Experte: Die NATO wird auf die russische Eroberung der baltischen Staaten nur mit Sanktionen reagieren


Die norwegische Wirtschaftszeitung Finansavisen ging auf ein ungewöhnliches Thema geopolitischer Risiken ein. Der Ökonom Stig Mirset kommentierte die Situation an den Finanzmärkten als einen wichtigen Faktor, der für den Kauf russischer Aktien nach wie vor relevant ist, nämlich das Wachstum politisch Risiko. Und die Herausforderungen, denen sich der Führer der Russischen Föderation, Wladimir Putin, gegenübersieht, sind sehr bedeutend.


Putin wird jetzt im In- und Ausland herausgefordert. Im Inneren kämpft er mit geringer Popularität sowie wachsenden sozialen Unruhen, die durch die Kronenkrise und die Verhaftung von Navalny verursacht wurden. In der Außenpolitik wird er von den Vereinigten Staaten herausgefordert, die nach den Präsidentschaftswahlen eine härtere Haltung eingenommen haben. [Joe] Biden will ein Bündnis von Demokratien gegen Russland und China schaffen

- erinnert den Autor.

Darüber hinaus wies er darauf hin, dass der Präsident der Vereinigten Staaten "die Demokratie sowohl in Russland selbst als auch in benachbarten Pufferstaaten, beispielsweise in Belarus, aktiv fördert".

Der Experte äußert die Meinung, dass Putin, als er "zuvor mit dem Rückgang seiner eigenen Popularität zu kämpfen hatte", "militärische Abenteuer ablenkte".

Die Gefahr besteht darin, dass Putin in diesem Jahr auf dasselbe Mittel zurückgreifen könnte. Eine der Möglichkeiten besteht darin, Weißrussland zu verschlingen, was auf jeden Fall ein Vasallenstaat ist. Dies wird es Russland ermöglichen, seine Streitkräfte nach Westen zu bewegen und die Ostflanke der NATO weiter zu gefährden. Eine weitere Option ist die Verschärfung des Konflikts in der Ukraine

- sagt der Experte.

Es wird einen absoluten politischen Schock geben, fährt er fort, wenn Putin unter dem Deckmantel des Schutzes der ethnischen Russen in das Baltikum einfällt. Russland hat hier militärische Überlegenheit und wird in der Lage sein, die gesamte Region zu besetzen, bevor die NATO mobilisieren kann. Ein solcher Schritt könnte den dritten Weltkrieg provozieren, aber das wahrscheinlichere Szenario ist, dass der Westen nur mit Sanktionen und Verurteilung reagieren wird.

Ja, die amerikanische Gesellschaft ist bereit für den Krieg, aber alle Umfragen zeigen, dass die Amerikaner viel mehr Angst vor China oder dem Iran haben als vor Russland.

Aber die Wahrscheinlichkeit einer Invasion des Baltikums ist gering, fährt der Norweger fort, denn dann wird die Russische Föderation mit Jahren konfrontiert sein wirtschaftlich Sanktionen, gleichzeitig gezwungen, Gebiete mit feindlicher lokaler Bevölkerung zu halten.

Bisher hat sich Europa Bidens harter Linie nur langsam angeschlossen. Dies zeigt deutlich, wie der gesamte Kontinent in Bezug auf die Sicht seines östlichen Nachbarn geteilt ist. Ein wichtiger Indikator ist hier die Nord Stream 2-Gasleitung, die durch die Ostsee verläuft. Noch weniger als sechs Monate bis zu seiner Fertigstellung, und die Vereinigten Staaten machten deutlich, dass das Projekt unerwünscht war.

