Wasserleitung 1000 km: Eine radikale Lösung des Krimwasserproblems wird vorgeschlagen


Der Prozess der Wasserversorgung der Krim ist noch nicht richtig etabliert, und als radikale Lösung für das Wasserproblem der Krimhalbinsel wird vorgeschlagen, eine Wasserleitung aus dem am Don gelegenen Tsimlyansk-Stausee zu bauen - seine Länge wird ungefähr betragen 1 km. Der Ingenieur und Baumeister Felix Kuntsevich sprach darüber in einem Artikel über die Wasserversorgung der Krim, der im Branchenmagazin "Hydraulic Engineering" veröffentlicht wurde.


Die Wasserleitung besteht aus einem Bündel von Polymerrohren mit einer Dicke von jeweils 1600 mm. Die Rohre werden entlang des Flussbettes des Don sowie entlang des Grundes des Asowschen und des Schwarzen Meeres in Richtung bestimmter Abschnitte der Küste der Halbinsel verlegt. Um den Widerstand von Rohren gegen die Einwirkung von Strömen zu erhöhen, wird möglicherweise ein ungefüllter Rohrzuschlag erhoben.

Daher wird vom Don eine jährliche Entnahme von etwa 4,1 Kubikkilometern Wasser erwartet, was anscheinend zu Dehydration und einer Quelle von Umweltproblemen in der Region Rostow führen kann. Dieser Zustand kann verhindert werden, indem der Bau des Bewässerungskanals Wolga-Don 90 fortgesetzt wird, der in den 2er Jahren gestoppt wurde. In diesem Fall wird er durch das Gebiet der Wolgograd-Region fließen und dazu beitragen, neues Land in den landwirtschaftlichen Verkehr zu bringen den negativen Wasserhaushalt des Don ausgleichen.

Kuntsevich ist zuversichtlich, dass das durch die neue Pipeline gelieferte Wasser die Bedürfnisse der Krim mehr als befriedigen wird, auch im Hinblick auf die Bereitstellung industrieller und agroindustrieller Infrastruktur. Die Verwendung artesischer Brunnen kann das Wasserproblem der Krimhalbinsel nicht angemessen lösen.

Zuvor hatte ein Wissenschaftler aus Jekaterinburg eine originelle und relativ kostengünstige Methode zur Wasserentsalzung auf der Krim vorgeschlagen, die auf der Wirkung von Elektrizität auf die Krim basiert. Mit dieser Methode ist der Energieverbrauch zwei- bis dreimal niedriger als bei Verwendung einer Umkehrosmoseanlage.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
87 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 23 März 2021 15: 35
    +4
    Aus dem Artikel folgt, dass die Entnahme von Wasser aus dem Tsimlyansk-Reservoir für die Krim zu einem Mangel in der Region Rostow führen kann. Dieses Problem kann jedoch vermieden werden, wenn der Bau des Bewässerungskanals Volgo-Don 2 abgeschlossen ist. Wenn der Bau wieder aufgenommen wird, durchquert er die Region Wolgograd.

    https://news.rambler.ru/community/46059247
    Es ist einfacher und billiger, die Dammkaskade auf dem Dnjepr mit der Hälfte der Dillherde abzubauen, die weggespült wird.
    1. begemot20091 Офлайн begemot20091
      begemot20091 (begemot20091) 24 März 2021 07: 57
      +2
      Drehen Sie den Kanal und ... Der Don wird fließender und eine neue Straße wird in der Ukraine erscheinen. Gleichzeitig finden sie unten die Überreste von Dillies, die älter als 10000 Jahre sind. und es wird Glück für die Pumphose geben.
    2. Marschall Schukow Офлайн Marschall Schukow
      Marschall Schukow (Marschall Schukow) 24 März 2021 10: 06
      +3
      Hier werden die Verteidiger der Natur aufwachen, alle Arten von grünen und grünen Kuchen. Aus irgendeinem Grund schweigen sie jetzt und bemerken nicht, dass die Ukrainer durch das Abschneiden des Wassers auf der Krim die Natur und die Umwelt zerstören. Es ist seit langem klar, dass all diese korrupten Organisationen bereit sind, die Natur nur gegen Geld zu verteidigen.
  2. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 23 März 2021 16: 13
    -8
    Kuntsevich muss seinen Nachnamen in Manilov ändern ...
    1. General Black Офлайн General Black
      General Black (Gennady) 23 März 2021 16: 31
      +3
      Und Igor Pawlowitsch sollte den Nachnamen Smerdjakow annehmen.
  3. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 23 März 2021 16: 21
    +11
    Ich denke, alles wird einfach gelöst. Als die Amerikaner die Ukrainer noch einmal zum Schlachten fahren. Die Jungs von Donbass sollten nicht länger aufhören, sondern all diese faschistischen bösen Geister über den Dnjepr treiben und die russischen Länder befreien. Alle besetzten Länder warten nur darauf, dass sich dies den Befreiern des russischen Landes anschließt. Der Krimkanal wird also wieder funktionieren.
    1. Grysha Офлайн Grysha
      Grysha (AM) 23 März 2021 17: 07
      -7
      Sie selbst können nur auf der Couch kämpfen.
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 23 März 2021 18: 09
        +3
        Und niemand ruft dich an, setz dich friedlich. Und dann Krim, dann Donbass geben. Sag mir (wundere mich nur) Warum brauchst du persönlich Donbass ??? Die Amerikaner verstehen, dass sie die Slawen ausspielen müssen, damit sie sich gegenseitig töten, sie verstecken es nicht.
        1. Armen Офлайн Armen
          Armen (Armen) 24 März 2021 13: 04
          -7
          Ich denke nicht besonders gebraucht. Als ich 14 war, habe ich mit meinen Verwandten in Armenien gesprochen - und du wirst geworfen. Dann glaubte niemand. Und wenn die Chinesen für ihr "Urgebiet" kommen (siehe chinesische Karten), werden Sie selbst harken
          1. Vlad Vlad (Shimas) Офлайн Vlad Vlad (Shimas)
            Vlad Vlad (Shimas) 24 März 2021 15: 53
            +4
            und wir haben uns immer geharkt. mit wem mit den armenischen Verbündeten zu harken? Sie waren also in Russland und haben draußen gesessen, während Azeri Karabakh herausgequetscht wurde. Nur im Netz schreien Sie, dass Sie geworfen wurden, Basarkrieger.
            1. Afinogen Офлайн Afinogen
              Afinogen (Afinogen) 24 März 2021 16: 35
              +1
              Zitat: Vlad Vlad (Shimas)
              wir haben uns immer geharkt

