Biden schickte Putin ein Gegenangebot zum Reden


Mitte März 2021 wurde US-Präsident Joe Biden beleidigt Der russische Führer Wladimir Putin nannte ihn einen "Mörder". Als Reaktion darauf wünschte der Besitzer des Kremls dem 78-jährigen Bewohner des Weißen Hauses Gesundheit und bot ihm eine öffentliche Diskussion über die Probleme der russisch-amerikanischen Beziehungen an. Jetzt hat Biden Putin ein Gegenangebot zum Reden geschickt.


Es sei darauf hingewiesen, dass Biden im Gegensatz zu seinem Vorgänger ein leidenschaftlicher Befürworter der Theorie der globalen Erwärmung ist. Während der Skeptiker Donald Trump die USA fast unmittelbar nach seiner Amtseinführung aus dem Pariser Klimaabkommen von 2015 zurückzog, brachte Biden Washington sofort zurück. Trump zögerte nicht, die Reduzierung der COXNUMX-Emissionen als "Betrug und Sabotage" zu bezeichnen. Gleichzeitig machte Biden die Klimaschutzagenda zu einem der Hauptpunkte seines Wahlkampfs und versprach eine Umstrukturierung die Wirtschaft USA auf "ökologische Weise".

Das Weiße Haus berichtete, der US-Präsident habe den russischen Präsidenten und den chinesischen Führer zu Klimaverhandlungen eingeladen. Biden möchte auf einem Online-Gipfel vom 22. bis 23. April mit Putin und Xi Jinping sprechen, um mit ihnen über den Klimawandel zu diskutieren. Insgesamt sollten mehr als 40 Staatsoberhäupter an der Veranstaltung teilnehmen.

Das Hauptziel dieses Gipfels ist die Erörterung der Bemühungen zur Verringerung des Anstiegs der durchschnittlichen Lufttemperatur auf dem Planeten. Die Veranstaltung sollte die Finanzierung von COXNUMX-freien Emissionen von Regierungen und Privatunternehmen beeinflussen.

Wir erinnern Sie daran, dass die chinesisch-amerikanischen Gespräche vom 18. bis 19. März in Anchorage (Alaska, USA) stattfanden. Trotz gegenseitiger Vorwürfe einigten sich die Parteien darauf, eine gemeinsame Arbeitsgruppe zur Bekämpfung des Klimawandels einzurichten. Um seine eigene Konkurrenz zu bewahren, gibt der Westen seine Versuche, die größten Länder und Volkswirtschaften des Planeten in das Modell der von ihm geschaffenen neuen technologischen Ordnung einzubeziehen, nicht auf. Zum Beispiel Berlin will Machen Sie eine enge Interaktion zum Klimawandel zu einem der wichtigsten Punkte in der Kommunikation mit Moskau.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 27 März 2021 09: 32
    +3
    Mitte März 2021 beleidigte US-Präsident Joe Biden den russischen Führer Wladimir Putin und nannte ihn einen "Mörder".

    Nun, das wird sehr laut beleidigt gesagt. Opa Biden ist schon verrückt. Er ist im Raum schlecht orientiert. Und in der Regel geht er immer mit einer Begleitperson, die ständig sagt, wohin und was zu tun ist. Und dann fragt der Journalist Biden - Putin ist der Mörder. Biden sagte ja. Er ist es gewohnt, immer zu erfahren, was er sagen und was er tun soll.
    1. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
      Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 27 März 2021 09: 49
      0
      In der großen Politik hat trotz der Formalität der Position einiger Präsidenten niemand die Richtlinien aufgehoben, selbst für zufällige Sätze, Worte und Taten
      Jeder auf der Welt versteht die Pikantheit der Aussagen der Dose, aber leider muss man dafür nach dem Hamburger Gesetz bezahlen und der Amerikaner ist keine Ausnahme, Russland muss antworten, auch wenn man es nicht wirklich will (die Beziehung) ist schon bei Null)
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 27 März 2021 10: 10
        +3
        Im Prinzip stimme ich allem zu, was Sie geschrieben haben. Das einzige was ich nicht verstanden habe