Deutschland hört bisher nicht zu. Wie der Autor betont, wird es jedoch schlecht sein, wenn Biden es schafft, Angela Merkel zu überzeugen Nachrichten Für Putin und den russischen Aktienmarkt wird die Russische Föderation selbst vor einer Einheitsfront zwischen der EU und den Vereinigten Staaten stehen. Gleichzeitig eröffnen sich für Norweger zusätzliche Möglichkeiten, ihr eigenes Erdgas zu verkaufen.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) April 2 2021 08: 10
    +7
    Wenn Russland die baltischen Staaten erobert, wird Europa Russland genauso sehen wie Russland jetzt Europa, das die Ukraine erobert hat. Sie selbst sind in die Scheiße geraten und waschen sich. Essen Sie also Ihre baltischen Staaten selbst und husten Sie nicht.
  2. Alexander Betonkin Офлайн Alexander Betonkin
    Alexander Betonkin April 2 2021 08: 24
    +6
    In der UdSSR erhielten die baltischen Länder Subventionen (in Estland beispielsweise überstieg der Pro-Kopf-Verbrauch das russische Niveau um das Dreifache https://www.kp.ru/daily/3/26571.7/).
    Es wurden Elektronik-, Auto- und andere Technologieunternehmen entwickelt. Angeln - so kann man keine Sprotten kaufen, sie wurden sofort von der Theke gefegt. Tartu ist eine Studentenstadt. Und jetzt? Welcher Griff? Wieder viel Geld investieren, damit wir später hören können, was wir nicht gut sind und Eindringlinge. Dieser "Experten" -Ökonom Stig Mirset ist also kein Experte, aber (ein solches Wort kann nicht sicher geschrieben werden).
    1. bear040 Офлайн bear040
      bear040 April 2 2021 21: 05
      +6
      Wozu?! Sie können alle Bastarde wie die Deutschen gewaltsam aus Kaliningrad vertreiben und in Frieden leben, aber diese gehen, selbst wenn sie nach Kanada gehen, zum Fällen. Kanada hat einmal alle Mängel von Bandera akzeptiert, auch wenn es diese akzeptiert, zumal es nicht so viele davon gibt. In all diesen Litauen, Lettland und Estland sind die Menschen ungefähr die gleichen wie in Moskau
      1. Alexander Betonkin Офлайн Alexander Betonkin
        Alexander Betonkin April 2 2021 22: 51
        +3
        In Moskau ist die Bevölkerung dreimal so groß.
        1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
          Wanderer039 April 3 2021 00: 41
          +4
          Lassen Sie sie außerdem nach Kanada segeln, zumindest allein, zumindest mit Rudern und solchen (Kesseln), die die Yankees ihnen gegeben haben
  3. 123 Офлайн 123
    123 (123) April 2 2021 09: 00
    +6
    Putin wird jetzt im In- und Ausland herausgefordert. Im Inneren kämpft er mit geringer Popularität sowie wachsenden sozialen Unruhen, die durch die Kronenkrise und die Verhaftung von Navalny verursacht wurden. In der Außenpolitik wird er von den Vereinigten Staaten herausgefordert, die nach den Präsidentschaftswahlen eine härtere Haltung eingenommen haben. [Joe] Biden will ein Bündnis von Demokratien gegen Russland und China schaffen

    Diejenigen, die sich mit der Popularität des alten Joe vertraut machen möchten, können die Likes und die Anzahl der Aufrufe auf dem Biden-Kanal zählen
    https://www.youtube.com/c/WhiteHouse/featured

    Dies ist Trumps Archiv
    https://www.youtube.com/c/whitehouse45/videos

    Navalny scheint es weit von ihm entfernt zu sein Lachen
    Zu den sozialen Unruhen, die durch die Koronakrise verursacht wurden, wer würde sagen Lachen

