Zusammenarbeit kann in sechs Hauptabschnitte unterteilt werden:

          Entsendung pro-faschistischer junger zionistischer Juden aus Deutschland nach Palästina, um die britische Besatzung zu bekämpfen.
          Zusammenarbeit zwischen der Jewish Agency (Sokhnut) und der Gestapo bei der Auswahl (speziell Auswahl, nicht nur Senden: das ist äußerst wichtig) Hunderttausende jüdischer Faschisten, die nach Palästina geschickt wurden.
          Teilnahme zionistischer Organisationen an "Operation Transfer" (wie diese Operation genannt wurde).
          Enge nationalsozialistisch-zionistische Wirtschaftsbeziehungen und fortgesetzter Handel zwischen dem jüdischen Jischuw in Palästina und Nazideutschland, selbst wenn alle antifaschistischen Länder dem Hitler-Regime (1933-1939) einen Handelsboykott erklärten. (Verletzung des Handelsboykotts durch den zionistischen Jischuw unter Umständen, unter denen der Übertreter zweifellos ein Verbündeter Hitlers war).
          Ständige Kontakte zwischen der Hitler- und der zionistischen Elite, die erst am Ende des Zweiten Weltkriegs unterbrochen wurden. Die doppelte Natur dieser Kontakte.
          Laute Aussagen des jüdischen Jischuw in Palästina über ihre Loyalität gegenüber dem Hitler-Regime; der berühmte Brief an die deutsche Militärführung in Afrika; Erklärung des Kommandanten der "zweiten" zionistischen Bande in Palästina (Stern, Ataman LEKHI), dass er und seine Brigade sich zu Verbündeten des nationalsozialistischen Deutschlands erklären
        3. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
          Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 16: 27
          +1
          Die Balfour-Erklärung, als die Briten versprachen, Palästina an die Zionisten zu übergeben
  7. bear040 Офлайн bear040
    bear040 April 2 2021 20: 30
    +5
    Lassen Sie den israelischen Jammerer in Israel jammern. Auch in Indien gibt es Kasten, von denen eine regiert, Brahmanen, und was soll Indien sagen, dass es sich trennen soll ?! Auch in Israel bekennt sich nicht jeder zum Hebräischen und nicht alle Juden. Beginnen Sie also die jugoslawische Schrift mit Ihrem Telyaviv.
  8. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 2 2021 20: 52
    -5
    Quote: bear040
    Die Schweiz ist jedoch ein Land mit 6 Staatssprachen, wenn das Gedächtnis dient, und das jugoslawische Szenario ist der Zusammenbruch des Landes in Teile, nicht die Schweiz

    Mit vier.
    Das jugoslawische Szenario ist nicht der schlechteste Weg. De facto existiert Syrien als ein einziger Staat unter bestimmten Bedingungen. Tatsächlich gibt es Enklaven von Drusen, Kurden, Turkmenen, Schiiten und Sunniten. Entweder permanenter Bürgerkrieg oder jugoslawische Scheidung. Der benachbarte Libanon ist ein Beispiel dafür. Nur eine Diktatur mit einer dauerhaften besonderen Situation hielt das Land in Schach, aber die Welt verändert sich.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) April 3 2021 20: 58
      +1
      Das jugoslawische Szenario ist nicht der schlechteste Weg.

      Nicht schlecht für wen?

      Entweder permanenter Bürgerkrieg oder jugoslawische Scheidung.

      Es gibt eine dritte Möglichkeit: Die Invasoren verlassen das Land und der Frieden im Land wird schnell wiederhergestellt.

      Der benachbarte Libanon ist ein Beispiel dafür. Nur eine Diktatur mit einer dauerhaften besonderen Situation hielt das Land in Schach, aber die Welt verändert sich.

      Und so ist nicht nur im Libanon die Regierungsform dort traditionell mit lokalen Besonderheiten, sondern jemand implantiert dort hartnäckig "Demokratie" und mit dem Einsatz von Militärflugzeugen. Wann wird übrigens Demokratie in Saudi-Arabien erscheinen?
      1. Alexzn Офлайн Alexzn
        Alexzn (Alexander) April 4 2021 07: 48
        0
        Nicht schlecht für wen?

        Für die Syrer. Unter Assad fühlten sich die Syrer schlecht, aber sie verstanden nicht, dass es ohne sie noch schlimmer werden würde. Bei Gaddafi und Saddam war es genauso. Unter den gegenwärtigen Bedingungen müssen wir über den am wenigsten schlimmsten Fall sprechen. Hier wird zu Recht angemerkt - die jugoslawische Version hat bereits stattgefunden, sie muss nur irgendwie formalisiert werden und weitergehen.

        Es gibt eine dritte Möglichkeit: Die Invasoren verlassen das Land und der Frieden im Land wird schnell wiederhergestellt.

        tertium non datur
        Wer sind die Besatzer? Sobald die Amerikaner und Türken abreisen, wird die Zentralregierung mit den Waffen der Russen, des Iran und der schiitischen Milizen Druck auf die nationalen Minderheiten ausüben. Und dann wird die Welt kommen? Wird die sunnitisch-arabische Welt die Tatsache ertragen, dass die Sunniten unterdrückt werden, wird die Türkei akzeptieren, dass die Turkmenen unterdrückt werden? Kurden werden aufhören, von Autonomie / Staat zu träumen? Gibt es Probleme?

        Die Regierungsform dort ist traditionell mit lokalen Besonderheiten, aber jemand implantiert dort hartnäckig "Demokratie"

        War. Die Welt ändert sich. In Syrien wurde eine Situation geschaffen, die den Staat zerstörte. Obama mit seiner Idiotie, Sunniten mit einem idiotischen Kalifat, Iran in dem Bestreben, eine schiitische Achse zu schaffen ... Beachten Sie, dass alle externen Kräfte gegen Israel waren.
        PS Nach dem, was die Analyse der Situation einem Israeli gibt, wird sie (Analyse) nicht automatisch wahr oder nicht wahr. Es lohnt sich, die Argumente und Schlussfolgerungen zu diskutieren, nicht das Herkunftsland. Amos versteht perfekt, worüber er schreibt, und handelt nicht als interessierte Person, sondern als Analytiker. "Nützlicher Jude" Kedmi hat lange über das jugoslawische Modell in Syrien gesprochen, oder?
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) April 4 2021 13: 31
          +2
          Für die Syrer. Unter Assad fühlten sich die Syrer schlecht, aber sie verstanden nicht, dass es ohne sie noch schlimmer werden würde. Bei Gaddafi und Saddam war es genauso.

          Was für eine seltsame Position sichern Selbst sagen, dass es ohne Assad schlimmer sein wird, aber gleichzeitig ist es nicht schlecht? Oder planen Sie, es auf mehrere Staaten zu klonen?

          Unter den gegenwärtigen Bedingungen müssen wir über den am wenigsten schlimmsten Fall sprechen.

          Du selbst hast ihn genannt - Assad.

          Hier wird zu Recht angemerkt - die jugoslawische Version hat bereits stattgefunden, sie muss nur irgendwie formalisiert werden und weitergehen.

          Ist keine Tatsache. Es ist notwendig, die Besatzer zu fahren, das Land wird wiederhergestellt. Welches Leben wird im Falle einer Teilung besser sein?

          tertium non datur

          Passt die dritte Option absolut nicht zu Ihnen?

          Wer sind die Besatzer? Sobald die Amerikaner und Türken abreisen, wird die Zentralregierung mit den Waffen der Russen, des Iran und der schiitischen Milizen Druck auf ethnische Minderheiten ausüben.