              Wer sind wir und wie viele sind Sie?

              Zitat: Vlad Vlad (Shimas)
              dass du von den Basarkriegern geworfen wurdest.

              Hier ist es interessant, aber nichts ist klar Anforderung Wer hat wen geworfen? Sie können Ihre Gedanken nicht klarer ausdrücken, weil nichts klar ist.
          2. Medniker Офлайн Medniker
            Medniker (Mednik Mednikowitsch) 28 März 2021 17: 26
            0
            Eigentlich sind diese Karten keine Chinesen, sondern Taiwaner. China hat keinen Anspruch auf Russland. Obwohl - warum brauchst du die Wahrheit?
  4. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 23 März 2021 17: 44
    +4
    Außerdem müssen Sie die nördlichen Flüsse nach Süden drehen und in Vasyuki ein intergalaktisches Schachturnier veranstalten.
    Und hören Sie auch auf, Mais in Archangelsk und Reis auf der Krim anzubauen. Und übertragen Sie Weinbau und Obst in die Tropfbewässerung, wodurch der Wasserverbrauch erheblich reduziert wird. Nun, um die Arbeiten zur Übertragung des C-Krim-Kanals auf Rohre abzuschließen, um die Verdunstung und Filtration von artesischem Wasser zu verringern, und andere ernsthafte Maßnahmen, um seinen unproduktiven Verbrauch zu verringern.
    1. rjpthju Офлайн rjpthju
      rjpthju (Lev Atyasov) 23 März 2021 19: 19
      0
      Wird Reis auf der Krim angebaut?
      1. Amateur Офлайн Amateur
        Amateur (Victor) 23 März 2021 20: 13
        +3
        Bis 2014 gewachsen
  5. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 23 März 2021 17: 49
    -15
    Aus dem Text der Veröffentlichung geht hervor, dass es keine Lösung für das Problem der Wasserversorgung der Halbinsel gibt und dies auf absehbare Zeit nicht erwartet wird. Das Aquädukt aus dem Tsimlyansk-Stausee ist ebenso unrealistisch wie die Eroberung des Dnjepr mit all seinem Wasser und seinen Dämmen, und die Entsalzung von Meerwasser mit Elektrizität ist im Allgemeinen völliger Unsinn. Die Krim wird also weiter austrocknen ...
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 23 März 2021 18: 12
      -4
      Quote: Bindyuzhnik
      Aus dem Text der Veröffentlichung geht hervor, dass es keine Lösung für das Problem der Wasserversorgung der Halbinsel gibt und dies auf absehbare Zeit nicht erwartet wird.

      Binder, was machst du mit deiner Nase und schnüffelst? Viele möchten effiziente Technologien zur Gewinnung von Süßwasser besitzen. Es wird nicht kostenlos funktionieren. lächeln
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 23 März 2021 18: 38
        -17
        Zitat: Isofett
        Viele möchten effektive Technologien zur Gewinnung von Süßwasser besitzen

        Wir verfügen über effiziente Entsalzungstechnologien in Israel, das in dieser Branche weltweit führend ist. Nur Russland wird diese fortschrittlichen Technologien für die annektierte Krim nicht erhalten, daher versuchen die Russen, eine Art Sandburgen zu bauen ...
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 23 März 2021 18: 48
          +1
          ... und wir werden unsere Technologien nicht nutzen können. ja
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 23 März 2021 18: 53
            -11
            Es ist nicht die Rede vom "Einsteigen" - die russische Seite würde diese Technologien gerne erwerben, aber kein einziges Unternehmen mit Selbstachtung würde mit der Russischen Föderation auf der Krim zusammenarbeiten. für kein Geld.
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 23 März 2021 19: 14
              +4
              ... und du bekommst auch kein Geld! Und ich rate Ihnen, die Krim zu vergessen. hi
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 23 März 2021 19: 19
                -8
                Israelis werden anderswo Geld für Entsalzungstechnologie verdienen - die reichen Araber des Golfs stehen an. Und woran ich mich erinnern soll und was es wert ist, vergessen zu werden, werde ich irgendwie selbst entscheiden.
            2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
              Nur eine Katze (Bayun) 23 März 2021 19: 22
              +4
              Seit wann sind Juden in Bezug auf die Herkunft des Geldes so wählerisch geworden? Barren aus den Zahnkronen anderer Stammesangehöriger haben den Schlaf und das Essen Ihrer Bankiers nicht beeinträchtigt.
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 23 März 2021 19: 29
                -9
                Erzählen Sie Ihren Gleichgesinnten von der Promiskuität jüdischer Bankiers, vielleicht glauben sie es.
                1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                  Nur eine Katze (Bayun) 23 März 2021 19: 33
                  +4
                  Meine Gleichgesinnten mindestens 90% der Weltbevölkerung Lachen Gold von den Juden verachtete weder die Vereinigten Staaten, die aktiv mit dem Reich, der Schweiz noch dem Vatikan handelten.
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 23 März 2021 19: 37
                    -9
                    Ihre Gleichgesinnten sind selbst in Russland eine Minderheit und ihre Zahl nimmt stetig ab.
                    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                      Nur eine Katze (Bayun) 23 März 2021 19: 38
                      +4
                      bemerkte nicht, dass sich die Bevölkerung Russlands aktiv in Idioten verwandelte Lachen
                    2. Armen Офлайн Armen
                      Armen (Armen) 24 März 2021 13: 29
                      -2
                      Und die Qualität ist gleich))
        2. Piramidon Офлайн Piramidon
          Piramidon (Stepan) 23 März 2021 19: 21
          +4
          Natürlich kennen nur fortgeschrittene Juden die gesamte Technologie. Aber jetzt starten sie ihre Satelliten auf der russischen Sojus.
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 23 März 2021 19: 34
            -9
            Sie können die Unermesslichkeit also nicht erfassen - es kommt vor, dass es klüger ist, für die Arbeit zu bezahlen und Ihr eigenes Ding selbst zu machen. Ich bezahle einen Bauunternehmer, um die Wände in meinem Haus zu streichen, obwohl ich die Arbeit genauso gut hätte erledigen können.
        3. Sehr geehrter Sofa-Experte. 23 März 2021 20: 35
          +10
          Wir verfügen über effiziente Entsalzungstechnologien in Israel, das in dieser Branche weltweit führend ist. Nur Russland wird diese fortschrittlichen Technologien für die annektierte Krim nicht erhalten.