    Uns wurde viel darüber erzählt, wie jeder in den USA unterstützt wird und Geld sowohl an Menschen als auch an Unternehmen gegeben wird. Cutie Psaki äußerte die Ergebnisse auf ihre übliche Weise Lachen
    Zunächst habe ich gute Nachrichten für das amerikanische Volk, die gefallen können.
    Und dann in einem Absatz - Großvater Joe wird alles unterschreiben und viel Geld geben. Seit Beginn der Pandemie haben 400 kleine Unternehmen geschlossen, und Millionen zappeln immer noch.
    Für zwei Monate genehmigten sie die Zuweisung von kostenlosen Darlehen für 2 Milliarden für 200 Millionen Kleinunternehmer, weitere 3 Milliarden wurden im Dezember für Lohnerhöhungen bereitgestellt. Nur im Rahmen dieser Programme wurden 284 Milliarden in die Wirtschaft geflossen. Die Inflation wird weiterhin vorhanden sein.
    Gemessen an der Zahl derer, die sich schlossen und zappelten, kam ungefähr jeder siebte nicht heraus.
    Noch interessante Zahlen, bis zum 19. April versprechen sie, 90% der Bevölkerung zu impfen, dafür werden sie das Apothekennetz von 17 auf 40 erweitern.
    Kirsche auf dem Kuchen - eine Liste von Kandidaten für einen Richter wurde eingereicht. Die Süße nannte es historisch und meiner Meinung nach hat sie recht. Die Liste enthält 4 Anwälte, 4 Asiaten und 1 Muslim (falls genehmigt, ist dies der erste in der Geschichte). 9 der Kandidaten sind Frauen. Das Geschlecht der verbleibenden 3 und die Anzahl der Transgender-Personen sind nicht angegeben. Ob die Kandidaten mit Ausnahme der Anwälte zumindest etwas in der Rechtsprechung verstehen, wird nicht berichtet.
    https://www.whitehouse.gov/briefing-room/press-briefings/2021/03/30/press-briefing-by-press-secretary-jen-psaki-march-30-2021/

    Was die Balten selbst angeht, hätte ich mich an ihrer Stelle angespannt. Die Amerikaner erwägen verschiedene Optionen, entweder Kaliningrad von dort aus anzugreifen oder die Ostsee von uns aus anzugreifen, aber sie haben sich für die Wahl des Ortes entschieden ja Ob die Meinung der alliierten Ureinwohner in diesem Fall berücksichtigt wird, ist eine eher rhetorische Frage. zwinkerte
  4. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) April 2 2021 09: 14
    +6
    Warum Unsinn tragen, wir können unserem kleinen Land keinen Ärger machen, aber hier bringen sie uns auch von drei Gehöften in eine Art Volleyballfeld.
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) April 3 2021 16: 10
      +2
      Möge es dir zu viel sein! In den frühen 70er Jahren waren die Mädchen von der Rigaer "Radiotekhnika" (Landesmeisterin) auf dem Gelände in Gurzuf einer der linken Männer aus der ganzen Union, einschließlich mir, und es scheint, dass sie für die Universität spielten ... Kerl Und der Rest stand nicht zum ersten Mal auf.
  5. Machete Офлайн Machete
    Machete April 2 2021 11: 19
    +4
    Das Niveau des Journalismus in der EU ist ganz unten.

    Sie schreiben Analysen basierend auf Briefmarken und Fälschungen.
    Gleichzeitig nichts über Russland und die darin enthaltenen Angelegenheiten zu wissen.
  6. Nikolay1 Офлайн Nikolay1
    Nikolay1 (Nikolai) April 2 2021 13: 40
    -4
    Nun, Russland wird Donbass für den Sicherheitsaustausch von Kaliningrad abgeben ... das ist bereits klar
    1. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) April 3 2021 02: 18
      +2
      Nun, Russland wird Donbass für den Sicherheitsaustausch von Kaliningrad abgeben ... das ist bereits klar

  7. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
    Barmaley_2 (Barmaley) April 3 2021 02: 34
    0
    Das Baltikum als Ganzes hat schon lange keinen geopolitischen Wert mehr. Im Allgemeinen ist nicht klar, warum die Russische Föderation sie angreifen muss. Der Herzog der Russischen Föderation verwöhnt seine Bevölkerung nicht besonders. Warum braucht sie mehr Freeloader?
  8. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) April 3 2021 21: 16
    -1
    Die NATO ist für die NATO-Mitglieder verantwortlich. Der Experte ist nicht im Fach.
    1. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) April 3 2021 21: 30
      +2
      Die NATO ist für die NATO-Mitglieder verantwortlich.

      Jede NATO-Mitgliedsregierung trifft eine persönliche Entscheidung darüber, wie sie reagieren soll.
      Jemand ist bereit, Fleisch für den Krieg zu schicken, und jemand nur Toilettenpapier.
      Es gibt keine Einheit in diesem "Rati". fühlen