          Türken und Amerikaner. Du hast sie selbst benannt. Haben Sie noch andere Möglichkeiten? Minderheiten unter Druck setzen? Sag es mir nicht Lachen Wer ist von den Minderheiten da? Kurden? Für sie sind die Türken ein echter Schutz lol Schiitische Milizen, um Minderheiten zu vernichten? Sprechen Sie über Religion? Das Verhältnis von Schiiten und Sunniten zugunsten der letzteren. Sind die Sunniten diese Minderheit? Sind die Alawiten auch eine unterdrückte Minderheit? Oder werden sie anfangen, Christen zu vernichten? Wer sind diese Minderheiten, die sofort unterdrückt werden? "Turkmenen"? Wurde der Idlib Zoo aufgrund seiner ethnischen Zugehörigkeit mit Bussen in den Idlib Zoo gebracht?

          Und dann wird die Welt kommen? Wird sich die sunnitisch-arabische Welt damit abfinden, dass die Sunniten unterdrückt werden, wird die Türkei akzeptieren, dass die Turkmenen unterdrückt werden? Kurden werden aufhören, von Autonomie / Staat zu träumen? Gibt es Probleme?

          Und Syrien wird sich versöhnen, dass sein Territorium weggenommen wird? Im Falle der Bildung neuer Staaten werden sie auch nationale Minderheiten haben. Werden sie nicht unterdrückt? Werden die Probleme verschwinden?
          Da Sie für die Erfüllung des Traums der kurdischen Autonomie sind, sollten wir die Doppelmoral nicht verdoppeln. Teilen wir die Türkei. Übrigens träumen die Palästinenser auch von ihrem eigenen Staat. fühlen

          War. Die Welt ändert sich. In Syrien wurde eine Situation geschaffen, die den Staat zerstörte. Obama mit seiner Idiotie, Sunniten mit einem idiotischen Kalifat, Iran in dem Bestreben, eine schiitische Achse zu schaffen ... Beachten Sie, dass alle externen Kräfte gegen Israel waren.

          Sie haben keine andere externe Kraft erwähnt, die die meisten "idiotischen Fehler" korrigiert hat. Ist sie auch gegen Israel?

          PS Nach dem, was die Analyse der Situation einem Israeli gibt, wird sie (Analyse) nicht automatisch wahr oder nicht wahr. Es lohnt sich, die Argumente und Schlussfolgerungen zu diskutieren, nicht das Herkunftsland. Amos versteht perfekt, worüber er schreibt, und handelt nicht als interessierte Person, sondern als Analytiker. "Nützlicher Jude" Kedmi hat lange über das jugoslawische Modell in Syrien gesprochen, oder?

          Du kannst mit Amos und Kedmi sprechen, bin ich dagegen? Wie Sie zu Recht betont haben, sind die Argumente und Schlussfolgerungen eine Diskussion wert. Habe ich überhaupt ein Wort zur Nationalität gesagt? Die Argumente von Ihrer Seite sind meiner Meinung nach natürlich wahrscheinlicher: „Nicht ganz objektiv, weil Israel eine interessierte Partei ist, die daran interessiert ist, den benachbarten unfreundlichen Staat, mit dem es Krieg führt, zu schwächen. Die Position ist durchaus verständlich, aber nicht desinteressiert.
      2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 09: 14
        -1
        Wer sind die Invasoren in Syrien? Türkei, Iran, USA, RF? Oder sind sie Garanten für die Grenzen ihrer Schützlinge. Immerhin ist Assad Jr. nur eine der Kräfte im Bürgerkrieg. Was übrigens von seiner Familie entfesselt wurde. Die oben genannten Länder werden abreisen und das Blutvergießen in großem Umfang wird von neuem beginnen. Jetzt ist der Konflikt langsam eingefroren. Und die jugoslawische Version ist die akzeptabelste von allen. Aber die Couch-Strategie, es ist so Couch, so alles ungestüm, unvorhersehbar ...
  9. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 2 2021 21: 01
    0
    Quote: bear040
    Nicht jeder in Israel bekennt sich auch zu Hebräisch.

    Bestimmt! Ich gestehe definitiv nicht. Um ehrlich zu sein, kenne ich keine einzige Person, die sich dazu bekennt.
    1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
      Wanderer039 April 3 2021 00: 48
      +4
      Nun, Sie verstehen, dass der Mann humarisiert hat und er das Judentum meinte. Sie haben dort sowohl Christen als auch Muslime, und es gibt nicht alle Juden in Israel. Beginnen Sie also das jugoslawische Szenario mit sich selbst. Vielleicht endet danach auch Ihr endloser Krieg
  10. Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) April 2 2021 23: 03
    +1
    Israel schlägt "jugoslawische Option" für Syrien vor

    Was interessiert die? Und wem wird etwas angeboten? Zionisten, ay!
    1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) April 3 2021 01: 25
      +1
      Zitat: Isofett
      Israel schlägt "jugoslawische Option" für Syrien vor

      Was interessiert die? Und wem wird etwas angeboten? Zionisten, ay!

      Die jugoslawische Variante hat bereits in Syrien stattgefunden. Die ganze Frage ist in ihrer Legitimation. Aber es spielt keine Rolle. In Bezug auf Israel. War, ist und wird sein. Weil es um Größenordnungen stärker und motivierter ist. Und diese Tatsache wird objektiv von den maßgeblichsten arabischen Ländern bestätigt, die umfassende Beziehungen zu Jerusalem aufgenommen haben.
      1. Ulysses Офлайн Ulysses
        Ulysses (Alexey) April 3 2021 02: 06
        +2
        Und diese Tatsache wird objektiv von den maßgeblichsten arabischen Ländern bestätigt, die umfassende Beziehungen zu Jerusalem aufgenommen haben.

        Und warum befreien sich dann zumindest Frauen vom allgemeinen Militär nicht?

        Wissen Sie, was all diese "maßgebliche Bestätigung" Lachen

        Für wen ist dieser Schneesturm?
        1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
          Tramp1812 (Tramp 1812) April 3 2021 16: 55
          -1
          Quote: Ulysses
          Und diese Tatsache wird objektiv von den maßgeblichsten arabischen Ländern bestätigt, die umfassende Beziehungen zu Jerusalem aufgenommen haben.

          Und warum befreien sich dann zumindest Frauen vom allgemeinen Militär nicht?

          Wissen Sie, was all diese "maßgebliche Bestätigung" Lachen

          Für wen ist dieser Schneesturm?

          Bis de jure die jugoslawische Option im Gebiet des ehemaligen Syrien umgesetzt wird, muss Israel das Pulver trocken halten. Tatsächlich kennen Sie, wie ich aus Ihrem Kommentar verstanden habe, den Wert der Versprechen der arabischen Staaten und die Bereitschaft, die Verträge einzuhalten. Der ehemalige jordanische Premierminister schimpfte über die Vorteile seines Landes aus dem Frieden mit Israel. Und als er gefragt wurde, ob er Haifa und Akko als Israeli anerkennt, antwortete er im selben Interview: "Wenn wir stärker sind als Israel, glauben Sie wirklich, dass uns ein Stück Abkommen aufhalten wird?" Dies ist traditionelle arabische Hudna. Nun, was die Abschaffung der allgemeinen Wehrpflicht in Israel betrifft - Sie sind nicht in diesem Bereich. In unserem Land werden arabische Staatsbürger Israels überhaupt nicht in die Armee eingezogen, ebenso religiöse Israelis, von denen es in Israel etwa 1 Million gibt. Speziell in Bezug auf Frauen. Vom Dienst in der IDF ausgenommen:
          - Frauen zu Arabern:
          - verheiratete Frau;
          - religiöse Frauen.
          Tipp: Bevor Sie einen Kommentar abgeben, müssen Sie das Problem untersuchen. Um nicht in Unordnung zu geraten. Und du wirst glücklich sein.
          1. Ulysses Офлайн Ulysses
            Ulysses (Alexey) April 3 2021 18: 48
            +4
            Bis de jure die jugoslawische Option im Gebiet des ehemaligen Syrien umgesetzt wird, muss Israel das Pulver trocken halten.

