Israel kündigte den iranischen Raketenabwehrangriff auf sein Schiff an


Teheran startete einen Raketenangriff auf ein XT Management-Containerschiff im Arabischen Meer, das Fracht von Tansania nach Indien beförderte. Der Seevorfall wird vom israelischen Fernsehsender 12 gemeldet.


Die XT-Managementabteilung in Haifa und der Leiter der Firma, Udi Angel, haben bereits Informationen über den Vorfall erhalten. Es ist geplant, das beschädigte Schiff in Indien zu reparieren, aber derzeit setzt das israelische Schiff trotz einer Reihe von Schäden seinen Weg fort.

Medienberichten zufolge untersuchen die israelischen Sicherheitskräfte die Einzelheiten des Geschehens und versuchen unter Berücksichtigung solcher Ereignisse, die Möglichkeit einer gezielten iranischen Kampagne gegen israelische Gerichte zu bewerten.


Im Februar gab es eine Explosion auf einem israelischen Schiff im Golf von Oman. Die Gründe sowie die mögliche Anzahl der Opfer des Vorfalls wurden von den Medien nicht gemeldet. Einige Tage später schlug der Leiter des israelischen Verteidigungsministeriums, Benny Gantz, mit hoher Wahrscheinlichkeit vor, dass der Iran hinter solchen Aktionen stehen könnte.

Tel Aviv bleibt nicht verschuldet und greift iranische Schiffe an. Laut dem Wall Street Journal haben israelische Truppen in den letzten anderthalb Jahren etwa zehn iranische Schiffe angegriffen, von denen die meisten Ölprodukte aus Syrien transportierten.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
19 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 26 März 2021 10: 05
    +1
    Also, wer hat zuerst angefangen?
    1. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) 26 März 2021 11: 05
      -2
      Also, wer hat zuerst angefangen?

      Ist es eine rhetorische Frage? Ayatollahs erklärten Israel zum Feind, verweigerten das Existenzrecht und erklärten die Zerstörung zum vorrangigen Ziel. Vor der Ankunft der islamischen Macht gab es keine gegenseitigen Ansprüche an den Staat. Länder hatten kein Niveau. Der Sabotagekrieg begann mit der Explosion der israelischen Botschaft in Argentinien, die von den iranischen Sonderdiensten organisiert wurde, und dann begann die Lieferung von Waffen an Nichtregierungsorganisationen (in der Russischen Föderation zugelassene Terroristen) an die Hisbollah und die Hamas.
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 27 März 2021 00: 07
        0
        Quote: AlexZN
        Vor der Ankunft der islamischen Macht gab es keine gegenseitigen Ansprüche an den Staat. Länder hatten kein Niveau.

        Alexzn... Vor der Ankunft der jüdischen Kolonisten war die Region ruhiger. Aber Israel expandiert, jetzt hat es den Iran erreicht. Lachen
        1. Binder Офлайн Binder
          Binder (Myron) 27 März 2021 22: 26
          -1
          Sie sagen nicht die Wahrheit - in dieser Region haben sich Muslime regelmäßig getötet, lange bevor die Massen-Aliyah der Juden in ihre angestammten Länder begann. Und sie töten auch heute noch andere Gläubige mit Begeisterung aus. Juden haben nichts damit zu tun.
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 27 März 2021 23: 07
            0
            1. Arabisch-israelischer Krieg von 1948 (November 1947 - Juli 1949)
            2. Palästinensischer Fedayeen-Aufstand (1950er-1960er Jahre)
            3. Suezkrise (Oktober 1956)
            4. Sechs-Tage-Krieg (Juni 1967)
            5. Abnutzungskrieg (1967-1970)
            6. Jom-Kippur-Krieg (Oktober 1973)
            7. Der Aufstand der Palästinenser im Südlibanon (1971-1982)
            8. Libanonkrieg 1982 (1982)
            9. Südlibanon-Konflikt (1985-2000)
            10. Erste Intifada (1987-1993)
            11. Intifada Al-Aqsa (2000-2005)
            12. Libanesischer Krieg 2006 (Sommer 2006)
            13. Krieg in Gaza (Dezember 2008 - Januar 2009)
            14. Operation Säule der Verteidigung (November 2012)
            15. Operation "Protective Edge" (Juli - August 2014)

            PS Syrien, Iran ... und Ihr Staat ist so jung.
            Konflikte, die vom israelischen Verteidigungsministerium als Kriege angesehen werden (wie Israel sie nannte).
            1. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) 28 März 2021 05: 12
              -1
              Zitat: Isofett
              weil dein Staat so jung ist

              Ganz richtig. Ich möchte Sie daran erinnern, dass alle in der Liste aufgeführten bewaffneten Konflikte (die geklärt und ergänzt werden sollten) von den Arabern ausgelöst wurden, beginnend mit dem Unabhängigkeitskrieg von 1948. Dann, am Tag nach der Unabhängigkeitserklärung des Staates Israel, fielen die Armeen der benachbarten arabischen Länder gemeinsam in sein Territorium ein. Was die Zahl der Getöteten, Verwundeten und Flüchtlinge unter den Arabern betrifft, so hat der anhaltende Konflikt allein in Syrien nach diesen Indikatoren alle arabisch-israelischen Kriege zusammen um ein Vielfaches übertroffen.
              1. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) 28 März 2021 13: 03
                0
                Quote: Bindyuzhnik
                Juden haben nichts damit zu tun.