          Ja, niemand braucht deine "Supertechnologien"!

          Trinken Sie weiter. Sie selbst (zusammen mit den Arabern) Wasser mit einem hohen Deuteriumgehalt sowie jeglichen mRNA-Mist an sich selbst, mit einem enormen Risiko für nicht nur akute, sondern auch verzögerte Komplikationen.

          Die Krim wird ohne Ihre Hilfe über viele, viele Jahrhunderte und Jahrtausende hinweg ohne Ihre Hilfe auskommen.

          In Russland gibt es dort, wo Reis angebaut werden kann (wenn überhaupt, werden wir Sie damit füttern).

          In unserer Zeit ein Rohr zu verlegen ist kein so großes Problem. Die Römer bauten vor dreitausend Jahren Aquädukte. Und wenn es wirklich schwierig wird, kann Wasser mit dem Zug und mit Tankschiffen auf dem Wasser über dieselbe Krimbrücke transportiert werden. Jedenfalls trinken.
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 23 März 2021 20: 46
            -11
            Ja, wie der unvergessliche Ostap Bender schrieb

            Laden Sie Orangen in Fässer der Brüder Karamasow
            lol
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 23 März 2021 20: 59
              +6
              Ja, wie der unvergessliche Ostap Bender schrieb

              Laden Sie Orangen in Fässer der Brüder Karamasow

              So wie ich es verstehe, kommt nach so vielen Jahren des Trinkens von "totem Wasser" nichts Klügeres in Ihren Kopf, außer wie "angemessen", um die Sätze anderer Leute zur Schau zu stellen.
          2. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 24 März 2021 00: 24
            -8
            und erleben Sie auch alle Arten von mRNA-Mist, mit einem enormen Risiko nicht nur für akute, sondern auch für verzögerte Komplikationen.

            Sie haben ein altes Trainingshandbuch, die Propagandisten haben sich bereits geweigert, "Pfizer" zu diffamieren, sie haben zu "Astra" gewechselt :)
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 24 März 2021 00: 36
              +3
              Sie haben ein altes Trainingshandbuch, die Propagandisten haben sich bereits geweigert, "Pfizer" zu diffamieren, sie haben zu "Astra" gewechselt :)

              Ich habe kein Trainingshandbuch. Und es gibt einige Erfahrungen und Kenntnisse in diesem Bereich.
              Ich persönlich kenne Menschen mit ernsthaften Problemen sowohl aus dem ersten als auch aus dem zweiten "Impfstoff".
          3. Armen Офлайн Armen
            Armen (Armen) 24 März 2021 13: 32
            -4
            Ja, sie haben immer versucht, der Krim zu helfen, besonders wenn sie dem Krim-Khan Tribut zollen.
        4. Victor Orlov Офлайн Victor Orlov
          Victor Orlov (Paschtun) 24 März 2021 13: 08
          +2
          Wenn er zu viel pausiert, werden wir unsere eigenen effektiven Entsalzungstechnologien entwickeln. Und du bietest deines deinem an. Sie sind deine Brüder.
        5. Wolfram-Molybdän Офлайн Wolfram-Molybdän
          Wolfram-Molybdän (Wolfram-Molybdän) 25 März 2021 08: 29
          +1
          Israel annektierte 1981 die Golanhöhen und gibt sie trotz allem nicht an Syrien weiter
          Resolution Nr. 242 des UN-Sicherheitsrates, die noch niemand annulliert hat. Sie wurde am 22. November 1967 auf der 1382. Sitzung vom UN-Sicherheitsrat einstimmig angenommen.
          Ich persönlich bin mir jedoch sicher, dass das wahre Wesen des Problems der Nichtrückgabe nicht darin besteht.
          Ich unterstütze voll und ganz die Meinung, dass die wahre Essenz im Wasser liegt. Israel bezieht derzeit mehr als 30% seines Trinkwassers aus Quellen im Golan. Der Tiberias-See, das wichtigste Süßwasserreservoir des Landes, hat Probleme, mit der wachsenden Nachfrage Schritt zu halten. Und es gibt auch den Kinneret-Stausee. Und der Verlust von Quellen im Golan könnte zu Wasserhunger in Israel führen. Und sie, die Israelis, brauchen es? Außerdem sind die Golanhöhen wirtschaftlich gesehen eine sehr attraktive Region: 50% des israelischen Mineralwassers, 26% der Weine, von denen etwa die Hälfte exportiert wird, 30 bis 50% von einigen Früchte und Gemüse. Plus Touristen. Nicht so gut wie an anderen Orten, aber 2,3 bis 2,5 Millionen Menschen erhalten es pro Jahr.
          Es stellt sich also heraus, dass Israel bereit ist, das Westjordanland und den Gazastreifen zu übergeben, nur um es zu übernehmen, weil es ziemlich langweilige Orte mit unzureichender Bevölkerung sind, wie wir sagen würden, und der Golan, wo nur ihre eigenen oder fast ihre eigenen sind .