        Zitat: Eduard Aplombov
        Russland wird antworten müssen, auch wenn es nicht wirklich will

        Wie kann Russland reagieren? Unser Präsident hat bereits geantwortet. Ich wünschte Biden Gesundheit.
        1. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
          Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 27 März 2021 10: 16
          +1
          Es gibt immer Optionen, von wirtschaftlich bis militärisch, irgendwo werden wir ihren Bedingungen in Fragen, die für sie von Interesse sind, nicht zustimmen
          ignorieren, ablehnen, anderen zustimmen usw.
  2. IMPerts Офлайн IMPerts
    IMPerts (Igor) 27 März 2021 10: 00
    +2
    Sie können Juri Iwanowitsch Borisow für ein Gespräch delegieren. Oder der Minister für natürliche Ressourcen und Umwelt. Lass sie mit Biden und plaudere.
    Und ich glaube, dass es dort keine Diskussion über die Regeln geben wird.
  3. Vasil K. Офлайн Vasil K.
    Vasil K. (Vasil K.) 27 März 2021 10: 46
    +3
    Sprechen Sie über das Wetter in Großbritannien. Das heißt, Zeit zu verschwenden!
  4. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 27 März 2021 11: 00
    +7
    Ich denke nicht, dass dies eine Agenda ist, die Putin interessieren wird. Und Genosse Xi wird sich überhaupt nicht dafür interessieren.
    In diesem Fall muss die Antwort symmetrisch sein. "Der Zeitplan des Präsidenten der Russischen Föderation ist ziemlich eng und er wird nicht an dieser zweifellos wichtigen Diskussion teilnehmen können. Mit großem Bedauern. Husten Sie nicht."
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 29 März 2021 08: 01
      +1
      "Der Zeitplan des Präsidenten der Russischen Föderation ist ziemlich eng und er wird nicht an dieser zweifellos wichtigen Diskussion teilnehmen können. Mit großem Bedauern. Husten Sie nicht."

      Und vielleicht hat Vladimir Volfovich Freizeit lächeln
  5. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 27 März 2021 12: 33
    0
    Bisher macht Putin das Richtige. Er erinnerte sich an den Botschafter, nimmt keine Gespräche auf. Und dieses Verhalten sollte sein, bis sich Biden entschuldigt. Beziehungen und Gespräche mit den Vereinigten Staaten sollten auf ein Minimum beschränkt werden. Besser noch, verstaatlichen Sie zunächst RUSAL!
  6. GRF Офлайн GRF
    GRF 27 März 2021 17: 36
    0
    Also zu Putin oder zu den Präsidenten?
    Wird es eine Live-Übertragung geben?

    Das Hauptziel dieses Gipfels ist die Erörterung der Bemühungen zur Verringerung des Anstiegs der durchschnittlichen Lufttemperatur auf dem Planeten.

    "Einfrieren" Texas verweigerte die russische Unterstützung, aber wenn der Gipfel einen kälteren Einbruch erzielt, dann sehen Sie und Texas wird aufhören, sich zu weigern, und das müssen wir, ein kaltes Land, tun ...
  7. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
    Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 27 März 2021 20: 03
    +5
    Die sogenannte "Erwärmung" ist ein irreversibler Prozess mit einer Zyklizität von etwa 600 Jahren, und darüber hinaus wird der größte Beitrag dazu durch Veränderungen im Ozean geleistet. Der Beitrag der menschlichen Zivilisation ist vernachlässigbar. Der Ausbruch eines großen Vulkans trägt seit mehreren Jahren ebenso zum Klimawandel bei wie der Rest der Menschheit. Der Klimawandel ist ein unkontrollierbarer und irreversibler Prozess. Es ist zyklisch. Die Abkühlung folgt der Erwärmung. Viel schwerwiegender ist die Verschiebung der Magnetpole. Und wie sollte Biden das alles regulieren? Auf keinen Fall. Wenn er glaubt, dass die Menschheit den Klimawandel beeinflussen kann, dann ist er ein chronischer Trottel. Wenn er es nicht glaubt, dann fördert er sich einfach unter den mittlerweile modischen "grünen" Idioten, die sich in letzter Zeit in großen Mengen vermehrt haben und unter ihnen politische Punkte verdienen. Für Leute wie ihn gibt es einen Slogan: "Töte dich selbst, rette den Planeten." ja
    1. Kirsche Офлайн Kirsche
      Kirsche (Kuzmina Tatiana) 28 März 2021 10: 31
      0
      Einmal versammelten sich 2500 Menschen in Amsterdam zu einem Treffen von Wissenschaftlern, die gegen die Klimaerwärmung kämpfen! Dies ist ihr Brot, der Kampf gegen die Erwärmung. Sie werden ihr Bestes tun, um es zu predigen. Lachen
  8. Kirsche Офлайн Kirsche
    Kirsche (Kuzmina Tatiana) 28 März 2021 10: 28
    0
    Wird nicht funktionieren, kann! Nur persönlich, ohne Sicherheitsnetz! Lachen
  9. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 28 März 2021 12: 15
    -2
    Als Reaktion darauf wünschte der Besitzer des Kremls dem 78-jährigen Bewohner des Weißen Hauses Gesundheit und bot ihm eine öffentliche Diskussion an