                Es stellt sich also heraus, dass die Juden im Übrigen ohne die Juden ruhiger waren, aber ich sagte die Wahrheit.

                PS Sie können sich nicht entschuldigen.
                1. Binder Офлайн Binder
                  Binder (Myron) 28 März 2021 15: 57
                  -1
                  Zitat: Isofett
                  und ich sagte die Wahrheit.

                  Ich erinnere mich an ein Sprichwort: "Brehat - schwinge keine Kette, dein Rücken tut nicht weh."
                  1. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 28 März 2021 16: 35
                    0
                    Sie haben nichts anderes zu tun, als sich an unsere Sprüche zu erinnern.
                    1. Binder Офлайн Binder
                      Binder (Myron) 28 März 2021 17: 05
                      -2
                      Ich erinnerte mich an ein russisches Sprichwort, weil ich gerade mit Ihnen kommuniziere. In einem Gespräch mit einem englischen oder hebräischen Muttersprachler hätte ich mich an etwas von ihren Volkssprüchen erinnert.
                      1. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 28 März 2021 17: 10
                        0
                        Quote: Bindyuzhnik
                        ... in einem Gespräch mit einem englischen oder hebräischen Muttersprachler würde ich mich an eines ihrer Volkssprüche erinnern.

                        Okay, ich werde dir glauben, aber das ist auf Kredit, bis du es nicht mehr hast. hi
                      2. Binder Офлайн Binder
                        Binder (Myron) 28 März 2021 18: 16
                        -2
                        Ich werde mit einem hebräischen Sprichwort antworten: והו וחשדהו Die Bedeutung ist einfach - vertrauen, aber verifizieren.
  • Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 26 März 2021 10: 28
    0
    Der Iran braucht das nicht! Aber Israel ist so eine Provokation, es gibt einen Grund für einen Krieg. Und das Schiff muss repariert werden und sie haben das Recht, den Iran zu schlagen.
  • Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 26 März 2021 17: 34
    -4
    Oh, und die Perser werden schlecht abschließen. Ihr islamisches Glück ist, dass keines der Schiffsbesatzungsmitglieder verletzt wurde, sonst wäre die Hälfte der iranischen Marine bereits unten ...
  • Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) 26 März 2021 18: 52
    +1
    Israel beschmutzt den Iran:

    ... Benny Gantz mit hohe Wahrscheinlichkeit schlug vor, dass der Iran hinter solchen Aktionen stehen könnte.

    Und diese Information hat eine hundertprozentige Wahrscheinlichkeit!

    ... Laut dem Wall Street Journal haben israelische Streitkräfte in den letzten anderthalb Jahren etwa zehn iranische Schiffe angegriffen.
  • Termit1309 Офлайн Termit1309
    Termit1309 (Alexander) 26 März 2021 23: 56
    +2
    Quote: AlexZN
    Also, wer hat zuerst angefangen?

    Ist es eine rhetorische Frage? Ayatollahs

    Nun, weiter war es möglich, nicht zu schreiben. Und so klar waren die Juden die ersten, die anfingen.
  • Termit1309 Офлайн Termit1309
    Termit1309 (Alexander) 27 März 2021 00: 00
    +3
    Quote: Bindyuzhnik
    Oh, und die Perser werden schlecht abschließen. Ihr islamisches Glück ist, dass keines der Schiffsbesatzungsmitglieder verletzt wurde, sonst wäre die Hälfte der iranischen Marine bereits unten ...

    Und das wird sein? Wird eine mächtige Flotte von tausend Gummibooten aus Ihrer Heimat Ukraine kommen?
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 27 März 2021 22: 14
      -1
      Du bist sehr langweilig, junger Mann. Ich habe klar geschrieben - die Iraner würden mit der Hälfte ihrer Flotte bezahlen, und ukrainische Boote sind hier überhaupt nicht im Thema.
  • Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 27 März 2021 20: 32
    +1
    Der israelische Verteidigungsminister Benny Gantz mit hoher Wahrscheinlichkeit vorgeschlagendass der Iran hinter solchen Aktionen stehen könnte.

    Hiley Wahrscheinlich

    Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann ich davon ausgehen, dass dies eine israelische Provokation ist.
    Ziel ist es, die Spannungen im Iran weiter zu eskalieren.