            Solange Israel nicht entwaffnet und entmilitarisiert ist, wird es im BW keinen Frieden geben.
            Die Vereinten Nationen können den Schutz der Außengrenzen Israels übernehmen, indem sie beispielsweise "Blauhelme" aus Uganda oder der Ukraine einführen. lächeln
            1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
              Tramp1812 (Tramp 1812) April 3 2021 23: 49
              -3
              Dies ist, wer so ein mutiger gewagter Mann auf dem Planeten erschien. Wer wird Israel entwaffnen und entmilitarisieren? Und es wird gleichzeitig überleben. Name! Lass uns zusammen lachen. Die ganze Seite. Sie wollen diese Mission nicht übernehmen. Schwach? Aber das ist aus der gleichen Oper. Dass Sie persönlich sind, dass die Russische Föderation, die USA, die VR China und weiter auf der Liste stehen. Iran nicht zu bieten. Wird sich weigern. Weil er Angst hat. Und auf dem Territorium des ehemaligen vereinten Syrien steht die jugoslawische Option auf der Tagesordnung. Nicht bis nach Israel. Im besten Fall erhielten sie sie regelmäßig und vollständig. Was können wir heute sagen ...
              1. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) April 4 2021 01: 29
                +1
                Tramp1812Wenn Sie sich die Geschichte Ihres Volkes ansehen, stellen Sie fest, dass Sie seit dreitausend Jahren von allen und jedem verfolgt werden.

                Nun, die Tatsache, dass Sie ein fremdes Land erobert und die indigene Bevölkerung aus ihrer historischen Heimat vertrieben und dort Ihren Staat proklamiert haben, ist ein dunkler Fleck in der Geschichte des jüdischen Volkes.

                PS Ja, bevor ich es vergesse, du nicht absichtlich Schwanz. lächeln Dieser Vogel charakterisiert Sie bestmöglich.
                1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
                  Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 04: 16
                  -1
                  Er fickt wie der Iran, du machst mit. Für Gesellschaft. Das geht nicht weiter. Die Feinde Israels und die Juden schreien, die Juden werden wirklich getrieben. Nur Federn von Hähnen fliegen. Etwa nicht? Syrien brach infolge des Bürgerkriegs zusammen und die jugoslawische Version ist das Ergebnis dieses Krieges. Und überhaupt nicht über diese dichten Wildnisgebiete, in denen Sie versuchen, die Diskussion zu leiten. Aber zur Information. Von diesen, wie Sie es ausdrückten, den historischen "Verfolgern der Juden", blieb kein einziger ungestraft. Von Hitlers Deutschland bis zum mittelalterlichen Spanien. Lesen Sie das Geständnis und die Entschuldigung an die Juden von König Juan Carlos von Spanien, dass der Niedergang Spaniens nach der Vertreibung der Juden im Jahr 1492 oder Hitlers politischem Testament begann. Er beschuldigt erneut die Juden für die Niederlage des Reiches. Es ist sowohl im Internet als auch in der offiziellen Literatur verfügbar. Und Bundeskanzler Willy Brandt, der heute schon auf den Knien war, bat die Juden buchstäblich um Vergebung. Wie in Jedwabna tat es jedoch der Führer Polens. Daten: 1917 und 1990, über nichts reden? Ich meine, wo ist die UdSSR (und nicht nur) und wo ist Israel? Und über die Vertreibung der "indigenen Bevölkerung" - das sind einfach keine Fakten, sondern Ihre Position. Es wird viel Hahn geschrien, aber alles ohne Erfolg. Sie haben sich nicht gefragt, warum das 110. Luftfahrtregiment in die UdSSR zurückgerufen wurde? Und warum sagte keiner seiner Piloten ein Wort über die Schlacht um Ägypten und den Versuch, die Juden zu vertreiben ... Das ist das gleiche.
                  1. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
                    Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 05: 13
                    +2
                    Juden wurden im Mittelalter aus fast allen europäischen Ländern vertrieben. Sie wollten keine Juden unterstützen. Sie beschuldigten sie einer geringen sozialen Verantwortung. Die Türken akzeptierten sie aus Europa. Es gibt immer noch eine große Diaspora im Iran. Niemand bereute massiv und bereute es Sie seufzten sogar erleichtert.
                    1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
                      Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 09: 56
                      -1
                      Zitat: Spirituell
                      Juden wurden im Mittelalter aus fast allen europäischen Ländern vertrieben. Sie wollten keine Juden unterstützen. Sie beschuldigten sie einer geringen sozialen Verantwortung. Die Türken akzeptierten sie aus Europa. Es gibt immer noch eine große Diaspora im Iran. Niemand bereute massiv und bereute es Sie seufzten sogar erleichtert.

                      Ich frage noch einmal: Wo hat die jugoslawische Version, die auf der Website diskutiert wird, damit zu tun? Was Sie schreiben, ist nicht nur Anstiftung zum ethnischen Hass, sondern nur eine Flut. Außerdem wie immer offen Analphabeten. Juden im Mittelalter wurden nur von Spanien massenhaft vertrieben. Bayazet Lightning beschrieb die Handlungen des königlichen Paares als "die Handlung des Wahnsinnigen". Und er nahm alle Juden mit Vergnügen an. Die deutschen Fürstentümer und Polen lockten Juden in ihren Besitz und verschafften ihnen verschiedene Vorteile. Weil die Juden wegen ihrer 100% igen Alphabetisierung "Lehrer Europas" genannt wurden. Im gleichen Spanien waren 100% der Seefahrer, Ärzte und Ingenieure Juden. Spanien hat nun allen Nachkommen der verbannten Juden die Staatsbürgerschaft zurückgegeben. Nur niemand ging. In Deutschland, aufgeteilt in Fürstentümer, wurden Juden von einem Fürstentum zu einem anderen gelockt. In England, Frankreich, Deutschland, Österreich dienten Juden als Premierminister und Außenminister. Der große Roosevelt zum Beispiel, der kein Jude war, als er 1936 von der jüdischen Zeitung Juish Chronicle gefragt wurde, war kein Jude, was durchaus möglich ist. Nun, wo ist "fast ganz Europa"? Welches Land seufzte speziell "vor Erleichterung"? Finnland, das auf die Forderung der Nazis reagierte, die Juden auszuliefern, dass es in den Krieg mit dem Reich eintreten würde, wenn es versuchen würde, finnische Juden gewaltsam zu verlassen. Bulgarien? Was massiv zu Protesten gegen die Deportation von Juden führte. Dänemark, das besetzt war und alle Juden mit dem Boot nach Schweden brachte? Albanien, das jeden Juden einem Mann rettet? Sie müssen weniger lügen, Sie müssen weniger lügen.
                      1. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) April 4 2021 13: 35
                        -1
                        Quote: Rogue1812
                        Ich frage noch einmal: Wo hat die jugoslawische Version, die auf der Website diskutiert wird, damit zu tun?

                        Tramp1812... Auf Kosten der Diskussion des Themas. Dies ist Israels Vorschlag! Keine der Diskussionen über das Thema verließ und verlässt nicht.

                        Wir müssen wissen, was den Autor antreibt, der diese Version von Ereignissen vorgeschlagen hat. Ihre aggressive, russophobe Gruppe hat ihre Meinungen bereits zusammengekräht.

                        Jetzt weiß ich also, woher die Beine wachsen. Und wer hat diesen Artikel geschrieben. Dieser Artikel ist ein schlecht riechendes "Produkt" Ihrer Aktivität.

