Das Schicksal der Ukraine ohne Kiews Beteiligung: Was haben Putin, Merkel und Macron noch besprochen?


Am Dienstag, den 30. März, diskutierte Wladimir Putin mit Angela Merkel und Emmanuel Macron per Videokonferenz die wichtigsten internationalen Themen. Der Kreml-Pressedienst sprach über die in den Gesprächen angesprochenen Themen.


Eines der wichtigsten Gesprächsthemen zwischen den Führern Russlands, Frankreichs und Deutschlands war das Thema Ukraine. Insbesondere Wladimir Putin äußerte sich besorgt über die wachsenden Spannungen an der Kontaktlinie der Parteien in Donbass sowie über die faktische Weigerung Kiews, die Minsker Abkommen von 2015 einzuhalten. Gleichzeitig bestätigten die Staats- und Regierungschefs, dass es keine Alternative zu diesen Abkommen als "Grundlage für die Beilegung des internen Konflikts in diesem Land" gibt.

Die Verhandlungsparteien tauschten sich ohne Beteiligung Kiews über das Schicksal der Ukraine aus. Wladimir Putin wies darauf hin, wie wichtig es sei, einen direkten Dialog zwischen den ukrainischen Behörden und dem LDNR herzustellen und rechtliche Aspekte des Sonderstatus der östlichen Regionen des Landes zu regeln.

Die Staats- und Regierungschefs der Länder diskutierten auch die Situation der Bekämpfung der Pandemie - insbesondere über die Registrierung des Sputnik V-Impfstoffs in Europa, über die wahrscheinliche Lieferung dieses Arzneimittels sowie über seine gemeinsame Produktion in der EU. Derzeit wird der russische Impfstoff von der zuständigen europäischen Agentur (EMA) getestet.

Der russische Präsident ging in den Gesprächen auch auf das Thema Weißrussland ein. Seiner Meinung nach ist es notwendig, die Einmischung in die inneren Angelegenheiten dieses Landes aufzugeben. Die französische und die deutsche Seite sprachen sich für einen "integrativen Dialog" und freie Wahlen in Belarus aus.

Putin, Merkel und Macron sowie "asiatische" Themen gingen nicht vorbei. Daher wurde die Frage der iranischen Nuklearfrage aufgeworfen - die Parteien wiesen auf die Bedeutung des Dialogs mit Teheran und dessen Einhaltung der Bestimmungen des Gemeinsamen Umfassenden Aktionsplans (JCPOA) hin.

In Bezug auf Libyen haben die Staats- und Regierungschefs der Länder zum Ausdruck gebracht, wie wichtig es ist, Sicherheitsmaßnahmen beim Übergang zu einem friedlichen Leben einzuhalten und sicherzustellen politisch Stabilität in diesem Land vor den allgemeinen Wahlen später in diesem Jahr.

Macron und Merkel sehen auch die Notwendigkeit, die Versorgung der syrischen Bevölkerung mit humanitären Hilfsgütern fortzusetzen und die Arbeitsweise des Verfassungsausschusses der Sonderverwaltungszone zu unterstützen.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
    Alexndr P. (Alexander) 31 März 2021 15: 51
    +5
    Die baltischen Staaten werden auch mit jemand anderem über das Schicksal entscheiden, wir werden wie mit den Schweden entscheiden
    Nun, wir werden Polen mit Deutschland teilen

    Aber all dies wird geschehen, nachdem wir die Probleme mit Galushkins Kaganat gelöst haben.

    Ich liebe diejenigen, die nicht genug sind - deren Schicksal ohne die Anwesenheit ihrer Vertreter entschieden werden kann. Weniger Rotz, mehr Action. Und dann, wenn diese beleidigt und gehemmt sind, wird jedes Geschäft zu einem langfristigen Aufbau

    Mit Liebe aus Russland ich liebe

    PS
    Gleichzeitig bekräftigten die Staatsoberhäupter, dass es keine Alternative zu diesen Vereinbarungen als „Grundlage für die Beilegung“ gibt interner Konflikt in diesem Land".

