Der Ex-Präsident der Ukraine beschuldigte Russland, sein Land zerstören zu wollen


Je mehr Kiew sein Militär nach Donbass schickt, was die Situation auf der Kontaktlinie in der Region absichtlich verschärft, desto häufiger ist es ukrainisch Politik Russland für etwas verantwortlich machen. Beispielsweise beschuldigte der 26-jährige Leonid Kravchuk am 2021. März 87 den Leiter der ukrainischen Delegation bei der TCG zur friedlichen Beilegung der Lage in der Ostukraine (Minsk-Gruppe) Moskau, sein Land zerstören zu wollen.


Russland wird seine Hauptposition nicht aufgeben ... Es lautet wie folgt: "Die Ukraine war, ist und wird im System der strategischen Interessen Russlands sein" ... Andere territoriale Ansprüche können an die Ukraine erhoben werden ... Russland will die Ukraine zu zerstören, und wir müssen das verstehen

- sagte Kravchuk in der Sendung des Fernsehsenders "Ukraine", dessen Nutznießer der Oligarch Rinat Akhmetov ist.

Es sei darauf hingewiesen, dass der nächste Ausbruch der Aggressivität des ehemaligen Chefkommunisten der ukrainischen SSR und des Ex-Präsidenten der Ukraine mit dem Tod von vier ukrainischen Soldaten in der Nähe des Dorfes Shumy im Donbass verbunden ist. deshalb Ansprüche Kiew nach Moskau sieht aus wie eine weitere Provokation der Ukraine, die darauf abzielt, die Minsker Abkommen zu stören. Schließlich hat nicht Russland die Soldaten der Streitkräfte der Ukraine in das ukrainische Minenfeld geschickt.

Ich denke, wir müssen an die Weltgemeinschaft appellieren, an die Vereinigten Staaten ... damit geeignete Maßnahmen gegen Russland ergriffen werden, nämlich Sanktionen, diplomatische und andere. Dies ist die einzige Möglichkeit, die RF zu stoppen

- fügte den ersten "Vater der Nation" hinzu, an den sich Landsleute wegen der grandiosen Plünderung der Black Sea Shipping Company und des "kleinen Hauses" in der Schweiz erinnerten.

Kravchuk hielt dies nicht für ausreichend und setzte seine PR mit dem Blut seiner Landsleute fort. Am selben Tag gab er eine weitere laute Erklärung in der Luft der ukrainischen Fernsehgesellschaft DOM ab.

Solche aggressiven Aktionen Russlands und der Besatzungsverwaltung von ORDLO deuten darauf hin, dass die Umsetzung des Hauptdokuments, an dem wir uns bei der Einhaltung des Schweigens orientieren, in Gefahr ist.

- sagte er und kommentierte den Vorfall.

Die "Norman Four" werden nicht. Es gibt also allen Grund, über eine ernsthafte Verschärfung der Situation und die Annahme dringender Maßnahmen auf allen Ebenen des "Normandie-Formats", der Minsker Plattform und der ukrainischen Behörden zu sprechen

- fasste Kravchuk zusammen.

Beachten Sie, dass das JFO-Hauptquartier Informationen darüber verbreitete, dass das ukrainische Militär an den Folgen des Mörsergranats der DVR gestorben ist. Gleichzeitig wurde Donezk mitgeteilt, dass eine DRG, bestehend aus Militärpersonal der Streitkräfte der Ukraine, in einem von der ukrainischen Seite geschaffenen Minenfeld in die Luft gesprengt wurde. Gleichzeitig vermuten viele ukrainische Experten, dass die Verschlechterung in Donbass in direktem Zusammenhang mit dem persönlichen Wunsch von Präsident Volodymyr Zelensky steht, sich mit den Chefs Russlands, Frankreichs und Deutschlands zu treffen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 27 März 2021 19: 37
    +5
    Wer braucht diese Gruppe von Idioten, die bereit sind, für ein Stück Speck zu verkaufen ... der Planet Ukraine - es gibt keine Mineralien, kein Gehirn.
    1. Gadlei Офлайн Gadlei
      Gadlei 28 März 2021 13: 22
      0
      Ein "Stück Eisen"
  2. Dan Офлайн Dan
    Dan (Daniel) 27 März 2021 22: 00
    0
    Russland will die Ukraine zerstören, und das müssen wir verstehen

    Sie selbst haben Ihr Land bereits zerstört, so dass wir dort nichts zu tun haben.
    1. kapitan92 Офлайн kapitan92
      kapitan92 (Vyacheslav) 27 März 2021 23: 21
      0
      Zitat: Dan
      Planet Ukraine -

      Leonid Makarovich Kravchuk (Ukrainer. Leonid Makarovich Kravchuk; geboren am 10. Januar 1934 im Dorf Veliky Zhitin, Woiwodschaft Volyn, Polnische Republik (jetzt Bezirk Rivne, Region Rivne) - Sowjetische und ukrainische Partei, Staats- und politischer Führer, der erste Präsident der Ukraine.

      Landsleute erinnerten sich an die grandiose Plünderung der Black Sea Shipping Company und das "kleine Haus" in der Schweiz.

      Kravchuk fand das nicht genug und er förderte sich weiterhin auf dem Blut von Landsleuten.

      Ja, er ist bereits 87 Jahre alt, er und Bidon sind schon lange auf der "gleichen Müllkippe", es sind Hohlomanen, die diesen Mist gerne fördern.
      Der zweite "Unterhändler", der Chef von Gongadze, wird ins Grab träumen, der dritte wird ein "schiefes" Gesicht haben, übrigens ist er schon lange nicht mehr gehört worden, wahrscheinlich schlauer als die ersten beiden. Lachen
      1. Dan Офлайн Dan
        Dan (Daniel) 28 März 2021 11: 33
        -1
        Quote: kapitan92
        Zitat: Dan
        Planet Ukraine -

        Du hast es selbst geschrieben. Warum sollte ich das, was ich nicht gesagt habe, zuschreiben? Ich bin sehr respektvoll gegenüber dem Globus. Lachen Aber Sie handeln falsch.
  3. Georgij Офлайн Georgij
    Georgij (Yuri) 28 März 2021 23: 58
    0
    Es stellt sich interessant heraus - diese Zahl war zuerst am Zusammenbruch der UdSSR beteiligt, jetzt verkaufte er die Ukraine erfolgreich für einen Kupferpfennig in einem Unternehmen mit den gleichen Zahlen und sucht die Schuldigen. Bank und Holzfäller vermissten ihn.