          Ich werde meine Kuh niemandem geben, du brauchst selbst so ein Vieh

          Im Allgemeinen ist alles ziemlich logisch. Jüdischer Pragmatismus und keine Geschichte.
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 25 März 2021 17: 10
            -2
            Ihre Daten sind sehr veraltet. Da die Entsalzung von Meerwasserpflanzen in Israel voll funktionsfähig war, haben die Wasserressourcen des Golan und des Kinneret-Sees ihre Bedeutung verloren, jetzt sind sie nur noch natürliche Objekte. Und die Syrer können die Höhen immer noch nicht als ihre eigenen Ohren sehen und aus wirtschaftlichen Gründen überhaupt nicht. Dies ist das Land Israel seit der Antike. Die Juden lebten hier lange vor der Geburt Christi.
        6. Medniker Офлайн Medniker
          Medniker (Mednik Mednikowitsch) 28 März 2021 17: 27
          0
          Ich mag besonders "hier in Israel". Was hast du damit zu tun? Ich kam für die fertigen. Und russische Ingenieure sind nicht dümmer als jüdische - sie werden einen Ausweg finden.
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 28 März 2021 18: 01
            -2
            Ich bin seit dreißig Jahren in Israel und wie Sie wissen, war ich all die Jahre nicht untätig, daher ist mein kleiner Anteil am Erfolg des Landes. Und was russische Ingenieure betrifft - Gott bewahre, es macht mir nichts aus ...
    2. Dima Dima_2 Офлайн Dima Dima_2
      Dima Dima_2 (Dima Dima) 23 März 2021 18: 48
      -1
      Warum ist es nicht real?) Es würde einen Wunsch geben und alles ist real)
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 23 März 2021 18: 49
        -8
        Lächerlich gesagt. lol
    3. Danyla Офлайн Danyla
      Danyla (Wassili Doinichenko) 23 März 2021 19: 28
      +2
      Das Problem wird nicht radikal gelöst, nur weil bald alles von selbst gelöst wird, der blockierte Kanal öffnet sich.
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 23 März 2021 19: 38
        -10
        Eine sehr zweifelhafte Annahme.
    4. kapitan92 Офлайн kapitan92
      kapitan92 (Vyacheslav) 23 März 2021 20: 17
      +9
      Quote: Bindyuzhnik
      Die Krim wird also weiter austrocknen.

      Sie können den freundlichen, fürsorglichen Patrioten am Rande der russischen Krim spüren! Kerl Tatsache ist jedoch, dass auch der Süden der Cherson-Region austrocknet und einige Gebiete überflutet sind. Obwohl ich meine, ist die Hauptsache, dass die Kuh des Nachbarn stirbt. Lachen Dieser Kanal wird nicht mehr benötigt. Während des "Wohlstands der Seeleute" wurde es jahrzehntelang nicht repariert, die Wasserverluste erreichten 40%. Jetzt müssen Millionen investiert werden, um es in Ordnung zu bringen. Im Jahr 2022 wird die erste Entsalzungsanlage ihren Betrieb aufnehmen, und die Tatsache, dass Russland dies tun wird, ist bekannt. Die Krimbrücke ist ein gutes Beispiel. Sie werden heulen, böse Dinge schreiben, mit Pfannen auf den Köpfen in Spitzenhöschen springen, obwohl was ich meine, weil die Natur das zweite Glück ist.

      Wo das Wappen vorbeiging, hat ein Jude nichts zu tun

      (Pog).

      Binder Dein Spitzname.

      Bindyuzhnik ist der Name des Berufs des XIX. - frühen XX. Jahrhunderts in Odessa und einigen Hafenstädten von Novorossia, der zwei Bedeutungen hat: eine Person, die mit einem Dampfpferdewagen, dem sogenannten Dampfpferdewagen, im Güterverkehr tätig war. "Site", ein Dray-Taxi; Portlader.