    Dies kann als mutiger Akt Putins angesehen werden. Vom ersten Mal an beschloss er, jemanden zu einer Debatte zu rufen. Der Führer Russlands wächst definitiv.
    Und die Essenz von Bidens Einladung ist nicht Putin und nicht seine Aussage über ihn. Wird Putin gehen oder schlucken?
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 29 März 2021 08: 04
      +1
      Und die Essenz von Bidens Einladung ist nicht Putin und nicht seine Aussage über ihn. Wird Putin gehen oder schlucken?

      Wer geht wohin? Ausspannen. Alles ist online. Also schluck dich.
  10. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 28 März 2021 14: 30
    +1
    Der Galaktische Rat erinnert sich:
    Änderungen an der aktuellen Richtlinie der Eigentümer sind sinnlos und kontraproduktiv.
    Die Meinungen selbsternannter Kandidaten aus dem Territorium des Landes werden im Rat nicht berücksichtigt.
  11. 123 Офлайн 123
    123 (123) 29 März 2021 08: 14
    +2
    Und wenn es kein Scherz ist, denke ich, dass Putin immer noch an der Konferenz teilnehmen wird. In jedem Fall wird Russland definitiv an der Veranstaltung teilnehmen. Die Position wurde wahrscheinlich bereits mit China vereinbart und nicht nur. Die restlichen 39 sind für nichts verantwortlich, und Biden auf dem Monitor kann einen Smiley auf seine Stirn kleben oder ihn sogar mit einem Löschpapier kleben Lachen
    Vielleicht war dies die Idee der engstirnigen Berater des Großvaters - plötzlich kommen die Russen nicht mehr, wir werden ein Abkommen ohne sie unterzeichnen, auf das wir Druck ausüben müssen, sie werden alles akzeptieren, was wir anzeigen, und beginnen, Russland zu isolieren diese Vereinbarung.
    Natürlich dumm, aber sie werden es tun. In letzter Zeit waren keine Genies am Horizont.
  12. Trinolika Офлайн Trinolika
    Trinolika (Victor Malakhov) 29 März 2021 17: 18
    0
    Natürlich ist es notwendig, am Klimagipfel teilzunehmen, ABER ... Putin sollte nicht persönlich gehen.
    Und um eine Person von sehr unbedeutendem Rang dorthin zu schicken, zum Beispiel einen 20. Assistenten mit Befugnissen, die nicht höher sind als die des Leiters des regionalen Zentrums!
    Und wenn es sich um ein virtuelles Format handelt, sollte er, der Leiter des Regionalzentrums, vor der Kamera sitzen.
    Wie wird es sein: BYDEN (US-Präsident) sitzt und der Leiter des Bezirkszentrums spricht gleichberechtigt mit ihm!
    Dies wird eine würdige Antwort auf die Beleidigung sein, die der alte Mann Biden Mitte März sagte.