                        PS Krieger Krieger, wie stimmen die Beispiele Ihrer Erlösung mit Ihren Drohungen überein, dass Sie alle und alles sind? Du musst die ganze Zeit gerettet werden!?! Sie selbst können nicht gerettet werden, Opfer des Holocaust. Lachen
                      2. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
                        Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 18: 29
                        +2
                        50 g. - Vertreibung aus Rom durch Kaiser Claudius.

                        414 - Unter Patriarch Kirill wurden Juden aus Alexandria vertrieben

                        VII Jahrhundert - aus Arabien von Mohammed (Mohammed). Der moderne Islam überlebt Juden immer noch, wo immer er genügend Einfluss hat.

                        613 AD - Alle spanischen Juden, die sich weigerten, sich taufen zu lassen, mussten das Land auf Befehl von König Sisebut verlassen. Zurück zu 620, erneut zu 638 verwiesen.

                        1113 - aus Russland von Wladimir Monomach, der verkündete: "Nun, um die Juden mit ihrem ganzen Eigentum aus dem russischen Land zu vertreiben und sie fortan nicht mehr anzunehmen, und wenn sie heimlich eintreten, dann töten und berauben sie frei"; Dies geschah nach einem großen jüdischen Pogrom. Die Bevölkerung lehnte sich gegen die jüdische Unterdrückung auf.

                        1171 g. - die teilweise Vertreibung von Juden aus Bologna und Rom, wie aus christlichen und jüdischen Quellen hervorgeht.

                        1182 - König von Frankreich Philipp II. August gab ein Dekret heraus, mit dem alle Juden aus Frankreich ausgewiesen und ihr Eigentum beschlagnahmt wurden. Die meisten Verbannten suchten Zuflucht in den benachbarten Landkreisen Champagne, im Königreich Provence, in der Grafschaft Venesse und an anderen Orten.

                        1287 g. - Pogrom in Bern (Schweiz), 1290 g. - Exil.

                        1290 aus England vom englischen König Edward I. Der offizielle Grund ist Wucher, aber ein solcher Grund kann nicht der wahre Grund für die Vertreibung einer ganzen Nation sein, also musste es etwas anderes geben. Dem vollständigen Exil ging der Zwang der Juden voraus, im 1218-Jahr ein Erkennungszeichen zu tragen. T.O. Man kann sagen, dass die Bevölkerung Englands begann, sich über die Juden unwohl zu fühlen, während sich die Juden als Briten verkleidet hatten und es schwierig war, sie voneinander zu unterscheiden. Nur Juden waren verpflichtet, ein Unterscheidungszeichen zu tragen, andere Ausländer hätten dies nicht tun dürfen, d. H. Juden stachen unter gewöhnlichen Ausländern hervor, die nach England zogen. Das Exil dauerte 365 Jahre und hörte mit der Zerstörung der königlichen Macht auf. Die Juden wurden im 1657-Jahr von Cromwell zurückgebracht. T.O. wir sehen, dass die Juden vom Sturz des monarchischen Regimes profitiert haben.

                        1306 - König Philipp IV. Der Schöne erließ ein Dekret über die Vertreibung von Juden aus Frankreich und die Einziehung ihres gesamten Eigentums. Juden wurden auch von Lothringen, Savoyen, Dauphine, Franche-Comté vertrieben. Die meisten Juden zogen in die südlichen Provinzen, ohne sich dem König zu unterwerfen. 28 Juli 1315 Ludwig X. gestattete den Juden, mit einem hohen Lösegeld nach Frankreich zurückzukehren

                        1320 g. - Es wurde ein Dekret über die Vertreibung aller Juden aus Rom erlassen. Einer von einem Mitglied der bekannten römisch-jüdischen Familie Kalonimos angeführten Delegation römischer Juden gelang es, die Aufhebung des Dekrets zu erreichen, doch während ein neuer Befehl einging, wurden einige Juden bereits ausgewiesen.

                        1348 g. - Wiederholter Ausschluss aus der Schweiz. In 1397 war es Juden verboten, in Basel, in 1427 in Bern, in 1428 in Freiburg, in 1436 in Zürich, in 1475 in Schaffhausen, in 1490 in Genf zu leben (wo Juden von 1428 in einem separaten Viertel lebten, das in 1460 angegriffen wurde), im Thurgau in 1494, am Ende von 15. - in Lausanne (in einigen Fällen wurde eine Ausnahme für Ärzte gemacht). In 1622 entschied ein Treffen von Vertretern der Schweizer Kantone 13 (sie kontrollierten die Hälfte des Territoriums der modernen Schweiz), die Juden für immer „auszuschließen“. In den 16 - 18 Jahrhunderten. Jüdische Gemeinden gab es nur in drei Kleinstädten des Landkreises Baden, die nicht Vollmitglied der Schweizerischen Eidgenossenschaft waren - Argau, Klingnau und Oberendingen (heute im Kanton Argau).

                        1349 - die erste Vertreibung von Juden aus Ungarn. 1360 g. - Die Juden wurden erneut ausgewiesen, aber in 1364 g. Durften sie (wenn auch mit einigen Einschränkungen) zurückkehren.

                        1394 - König Karl VI. Verbot den Juden erneut, in Frankreich zu leben. Die Juden flohen erneut in die südlichen Provinzen. Ende des 15. Jahrhunderts gelangten diese Ländereien in den königlichen Besitz und auch die Juden wurden vertrieben. Danach gab es drei Jahrhunderte lang keine Juden in Frankreich.

                        Das Ende der XIII-XIV Jahrhunderte - zahlreiche lokale Vertreibungen von Juden aus verschiedenen Fürstentümern Deutschlands.

                        1421 AD - Im Auftrag von Albrecht V. wurden alle Juden Österreichs verhaftet. 270-Leute wurden auf dem Scheiterhaufen wegen Entweihung eines Gastes in Ens verbrannt. Alle anderen, mit Ausnahme derjenigen, die der Taufe zugestimmt hatten, wurden aus dem Land vertrieben und ihr Eigentum beschlagnahmt

                        1477 - Herzog von Lothringen Rene II. Hat die Juden aus der Provinz vertrieben.

                        1487 g. - Die Stadträte von Lissabon und mehrere andere Städte haben Dekrete über die Vertreibung von Juden verabschiedet. Diese Befehle wurden jedoch von König Juan II aufgehoben.

                        1492 aus Spanien von Isabella I und Ferdinand II ("The Alhambra Decree").

                        1492 von der Insel Sizilien von Ferdinand II.

                        1495 aus Florenz.

                        1495 g. - Prinz Alexander kündigte die Vertreibung von Juden aus Litauen an. Die Liegenschaften der Verbannten wurden zum Eigentum des Fürsten erklärt und teilweise an Christen verteilt. In 1501 durften Juden zurückkehren und sogar Eigentum wurde zurückgegeben

                        Dezember 1496 - König Manuel I. erließ ein Dekret über die Vertreibung von Juden aus Portugal und die obligatorische Taufe aller Kinder. 20 000 Juden haben das Land verlassen. Diejenigen, die blieben, wurden gemäß einem Dekret vom März des 19 1497-Jahres der Zwangstaufe unterzogen. Doch auch die im Mai von 1497 verabschiedete Taufe und das spezielle „Schutz“ -Dekret des Königs retteten Juden nicht vor Verfolgung und Pogromen.

                        1525 g. - die Vertreibung von Juden aus Warschau.

                        1530 - 1584 g. - Unter Iwan dem Schrecklichen war jeglicher Aufenthalt von Juden im Land verboten. Nach ihm wurde das Verbot nicht mehr strikt durchgesetzt. Der Einzug der Juden in das Moskauer Russland in der Zeit der Unruhen nahm ein beträchtliches Ausmaß an, insbesondere während der Herrschaft von Falschem Dmitrij I. (1605 - 1606), der mit Hilfe der polnischen Armee an die Macht kam. Juden betraten das Gefolge des Gefolges und litten während seiner Absetzung. Nach einigen Berichten war der Falsche Dmitry II, der den Thron von Moskau bestieg, ein Kreuz der Juden und diente im Gefolge des Falschen Dmitry I. Juden beteiligten sich aktiv an der Organisation der Zeit der Probleme und versuchten, an die Macht zu kommen.