      Also, es ist besser zu laden und zu tragen, ich denke, Sie werden es besser machen, als Unsinn im russischen Forum zu schreiben.
      Ich wünsche Ihnen Gesundheit und viel Glück, ja ..... vergessen Sie nicht, sich gegen Covid impfen zu lassen, sie sagen, dass Sie wieder eine Art Anstieg der Krankheit haben. hi
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 23 März 2021 20: 40
        -10
        Sie, guter Herr, haben viele Briefe geschrieben, aber es macht keinen Sinn. Was haben Töpfe auf meinem Kopf und Spitzenhöschen mit mir zu tun? Ich vermute, dass Ihre latenten Neigungen hier aufgedeckt wurden. Was das Wissen über historische Realitäten angeht, so sind Sie auch hier nicht auf dem neuesten Stand - sie wurden Bindyuzhniki genannt, ausschließlich Taxis, Lader wurden Ambals genannt.
        Und ich habe die Impfung mit dem Pfizer-Impfstoff schon am Anfang gemacht. Januar und wir beobachten keinen Anstieg der Inzidenz, im Gegenteil, die Zahl der Fälle nimmt stetig ab, was ich Ihnen in Russland aufrichtig wünsche.
        1. kapitan92 Офлайн kapitan92
          kapitan92 (Vyacheslav) 23 März 2021 20: 45
          +6
          Vooot !!! Sie sehen, Sie können ein normaler Mensch sein! Schreiben Sie also über die Erfolge Ihres Landes, über die Kosten des Pfizer-Impfstoffs am Stadtrand, denn das Ding ist nicht billig. und....?
          Und Sie, alles über unsere Krim. Ja, wir werden herausfinden, woher das Wasser kommt und auf welchen Straßen wir bauen müssen.
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 23 März 2021 20: 51
            -11
            Die Impfung mit dem Pfizer-Impfstoff in Israel ist kostenlos, mir sind die Kosten in anderen Ländern nicht bekannt. Und die Zugehörigkeit der Krim zu Russland wird von den meisten UN-Mitgliedstaaten nicht anerkannt, also ist es nicht Ihre ...
            1. kapitan92 Офлайн kapitan92
              kapitan92 (Vyacheslav) 23 März 2021 21: 03
              +6
              Sie stellen sich also als unser "Bruder" heraus, der ein Israeli ist, und er hat eine Sünde auf seine Seele genommen, dachte er, ho "hol.
              Schalom, Liebes!

              Quote: Bindyuzhnik
              Die Impfung mit dem Pfizer-Impfstoff in Israel ist kostenlos

              Es ist nicht kostenlos für Israel, bezahlt aus dem Budget des Landes, die Kosten betragen 36 $ für 2 Dosen. In Russland ist das gleiche System 1942r. 2 Dosen für einen Russen.

              Quote: Bindyuzhnik
              Und die Zugehörigkeit der Krim zu Russland wird von den meisten UN-Mitgliedstaaten nicht anerkannt, also ist es nicht Ihre ...

              Auf dich ...! Wie man sagt. Und wer hat den Golan erkannt? Erinnern? Dies hindert Israel nicht daran, es als sein eigenes zu betrachten, die Wasserressourcen und seine strategische Position zu beherrschen und dort den Tourismus zu entwickeln.
              Nach deinem Spitznamen zu urteilen, bist du ein Neuling in dem gelobten Land, lass mich raten, aus Odessa ???
              Giyur ist gestorben oder bist du wie der verlorene Sohn zu deinem eigenen Volk zurückgekehrt?
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 24 März 2021 00: 21
                -8
                Ich, Liebes, wirklich ein Neuling im gelobten Land - nur ein viertes Jahrzehnt in Israel gedruckt. Der Vergleich der Krim mit dem Golan ist falsch. Sie sollten dies verstehen, auch wenn Sie nicht das Glück hatten, in Odessa geboren zu sein und den Besitzer eines scharfen Verstandes zu haben.
                1. kapitan92 Офлайн kapitan92
                  kapitan92 (Vyacheslav) 24 März 2021 01: 28
                  +4
                  Quote: Bindyuzhnik
                  Der Vergleich der Krim mit dem Golan ist falsch, man sollte das verstehen,

                  Warum so? Die Golans wurden aus Syrien beschlagnahmt, und auf der Krim entschieden die Menschen in einem Referendum, mit wem sie zusammen waren.
                  Ihr Juden versucht, alles auf den Kopf zu stellen.

                  Quote: Bindyuzhnik
                  selbst wenn Sie nicht das Glück hatten, in Odessa geboren zu sein und der Besitzer eines scharfen Verstandes zu sein.

                  Ja zu mir! Alle witzigen Odessaner, wie Sie, zogen alle nach Israel.
                  Eka, wie passt du zu ho "hov? Erinnere dich daran, wie viele von deinem Bruder Bandera zerstört haben?
                  Wir können Ihnen gratulieren, Likud und Benya haben wieder alle an den Wahlen teilgenommen!
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 24 März 2021 05: 24
                    -5
                    Quote: kapitan92
                    Wir können Ihnen gratulieren, Likud und Benya haben wieder alle an den Wahlen teilgenommen!

                    Vielen Dank für Ihre Glückwünsche - ich habe auch den Umschlag mit den Buchstaben מחל fallen lassen
                2. kapitan92 Офлайн kapitan92
                  kapitan92 (Vyacheslav) 24 März 2021 10: 55
                  0
                  Quote: Bindyuzhnik
                  Ich bin wirklich ein Neuling im gelobten Land - nur ein viertes Jahrzehnt in Israel wurde ausgedruckt.

                  Herr Bindyuzhnik hi
                  Sie haben sehr kunstvoll geschrieben, daher stellen sich Fragen.
                  Lebst du seit über 30 Jahren in Israel? Bist du nach deiner Auswanderung nach Israel in dein 4. Jahrzehnt gegangen? Bitte klären Sie.
                  1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
                    Marzhetsky (Sergey) 25 März 2021 07: 13
                    +1
                    Quote: kapitan92
                    Herr Bindyuzhnik
                    Sie haben sehr kunstvoll geschrieben, daher stellen sich Fragen.
                    Lebst du seit über 30 Jahren in Israel? Bist du nach deiner Auswanderung nach Israel in dein 4. Jahrzehnt gegangen? Bitte klären Sie.

                    Es gelang ihm auch, US-Bürger zu werden. Mnogostanochnik real, aber im Zeugnis leicht verwirrt.
            2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 24 März 2021 01: 30
              +6
              Und die Zugehörigkeit der Krim zu Russland wird von den meisten UN-Mitgliedstaaten nicht anerkannt, also ist es nicht Ihre ...

