Vier getötete Kämpfer der Streitkräfte der Ukraine: Zelensky fordert den Kreml auf, den Frieden in Donbass zu wahren


Seit fast drei Monaten eskaliert Kiew absichtlich die Situation in Donbass und zieht eine riesige Gruppe von Truppen in die Region. Gleichzeitig erlaubte das NSDC der Ukraine ukrainischen Soldaten, nach eigenem Ermessen das Feuer zu eröffnen, um zu töten. Infolgedessen stieg die Zahl der Todesopfer auf beiden Seiten der Front stark an. Daher erscheinen die am 26. März 2021 auf Facebook veröffentlichten Sympathiewörter des ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky über den Tod von Soldaten der Streitkräfte der Ukraine äußerst zynisch und scheinheilig.


Vier ukrainische Soldaten wurden heute in Donbass getötet. Ich drücke den Familien und Freunden der Opfer mein aufrichtiges Beileid aus

- schrieb der Oberbefehlshaber.

In naher Zukunft werde ich Gespräche mit allen Führern der Normandie Vier führen

Fügte er spitz hinzu.

Zelenskiy bedauerte, dass die "Eskalation" in den letzten Monaten zugenommen hat, hofft jedoch, dass in Donbass "allgemeines und stabiles Schweigen" herrschen wird.

Krieg braucht Mut. Die Welt braucht Weisheit. Die Ukraine hat beides. Aber die Ukraine und die gesamte zivilisierte Welt bevorzugen die zweite Option

- fasste Zelensky zusammen.

Wir erinnern Sie daran, dass am 26. März in der Nähe des Dorfes Shumy (Region Donezk) vier Soldaten der Streitkräfte der Ukraine getötet wurden. Die ukrainische Seite teilte mit, dass dies auf Mörsergranaten der DVR zurückzuführen sei. In Donezk wiederum bestehen sie darauf, dass die ukrainische DRG in einem von den Streitkräften der Ukraine geschaffenen Minenfeld in die Luft gesprengt wurde.

Beachten Sie, dass derzeit in sozialen Netzwerken und Massenmedien in der Ukraine die Meinung herrscht, dass "wir uns auf eine" alternative "Option vorbereiten müssen, da der Waffenstillstand nicht funktioniert. Viele Experten glauben, dass Zelensky den Kreml auffordert, den Frieden in Donbass zu wahren. Gleichzeitig verbergen sie nicht die Tatsache, dass der "Bürge" unter Verwendung der Spannung versucht, ein Treffen im "Normandie-Format" zu organisieren, um wieder mit den Chefs Russlands, Frankreich, am selben Tisch zu sitzen und Deutschland.
  • Verwendete Fotos: https://www.president.gov.ua/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vadim Ananyin Офлайн Vadim Ananyin
    Vadim Ananyin (Vadim Ananyin) 27 März 2021 11: 06
    +3
    Die Fäulnis von Pan Ze wird der Ukraine nichts nützen.
    Und auch er glaubt, dass er jemanden überlisten wird.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 27 März 2021 11: 17
      +4
      tut niemandem leid, niemand .. Lachen
  2. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 27 März 2021 12: 01
    +4
    Die Leute von Donbass schlürfen Ihre Verbrechen mit einem vollen Löffel, und Sie müssen jede Sekunde gleich schmecken. Nun, nichts, es ist offensichtlich, dass bis zur vollständigen "Auflösung" nichts mehr übrig ist, und dann schlürfen Sie, geben Sie nicht zu viel aus, und die Polen werden sich schnell um Sie kümmern, die sowohl für die OUN als auch für die UPA übrig bleiben.
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. vik669 Офлайн vik669
    vik669 (vik669) 27 März 2021 12: 47
    +2
    Aber die Ukraine und die gesamte zivilisierte Welt bevorzugen die zweite Option - ja, es ist Zeit, Krebs zu bekämpfen und nicht ... diese, die plötzlich zu zivilisierten Clowns geworden sind, damit sie Väter, Söhne oder Enkelkinder nicht mehr wollen oder gar nicht mehr denken!
  5. marciz Офлайн marciz
    marciz (Stas) 27 März 2021 13: 01
    0
    Der jüdische Ramsist wählt die richtigen Worte für die Bewohner Europas und sie glauben blind !!
  6. Scharfsinn Офлайн Scharfsinn
    Scharfsinn (Oleg) 27 März 2021 14: 40
    +2
    Es gibt vier weniger Faschisten, aber wie viele von ihnen sind noch nicht vermarktbar.
  7. Alsur Офлайн Alsur
    Alsur (Alexey) 27 März 2021 16: 04
    +2
    Die Konfliktzone ist voll mit Truppen, sie erlauben ihren Truppen, das Feuer zurückzugeben, und nachdem sie eine Antwort und den Tod von Soldaten erhalten haben, wenden sie sich an Moskau, um Frieden zu finden. Die Taktiken sind klar, sie beschönigen Moskau in den Feindseligkeiten im Donbass und verlagern die Verantwortung für die Lösung des Konflikts nach Moskau und zwingen ihn, das Land zu verlassen. Solange sie vom kollektiven Westen unterstützt werden, funktioniert die Taktik. Aber er hat nichts mit der Lösung des Konflikts zu tun.
  8. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
    goncharov.62 (Andrew) 27 März 2021 21: 52
    +1
    Aber die Ukraine und die gesamte zivilisierte Welt bevorzugen die zweite Option

    Mein Gott, was für ein Segen, dass Russland und ich nicht zu ihnen gehören!