                        1549 g. - Ein Dekret über die Vertreibung von Juden aus Österreich wurde unterzeichnet. Dieses Dekret wurde jedoch nicht vollständig umgesetzt und ein Teil der jüdischen Bevölkerung blieb erhalten. Unter Maximilian II. (1546 - 76) wurde ein Dekret über die Ausweisung der niederösterreichischen Juden (1572) erlassen, das jedoch trotz Anfragen der Nachlässe nicht vollstreckt wurde. Juden müssen das in Österreich in 1550 eingeführte Erkennungszeichen tragen

                        1555 - Papst Paul IV. Veröffentlichte einen Bullen über die Vertreibung von Juden in einem speziellen Viertel und das Verbot, dass Juden Land besitzen, Getreide verkaufen und Christen von jüdischen Ärzten behandelt werden.

                        1569 - Bull Pius V wurde über die Vertreibung von Juden aus päpstlichen Besitzungen in Italien (außer Rom und Ancona) und Frankreich veröffentlicht.

                        1570 g. - die Vertreibung aus Deutschland (Markgraf von Brandenburg)

                        23 April 1615 - Ludwig XIII. Hat ein Dekret erlassen, mit dem Juden aus Frankreich für einen Monat unter Todesstrafe ausgewiesen werden. Juden durften nicht nur in Frankreich leben, sondern auch in ihren Kolonien

                        1622 - aus der Schweiz.

                        1647 g. - Die englische Revolution. 1657 - Aufhebung des Aufenthaltsverbots von Juden durch Cromwell.

                        1669 g. - Ein kaiserliches Dekret über die Vertreibung von Juden aus Wien, Nieder- und Oberösterreich wurde unterzeichnet. Im Herbst von 1669 wurden 1600-Juden vertrieben. In 1670 wurden die übrigen vertrieben, darunter die reichsten Wiener Juden.

                        1727 g. - aus Russland von Kaiserin Katharina I.

                        1742 g. - aus Russland von Kaiserin Elisabeth Petrowna

                        1789 g. - Die französische Revolution. Die Machtübernahme der Juden in Frankreich, das Verbot des Antisemitismus.

                        13. April 1835 - Dem Senat wurde ein Dekret veröffentlicht, wonach sich Juden in 6 westlichen Provinzen und zwei Regionen in 10 Provinzen mit erheblichen Einschränkungen (z. B. mit einem Verbot des Lebens in Provinzstädten) frei niederlassen durften. an anderen Orten war die Ansiedlung verboten - "Linie besiedelt
              2. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
                Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 05: 07
                +1
                Warum hat der Iran Angst? Seit 30 Jahren droht Israel, den Iran zu zerstören, und als er noch schwächer war. Jetzt, und noch mehr, ist es für die Juden zu schwierig. Die Juden zündeten den Krieg in Syrien an, sie dachten schlau, in unruhigen Gewässern Fische zu fangen, aber sie bekamen Iraner an ihrer Seite.
      2. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) April 3 2021 12: 21
        +1
        Tramp1812. Jeder weiß, dass die Zionisten die indigene Bevölkerung Palästinas aus ihrer historischen Heimat vertrieben haben. Nun, was - ist und sein wird, sagt die Geschichte das Gegenteil, Sie sind kein Fremder für Nomaden, wenn Sie von Land zu Land wandern, dann ist die Welt ruhiger.

        Sie sollten uns besser sagen, warum sich die Nationalisten in der Ukraine scheiden ließen und wer ihnen Geld zahlt. Sagen Sie uns, warum der Hass gegen Russland in der Ukraine gewachsen ist und warum die Machthebel Juden haben, die sie als Völkermord erscheinen sollten, aber dies geschieht nicht. Lächeln

        Die Vereinigte Jüdische Gemeinschaft der Ukraine und ihre Website ... Sagen Sie uns, warum sich Juden nicht Ukrainer nennen? Warum proklamierte diese Seite die Entwicklung der jüdischen Lebensweise usw. als ihr Ziel? (https://jew.org.ua)

        PS Was haben die Juden in Syrien verloren?
        1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
          Tramp1812 (Tramp 1812) April 3 2021 17: 14
          -3
          Die Veröffentlichung wird kommentiert, nicht die von Ihnen gestellten Fragen. Die Anwesenheit von Juden an den Machthebeln in der Ukraine ist nicht spezifisch. Ich kenne einen - Zelensky und diese Mischling. Alles! Es gab jüdische Bürgermeister: Grossman (Winniza), Hurwitz (Odessa), Kernes (Kharkov). Dies waren die erfolgreichsten Bürgermeister der Ukraine, die bei freien Wahlen an der Spitze dieser Städte standen. Und sie wurden nicht ausgewählt, weil sie Juden sind, sondern weil sie fähige Organisatoren und außergewöhnliche Persönlichkeiten sind. Genau wie die professionellen Bergleute haben Zvyagilskiy und Yoffe die profitabelsten Minen in der Ukraine von Grund auf neu geschaffen. Und gewöhnliche Bergleute werden ihnen die Kehlen nagen. Dies wurde bestätigt, als die Behörden 1994 Zvyagilsky verfolgten. In der Russischen Föderation beauftragte die VVP Rotenberg mit der Organisation des Baus der Kertsch-Brücke. Und nicht weil er Jude ist, sondern wegen seiner Qualitäten als Führer und Organisator. Die Gründe für die Spannungen in den Beziehungen zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation sind keine leichte Frage. Vereint von den Bolschewiki Die Ukraine gehört zu Ländern, deren Mentalität völlig anders ist. Befürworter der europäischen Integration nahmen auf. Wie in der Vergangenheit besiegte das Rot das Weiß. Und die Juden haben eindeutig nichts damit zu tun. Darüber hinaus fehlen sie praktisch in der Ukraine sowie in der Russischen Föderation. Heute gibt es in Israel viel mehr ethnische Ukrainer und Russen als Juden in Russland und der Ukraine.
          Nun, über Israels Interesse an Syrien. Schau auf die Karte. Und die Antwort bekommen.
          1. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
            Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 04: 58
            +1
            Sie haben Größenwahn. Warum haben die Zionisten die Goyim nach Palästina gebracht? Rotenbergs Führungsqualitäten?
            1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
              Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 09: 31
              -1
              Zitat: Spirituell
              Sie haben Größenwahn. Warum haben die Zionisten die Goyim nach Palästina gebracht? Rotenbergs Führungsqualitäten?