              Ich habe noch nie etwas Dümmeres von dir gesehen.
              Die UNO war zusammen mit ihren „Mitgliedern“ noch nicht in Sicht, als die Krim russisch wurde.

              Ich weiß nicht, was mit UN & Mitgliedern in Zukunft passieren wird, aber die Krim war russisch, es gibt russisch und sie wird russisch bleiben.

              Und Sie müssen sich alle damit abfinden. Das ist dein Selyavi.)
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 24 März 2021 05: 26
                -8
                Quote: Lieber Sofa-Experte.
                Und Sie müssen sich alle damit abfinden. Das ist dein Selyavi.)

                Und machen Sie sich keine Hoffnungen. Es ist höchste Zeit zu verstehen, dass niemand auf der Welt die annektierte Krim als Territorium der Russischen Föderation anerkennt.
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 24 März 2021 09: 24
                  +4
                  Und machen Sie sich keine Hoffnungen. Es ist höchste Zeit zu verstehen, dass niemand auf der Welt die annektierte Krim als Territorium der Russischen Föderation anerkennt.

                  Was sagen sie dort im Osten? "Wenn der Berg nicht zu Mohammed geht, dann geht Mohammed zum Berg"?
                  Dies bedeutet, dass Sie alle nach und nach ein Teil von Großrussland werden müssen. Dann besteht keine Notwendigkeit, etwas anzuerkennen.

                  Nun, oder gib es zu.)

                  Die Wahl liegt bei dir.
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 24 März 2021 18: 24
                    -3
                    Quote: Lieber Sofa-Experte.
                    Dies bedeutet, dass Sie alle nach und nach ein Teil von Großrussland werden müssen.

                    Erstaunliches Selbstvertrauen - Separatistische Gefühle wachsen in vielen Regionen der Russischen Föderation, es gibt eine Entvölkerung der Titelnation, die Wirtschaft ist im Aufwind, im Nordkaukasus funktionieren Bundesgesetze einfach nicht, die Situation im Land ähnelt die UdSSR am Vorabend des Zusammenbruchs, und Sie geben hier solchen Unsinn aus. täuschen
                    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 24 März 2021 18: 51
                      +3
                      Erstaunliches Selbstvertrauen - Separatistische Gefühle wachsen in vielen Regionen der Russischen Föderation, es gibt eine Entvölkerung der Titelnation, die Wirtschaft ist im Aufwind, im Nordkaukasus funktionieren Bundesgesetze einfach nicht, die Situation im Land ähnelt die UdSSR

                      Sie lesen weniger ukrainische Zeitungen. Schädlich für die Psyche.)
                      1. Binder Офлайн Binder
                        Binder (Myron) 24 März 2021 19: 41
                        -3
                        Lieber, wo bin ich und wo sind diese Zeitungen? Bully
                2. kartalovkolya Офлайн kartalovkolya
                  kartalovkolya 25 März 2021 08: 05
                  +2
                  Ja, wir legen uns auf Sie und auf Ihre Anerkennung "mit dem Gerät" und dem sogenannten. "Weltgemeinschaft" (unter der Führung von Bonaparte und Adolphe), unsere Vorfahren erfolgreich begraben und gleichzeitig arme Menschen vor einem vollständigen Holocaust gerettet (aber vergebens) !!!
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 25 März 2021 17: 12
                    -2
                    Bisher "legt" sich die ganze Welt auf dich. Wassat
            3. Victor Orlov Офлайн Victor Orlov
              Victor Orlov (Paschtun) 24 März 2021 13: 15
              +3
              Und wir kümmern uns nicht um Ihre und die Anerkennung von irgendjemandem. Die Zeit wird vergehen - jeder wird es zugeben.
        2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 23 März 2021 21: 19
          +4
          Und ich habe am Anfang mit dem Pfizer-Impfstoff geimpft. Januar und wir beobachten im Gegenteil keinen Anstieg der Inzidenz - die Zahl der Fälle nimmt stetig ab,

          Wie die moderne Wissenschaft erklärt, wird Ihnen mit diesem mRNA- "Impfstoff" (es ist wahr, dass es noch schwierig ist, einen Impfstoff zu nennen) das genetische Material RNA injiziert, das den Mechanismus der reversen Transkriptase auslöst, der wiederum RNA liest und in Ihren übersetzt DNA, und diese wird dann in Ihr metochondriales und zelluläres Genom eingebettet. Sowohl kurzfristig als auch mittelfristig und vor allem sind die langfristigen Folgen einer solchen Manipulation absolut unvorhersehbar.

          Mit was, sowohl Sie persönlich als auch all Ihre langmütigen Menschen, gratuliere ich Ihnen.

          PS Pass übrigens auf: Neulich durfte der Schöpfer dieses "Wunder-Wakina" (Pfizer) Albert Burl nicht in dein Israel, weil er ... das, sooo ...

          ... wurde nicht gegen Covid 19 geimpft!)

          Wie würden Sie darüber denken, oder?
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 24 März 2021 00: 24
            -9
            Die Bürger Russlands haben Gründe, über das Dach zu denken. Üben Sie also diese schwierige Tätigkeit aus ...
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 24 März 2021 00: 31
              +7
              Die Bürger Russlands haben Gründe, über das Dach zu denken. Üben Sie also diese schwierige Tätigkeit aus ...

              Vielleicht vielleicht

              Aber schauen Sie ... auch die Deutschen haben es nicht eilig, sich mit ihrer eigenen Droge impfen zu lassen. Zuerst wollen sie dich anscheinend ansehen ...

              In Russland gibt es das gleiche "allgemeine Misstrauen" gegenüber dieser ganzen Geschichte gegenüber dem Virus.

              Und das nicht nur in Russland.