    Wassat Die Ukrainer stiegen in den Kessel, auch wenn sie nicht physisch waren
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 31 März 2021 16: 09
      +2
      Also vertrete ich den Korrespondenten in der Wurstabteilung, der die Meinung der Würste zur Fleischverarbeitungsanlage einholt ... Lachen
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 31 März 2021 17: 45
    +4
    Die Führer Deutschlands und Frankreichs, Angela Merkel und Emmanuel Macron, erkannten, dass es während der Verhandlungen durchaus möglich ist, auf den Präsidenten der Ukraine Volodymyr Zelensky zu verzichten, aber mit der Position Moskaus muss gerechnet werden, schloss der Politikwissenschaftler (Alexander Rahr). . Lachen
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 31 März 2021 18: 08
    -7
    im Videokonferenzmodus

    Das ist also Putins Lieblingspferd. "Füttere kein Brot, lass mich reden." Ich habe seit 20 Jahren kein einziges Problem gelöst. Und Merkel und Macron sind glücklich. Wir sind gesprächiger ausgestiegen. Alle Fragen und Probleme werden gelöst, wenn sie "direkt" gestellt werden. Bei all diesen Problemen ist die Wahrheit für Russland. Putin ist ein Schwächling !!
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 31 März 2021 18: 16
      +3
      Ksyusha Sobchaks Mangel an importiertem Jamon und Parmesan ist natürlich ein Problem Lachen Putin wird nicht die Kraft finden, sich vor den Westen zu beugen und die Träume der Ukrainer und Gegensätze zu erfüllen. Lachen
    2. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 31 März 2021 18: 28
      +5
      "Füttere kein Brot, lass mich reden." Ich habe seit 20 Jahren kein einziges Problem gelöst.

      Der Handlanger des Washingtoner Regionalkomitees und ihre Sechser (Grudinin und Plateoshkin mit Rashkin) beschlossen, Putin zu sagen - um den Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Russischen Föderation in den Kommentaren zu unterrichten - Ihre Waffenbrüder Gordon und Butusov ohne Zensur - so wie Putin im Internet kämpft, so wie Sie. Und du siehst in deinem Kampf genauso erbärmlich aus wie das Schwein, das das Porträt von Kadyrov (Mosiychuk) geschossen hat.



      wenn sie "Edge-on" platziert werden

      Eines Tages werden Rashkin und Ihr Plateoshkin in eine Pose gebracht. Schauen Sie sich die Hände an. (C) Die Clowns haben mehr als einmal gesprochen - und ich gebe Ihnen eine Garantie - Sie werden essen. Nun - im Internet wird es natürlich ein kleines Stöhnen von Ihnen geben - aber im Allgemeinen essen Sie. Wie Sie Änderungen der Verfassung gegessen haben und wie Sie 20 Jahre Putins Amtszeit gegessen haben

      Und Merkel und Macron sind glücklich. Wir stiegen gesprächiger aus.

      Nun, wir haben auch mit der Krim gesprochen und alles ist in Ordnung. Wir stiegen aus. Jetzt sprechen sie für Donbass - und diesmal wird Europa das Hindernis des Jammerns aus Kiew beseitigen
    3. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 31 März 2021 18: 34
      +3
      Ich erinnerte mich auch daran, wie gestern ein Hahluha mit dem Gesicht eines Affen Putin vom Podium der Werchowna Rada rang und ihn ein Schimpfwort nannte. Hier sind Sie, die gleichen traurig und nutzlos für alles, Brüder Poroschenko und Raschkin

      Wie geht es Rashkin übrigens? Hat er sich schon mit Analfissuren beschäftigt? Wird dein Kampf jetzt erfolgreicher sein?

      Nach Ihren Kommentaren zu urteilen, ist die Flasche nicht nur für diese Clowns süß


      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 31 März 2021 19: 51
        +3
        Nun, warum bist du so bei ihm? Er hat es so sehr versucht! Lachen