              Goyim kam in großer Zahl selbst nach Israel. Und zum größten Teil als illegale Arbeiter. Wie illegale Einwanderer aus Zentralasien nach Russland. Und sie kamen in großer Zahl, weil das Gehalt eines Putzers im wohlhabenden Israel und eines Arbeiters auf einer Baustelle mindestens 2000 US-Dollar beträgt. Das ist der ganze Grund. Ich meine nicht Mischehen. Von den 100% der Paare, die aus den Ländern der ehemaligen UdSSR nach Israel eingereist sind, sind 60% Nichtjuden. Zum Vergleich: Aus den USA und Frankreich sind nur 3-4% Nichtjuden. Auf diese Weise ist es klarer. Die Zionisten sind mit diesem Zustand einfach nicht zufrieden. Syrien, bis die Familie Asad an die Macht kam, einen Bürgerkrieg mit eigenen Händen entzündete, war Israel ziemlich glücklich. Vor dem Bürgerkrieg war es eine ruhige Grenze. Israel brauchte dieses Durcheinander eindeutig nicht. Jetzt müssen wir Gäste aus dem Iran teilweise nach Teheran zurückschicken. Hundert. Beunruhigt, aber was tun? Glücklicherweise betrachtet die Russische Föderation dieses gute Unterfangen mit den Fingern. Sogar ich nehme an, es hilft. In Syrien wird der Konflikt jedoch langsam eingefroren. Wir sprechen über die jugoslawische Version. Sie sehen und ein Friedensvertrag mit Israel wird unterzeichnet. Wie Ägypten und Jordanien vor langer Zeit. Die Beziehungen sind normalisiert als Sudan, Vereinigte Arabische Emirate, Marokko, Tunesien. Mit der maximalen Unterstützung von Saudi-Arabien. Erdogan bittet um die Erlaubnis Israels, seinen Botschafter in die Türkei zurückzubringen.
              1. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
                Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 18: 32
                +1
                Mach dir nichts vor. Hier geht es nicht um Arbeitsmigration, sondern um jene angeblichen Nachkommen Moses wie Sie.
                1. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) April 4 2021 19: 28
                  0


                  Dieses Buch des Geschichtsprofessors der Universität Tel Aviv, Shlomo Zanda, ist eine sensationelle wissenschaftliche Studie und bietet eine wissenschaftliche Perspektive auf die Geschichte des jüdischen Volkes. (2010)
              2. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
                Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 18: 52
                +1
                Lassen Sie sich nicht täuschen, wir sprechen nicht über Arbeitsmigranten, sondern über diejenigen, die nach dem Neuansiedlungsgesetz nach Israel gebracht werden. Wie der Oberrabbiner der Sephardim Iskhak Joseph sagte, haben Zionisten in den letzten Jahren unter dem Deckmantel halachischer Juden Hunderte, Zehntausende von Goyim aus den Ländern der ehemaligen UdSSR gebracht, die mit Atheismus und Marxismus infiziert waren Für Sie übersetzen: Mehr als die Hälfte der Repatriierten aus Chisinau, Odessa, Moskau, Schmerinka, Taschkent, Schitomir, Almaty und anderen Orten und Städten sind keine Nachkommen des biblischen Volkes. Und die Betrüger. Und die gleichen Palästinenser haben mehr Rechte an diesem Land.
            2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
              Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 10: 00
              -1
              Rotenberg wurde für den Bau der schwierigsten Kertschbrücke in kürzester Zeit offiziell mit der höchsten Auszeichnung der Russischen Föderation ausgezeichnet. Es ist für Organisations- und Führungsqualitäten. Wußte nicht ?
              1. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
                Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 18: 56
                +1
                Putin verteilt Befehle nach rechts und links, besonders an die Oligarchen. Sogar Berl Lazar erhielt: "Für die Täuschung der Völker Russlands".
              2. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) April 4 2021 19: 43
                -1
                Tramp1812, zu welchem ​​Zweck erwähnen Sie Arkady Romanovich so oft, erklären Sie bitte.
                1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
                  Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 21: 25
                  -1
                  Zitat: Isofett
                  Tramp1812, zu welchem ​​Zweck erwähnen Sie Arkady Romanovich so oft, erklären Sie bitte.

                  Er ist mein unehelicher Sohn.
                  1. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) April 4 2021 21: 29
                    -1
                    Aber es besteht keine Notwendigkeit, anständige Menschen zu beleidigen! lächeln
          2. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) April 4 2021 18: 17
            0
            Quote: Rogue1812
            ... über Israels Interesse an Syrien. Schau auf die Karte. Und die Antwort bekommen.

            Tramp1812Ich muss nicht auf die Karte schauen, um zu verstehen, dass Sie die Frage nicht beantwortet haben.
            1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
              Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 21: 38
              -2
              Zitat: Isofett
              Quote: Rogue1812
              ... über Israels Interesse an Syrien. Schau auf die Karte. Und die Antwort bekommen.

              Tramp1812Ich muss nicht auf die Karte schauen, um zu verstehen, dass Sie die Frage nicht beantwortet haben.

              Nicht überrascht.
              Was ist der Unterschied: Sie schauen auf die Karte, schauen nicht. Du verstehst immer noch nichts. Und du wirst es nie verstehen. Von den Golanhöhen im Allgemeinen und dem Berg Hermon im Besonderen kann der gesamte Norden Israels mit einer Schleuder beschossen werden. Und die Anwesenheit iranischer Raketenbasen in seinem eigenen Tempel zuzugeben, ist wie der Tod. Im Jom-Kippur-Krieg war der Plan der Syrer und Marokkaner, Jordanier und Iraker, die an ihrer Seite kämpften, nach Haifa durchzubrechen und ihn an der "Taille" Israels zu halbieren. Und aus dem Süden sollten sich die Ägypter, die Araber und die gesamte von der UdSSR unterstützte "fröhliche Gesellschaft" hochziehen. Unser Land ist 490 km lang und 17 bis 120 km breit. Es stimmte, alles endete an den Mauern von Damaskus und dem Angriff auf das offene Kairo. Aber die Bemühungen und Opfer der Israeliten kosten viel. Damit dies nicht vorbeugend geschieht, werden die Betten der Iraner ausgedünnt. Regelmäßig. Und wir werden das auch weiterhin tun. Zur Freude von Menschen wie Ihnen.

              ... Hier gehen sie und spucken nur in die Urnen, aber du verstehst sicher nicht, Dort hinter der Mauer, Weil die Dunkelheit unzivilisiert ist!

              (V. Wysotski)
              1. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) April 4 2021 22: 02
                0
                Tramp1812, bevor es notwendig war, den Kopf einzuschalten. Obwohl ich denke, dass Israel die Gelegenheit, das, was es getan hat, zu korrigieren, noch nicht verpasst hat.

                Machen Sie es nicht noch schlimmer, die Gefahr eines Weltkrieges ist bereits hoch. Zionisten, Kriminelle, sie sind Israels Hauptproblem.
                1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
                  Tramp1812 (Tramp 1812) April 5 2021 01: 29
                  -1
                  Zitat: Isofett
                  Tramp1812, bevor es notwendig war, den Kopf einzuschalten. Obwohl ich denke, dass Israel die Gelegenheit, das, was es getan hat, zu korrigieren, noch nicht verpasst hat.

                  Machen Sie es nicht noch schlimmer, die Gefahr eines Weltkrieges ist bereits hoch. Zionisten, Kriminelle, sie sind Israels Hauptproblem.