              Nein, natürlich ist es Ihr Recht, geimpft zu werden. "Es ist nicht klar, woraus, es ist nicht klar, wie."
              Und natürlich Ihr Recht, stolz darauf zu sein.
              Also .. Flagge in der Hand.
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 24 März 2021 05: 31
                -8
                Quote: Lieber Sofa-Experte.
                Und natürlich Ihr Recht, stolz darauf zu sein.
                Also .. Flagge in der Hand.

                Und Ihr Recht ist es, Ihre eigenen Fehler und Fehlkalkulationen als Siege auszugeben, nur damit können Sie sich nicht einmal selbst täuschen ...
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 24 März 2021 09: 00
                  +3
                  Und Ihr Recht ist es, Ihre eigenen Fehler und Fehlkalkulationen als Siege auszugeben, nur damit können Sie sich nicht einmal selbst täuschen ...

                  Nun, die ganze Welt mit ihren 1,3% der geimpften Menschen ist ein Verlierer gegen Sie.

                  Setz dich wie ein Denkmal auf deine Handfläche.)
                2. Victor Orlov Офлайн Victor Orlov
                  Victor Orlov (Paschtun) 24 März 2021 13: 20
                  0
                  Diese Froikin-Kinder versuchen, jedermanns Blut zu verderben.
    5. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 24 März 2021 12: 54
      +1
      Wie wird Wasser in Israel entsalzt? Ohne Strom?
    6. Wolfram-Molybdän Офлайн Wolfram-Molybdän
      Wolfram-Molybdän (Wolfram-Molybdän) 28 März 2021 23: 05
      0
      Eine solche Lösung könnte der Bau des Brjansk-Oryol-Kanals sein, um das Wasser der Desna auf die Oka zu übertragen. Das Desna-Becken ist 88900 km2 groß und der Wasseraustrag an seiner Mündung beträgt 360 m3 / s. Die Wasserentnahme aus der Desna über diesen Kanal sollte mindestens 200 m3 / s betragen, um eine solche Abnahme des Wasserspiegels im Dnjepr zu gewährleisten, was zu einer Erhöhung des Abflusses des RADIOACTIVE Pripyat führt, der die Sümpfe von Belarus entwässert . Die Wiederauffüllung des Wasserhaushalts der Oka mit diesen 200 m3 / s löst das Problem der Wasserversorgung der mittleren Wolga-Region, die sich in Zukunft als Feuchtigkeitsdefizit im "Regenschatten" zwischen dem "Balkan" herausstellt. und "Hanseatic" Zyklon fließt.
      1. Wolfram-Molybdän Офлайн Wolfram-Molybdän
        Wolfram-Molybdän (Wolfram-Molybdän) 28 März 2021 23: 06
        0

        Dnjepr-Becken
      2. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 29 März 2021 04: 56
        -2
        Und wo ist die Lösung für das Problem der Wasserversorgung auf der Krim? Durch den Bau dieses Kanals erhält die sterbende Halbinsel keine zusätzlichen Tropfen. Ich spreche nicht über alle anderen Ergebnisse eines solchen barbarischen Ereignisses. Es ist viel billiger und gesünder für Russland, die Krim zurückzukehren und der Ukraine eine Entschädigung für die Annexion seines Territoriums zu zahlen.
  6. DPN Офлайн DPN
    DPN (DPN) 23 März 2021 21: 17
    +3
    Zhirinovsky forderte den Weg nach draußen auf, den Dnjepr zuerst zu blockieren, um zu warnen, und dann, wenn die Karte fällt. Obwohl er ein Rettich ist, hat er hier RECHT.
  7. Sabinur86 Офлайн Sabinur86
    Sabinur86 (Ilnyr Sabirow) 23 März 2021 23: 27
    0
    Hier zeigte kürzlich ein Dokumentarfilm über Russland24, wie der gesamte Boden in Kalmückien und Kasachstan nach seiner künstlichen Bewässerung zu Salzlösung wurde. Das Endergebnis ist, dass Wasser, das in den Boden absorbiert wird, der einst der Meeresboden war, das Salz zum Wasser aufwirbelt Oberfläche, nach der es dieses Land (und das sind viele tausend Hektar) nichts wächst, dann Bodenerosion, Salzstaubstürme und Tausende von Kilometern. Es gibt eine ökologische Katastrophe. Außerdem sickerte das Wasser, das das Salz aufwirbelte, hauptsächlich aus diesen Bewässerungskanälen. Und vor allem Feigen, was können Sie dann reparieren?
  8. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 23 März 2021 23: 45
    +3
    Und um den Wasserverlust auszugleichen, sollten Desna und Seim, die an den Grenzen von 404 abgefangen wurden, auf den Don übertragen werden.
    Ich sehe nichts Unwirkliches darin, Rohre zu verlegen. Dies dient nicht dazu, die Gasleitung entlang der Wintersee zu ziehen.
    Obwohl ich diese Multiplikation von Entitäten nicht verstehe. Putin sagte, dass in der Nähe von Asow eine Süßwasserlinse gefunden wurde, was nicht nur für die Krim, sondern auch für Novorossiysk und Gelendschik ausreicht. Es ist nicht erforderlich, Rohre von irgendwoher zu ziehen.
    Und die Dämme am Nordkrimkanal müssen unter keinen Umständen gegraben werden. Dort, und so ist der untere Dnjepr eine Rinne, so dass jederzeit Atomwaffen aus den geplanten Lagerräumen in Tschernobyl sickern können. Oder ein Damm könnte durchbrechen und Abfälle aus dem Uranabbau enthalten. Zum Beispiel über den Zustand eines der Rückstände einer Chemiefabrik zur Herstellung von Konzentrat aus Uranerz.

    Die Sukhachevskoye-Tailing-Deponie (Abschnitt 1) ​​hat keine wirksame Schutzbeschichtung und ist die größte potenzielle Quelle für Umweltverschmutzung, sowohl aufgrund der Ausbreitung von radioaktivem Staub als auch aufgrund der Grundwasserverschmutzung. Berechnungen unter Verwendung mathematischer Modelle zeigten, dass die Ausbreitung von radioaktiv kontaminiertem Grundwasser aus allen Halden ein langsamer Prozess ist, bis ein sofortiger Eingriff erforderlich ist. Am dringendsten ist die Notwendigkeit von Reparaturarbeiten an Halden, deren Dämme sich an einigen Stellen in einem Notfall befinden.

    Der letzte Satz ist besonders beeindruckend. Reparatur erfordert natürlich Geld. In dieser Branche gibt es große Probleme mit dem Geld, die Arbeiter streiken. Natürlich für Reparaturen - auf Restbasis. Was sonst? Oh ja! Kirsche auf dem Kuchen ...
    Der Name dieser Chemiefabrik ist Pridneprovsky.
    Wir brauchen diesen Kanal also nicht.
  9. Potapov Офлайн Potapov
    Potapov (Valery) 24 März 2021 08: 39
    0
    Die Jungs haben das Teilen von Wasser aus sibirischen Flüssen verboten, aber die Wolga bitte ... Die Wolga-Freaks sind nur in der Problemzone ...
  10. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 24 März 2021 10: 22
    0
    Eine Wasserleitung von der Wolga oder Kuban ist wahrscheinlich die einzige Lösung, aber es ist notwendig, die Folgen für die Wolga zu berechnen, wo die Schifffahrt bereits stellenweise große Schwierigkeiten hat, und darüber hinaus eine ähnliche Situation wie Syr-Darya und Amu- Darya kann sich entwickeln.
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 24 März 2021 12: 58
      +1
      Theoretisch ist alles einfach. In der Praxis ist dies nicht möglich.
      https://nauka.tass.ru/nauka/10332517
      Das Problem muss als Ganzes betrachtet werden. Marine nukleare Entsalzungsanlagen. Es ist teuer, aber kaum teurer als eine 1000 km lange Wasserleitung. Löst das Problem von Strom und Wasser
  11. Gadlei Офлайн Gadlei
    Gadlei 24 März 2021 13: 08
    0
    Nachdem der Autor über die Rohrdicke von 1600 mm geschrieben hat. Es ist sinnlos, weiter zu lesen. Der Autor ist ein Sofa-Experte.
    1. Rokot Офлайн Rokot
      Rokot (Alexey Kan) 26 März 2021 23: 11
      0
      Ein Bündel Rohre je 1600mm ... Bündel ...
  12. Rokot Офлайн Rokot
    Rokot (Alexey Kan) 26 März 2021 23: 10
    0
    Auf die Krim vom Don, zum Don von der Wolga. Und zur Wolga? Sie wächst bereits von Jahr zu Jahr flach, zazdets am Ende von Stör und anderen
  13. Artg. Офлайн Artg.
    Artg. (Kunstgar) 28 März 2021 13: 23
    0
    Der Salzgehalt des Meeres von Asow ist zweimal niedriger als der des Schwarzen Meeres ... Die Kosten für die Entsalzung werden relativ niedrig sein.
  14. rom.korm Офлайн rom.korm
    rom.korm (Roman 1) 30 März 2021 18: 26
    0
    Dem Verfasser dieses Projekts ist allgemein bekannt, dass Einwohner der südöstlichen Bezirke der Region Rostow einen Lohnzuschlag für die Arbeit in einem wüsten- und wasserlosen Gebiet erhalten (Dekret der Regierung der Russischen Föderation vom 7. Oktober 1993 N 1004). Jene. Menschen, die 100 km vom Tsimlyansk-Stausee entfernt in einer Halbwüste leben, kümmert sich niemand darum. Und die Tatsache, dass es heute ein großes Problem gibt, den Don und den Tsimlyansk-Stausee nicht ausreichend mit Wasser zu füllen, ist ebenfalls von geringer Bedeutung. Und dies ist nicht nur Trinkwasser, sondern auch Schifffahrt, Landgewinnung, Landwirtschaft, Energie, Fischbestände, der ökologische Zustand des Don und des Asowschen Meeres.
  15. Gadlei Офлайн Gadlei
    Gadlei April 9 2021 07: 46
    0
    So lange ich mich erinnern kann, werden Rohre nicht in der Dicke gemessen
  16. Vladimir Telnov Офлайн Vladimir Telnov
    Vladimir Telnov (Vladimir Telnov) 8 Mai 2021 18: 48
    0
    Warum eine Wasserleitung von Tsimlyansk ziehen, wenn es Möglichkeiten gibt, den Don mit zusätzlichem Wasser durch den Kanal von der Wolga oder besser von den Nebenflüssen des Dnjepr aufzufüllen, da es in trockenen Jahren in der Wolga einen Wassermangel gibt? Und von der Mündung des Don ist die Wasserleitung zur Krim viel kürzer. Wenn dem Don kein Wasser entnommen werden kann, verbleibt an diesen Stellen das Asowsche Meer mit halbfrischem Wasser, und dieses Wasser kann zu den niedrigsten Kosten entsalzt und mit derselben Wasserleitung gefüllt werden. Ja, und es wird kein Energiedefizit für die Entsalzung geben, das "große Land" ist in der Nähe!
  17. yury Офлайн yury
    yury (jury) 12 Mai 2021 20: 35
    0
    Die Wasseraufnahme von Tsymla ist möglich, da es keine großen Städte für Tsymla am Don gibt. Der Hauptzaun kann im Frühjahr erfolgen, wenn Sie Wasser durch den Damm ablassen müssen, um dessen Zerstörung zu vermeiden