                  Der Zionismus ist eine jüdische nationale Befreiungsbewegung. Es ist allein dem Zionismus zu verdanken, dass die Juden endlich wieder in ihrem 2000-jährigen Ruin sind
                  Eindringlinge aller Streifen des Hauses. Sie fanden ihn verlassen und verlassen. Trotz der Aggression selbsternannter Nachbarn bauten sie in kürzester Zeit erfolgreich den wohlhabendsten demokratischen und freien Staat der Welt auf. Wo illegale Einwanderer aus aller Welt, einschließlich der Russischen Föderation und der Ukraine, dies als großes Glück betrachten. An rauer Arbeit arbeiten, um ihr tägliches Brot zu verdienen. Was in ihren Wohnsitzländern einfach unmöglich ist. Die arabischen Länder, die eine Reihe beschämender und vernichtender Niederlagen erlitten hatten, schlossen Frieden mit dem winzigen und mächtigen Israel. Und alle leben zusammen und glücklich. Und Syrien brach infolge der Machtübernahme durch den Assad-Clan zusammen, und das einzige, was noch übrig ist, ist die Bildung einer Reihe neuer Staaten gemäß der jugoslawischen Version. Dies ist eine objektive Realität. Und er sagte zu Netanjahu: "Mit oder ohne Vertrag wird der Iran keine Atomwaffen erhalten!" Von mir selbst werde ich hinzufügen: "Und wenn es so ist, wird es nur in den Zähnen sein." Und es wird so sein! Mit leidenschaftlichen zionistischen Grüßen. Amen.
                  1. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) April 5 2021 01: 38
                    -1
                    Tramp1812... Der Zionismus ist eine Form von Rassismus.
                    Sie selbst beweisen dies in Ihren Kommentaren, wenn Sie erklären, wer nach Ihrem Verständnis ein reinrassiger Jude ist. Oder wenn Sie Zelensky eine Mischling nennen.
                    1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
                      Tramp1812 (Tramp 1812) April 5 2021 06: 19
                      -1
                      Deshalb leben Menschen fast aller Nationalitäten der Welt in Israel. Und vor dem Gesetz sind alle gleich. Und die christliche Gemeinde ist die einzige in der gesamten BV, die von nichts bedroht ist. Die Araber haben die drittgrößte Vertretung in der Knesset und die Bildung der Koalition hängt von ihnen ab. Die aus Russland vertriebenen Circassianer sind eine nationale Minderheit, Schulter an Schulter mit Juden, die in allen Kriegen gegen die arabischen Angreifer kämpfen, darunter viele Offiziere und Generäle der IDF. Und Circassian Bibras Nath ist der Kapitän der israelischen Fußballnationalmannschaft. Die legendäre Schönheit der Circassianerin - Amina Al Mutfi - die Perle des Mossad. Und ein Zionist bis auf die Knochen. In keinem israelischen Dokument gibt es eine Spalte mit der Staatsangehörigkeit. Ja, dieselbe fünfte Kolonne, deren Invaliden Juden in der UdSSR waren. Wo seit 1943 offiziell Juden sind, ist es verboten, während des Zweiten Weltkriegs zu belohnen und seit 1983 Führungspositionen zu besetzen. Israelische Araber haben im zionistischen Israel einen offiziellen Vorteil gegenüber Juden, wenn sie einstellen und studieren. Unter Anwälten, Ärzten und Ingenieuren gibt es prozentual mehr Juden. Sie leben kompakt in arabischen Städten. Palästinenser zahlen keine Steuern und ihre Produkte sind wettbewerbsfähiger als die israelischen. Die Palästinensische Autonomiebehörde wird von Israel voll unterstützt, obwohl es für unser Land keinen Nutzen daraus gibt. Darin lebt kein einziger, nicht nur ein Jude, sondern auch ein Israelit. Und sie will sich unter keinen Umständen vom jüdischen Futtertrog trennen. In Israel gibt es kein einziges rassistisches Gesetz. Und die Tatsache, dass Zelensky nicht zu 100% jüdisch ist, wie Zhirinovsky, Vysotsky, Lenin, Vesnik, die Brüder Strugatsky, Kalyagin, Rodnina, Rutskoy, Urgant, Mironov, Kasparov, hat nichts mit Zionismus, Rassismus oder Kommunismus zu tun es gehört zum proletarischen Internationalismus. Ich verstehe, dass es eine Schande ist, dass Juden jetzt nicht wie in der UdSSR diskriminiert werden, ihnen keine falschen und demütigenden Anekdoten vom Typ "ein jüdischer Mann" gegeben werden, sie können nicht wahllos der Feigheit beschuldigt werden. Sie werden nicht wie in der UdSSR auf nationaler Basis verfolgt. Wir müssen uns abfinden. Wie bei den Errungenschaften des jüdischen Genies in allen Zweigen, einschließlich der brillanten militärischen jüdischen Siege, die in der Militärgeschichte der Menschheit in goldenen Buchstaben eingeschrieben sind.
                      1. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) April 5 2021 12: 42
                        0
                        Tramp1812Das erste Mal, dass ich die Website normalerweise näher am Mittagessen besuche. Und heute habe ich es bedauert, den Reporter nicht früher gesehen zu haben. Ich wäre vom ersten Morgen an gut gelaunt. Danke für den Spaß! hi
      3. 123 Офлайн 123
        123 (123) April 3 2021 21: 02
        +1
        Die jugoslawische Variante hat bereits in Syrien stattgefunden. Die ganze Frage ist in ihrer Legitimation. Aber es spielt keine Rolle.

        Meiner Meinung nach ein roter revolutionärer Stumpf für Sie und keine Legitimation.

        In Bezug auf Israel. War, ist und wird sein. Weil Größenordnungen stärker und motivierter sind

        Das sind alles Worte. Sie wurden nicht von "Demokratisierern" bombardiert, der Vergleich ist nicht korrekt.

        Und diese Tatsache wird objektiv von den maßgeblichsten arabischen Ländern bestätigt, die umfassende Beziehungen zu Jerusalem aufgenommen haben.

        Wer sind Sie? Warum nicht wissen? Lachen
        1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
          Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 10: 04
          -1
          Quote: 123
          Die jugoslawische Variante hat bereits in Syrien stattgefunden. Die ganze Frage ist in ihrer Legitimation. Aber es spielt keine Rolle.

          Meiner Meinung nach ein roter revolutionärer Stumpf für Sie und keine Legitimation.

          Wer sind Sie? Warum nicht wissen? Lachen

          Verwenden Sie Zeitungen. Sogar in der Toilette. Aber Sie hören wahrscheinlich mehr iranisches Radio. )
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) April 4 2021 13: 45
            +1
            Verwenden Sie Zeitungen. Sogar in der Toilette. Aber Sie hören wahrscheinlich mehr iranisches Radio. )

            Vielen Dank für den Rat, ich kann es nicht für sinnvoll halten. Ich empfehle nicht, Zeitungen auch in der Toilette zu benutzen, welche Art von Farbe nicht bekannt ist, Sie werden immer noch eine Art Infektion einbringen, für diese Zwecke haben sie sich schon lange eine "analoge" Frage nach solchen Rollen im Laden ausgedacht. Sie werden es dir zeigen. In Bezug auf den inneren Inhalt ist der Text in Zeitungen oft nicht besser als die Tinte, mit der er gedruckt wird. Ich empfehle auch nicht, das Radio für die angegebenen Zwecke zu verwenden.
            Haben Sie tatsächlich etwas zu sagen? lächeln
            1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
              Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 19: 04
              -1
              Quote: 123
              Verwenden Sie Zeitungen. Sogar in der Toilette. Aber Sie hören wahrscheinlich mehr iranisches Radio. )

              Vielen Dank für den Rat, ich kann es nicht für sinnvoll halten. Ich empfehle nicht, Zeitungen auch in der Toilette zu benutzen, welche Art von Farbe nicht bekannt ist, Sie werden immer noch eine Art Infektion einbringen, für diese Zwecke haben sie sich schon lange eine "analoge" Frage nach solchen Rollen im Laden ausgedacht. Sie werden es dir zeigen. In Bezug auf den inneren Inhalt ist der Text in Zeitungen oft nicht besser als die Tinte, mit der er gedruckt wird. Ich empfehle auch nicht, das Radio für die angegebenen Zwecke zu verwenden.
              Haben Sie tatsächlich etwas zu sagen? lächeln

              Ich habe dir geraten, Zeitungen zu lesen, auch auf der Toilette. Was denkst du darüber? Sie wissen es jedoch besser. Ihre Praxis in dieser Richtung ist das Kriterium der Wahrheit. Deine.
              1. 123 Офлайн 123
                123 (123) April 4 2021 19: 07
                +1
                Ich habe dir geraten, Zeitungen zu lesen, auch auf der Toilette. Was denkst du darüber? Sie wissen es jedoch besser. Ihre Praxis in dieser Richtung ist das Kriterium der Wahrheit. Deine.

                Zeitung lesen? Sie machen Witze? Wer macht es in unserer Zeit noch?
                Die Frage bleibt im Wesentlichen, haben Sie was zu sagen?
  11. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 3 2021 09: 03
    -1
    Quote: Wanderer039
    Nun, Sie verstehen, dass der Mann humarisiert hat und er das Judentum meinte. Sie haben dort sowohl Christen als auch Muslime, und es gibt nicht alle Juden in Israel. Beginnen Sie also das jugoslawische Szenario mit sich selbst. Vielleicht endet danach auch Ihr endloser Krieg

    Israel setzt seit langem nicht einmal die jugoslawische Version um (dafür muss man zuerst eine Föderation gründen und dann zerstören), sondern die Schweizer Kantonisierung. Es gibt Israel selbst, es gibt mehrere interne arabische Enklaven, es gibt drei Kantone der Palästinensischen Autonomiebehörde und Gaza. Es ist überhaupt keine Frage des Zusammenbruchs Israels, das Problem liegt nur in den Grenzen und Bedingungen der Abgrenzung zwischen Israel selbst und der PA.
    Sie können sich so oft mit Boltologie beschäftigen, wie Sie möchten, und die Situation in Israel und Syrien vergleichen, aber genau das ist Boltologie.
    1. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) April 3 2021 22: 02
      +1
      Die Frage des Zusammenbruchs Israels stellt sich überhaupt nicht, das Problem liegt nur in den Grenzen und Bedingungen der Abgrenzung zwischen Israel selbst und der PA.

      Und diese Frage muss nach den Vorschriften einer Perestroika erweitert und vertieft werden.
      Du gehst den richtigen Weg .. lächeln
    2. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
      Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 04: 55
      +1
      Israelis sollten Sünden bereuen, andere nicht lehren
  12. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) April 3 2021 18: 26
    0
    Hallo allerseits, Salam, Shalom!
    Wer hat in den arabischen Ländern gearbeitet und auf welcher Linie? Mit wem wurde jemand aus einer Familie in Israel behandelt?
    Niemand, niemand und nie?
    Viel Glück an alle, Mitglieder des Forums !!!
  13. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
    Dukhskrepny (Vasya) April 4 2021 04: 52
    +1
    Die Amerikaner müssen Land für Juden in Alaska reservieren, und die Israelis werden umziehen, um dort zu leben. Es wird Frieden und Ruhe geben. Und die Amerikaner werden aufhören, für die Interessen Israels zu sterben. Deutschland zahlt für all das. Schließlich waren es nicht die Palästinenser, die einige der Juden gekühlt haben. Israel existierte damals überhaupt nicht.
  14. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) April 4 2021 11: 53
    0
    Zitat: Spirituell
    Warum hat der Iran Angst? Seit 30 Jahren droht Israel, den Iran zu zerstören, und als er noch schwächer war. Jetzt, und noch mehr, ist es für die Juden zu schwierig. Die Juden zündeten den Krieg in Syrien an, sie dachten schlau, in unruhigen Gewässern Fische zu fangen, aber sie bekamen Iraner an ihrer Seite.

    Sagen Sie mir ehrlich: Haben Sie eine Art perverses Vergnügen an Ihren direkten und schamlosen Lügen? Darüber hinaus geben Sie keinen einzigen Link zur Quelle Ihrer Wahnvorstellungen an. Zum Beispiel, Israel in seiner gesamten Geschichte, kein einziges, ich betone, kein einziges Mal drohte der Iran zu zerstören. Im Gegensatz zum Iran. Keine einzige Veröffentlichung, selbst die israelfeindlichste, behauptete, Israel habe einen Bürgerkrieg in Syrien ausgelöst. Ich werde mehr sagen. Selbst der Iran, vertreten durch die Ayatollahs, dachte nicht an diese offensichtliche Lüge und diesen Unsinn. Nur du. Wie immer jedoch ohne Quellenangabe. Nur um heraus zu platzen. Antworte, nicht für mich, ich weiß, für mich selbst: Warum sollte Israel die in der Vergangenheit ruhige syrische Grenze gegen ein instabiles angrenzendes Gebiet austauschen?
    Tatsächlich ist Syrien dank der Familie Assad sicher in die jugoslawische Version gesunken. Q.E.D.
  15. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) April 4 2021 14: 31
    0
    Quote: 123
    Was für eine seltsame Position Sami sagt, dass es ohne Assad schlimmer sein wird, aber gleichzeitig ist es nicht schlecht? Oder planen Sie, es auf mehrere Staaten zu klonen?

    Das Problem ist, dass es mit Assad nach dem Bürgerkrieg unmöglich sein wird. Es war notwendig, vorher zu denken. Assad kann nur im alawitischen Teil bleiben.

    Unter den gegenwärtigen Bedingungen müssen wir über den am wenigsten schlimmsten Fall sprechen.

    Du selbst hast ihn genannt - Assad.

    Nein, es war vor dem Bürgerkrieg. Heute ist er nur als Figur zur Legitimierung des Prozesses akzeptabel.

    Ist keine Tatsache. Es ist notwendig, die Besatzer zu fahren, das Land wird wiederhergestellt. Welches Leben wird im Falle einer Teilung besser sein?

    Verwechseln Sie nicht das Gewünschte und das Mögliche. Besser und schlechter, wenn Schnittkonzepte an Bedingungen geknüpft sind. Eine Scheidung selbst ist unvermeidlich, auch wenn sie schlecht ist.

    Und Syrien wird sich versöhnen, dass sein Territorium weggenommen wird? Im Falle der Bildung neuer Staaten werden sie auch nationale Minderheiten haben. Werden sie nicht unterdrückt? Werden die Probleme verschwinden?

    Was ist Syrien? Wer sind die Syrer? Sie verstehen die Prioritäten der Araber nicht ganz. Selbst in Ägypten betrachtet sich weniger als die Hälfte der Bürger als Ägypter (und dies ist der einzige etablierte Staat im modernen Sinne). Die Araber haben unterschiedliche Prioritäten, für sie steht die Familie an erster Stelle - die Hamula und der Staat an erster Stelle. Die Wahrung der Interessen der Hamula und der ethnischen Gruppe ist um eine Größenordnung wichtiger als die Interessen des gesamten Staates.

    Sie haben keine andere externe Kraft erwähnt, die die meisten "idiotischen Fehler" korrigiert hat. Ist sie auch gegen Israel?

    Daher erwähnte er nicht, dass diese Kraft das System nicht zerstörte, sondern versuchte, es zu bewahren. Und diese Macht war insofern richtig, als es besser ist, ein nicht das beste System zu behalten, als Chaos zu haben. Ich halte es nicht für antiisraelisch. Es ist sinnvoll, vorsichtig zu sein, aber solange Putin an der Macht ist, wird es nicht gegen Israel sein.

    weil Israel eine interessierte Partei ist, die daran interessiert ist, den unfreundlichen Nachbarstaat, mit dem es Krieg führt, zu schwächen. Die Position ist durchaus verständlich, aber nicht desinteressiert.

    Nein! Das zentralisierte Syrien passte viel besser zu uns. Es ist für uns lange Zeit nicht gefährlich, und abschreckende Einschüchterung gegen ein schwaches System ist viel wirksamer als Einschüchterung gegen eine Gruppe von Indern, sogar religiöse Fanatiker. Nun, die Entstehung des Iran und seines Vertreters in der Nähe unserer Grenzen geschah genau aufgrund des jugoslawischen Szenarios, das uns überhaupt nicht zusagte, das aber unvermeidlich ist.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) April 4 2021 14: 41
      -1
      Quote: AlexZN
      Assad kann nur im alawitischen Teil bleiben.

      Alexznund Herr Zelensky kann nur im jüdischen Teil bleiben? Lachen
  16. Solomon Офлайн Solomon
    Solomon (Alexey Salomon) April 30 2021 13: 27
    +1
    Juden sind die Vorfahren des Faschismus! Lesen Sie die Geschichte ... Was ist "Judafaschismus"?